Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.967 Antworten
und wurde 115.497 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | ... 132
Alamar



Beiträge: 1.811

23.12.2017 13:26
#1801 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Verschenkte Liebesmüh. Als ob der ausländische Entwickler irgendwas mit deinen Sprechern anfangen könnte. Hurz, selbst der Lokalisierungsbeauftragte wird damit nichts anfangen können. Mehr als das ganze Projekt der Lokalisierungsfirma zu überreichen, das Budget festzustecken, 1-2 Promisprecher festzulegen und, im Falle von Bethesda, Gronkh irgendwo einzubauen machen die doch eh nicht.

Seh's mal so: Du stehst in nem Laden an der Kasse. Ein Kunde kommt rein und bemerkt "oh ich mag die Deko nicht, der Laden wirkt so dunkel, kann man da nichts machen?".
Ein anderer Kunde kommt rein und sagt "oh ich mag die Deko nicht, der Laden wirkt so dunkel, wieso nehmen sie nicht flanellfarbene Vorhänge und der Teppich muss blassgelb sein, nehmen sie am besten auch Leuchtröhren der Firma Leuchtefix, das sind die besten und die Musiklautsprecher müssen exakt in einem 24° Winkel zum Schaufenster aufgestellt werden, außerdem müssen alle Angestellen rosa tragen!".
Welche Bemerkung wirst du eher ernst nehmen?

Topper Harley


Beiträge: 796

23.12.2017 14:08
#1802 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Die zweite Bemerkung.

Ist das richtig?

Gibt's bei der Frage richtig und falsch?

Die Antwort von Deck Nine ist cool.
"Hast dir ja ganz schön Gedanken gemacht."
Sowas kennen die bei Deck Nine wohl gar nicht^^

Bleibt mal Konzentriert.
Wollen wir das jetzt durchziehen oder nicht?
Wenn wir uns da nicht darum bemühen, dass Life Is Strange gesyncht wird, macht es keiner. Wir sind die oberste Instanz der Freaks! (Das Wort Freaks sollten wir noch ändern)

Liebesmüh ist niemals verschenkt, allein schon wegen uns selbst.

Ich bin dabei. Aber bevor was zu Dontnod geschickt wird brauchen wir einen Plan.


UND DER PREIS FÜR BESTE UNTERHALTUNG IM SYNCHRON-FORUM 2017 GEHT AN...

Dragon Ball Super (J, 2015 / DF 2017)

Chrono


Beiträge: 687

23.12.2017 14:57
#1803 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #1801
Verschenkte Liebesmüh. Als ob der ausländische Entwickler irgendwas mit deinen Sprechern anfangen könnte. Hurz, selbst der Lokalisierungsbeauftragte wird damit nichts anfangen können. Mehr als das ganze Projekt der Lokalisierungsfirma zu überreichen, das Budget festzustecken, 1-2 Promisprecher festzulegen und, im Falle von Bethesda, Gronkh irgendwo einzubauen machen die doch eh nicht.


Ich erwarte und verlange auch gar nicht von ausländischen Entscheidungstägern, dass man die Sprecher kennt. Könnten aber trotzdem, wenn man sie darum bittet, sich ein Berliner Studio zu nehmen, diesem einfach mal die Liste rüberschieben und fragen, ob das so von den Sprechern her mehr oder weniger passend ist.

Zitat von Alamar im Beitrag #1801
Seh's mal so: ...


Also der Vergleich hinkt dann doch etwas. Im Laden schalte ich bei Variante 2 sowieso schnell ab, wenn mich einer so zulabert. Bei uns schreibe ich schön brav nur eine Liste (copy/paste ans Synchronstudio) und argumentiere vorher auch. Und es geht "nur" um Sprecher, nicht um ein Dutzend unterschiedlicher Dekosachen aus verschiedenen Kategorien.
Warum sollte man jemanden gleich als Freak abstempeln, wenn man etwas ordentliches schreibt und dann eben mit Wünschen kommt, die zeigen, dass man sich Gedanken gemacht hat und ernsthaft dahinter steht? Sowas zieht doch bei kleinen Firmen wie DONTNOD und Deck Nine eher als stupide Einzeiler. Square Enix wird als große Firma wahrscheinlich so oder so wenig Interesse an Feedback haben.

Zitat von Topper Harley im Beitrag #1802

Wollen wir das jetzt durchziehen oder nicht?
Wenn wir uns da nicht darum bemühen, dass Life Is Strange gesyncht wird, macht es keiner. Wir sind die oberste Instanz der Freaks! (Das Wort Freaks sollten wir noch ändern)

Liebesmüh ist niemals verschenkt, allein schon wegen uns selbst.

Ich bin dabei. Aber bevor was zu Dontnod geschickt wird brauchen wir einen Plan.


Von meiner Seite klar, warum auch nicht... Zu verlieren gibt es hier nichts. Da es eher schwer wird, als Fans Square zu begeistern, müsste man die Entwickler für sich gewinnen, dass sie das bei Square mal anstoßen.
Ich wüsste nur nicht, was man sonst noch machen sollte, außer vernünftig zu argumentieren, was für ein Gewinn das für den deutschen/europäischen Markt wäre, speziell wegen der deutschen Synchronkultur. Crowdfunding könnte man natürlich noch vorschlagen, aber sonst? Eine Unterschriftenaktion bei Change.org? Weiß nicht, ob es das so bringt. Wenn, dann müsste man das wohl eh international machen. Keine Ahnung, ob man rein auf Deutsch bezogen viele Spieler dafür gewinnen könnte.

Alamar



Beiträge: 1.811

23.12.2017 15:31
#1804 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #1803


Also der Vergleich hinkt dann doch etwas. Im Laden schalte ich bei Variante 2 sowieso schnell ab, wenn mich einer so zulabert. Bei uns schreibe ich schön brav nur eine Liste (copy/paste ans Synchronstudio) und argumentiere vorher auch.


Und rate mal was Deck Nine gemacht hat? Die ersten zwei Sätze vielleicht noch gelesen, den Rest bestenfalls überflogen weil er nichts damit anfangen kann. "Hast dir Gedanken gemacht", zusammen mit dem Rest, ist klassisches Community abwimmeln. Klingt freundlich, ist aber eine inhaltlich leere Aussage. Du hättest auch Mario Hassert. Dann hättest du dir auch "Gedanken gemacht". ;)

Zitat
Warum sollte man jemanden gleich als Freak abstempeln, wenn man etwas ordentliches schreibt und dann eben mit Wünschen kommt, die zeigen, dass man sich Gedanken gemacht hat und ernsthaft dahinter steht?



Freaks erkennen oftmals nicht, wieso sie als Freak abgestempelt werden ;) Die Dame mit den Vorhängen hat sich auch Gedanken gemacht und ihre Vorschläge sind vielleicht alle berechtigt und richtig. Aber das wirst du nicht bemerken. Denn du hörst nicht mehr zu, weil es dich nicht interessiert und du dich nicht auskennst.

Zitat
Sowas zieht doch bei kleinen Firmen wie DONTNOD und Deck Nine eher als stupide Einzeiler. Square Enix wird als große Firma wahrscheinlich so oder so wenig Interesse an Feedback haben.



Zur Erinnerung: LiS hat nicht einmal eine französische Synchro, obwohl DONTNOD Franzosen sind. Da siehst du mal, wie wenig Hebelwirkung sie bei SE haben, bzw. wie wenig Budget ihnen zur Verfügung steht.

Zitat
Wenn, dann müsste man das wohl eh international machen. Keine Ahnung, ob man rein auf Deutsch bezogen viele Spieler dafür gewinnen könnte.



Das sowieso. Kein internationales Unternehmen fertigt "nur" ne deutsche Synchro als Extrawurst an. Wenn, dann isses FIGS - oder zumindest FG.


Chrono


Beiträge: 687

23.12.2017 15:43
#1805 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #1804

Und rate mal was Deck Nine gemacht hat?


Ich behaupte mal, dass das keiner von uns wissen kann.

Zitat von Alamar im Beitrag #1804

Freaks erkennen oftmals nicht, wieso sie als Freak abgestempelt werden ;) Die Dame mit den Vorhängen hat sich auch Gedanken gemacht und ihre Vorschläge sind vielleicht alle berechtigt und richtig. Aber das wirst du nicht bemerken. Denn du hörst nicht mehr zu, weil es dich nicht interessiert und du dich nicht auskennst.


Deswegen argumentiert man vorher auch, und stellt nicht einfach nur eine Behauptung in den Raum und quatscht einen mit Wirrwarr zu.

Zitat von Alamar im Beitrag #1804

Zur Erinnerung: LiS hat nicht einmal eine französische Synchro, obwohl DONTNOD Franzosen sind. Da siehst du mal, wie wenig Hebelwirkung sie bei SE haben, bzw. wie wenig Budget ihnen zur Verfügung steht.


Weiß ich. DONTNOD wird damals nur froh gewesen sein, überhaupt jemanden zu finden, der das Spiel mitfinanziert. Jetzt nach dem Erfolg und mit Teil 2 in den Startlöchern ist die Ausgangslage doch eine ganz andere.

Zitat von Alamar im Beitrag #1804

Das sowieso. Kein internationales Unternehmen fertigt "nur" ne deutsche Synchro als Extrawurst an. Wenn, dann isses FIGS - oder zumindest FG.


FG würde mir schon reichen, die Zahlen entsprechender Fanpages ist aber wohl eher sehr begrenzt. FIGS + P, da letztere Fan-mäßig auch dank Brasilien ordentlich reinhauen.


Alamar



Beiträge: 1.811

23.12.2017 15:52
#1806 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat

Deswegen argumentiert man vorher auch, und stellt nicht einfach nur eine Behauptung in den Raum und quatscht einen mit Wirrwarr zu.



Du willst es nicht verstehen, oder? Du kannst deine Argumente auch dem erstbesten auf der Straße vortragen. Es mögen gute Argumente sein, aber wenn dein Gegenüber sich mit dem Thema nicht auskennt und / oder nichts entscheiden kann, dann ist das für ihn nur blabla. Hat Deck Nine deine Argumente weitergereicht? Nein. Werden sie deine Argumente intern diskutieren und dann bei SE vorlegen? Nein. Sie haben dich abgewimmelt. Soll sich SE doch mit dir auseinandersetzen. Haben sie dir wenigsten eine Kontaktadresse gegeben, die über die öffentlich einsehbare Kontaktmail hinausgeht? Ich schätze auch nicht.

Ernsthaft, ich will eure Bemühungen ja nicht schmälern oder diskredieren. Aber fangt doch erstmal ran rauszufinden, wer für die Entscheidung letztendlich verantwortlich war? Vielleicht wollte DONTNOD keine lokalisierte Synchro? Vielleicht waren die Verkaufszahlen in den entsprechenden Ländern viel zu gering (Und nein, eine Synchro erhöht die Verkaufszahlen nicht um 400%)? Versucht doch erstmal die schmale Seite des Keils in die Tür zu bekommen? Ihr hämmert nämlich gerade die große, stumpfe Seite gegen eine Tür, die sofort zugeschlagen wird und freut euch dabei wie ein Schneekönig, weil ein Splitter vom Keil abgebrochen ist und in der Tür steckt. Von außen.

Chrono


Beiträge: 687

23.12.2017 16:09
#1807 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Das mit dem nicht auskennen hat doch nichts mit der Argumentation abseits detailierter Sprecherwünsche zu tun. Ich sage auch nicht, dass der Entwickler sowas entscheiden kann, deshalb auch der Einwurf, dass man DONTNOD für die Idee an sich gewinnen muss und sie mal bei Square entsprechend vorstellig werden. Deck Nine sehe ich als US-Firma dafür sowieso nicht wirklich begeisterungsfähig, die haben ihre Synchro schließlich von Haus aus und brauchen keinen Lokalisierungsheini von Square.
Aber hey, ist doch schon mal ne gute Idee, DONTNOD nach einem entsprechenden Ansprechpartner bei Square zu fragen.

Das rauszufinden, bedarf es erstmal einer Anfrage bei DONTNOD. Da kann man dann noch auch gleich den konkreten Wunsch äußern anstatt erst nur rumzudrucksen, ob sie nur eine englische Fassung wollten oder ob es die Verkaufszahlen überhaupt rechtfertigen (über sowas gibt es wohl sowieso keine Auskunft...)
Ich mache mir da ja selbst nicht massig Hoffnung, aber versuchen geht natürlich immer. Wer das erst gar nicht macht, hat schließlich schon verloren.


Topper Harley


Beiträge: 796

23.12.2017 17:49
#1808 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Klingt vernünftig. Chrono schickt die Mails.
Schreiben können wir zusammen.

Also bei Dontnod nach Ansprechpartnern fragen und den Grund für den kleinsten Nenner "englisch" rausfinden.
Versuch so wenig wie möglich von unserem Vorhaben preiszugeben.

Hast du ne Möglichkeit die E-Mail ins französische zu übersetzen?
Ansonsten lassen wir die übersetzen.
Ich bezahl das.

Was spricht gegen einen Brief? Mit z.H. CEO. Hätte mehr Aufmerksamkeit.

Wir sollten mit gutem Beispiel vorangehen bei dem Vorhaben.

Ich hab noch ein paar Stunden zu tun. Schick mal noch nichts weg. Ich meld mich dann noch mal.


UND DER PREIS FÜR BESTE UNTERHALTUNG IM SYNCHRON-FORUM 2017 GEHT AN...

Dragon Ball Super (J, 2015 / DF 2017)

Alamar



Beiträge: 1.811

23.12.2017 18:18
#1809 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Die Sache ist halt so: Du drückst hier den Leutchen gleich eine Sprecherliste in die Hand die, wie du selbst sagst, doch eher träumerisch ist.
Weder wurde beachtet, ob die Sprecher überhaupt auf den Kontaktlisten der Studios und Lokalisierungsfirmen stehen, die SE-West einsetzt, noch ob die Sprecher innerhalb des üblichen Budgets sind, noch ob sich überhaupt ein Budget lohnt. - WENN du allerdings gleich eine komplette Kostenaufschlüsselung mitverschickt hättest, dann wäre es definitiv auf Freak-Niveau! :D

Von daher: Viel Glück und lasst euch Zeit, in diesem Jahr müsst ihr nichts mehr raushauen.
Im übrigen war ich nicht untätig und hab auch rumgegoogelt. Ich habe allerdings nur einen (!) Thread zum Thema Synchro gefunden. Von einem Franzosen. So groß scheint die Nachfrage nicht zu sein.
Es kann also auch nicht schaden, tatsächlich einfach mal nen Thread im SE-Forum zu eröffnen und einfach mal die Fans zu fragen, ob sie sich eine voll lokalisierte Version überhaupt wünschen (wobei das natürlich ein zweischneidiges Schwert ist, da dort u.U. hauptsächlich englisch-natives hocken, die Dubbing garnicht verstehen (wollen)).

Letzten Endes isses natürlich ärgerlich. Wäre das Spiel bei Sony gelandet, dann hätten wir ne deutsche Synchro.
Bei Square hingegen... tja, ich hab das Gefühl, Square dachte, das Spiel würde sich eh nicht verkaufen, ne Synchro würde "sich nicht lohnen". Und jetzt sagen sie "es hat sich auch ohne Synchro verkauft, also scheiß drauf!". Ich bin in diesem Kontext ja immer noch verwundert, dass ausgerechnet Activision für den King's Quest Reboot ne Synchro hat springen lassen - wenn auch nicht mit den originellsten Sprechern.

LaCroix


Beiträge: 382

23.12.2017 20:43
#1810 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #1804

Zur Erinnerung: LiS hat nicht einmal eine französische Synchro, obwohl DONTNOD Franzosen sind. Da siehst du mal, wie wenig Hebelwirkung sie bei SE haben, bzw. wie wenig Budget ihnen zur Verfügung steht.


Eben. Allein deswegen ist reine Zeitverschwendung.
Solange es keine franzöische Synchro (und das dürfte genauso wenn nicht noch wichtiger sein da franzöischer Entwickler) ist eine deutsche Synchro nur ein Wunschtraum einer
kleinen lautstarken Gruppe.

Ach ja ich kann mich noch sehr gut an Zeiten erinnern, wo Nischenspiele wie Life is Strange nicht mal deutsche Untertitel hatten.
Deutsches Handbuch wenn überhaupt.
Aber hey das haben wohl einige wohl vergessen.

Und zu guter Letzt Kingdom Hearts 3 wird zu 99,99% auch nur deutsche Untertitel haben.


Chrono


Beiträge: 687

23.12.2017 23:37
#1811 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat von Topper Harley im Beitrag #1808
Klingt vernünftig. Chrono schickt die Mails.
Schreiben können wir zusammen.

Also bei Dontnod nach Ansprechpartnern fragen und den Grund für den kleinsten Nenner "englisch" rausfinden.
Versuch so wenig wie möglich von unserem Vorhaben preiszugeben.


Bekommen wir bis nach den Feiertagen locker hin.

Zitat von Topper Harley im Beitrag #1808
Hast du ne Möglichkeit die E-Mail ins französische zu übersetzen?
Ansonsten lassen wir die übersetzen.
Ich bezahl das.


Nicht wirklich, aber ich gehe mal schwer davon aus, dass die Leute da des Englischen so mächtig sind, dass dies dann auch ausreicht.

Zitat von Topper Harley im Beitrag #1808
Was spricht gegen einen Brief? Mit z.H. CEO. Hätte mehr Aufmerksamkeit.


Nichts. Wenn auf ne Mail nichts kommt, kann man das natürlich versuchen. Oder erst noch frech austesten, welche Mail-Schreibweise zur gesuchten Person führt:
Oskar.Guilbert@dont-nod.com, Guilbert.Oskar@dont-nod.com, etc. Funktioniert bei mir in Sachen Sky immer, wenn ich ne Beschwerde habe und an die CEO-Mail schreibe. Geht dann ganz schnell mit meinen Problemen, auch wenn die Mail wohl eh die Sekretärin abfängt und anderweitig mit Prio weiterleitet. ;)

Zitat von Alamar im Beitrag #1809
Die Sache ist halt so: Du drückst hier den Leutchen gleich eine Sprecherliste in die Hand die, wie du selbst sagst, doch eher träumerisch ist.
Weder wurde beachtet, ob die Sprecher überhaupt auf den Kontaktlisten der Studios und Lokalisierungsfirmen stehen, die SE-West einsetzt, noch ob die Sprecher innerhalb des üblichen Budgets sind, noch ob sich überhaupt ein Budget lohnt. - WENN du allerdings gleich eine komplette Kostenaufschlüsselung mitverschickt hättest, dann wäre es definitiv auf Freak-Niveau! :D


In anbetracht des aktuell allgemeinen Synchronniveaus von Games, ja, dennoch gibt es eben auch die positiven Ausnahmen wie Overwatch. Und auf Seiten von Square vor drei Jahren sogar Murdered: Soul Suspect.
Kontaktlisten, ach komm, die Sprecher zu kontaktieren sollte die Quintessenz eines Studios sein. Aber wer weiß, an welche unprofessionellen Synchronkerker zu denkst. Wie gesagt, auf so einem Niveau will ich es dann auch gar nicht. Beim o.g. Spiel waren Flechtner, Schramm, Kluckert und Wietzorek auch schon dabei - und noch andere in ähnlicher (Gehalts-) Liga. Billiger wird es heuer nicht sein, aber Inflation dürfte Square schon auch ein Begriff sein. Warum nicht wieder das damalige Qualitätsniveau anstreben? Wenn die arme große Firma Angst ums Geld hat: Kickstarter. Die Mehrkosten zwischen Mist- und Top-Synchro sollten damit stemmbar sein.

Zitat von Alamar im Beitrag #1809
Es kann also auch nicht schaden, tatsächlich einfach mal nen Thread im SE-Forum zu eröffnen und einfach mal die Fans zu fragen, ob sie sich eine voll lokalisierte Version überhaupt wünschen (wobei das natürlich ein zweischneidiges Schwert ist, da dort u.U. hauptsächlich englisch-natives hocken, die Dubbing garnicht verstehen (wollen)).


Auch wieder eine Idee, wenn man bei DONTNOD nichts erreicht.

Zitat von LaCroix im Beitrag #1810
Zitat von Alamar im Beitrag #1804

Zur Erinnerung: LiS hat nicht einmal eine französische Synchro, obwohl DONTNOD Franzosen sind. Da siehst du mal, wie wenig Hebelwirkung sie bei SE haben, bzw. wie wenig Budget ihnen zur Verfügung steht.


Eben. Allein deswegen ist reine Zeitverschwendung.
Solange es keine franzöische Synchro (und das dürfte genauso wenn nicht noch wichtiger sein da franzöischer Entwickler) ist eine deutsche Synchro nur ein Wunschtraum einer
kleinen lautstarken Gruppe.

Ach ja ich kann mich noch sehr gut an Zeiten erinnern, wo Nischenspiele wie Life is Strange nicht mal deutsche Untertitel hatten.
Deutsches Handbuch wenn überhaupt.
Aber hey das haben wohl einige wohl vergessen.



Na, das wahrscheinliche Warum habe ich schon kommentiert. Aber ja klar, Französisch wird für sie natürlich Prio haben.

Mir bekannt wegen LiS. Ich bin auf das Game tatsächlich erst so richtig Ende 2016 gekommen und habe es dann auch erst heuer im Zuge der Ankündigung von Before the Storm gespielt. Dafür, dass ich so spät dran war, hab ich das Franchise dennoch richtig lieben gelernt, weshalb ich mich da jetzt auch in eine deutsche Fassung reinsteigere. Kommen halt zwei Leidenschaften zusammen.

Alamar



Beiträge: 1.811

24.12.2017 01:27
#1812 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #1811

In anbetracht des aktuell allgemeinen Synchronniveaus von Games, ja, dennoch gibt es eben auch die positiven Ausnahmen wie Overwatch. Und auf Seiten von Square vor drei Jahren sogar Murdered: Soul Suspect.


Ich seh da keine so außergewöhnlichen Sprecher, als dass man beide Synchros mehrmals erwähnen müsste. - Und hören tu ich keinen merkbaren Qualitätsunterschied zu ner Synchro von Bethesda oder Sony.

Zitat
Kontaktlisten, ach komm, die Sprecher zu kontaktieren sollte die Quintessenz eines Studios sein. Aber wer weiß, an welche unprofessionellen Synchronkerker zu denkst. Wie gesagt, auf so einem Niveau will ich es dann auch gar nicht.



Wenn du die Sache durchziehen willst, dann komm bitte von deiner naiven Wolke runter. Es ist ein Unterschied, ob ein Sprecher eh regelmäßig etwas im Studio aufnimmt und man ihn dann halt noch für ein, zwei Takes für ein Spiel bucht - oder man ihn extra für das Spiel anheuern muss. Und auch 4-real, die bei ihren Sony-Synchros "nur" die üblichen Verdächtigen einsetzen liefern sehr gute Leistung ab. Nur weil kein von dir geliebter Promi eingesetzt wird, isses noch lange kein "unprofessioneller Synchronkerker". Undprofessionelle Synchros bekommst du auch mit Promis hin, wenn das Skript keinerlei Anweisungen erhält - und das muss angepasst werden, wobei wir wieder beim Kosten-Nutzen-Faktor wären, den du komplett vernachlässigst.

Zitat
Wenn die arme große Firma Angst ums Geld hat: Kickstarter. Die Mehrkosten zwischen Mist- und Top-Synchro sollten damit stemmbar sein.



Ja, solche Kickstarter kommen gut an. "Hallo, wir sind Square-Enix mit 2,2 Mrd Dollar Jahresumsatz. Könntet ihr uns etwas Geld geben, damit wir Chrono ein Spiel synchroniseren können? kthxbye!"

Chrono


Beiträge: 687

24.12.2017 01:53
#1813 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Wenn du da keine außergewöhnlichen Sprecher siehst, dann kann meine Liste auch gar nicht so außergewöhnlich und unrealistisch sein. Passt dann ja.

Ein, zwei Takes? Solche "großen" Rollen hab ich nicht mal gelistet.
Ich hab mit keiner Silbe irgendwelche Studios konkret kritisiert, also lass es es doch bitte sein, mir irgendwas zu unterstellen. Wenn das von dir genannte Studio gute Arbeit abliefert, darf man wohl verlangen, dass sie auch so kompetent sind, Sprecher anzufragen, die sie bislang nicht buchten.
Und von welchen Promis fabulierst du da? Ich sehe auf meiner Liste keinen einzigen. Sonst wäre diese folglich doch wieder außergewöhnlich?!
Den Kosten/Nutzenfaktor hab ich nicht abzuwägen.

Natürlich kommt das blöd. Dann braucht sich so eine Firma aber nicht wundern, schief angesehen zu werden, weil man Synchros wegspart.
Soll es halt Dontnod initiieren, alles gut.

uroboros1981


Beiträge: 10

24.12.2017 15:07
#1814 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Habe heut nacht die 3. Folge von Life is Strange - Before the Storm beendet.
Und so sehr ich mir auch eine deutsche Synchro wünschen würde - wäre es im Endeffekt nicht in vielen Szenen zum fremdschämen? In englisch funktioniert diese Jugendsprache ja ganz gut. Bzw. ich persönlich kaufe sie den Charakteren aus irgend einem Grund ab. Stelle ich mir aber jetzt gewisse Szenen in Deutsch vor ("Boah Alte, chill ma deine base" o.ä.) fange ich jetzt schon mit Augenrollen an. Will damit sagen, dass die Übersetzung sehr sensibel gemacht werden müsste, damit sich der "Teenager-Slang" nicht verzweifelt bemüht anhört oder andererseits allzusehr entschärft wird.
Das wäre der gleiche Effekt, von dem man damals in englischen Reviews lesen konnte, wo sich auch alle über diese gestellte Redensart aufregten, in der in Amerika überhaupt nicht gesprochen wird.

Ich freue mich über jede (gut gemachte) dt. Synchro. Und wenn Euer Versuch Erfolg hat, wäre das toll. Aber gerade weil es Life is Strange ist, eines der (für mich) bewegendsten Spieleerfahrungen überhaupt, wäre ich nicht traurig, wenn es nicht klappt

Topper Harley


Beiträge: 796

24.12.2017 16:50
#1815 RE: Videospiele Lokalisation Allgemein Zitat · antworten

Wenn Dontnod das Spiel mit englischer Sprache aufgrund des Settings und Immersion konzipiert hat, können wir uns die ganze Aktion schon sparen.

Würden die das als Vorwand nehmen dann hätten die auch keine Untertitel einbauen dürfen.

Und vergesst nicht das Life Is Strange ne japanische Synchro hat.
Gibt's Verkaufszahlen aus Japan?

Man könnte SE fragen warum es für Japan gesyncht wurde.


UND DER PREIS FÜR BESTE UNTERHALTUNG IM SYNCHRON-FORUM 2017 GEHT AN...

Dragon Ball Super (J, 2015 / DF 2017)

Seiten 1 | ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | ... 132
«« Moss (2018)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor