Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 30.929 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34
mooniz



Beiträge: 7.091

14.11.2008 19:38
#421 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten

@mücke
ich habe argumentiert und geschrieben warum ich ihn als schlecht empfinde und ihn nicht nur abgeurteilt. dann lies nochmal nach.
wenn dir das nicht reicht, kann ich auch nichts machen.
ICH habe auf jeden fall dargelegt, warum das kein bond-film ist.

@insomnio:
eine beleidigung sind solche user wie du, die andere beleidigen.
ich kann andere sichtweisen akzeptieren, nur du anscheinend nicht.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2008 19:48
#422 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
Selbst wenn man deinen Beitrag damals wirklich als stückweite Argumentation bezeichnen würde, so hast du etliche grundlegende Sachen, wie z.B. den Soundtrack, trotzdem überhaupt nicht erst erwähnt. Selbst wenn es eine Argumentation war, so war sie so unvollständig, dass ihr der Sinn fehlte.
Es stört also z.B. grundlegend, wenn Bond seinen etwa 3 Sekunden dauernden Erkennungsspruch nicht bringt oder ab und zu ein Gimmick einsetzt, denn das ist ja alles furchtbar wichtig?! Dass der Soundtrack absolut John Barry-Style ist und das auch "etwas" mehr als Sekunden, sagen wir mal ne gute Stunde lang, ist hingegen nicht wichtig...?!
Dein Problem heißt "Pro & Contra". Argumentation besteht daraus. Wundere dich also nicht, wenn sich mittlerweile mehr und mehr Leute von dir genervt fühlen.
Du argumentierst nicht, du malst höchstens schwarz/weiß. Auch ich habe Sachen genannt, die mir nicht so gefallen haben. Für dich hingegen war der Film so, so, so, so, soso?!, SO, MO, DI, so, so schlecht, dass du es sogar für nötig hieltst dich über Leute lustig zu machen, die es nicht so eindimensional sehen. Allein das ist eine Frechheit und du hast dich definitiv über uns lustig gemacht. Lebe also mit den Konsequenzen.
Für dich war es kein Bondfilm und das Urteil wurde gefällt, ohne den Film komplett begriffen zu haben, denn sonst hättest du dich zu Sachen wie den Locations, der Musik, der Regie, überhaupt den Szenarien eingehender geäußert.
Insomnio hat im übrigen nicht deine Sichtweisen kritisiert, sondern deine Diskussionsführung.
Insomnio


Beiträge: 947

14.11.2008 19:51
#423 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
In Antwort auf:
eine beleidigung sind solche user wie du, die andere beleidigen.


Wen habe ich beleidigt? Ich habe nur verdeutlicht, welche Meinung ich von dir habe. Lies meinen Beitrag durch und du wirst darin keine Beleidigung finden.

In Antwort auf:

ich kann andere sichtweisen akzeptieren, nur du anscheinend nicht.



Ja alles klaro...und wer platzt hier großkotzig rein und posaunt etwa in dem Kontext herum:

"Ey, hier bin ich wieder! EQT ist der letzte Scheiß! Und jeder der was anderes behauptet, ist ein verdammter Ignorant!!"

Genau so hast du hier nämlich noch vor überschaubarer Zeit aufgemuckt. Und außer dir haben deinen Auftritt auch alle so interpretiert, wie ich es jetzt darstelle.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

14.11.2008 19:57
#424 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
Insomnio, du fragst: "Wen habe ich beleidigt? Ich habe nur verdeutlicht, welche Meinung ich von dir habe. Lies meinen Beitrag durch und du wirst darin keine Beleidigung finden."

Mein Vorschlag wäre:

"Falls nicht, kannst du dir deine Freizeit - wovon du offenbar viel zu viel hast - immer noch mit deinen "coolen" WoW Figuren vertreiben. Oder geh doch mal wieder auf ne Konvention mit deinen beknackten Freunden, SOFERN du welche hast."

Im Ernst, Mädels. Kriegt euch wieder ein.

Insomnio guckt nochmal nach, was Beleidigungen sind.
Mücke verwechselt Geschwätzigkeit nicht mit Argumentationsstringenz.
Mooniz versucht, fortan ein wenig konstruktiver zu sein.
Dann klappt das auch mit dem Forum.

Yes, you can!
Insomnio


Beiträge: 947

14.11.2008 20:03
#425 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
@Dubber

Wenn Mooniz mit allen Leuten in seinem Umfeld so umgehen sollte, wie in diesem Thread, dann bezweifle ich ernsthaft, dass jemand Lust darauf hat, sich mit ihm abzugeben.

Folglich ist er ja quasi schon gezwungen, sich intensiver mit Fernseher oder Computer zu beschäftigen, sprich ein Nerd zu sein.

--> Keine Beleidigung, nur eine logische Konsequenz!
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2008 20:05
#426 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
Zitat von DubberDuckDuck
Insomnio guckt nochmal nach, was Beleidigungen sind.
Mücke verwechselt Geschwätzigkeit nicht mit Argumentationsstringenz.
Mooniz versucht, fortan ein wenig konstruktiver zu sein.

Mr. Unbekannt legt sich keine weiteren Pseudonyme, ähm, Accounts zu.
In Antwort auf:
Dann klappt das auch mit dem Forum.
Yes, you can!


PS:
"Ein wenig konstruktiver"?!
Das wird nicht reichen, damit es klappt...

Geschwätzigkeit ist im übrigen gerade der Stil, der mooniz charakterisiert. Ich bin höchstens ein penibler Fanatiker.
Ein guter Anfang wäre dementsprechend mooniz nicht mit mir zu verwechseln...
Diese kollektiven, undurchsichtigen Ein-Satz-Urteile über User sind auch nicht konstruktiver als mooniz-Beiträge. Solche Beiträge wie deiner jetzt führen zu nix, du hast auch schon besssere Sachen geschrieben, "Mädel"...
mooniz



Beiträge: 7.091

14.11.2008 20:10
#427 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten

@mücke
genau! ich habe den soundtrack nicht erwähnt, weil er nicht stattfand, zumindest nicht bond-mäßig.
ganz zu schweigen von den typischen anderen bond-sachen.
genau! es stört wenn diese nicht da sind!! für mich somit klar kein bond-film!
es war bestimmt nicht meine absicht mich über andere lustig zu machen, aber DU bist der einzige hier, der immer von oben herab tut
und nicht nur bei mir.

@insomnio
was soll wow sein??????????
querulant ist keine beleidigung? weil ich sage wie ich was sehe, bin ich gleich einer?
ganz zu schweigen von der beleidigung ich hätte keine freunde usw.
da fehlen mir jetzt echt die worte...


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2008 20:10
#428 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
mooniz, ich hab' keinen Bock mehr...
Ich fand die Entwicklungen in diesem Thread sehr bezeichnend und sie bestätigen mich fast zu 100%...
Du merkst es nichtmal, wenn du dich über andere lustig machst, selbst wenn du die Meinungen anderer User reihenweise mit Smileys kommentierst und kaum noch mit Text. Du merkst auch deine eigene Arroganz nicht und dass du es z.B. warst, der mir zuerst an's Bein gepisst hast und nicht umgekehrt.
Ich habe mir diesen "von oben herab"-Style auch erst zuletzt vermehrt angeeignet, als ich mit dir häufiger in Kontakt gekommen bin.
Selbst ich bin das Nachtreten jetzt aber müde. Einen geprügelten Hund muss man nicht weiter quälen. Deine Glaubwürdigkeit hier hat heute erheblich an Boden verloren. Du wirst eine Weile zu tun haben, das wieder zu kaschieren.
Ich vielleicht auch etwas. Man weiß es nicht. Zumindest muss ich die polarisierende Gewalt von Dubbers, The Man who called us Mädels, gottgleichen Kurzurteilen fürchten......diese dürften meinen Ruf gerade ratzfatz fast gänzlich ruiniert haben.

PS: Dass du die Barry-Motive im Soundtrack nicht erkennst beweist übrigens eindrucksvoll, dass du tatsächlich keine Ahnung hast. Dass sie da sind ist nämlich Fakt. Steht so in den Noten, ist keine Meinung. Melodie, Instrumentation, Harmonien, Arrangements und so. Du weißt Bescheid?!

Ich bin raus.
Insomnio


Beiträge: 947

14.11.2008 20:14
#429 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
was soll wow sein??????????



Das, was du seit 72 Stunden nonstop spielst.^^

In Antwort auf:
querulant ist keine beleidigung? weil ich sage wie ich was sehe, bin ich gleich einer?



In deinem Fall ist es eine Tatsache. Oder um es mit deinen Worten zu sagen "Ist einfach so, Leute!"

In Antwort auf:
ganz zu schweigen von der beleidigung ich hätte keine freunde usw.
da fehlen mir jetzt echt die worte...


Hmm, womöglich weil es stimmt?

Samedi



Beiträge: 16.702

14.11.2008 20:30
#430 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten

Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen und nicht nur um die Diskussion an sich zu diskutieren.

War nicht bekannt, dass Jesper Christensen (Mr. White) deutsch spricht oder warum hat er sich in "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost" nicht selbst synchronisiert? Bei Jeroen Krabbé war das ja auch kein Problem.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.814

14.11.2008 20:30
#431 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
Also gut:

Mooniz, es wäre nett wenn du deine Ansichten in möglichst sachlichem Ton formulieren würdest und nicht mehrfach wiederholtest, ohne neue Argumente einzubringen. Auch nicht, wenn dir jemand widerspricht, und schon gar nicht, wenn du dich über die subjektive Meinung - die dir persönlich ja so wichtig ist - anderer lustig machst.
(Wünschenswert wären auch noch gelegentlich ein paar Großbuchstaben und weniger Smileys, aber das ist meine persönliche Pedantik...)

Insomnio, du magst mit einigen Punkten Recht haben, aber an deinen Schlussfolgerungen, die über das, was das Forum betrifft, hinausgehen, besteht kein Interesse. Ganz davon abgesehen, dass du sie mit einer ähnlichen Arroganz und Selbstüberzeugtheit als Tatsache hinstellst, wie du sie gerade bei Mooniz anzuprangern scheinst.

Mücke, hör... hör einfach auch, ständig Plädoyers zu halten und danach den sterbenden Schwan zu spielen. In Maßen ist es ja noch lustig.

Davon abgesehen gilt übrigens, dass hier jeder die Freiheit hat, das, was er nicht lesen möchte, einfach nicht zu lesen. Ohne dass er groß darüber Worte verlieren muss, wie sehr es ihn nicht interessiert.


Und nun bitte wieder zurück zum Thema. Etwas mehr Bezug zur Synchronisation wäre vielleicht auch wünschenswert oder, sagen wir mal, in Hinsicht auf den Namen dieses Forums nicht ganz abwegig.

Gruß,
Tobias
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2008 20:38
#432 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
Sterbender Schwan?!
Wer sollte denn HIER schon um mich trauern.
Trauer um einen User?!
Es konnte ja letztens schon bestaunt werden, wie gut der eine hier den anderen zu kennen glaubt...

Ich habe allerdings langsam tatsächlich das Gefühl, dass ich im "Synchron aktuell"-Unterforum nicht mehr groß was beisteuern kann, was sich hier in die Masse fügt. Ich habe schon länger darüber nachgedacht mich partiell aus diesem Forum zurückzuziehen und nun fühle ich mich endgültig dazu ermutigt. Ich bin für dieses Unterforum keine grundlegende Bereicherung, da ich eh nicht die Masse an Sprechern kenne wie manch anderer und zu guten Diskussionen kommt es hier zu selten. Was soll ich also hier?!
Mich gibt's ab sofort nur noch im "Klassiker"-Bereich bzw. zu diesen Themen oder für Listen und unter "Aktuelles" nur noch zum Eröffnen von Threads bzw. Fragen stellen. Wertende Kommentare werde ich mir im "Synchron aktuell"-Bereich weitgehend ersparen. Nur noch sporadisch. Und daran werde ich mich besser halten, als andere User, die das schon angekündigt haben. Weint nicht um mich. Ich bin kein Schwan.
mooniz



Beiträge: 7.091

14.11.2008 20:39
#433 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
@mücke
kannst du mal aufhören deine beiträge immer im nachhinein zu verbessern!

ich habe dir ans bein gepisst??????? guck mal auf seite 22!
da kann man sehen, wer wem ans bein gepisst hat!
natürlich habe ich den soundtrack gehört, aber es war nicht das typische bond mäßige
und das stört mich.


Zitat von Insomnio

Das, was du seit 72 Stunden nonstop spielst.^^


also, ich weiß nicht wer oder was das sein soll, aber du kennst dich ja damit aus.

Zitat von Insomnio

In deinem Fall ist es eine Tatsache. Oder um es mit deinen Worten zu sagen "Ist einfach so, Leute!"


ach so! ja dann ist jemand der seine meinung sagt für dich immer ein querulant.
danke, das sagt nämlich viel über dich aus.

edit:
ups. ich habe erst jetzt dein post gesehen toby. ok.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

14.11.2008 20:47
#434 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten

Irgendwie machst du mich ganz wuschig, Mücke-Baby Du erinnerst mich in vielerlei Hinsicht an diverse Ex-Freundinnen. Klingt komisch, ist aber so
Da ich deinen Schmerz spüre, ein kleiner Rat - wohl dosierte Passion ist weit spaßiger. Gib weniger und nimm mehr, dann kommt der Spaß auch wieder. Drum sei bitte nicht beleidigt, dass ich hier keine Elogen halte. Es gibt da noch diese andere Sache neben dem Online-Gedöns. Wie hieß es gleich wieder? Toby? Hilf mir ... ah, richtig, Leben.

Get some. Then you'll get some.

Fast schon zärtliche Grüße entsendet
DubberDuckDuck
(The One and, I kid you not, Only!)

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2008 20:51
#435 RE: James Bond 007 - Ein Quantum Trost (2008) Zitat · antworten
Zitat von DubberDuckDuck
Gib weniger und nimm mehr, dann kommt der Spaß auch wieder.

Richtige Einstellung. Das war wohl die Weisheit die mir bisher noch fehlte...
Siehe letzter Beitrag. Ich bin dabei.
Mücke bleib' bei deinen Listen.

In Antwort auf:
Du erinnerst mich in vielerlei Hinsicht an diverse Ex-Freundinnen.[...]
Fast schon zärtliche Grüße entsendet
DubberDuckDuck

Hast du heut' Abend schon was vor?
...nur Spaß...
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz