Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 30.929 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 34
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

11.02.2008 11:05
#121 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Hoi. Na dann, Trost Mahlzeit! Zu Amalric: Wer war es denn im sagenhaft synchronisierten "München"?

E.v.G.



Beiträge: 2.326

11.02.2008 11:28
#122 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Jonathan Ross - Radiomoderator, Promi-Talkshowmoderator, mit eigenem Kinosendung hat bei der BAFTA-Verleihung über den Titel gewitzelt: Ein Bond-Titel aus drei Worten bei dem 90% der Leute erstmal 2 davon im Lexikon nachschlagen müßten. Dabei bedeute er doch nichts anderes als "a little peace" und man hätte besser alte Titel recyclen sollen. (Für den genauen Wortlaut müßte ich allerdings noch mal reinhören)

Wenn Engländer das Ding schon so verreißen

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

11.02.2008 11:41
#123 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Wunderbarer Kommentar von Ross. Die meisten denken bei "Solace" an "Solitude". Sicherlich der Bond mit dem sperrigsten (und mir von Tag zu Tag weniger zusagenden) Titel aller Zeiten. Schade, dass es nicht beim etwas prägnanteren "007", das lange Zeit die Gerüchteküche beherrschte, geblieben ist.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2008 14:27
#124 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten
Matieu Amalric in "München" war Jean-Yves de Groote. Native, aber ein sehr guter. Trotzdem fällt nicht jeden Tag ein Abelardo Decamilli oder Aloysius Itoka vom Himmel. Mit Natives sollte man vorsichtig sein, sofern man sich für einen anderen interessieren sollte, wenn de Groote nicht nochmal zur Verfügung stehen sollte. Müsste aber eigentlich, da der schon seit einem Jahrzehnt in deutschen Filmen usw. usf. anzutreffen ist.
Amalric hatte ansonsten zuletzt auch mal Philipp Moog in "Chanson d'amour", aber Moog hab' ich persönlich eigentlich auch ein wenig über.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

11.02.2008 14:41
#125 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten
Jean-Yves de Groote betrachte ich dann als Standard. Gerade weil er der Figur in "München" einen sehr authentischen Anstrich verliehen hat. Insbesondere deswegen eine wirklich gigantische Synchro. Natives sind, wenn sie steuerbar sind, ein wunderbarer Weg, das deutsche Sprachportfolio aufzuhebeln und all die uns abgehenden Akzente ein wenig zu repräsentieren. Unbedingtes Ja.
Samedi



Beiträge: 16.691

11.02.2008 19:27
#126 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Das Problem ist dann halt, dass man Taubmann auch mit einem Native besetzen müsste, wenn man nicht will, dass QOS so wird wie The Pink Panther.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2008 21:23
#127 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

"a little peace"

Geiler Titel!

Ein bischen Frieden...und nicole singt den Titelsong....

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2008 11:43
#128 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das Problem ist dann halt, dass man Taubmann auch mit einem Native besetzen müsste, wenn man nicht will, dass QOS so wird wie The Pink Panther.


Das stimmt auf jeden Fall, wobei ich es nicht als Problem sehe. Entweder alle mit Native oder zumindest gut gespieltem Akzent oder keiner. In dem Fall wäre ich bei Anatole Taubmann dann aber, sofern er's bringt, definitiv für Selbstsynchro.

Jayden



Beiträge: 6.533

15.02.2008 00:41
#129 RE: Rückkehr von Glaubrecht als Sprecher im neuen Bond? Zitat · antworten
GGH hat es vorgemacht - erst die Stimme von Sean Connery als James Bond und in einem späteren Film auf einem seiner anderen Stammschauspieler (Macnee) in einer Nebenrolle zu hören. Und wenn das seit einigen Tagen durchs Netz kursierende Gerücht (wohlgemerkt: bisher nur ein nicht bestätigtes Gerücht!) wahr ist, könnte auch Frank Glaubrecht wieder in einem "Bond" zu hören sein: Al Pacino wird für einen Cameo-Auftritt in Quantum of Solace gehandelt. Artikel
Also, alle bitte kräftig die Daumen drücken!
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

11.03.2008 20:11
#130 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten
Da die deutsche Seite unter 007.com nun zu erreichen ist und dort von "Quantum of Solace" gesprochen wird, befürchte ich, dass wir keinen deutschen Titel bekommen.

Aber wer weiß, ich irre mich hoffentlich
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

11.03.2008 21:11
#131 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Das wäre aber ganz schön armselig.

Jayden



Beiträge: 6.533

11.03.2008 21:21
#132 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric
Aber wer weiß, ich irre mich hoffentlich

Moin,

die Seite ist ja noch relativ neu und bei allen Sprachen steht noch Quantum of Solace. Ich glaube nicht, dass man jetzt auf einmal anfängt, den Original-Titel beizubehalten, bloß weil er sich nicht so einfach übersetzen lässt. Zumal das spätestens beim nächsten Bond-Film, der vielleicht wieder einen simpleren Titel hat, erneut zu Problemen führt: ebenfalls beibehalten oder übersetzen? Wobei... wenn danach Property of a Lady kommt...

MfG,

Jayden

Slartibartfast



Beiträge: 6.687

13.03.2008 12:38
#133 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten
Laut CINEMA sol der deutsche Titel "Quantum" lauten.
Könnte es sein, dass es hier um den zweiten Aspekt eines Wortspiels geht? Sonst ist der Titel doch total gaga.
Jayden



Beiträge: 6.533

13.03.2008 20:23
#134 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Laut CINEMA sol der deutsche Titel "Quantum" lauten.
Könnte es sein, dass es hier um den zweiten Aspekt eines Wortspiels geht? Sonst ist der Titel doch total gaga.

Wenn man die Kurzgeschichte betrachtet nicht, aber da der Film ja nur den Titel übernimmt und weniger die Story... wer weiß. Hier mal ein Auszug aus der Kurzgeschichte (Quelle: James Bond Forum)

Bond said: 'That's a splendid name for it. It's certainly impressive enough. And of course I see what you mean. I should say you're absolutely right. Quantum of Solace - the amount of comfort. Yes, I suppose you could say that all love and friendship is based in the end on that. Human beings are very insecure. When the other person not only makes you feel insecure but actually seems to want to destroy you, it's obviously the end. Quantum of Solace stands at zero. You've got to get away a to save yourself."

Samedi



Beiträge: 16.691

06.04.2008 14:28
#135 RE: James Bond 007 - Quantum Of Solace (2008) Zitat · antworten

Wie es aussieht lautet der Name der Organisation "Quantum" und der deutsche Titel auch.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 34
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz