Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 9.682 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.413

01.08.2019 18:34
#91 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Ich sehe im "Nerd" ausnahmsweise (!!) noch nicht einmal eine unnötige Anglisierung, weil dieser Begriff seit wenigen Jahren eine ebenso positive Komponente bekommen hat wie der "Trash", der uns bei SchleFAZ um die Ohren gehauen wird. Weder "Eierkopf" (das schon gar nicht) noch ein anderer deutscher Begriff wird dem gerecht. Und in diesem Falle ist die Übernahme völlig legitim. Das läuft schon seit Jahrhunderten so (oder möchte jemand von uns vom "Messingrohrblasling" sprechen, wenn Trompete gemeint ist?)
Ärgerlich finde ich es nur, wo nicht nur einer, sondern sogar mehrere differenzierende (sic!) Begriffe existieren und sie alle durch eine unnötige Übernahme platt gewalzt werden.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 15.181

01.08.2019 18:52
#92 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #91
Ich sehe im "Nerd" ausnahmsweise (!!) noch nicht einmal eine unnötige Anglisierung, weil dieser Begriff seit wenigen Jahren eine ebenso positive Komponente bekommen hat wie der "Trash", der uns bei SchleFAZ um die Ohren gehauen wird. Weder "Eierkopf" (das schon gar nicht) noch ein anderer deutscher Begriff wird dem gerecht. Und in diesem Falle ist die Übernahme völlig legitim.

Sicher, zumal keiner der aufgezählten Beispiele grundsätzliches passend wäre, sondern jeweils situationsbedingt. Als Oberbegriff taugt daher keiner von ihnen.
Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #91
Ärgerlich finde ich es nur, wo nicht nur einer, sondern sogar mehrere differenzierende (sic!) Begriffe existieren und sie alle durch eine unnötige Übernahme platt gewalzt werden.

Gerade deswegen finde ich es reizvoll, bei Synchros aus früheren Jahrzehnten darauf zu achten, wie bestimmte Ausdrücke oder Redewendungen dort übersetzt wurden. Das wirkt manchmal absonderlich (siehe den berühmten "durchlaufenden Witz" aus der Muppet Show), aber kann auch oft das Gefühl dafür schulen, wie viele Alternativen es manchmal gibt.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.124

01.08.2019 20:08
#93 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

"Eierkopf" habe ich nur in Synchros gehört - und fand es jedes Mal blöd.

Schlimm aber, dass sich "einen guten Job gemacht" etablieren konnte.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.400

01.08.2019 23:29
#94 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Entspann dich!

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.124

01.08.2019 23:43
#95 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

"Ich bin gut." (Lena in einer TV-Show auf die Frage, ob sie ein Glas Wasser haben möchte)

dlh


Beiträge: 11.894

01.08.2019 23:53
#96 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Wir alle wissen doch, dass seit der Existenz der Synchronfassung der offiziellen "Nerd"-Filmreihe - "Revenge of the Nerds" - das Wort "Nerd" mit "Scheißer", "Kacker" oder "Kriecher" zu übersetzen ist.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.400

02.08.2019 01:21
#97 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Ich vertraue da ganz auf Ivar Combrinck. "Nerd" heißt "Juhu!"

E.v.G.



Beiträge: 2.233

02.08.2019 10:15
#98 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Ich möchte nichts, (optional: danke)!


http://www.die-silhouette.de/

producer


Beiträge: 179

02.08.2019 13:11
#99 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Du bist willkommen! :)


"Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche. Nur, das ist ein Wort... da macht's in mir so - (schüttelt sich). Es gibt keine Synchronschauspieler!" - Michael Günther, Synchronregisseur (Juli 2018)

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.124

02.08.2019 14:06
#100 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Ja, in der Tat hat Lena da "I'm good" einfach ins Deutsche übertragen. Da musste ich lachen - und habe schnell weitergezappt.

Hat jetzt nichts mit Synchronisation zu tun. Allerdings hätte ich vor fünf Jahren auch noch geglaubt, dass "du hast einen guten Job gemacht" niemals den Sprung in die deutsche Sprachwirklichkeit schaffen würde. Insofern wird "Ich bin gut" eventuell auch mal draufgesprochen werden.

Dazu nur eins: I'm good, für mich nicht.


Brian Drummond


Beiträge: 2.912

02.08.2019 15:51
#101 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Böse Zungen würden behaupten, dass Lena weder richtig Deutsch noch Englisch spricht. Ich bin fein damit.


Wilkins


Beiträge: 2.928

02.08.2019 16:06
#102 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #101
Böse Zungen würden behaupten, dass Lena weder richtig Deutsch noch Englisch spricht. Ich bin fein damit.

Genau, denn Lena kann genauso gut deutsche Wendungen 1:1 ins Englische übertragen. "I believe I spider!"

iron


Beiträge: 3.152

02.08.2019 18:19
#103 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

She is on the woodway...
Her english is not the yellow of the egg, but it goes!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.124

02.08.2019 22:08
#104 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Ich bin fein damit? Cool. Kannte ich noch nicht. Irgendwie süß.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.299

02.08.2019 22:15
#105 RE: "Veramerikanisierung" der Synchronisation Zitat · antworten

Bist du positiv?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz