Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 161 Antworten
und wurde 19.483 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
PeeWee


Beiträge: 1.696

09.11.2007 11:06
#76 RE: Ist das wirklich Eichel? Zitat · antworten

Seit gestern müßte der Film in den Kinos sein. Kann jemand bestätigen, daß man Eichel nicht nur für den Trailer genommen hat und dann - man kann doch noch hoffen - doch eingesehen hat, daß man mit Rolf Schult die bessere Wahl treffen würde? Also ist es im Film auch wirklich Eichel?

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2007 17:36
#77 RE: Ist das wirklich Eichel? Zitat · antworten
Ja, ist Kaspar Eichel als Rolf Schult Imitator.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2007 20:27
#78 RE: Ist das wirklich Eichel? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ja, ist Kaspar Eichel als Rolf Schult Imitator.


Ein einziger Satz der Bände spricht...

Pete


Beiträge: 2.799

10.11.2007 22:33
#79 RE: Ist das wirklich Eichel? Zitat · antworten
Was können also wohl nur die wahren Gründe für diese wirklich plötzliche blödsinnige Umbesetzung gewesen sein???? Gruß, Pete!
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2007 16:14
#80 RE: Ist das wirklich Eichel? Zitat · antworten
Meiner Meinung nach, dass man Rolf Schult als "alten Sack" abgestempelt hat. Frechheit! Skandal. Was soll man noch sagen...
Robert Redford wird ja auf Postern mittlerweile auch regelmäßig poliert, wenn mich nicht alles täuscht.
An seinem Tonfall hat's definitiv nicht gelegen, sonst hätte man auch Kaspar Eichel abgeschossen.
Eichel klingt im Vergleich zu Schult so, wie Robert Redford, sofern's nur irgend geht, im Vergleich zu dem vermarktet wird, wie er wirklich aussieht. Tja... Meiner Meinung nach sieht der nachbearbeitete oder zumindest sehr gewollt positionierte Redford aus wie eine posierende, nicht seiende, aber rumtuende Schwuchtel (pseudo-gepflegt und ziemlich unmännlich) - das Kernige, Altersweise, aber auch Coole fehlt - aber einige scheinen's zu mögen... Und folglich kommt man dem Polier-Getue dann halt auch in der Stimme nach.
Nichts ist so wie es scheint.

Ich bezweifle, dass Redford selbst da allzu sehr seine Finger im Spiel hat. Das sind irgendwelche Promotion-Kunden und solches Zeug, die die Studios da wüst von der Leine lassen, da Redford nunmal einer der ältesten Superstars ist und in der Breite mit Sicherheit so ziemlich der Aktivste aus der Altersklasse. Man weiß nicht, wie man "doch nur hoffentlich am richtigsten" mit diesem Phänomen umgehen soll. Nur das ganz Normale und Übliche walten zu lassen erscheint offenbar zu gewagt, so auch bei der Synchro.
Poch, Poch...
Midland


Beiträge: 1

12.11.2007 08:21
#81 Frechheit? Zitat · antworten

Hab das gerade gelesen und bin fast vom Stuhl gefallen. Ich freue mich auf den neuen Redfordfilm und dann sowas. Haben die einfach Rolf Schult abgeschossen. im Trailer noch Schult und nun diesen Eichel. Ich muss dazu sagen, das ich nicht finde das Schult nicht mehr Passt wegen der stimme, sondern das er mir um so Älter Rolf Schult wird umso mehr gefällt er mir. Ich finde auch das Herr Schult mit seiner Aussprache auch sehr vielseitig umgehen kann. So ist mir aufgefallen das er zb bei den Redfordfilmen anders Spricht als bei den X-Men´s. Als er damals Das Schweigen der Lämmer den Hannibal gesprochen hat, war es wieder anders.

Was geht eigentlich einer US-Supervisorin (ich betone US) an wer bei uns Redford spricht? Wir müssen uns doch den Film angucken/antun und nicht die. Sie kann doch das Original gucken. Aber wer weiß vielleicht ist dieser Eichel einfach nur Billiger. Auch die gucken aufs Geld. Und im Zeitalter der Raubkopien haben die mit Sicherheit auch einbusen. Naja wieder ein Grund weniger ins Kino zu gehen. (was ich echt vor hatte) Jetzt warte ich bis er auf Premiere kommt. Da Redford ja meistens 1 Film/Jahr macht haben wir 1 Jahr zeit zu Beten wer dann Spricht.

Ich persönlich werde:
Nicht ins Kino gehen/DVD kaufen,
Redford filme mit Cover Stimme zB. Eichel meiden. da ich mir die meisten sowiso nur wegen der Stimme angeguckt habe. Hätte mir nie den Pferdeflüsterer angeguckt (der aber echt gut war). Hätte Rolf Schult bei Brokeback Mountain gesprochen, hätte ich mir auch das angeguckt.

Ich finde Rolf Schult einfach nur Klasse. das sollte einfach mal einer Nachmachen, in dem Alter. Und dann so abgesetzt zu werden. Auch sein Sohn Christian ist einfach nur Klasse. Alles wo Familie Schult spricht, egal ob Film, Serien, Reportagen, Werbung und im Radio ist ein hit. Ich sage nur VW, Porsche, BitBurger, DHL, IBM... Robert Redford, patrick stewart, Anthony Hopkins sogar Donald Sutherland hat er gesprochen.

Da kann ich nur Hoffen das er noch in X-Men 4 (ist für 2010 oder so geplant) und Die Story of Magneto (Die Geschichte des Erik Lensher) spricht, da dort patrick stewart mitspielt. Dann Das er noch viele Reportagen macht, egal was. Und wenn es über die Herstellung von Vitamin-Brausetabletten ist, ist Scheiß egal. Hauptsache er spricht. Werbung soviel er möchte. Da ist die Werbung wenigstens erträglich. Und bitte bitte bitte, Ich möchte ein Navigationsgerät mit Rolf Schult stimme.

im Interview sagt Herr Schult immer "Die Berliner in der Firma" dort wird er wohl unter Vertrag stehen. Kann da nicht mal einer Nachfragen. ob die mit von mir aus TomTom, Navigon, Navman, Becker Blaupunkt... in Kontagt treten können und mal ein Navi besprechen. Es gibt Julia Roberts, Bruce Willis... sollche Deutsch-Türkich sprechenden leute, Domina, Sächsich oder Bayrisch. aber kein ROLF oder CHRISTIAN SCHULT. Ich würde mir das Kaufen. Ich könnte mir vorstellen das Unfallrisiko sinkt bei leuten die so ein Navi haben ;-)

Also wenn schon nicht Redford dann wenigstens im Auto auf der Autobahn.

Ach und nochwas. Wenn diese Frau US-Supervisorin mal hier in der nähe ist, dann kann sie hier gerne mal vorbei kommen, damit ich ihr die Tür wütend vor der Nase zuschmeißen kann. Und sie brauch blos nicht zu denken das sie einen Kaffee bekommt. Das mit Herrn Schult nähme ich ihr Persönlich. Die hats bis zum Lebensende bei mir Verschissen. so Punkt *ich jetzt mir wütend eine Zigarette ansteck*

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.037

12.11.2007 13:50
#82 RE: Frechheit? Zitat · antworten

@ronnymiller: Ich will ja ganz und gar nicht neugierig sein , aber wann ist denn mit dem kompletten Audio-Interview mit Rolf Schult zu rechnen? Würde mich durchaus interessieren...

Samedi



Beiträge: 14.532

12.11.2007 18:45
#83 RE: Frechheit? Zitat · antworten

Ich persönlich fand es schlimmer als man Schult auf Hannibal abgesetzt und durch Kerzel ersetzt hat. Denn das ist ja sogar die gleiche Rolle. In Roter Drache wär es am besten gewesen, wenn man Christian Schult besetzt hätte, weil die Figur dort ja sogar noch jünger ist als in DSdL.

Round hammer



Beiträge: 323

21.11.2007 10:21
#84 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten

> Dr. Stephen Malley (Robert Redford): Kaspar Eichel
> Rodriguez: Tobias Müller
> Lt. Finch: Julien Haggége
> Senator Jasper Irving (Tom Cruise): Patrick Winczewski
> Janine Roth (Meryl Streep): Dagmar Dempe

Soweit richtig, der "Leiter der Einheit (Peter Berg)" wird im Film jedoch von Stefan Friedrich gesprochen.

Synchron Eltite


Beiträge: 14

25.11.2007 23:16
#85 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten

Wirklich beschissen das einer unserer besten Sprecher so abserviert wird.
Wo doch eigentlich sowieso schon so viele tolle Sprecher gestorben sind (Kindler,Kronberg,Höppner) haben wir zumindest noch solche wie Schult die trotz hohem Alter noch immer als engagierten Synchronschauspieler wirken.

Wobei mich es weniger stört das er Redford verloren hat - weil mich Redford und seine Filme nie wirklich ansprachen - bin wahrscheinlich auch nicht seine Zielgruppe. Das er jetzt von Eichel gesprochen wird (der ihm ja wirklich fast zum verwechseln ähnlich klingt und dadurch wahrscheinlich als neue Stimme von 90% der Deutschen nicht wahrgenommen wird.)

Viel schlimmer find ich es das er Anthony Hopkins nicht mehr spricht. Ich darf mal behaupten das seine Stimme zu Anthony Hopkins wie die Faust aufs Auge passte. Sowohl vom schauspielerischen wie auch von der Stimme.
Joachim Kerzel passt gut auf rauhere Charaktere wie Jean Reno oder Jack Nickolson aber auf Hopkins wirkt er wie ein böser Opa und bringt Hopkins Intelligenz nicht rüber!
Gibts einen Grund warum er den abgab oder abgeben musste.

Noch ein Rätsel ist für mich warum er immer noch Patrick Steward in sämtlichen X-Men oder Star Trek Filmen spricht obwohl der wie ich finde mit Ernst Meincke doch einen würdigen Standartsprecher bekommen hat.???

ROLF SCHEISS AUF REDFORD SPRICH WIEDER HOPKINS
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber allgemein gesagt wie kommen die Amis dazu uns die Stimmen vorzuschreiben? Für mich hören sich schließlich Engländer,Türken,Russen wenn sie ihre Sprachen sprechen eh alle gleich an?

Gute Nachricht ist das Peer Augustinski wieder Williams spricht (wieder etwas Hoffnung für Synchronsprecher fans)
Bin mal gespannt ob er trotz seines Schlaganfalls immer noch seine alte Variabiltät hat. Ist schließlich ein Cousin von Schult.

Phil


Beiträge: 596

26.11.2007 20:36
#86 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten


Rolf Schult nicht auf Robert Redford?

Irgendwie ist das ein ziemlich beschissenes Synchronjahr...

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2007 00:54
#87 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten
Die Synchro ist auch insgesamt eher bescheiden. Sehr störend fällt beispielsweise auf, wenn 2 Personen gleichzeitig reden. Da heutzutage ja die Synchron-Schauspieler fast nie gemeinsam im Studio stehen, wird der Kram hinterher zusammengemischt - wie wir ja wissen. Hier fällt dies ganz deutlich auf in einer Szene, in der Meryl Streep und Tom Cruise miteinander spielen. Das ist in der Synchro furchtbar zusammengemischt und ein einziger Matsch. Da hört jeder, dass die beiden niemals gemeinsam im Atelier waren und nicht wussten, welchen Sprechrythmus der jeweils andere hat. Grausam, was uns heutzutage da geboten wird - in einem Film, der so ungemein von seinen Schauspielern lebt.

Vielen Dank also an die amerikanischen Verantwortliche, die den Sprechern nur mieses unzusammenhängendes Filmmaterial anbieten, mit Wasserzeichen und sonstigen Codes versehen (oft können die Sprecher die Lippenbewegungen nicht mehr erkennen) und dann noch Stammsprecher auswechseln und natürlich auch kein Geld ausgeben, um die Sprecher gleichzeitig ins Studio zu holen. Der Computer wirds schon richten. Hier hats mal wieder nicht gepasst.
Bruce Wayne


Beiträge: 146

28.11.2007 06:43
#88 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten
Zitat von ronnymiller
und natürlich auch kein Geld ausgeben, um die Sprecher gleichzeitig ins Studio zu holen.


Dir ist schon klar, dass jeder Xer die Atelierzeit multipliziert, also mehr Geld kostet?

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!
ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2007 10:24
#89 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten

In Antwort auf:

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!



Gibts hier keinen Smiley für: An die eigene Nase fassen. Wäre sinnvoll.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2007 20:42
#90 RE: Von Löwen und Lämmern (USA 2007) Zitat · antworten
Cool bleiben, ronnymiller. Der Beitrag war doch von Bruce Wayne.....

Ich stimme deinem Beitrag in jedem Fall voll zu.

...und auch dem kurz davor zum Teil:
Rolf Schult wieder für Anthony Hopkins zu hören wäre in der Tat wünschenswert. War Stamm und hätte es bleiben sollen.
Joachim Kerzel hat ein gewisses Charisma für ihn, aber speziell in "Alexander" lag er weit daneben und außerdem hat Kerzel genug andere zu sprechen. Aber es wird sicher ein Wunschtraum bleiben.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz