Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 18.695 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.794

13.01.2013 12:47
#106 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Ivar Combrinck ebenso wenig, auch nicht in der anderen Rolle.

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

14.01.2013 17:26
#107 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Der "Polizeifotograf" und "Fred, der Gastwirt" im WACHSBLUMENSTRAUSS scheint mir die selbe Stimme zu sein, evtl. auch "George Rowton" in VIER FRAUEN... Ich hab Helmut Ahner immer noch nicht drauf, aber diese Stimme geht zumindest in seine Richtung.

Lord Peter



Beiträge: 4.957

14.01.2013 18:00
#108 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Ja, die beiden scheinen derselbe Sprecher zu sein, aber Ahner ist das nicht, da klingt er schon eher nach Schiff - der es aber auch nicht ist.

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

03.02.2013 19:38
#109 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Das Sample zu "Dorothy Wetherby" in "Vier Frauen und ein Mord" ist recht kurz, aber nach dem was ich höre könnte das Roswitha Krämer sein. Nach Berlin passt sie allerdings wohl eher nicht.

Gruß
Horst

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2013 20:55
#110 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Zu Beitrag #68 von Slartibartfast
Zu Beitrag #69 von Stephen

Agnes Windeck für Margaret Rutherford
-----------------------------------------

Für diese wunderbare Schauspielerin kann man nicht genug Lanzen brechen. Ich habe sie -ganz bewusst- zuerst in "16 Uhr 50 ab Paddington" wahrgenommen, dann in "Hotel International" und "Auch die Kleinen wollen nach oben". Vielleicht war's der Erstkontakt, der mich so prägte.
Ich schätze Ursula Krieg sehr, aber Agnes Windeck ist meine persönliche Favoritin für Margaret Rutherford. Bei aller Kunst und hinreissenden Komik von Ursula Krieg, ich hätte Agnes Windeck gerne in allen "Miss Marple"-Filmen gehört. Ihre Stimme macht Miss Marple weniger zur "liebenswert-schrulligen alten Schachtel", sondern zu einem Lausemädel mit weissen Haaren. Agnes Windeck hat etwas sehr Mädchenhaftes, Kindliches-und das gefällt mir ausgezeichnet.
---------------------------------------
Zusatzbemerkung zu Flora Robsons Synchronstimme:
@edigrieg
@lord peter

Falls es eine Abstimmung gäbe, wäre ich eindeutig für Elfe Schneider. Wenn die Information stimmt, daß sie Elsa Lanchester in "Mary Poppins" synchronisierte, das habe ich als Referenz genommen, ist für mich subjektiv die Übereinstimmung bei 99%. Andere Kandidatinnen wie Leny Marenbach, Margarethe Schön oder die von einem meiner Bekannten vermutete Lu Säuberlich hören sich in meinem Ohr bei weitem nicht so ähnlich an.

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

15.09.2013 18:00
#111 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Nachdem ich nun den Hinweis im Thread zu "Das Kabinett der blutigen Hände" hatte, kann ich nach erneutem Anhören des Samples von "Dorothy Wetherby" in "Vier Frauen und ein Mord" sagen: auch hier Anneliese Priefert.

Lord Peter



Beiträge: 4.957

15.09.2013 18:47
#112 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Wunderbar, wieder ein Fragezeichen weniger!

smeagol



Beiträge: 3.901

16.09.2013 08:49
#113 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Interessante Ansichten zu Agnes Windeck, die von vielen hier auch geteilt werden - zu welchen ich mich aber nicht zähle. Als Schauspielerin vor der Kamera (beispielhaft einige Wallace-Filme aber natürlich noch vieles mehr) fand' ich sie auch sehr gut besetzt und angenehm. Im Synchronbereich jedoch teile ich die Meinung zu ihrer Stimme leider nicht. Ich empfinde ihre Stimme, gerade im genannten 16:50 ab Paddington, leider als sehr unangenehm. Nicht, weil ich per se einfach Ursula Krieg besser finde, sondern ich finde, dass Ursula Krieg Miss Marple einfach sehr viel sympathischer und eben schrulliger wirken lässt und das passt für mich einfach besser in der Gesamtwirkung.

Ich empfinde die Stimme von Agnes Windeck speziell in diesem Vergleich mit Ursula Krieg als sehr schneidend und wirklich recht unangenehm - was der recht humorvollen (und überhaupt nicht originalgetreuen) Interpretation der Kriminalromane sehr widerspricht und diese Besetzung aus dem Filmquartett (ich beziehe mich jetzt mal nur auf die reinen Rutherford-Marple-Filme) enttäuschend herausstechen lässt. Das werden auch einige Entscheider so gesehen haben und nicht ohne Grund wurde anschließend Ursula Krieg besetzt und beibehalten - eine weise Entscheidung, denn für mich passt diese Besetzung deutlich besser.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2013 11:25
#114 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

@ Smeagol:

Gegen Ursula Krieg habe ich absolut nichts. Sie passt absolut zu Margaret Rutherford, dürfte ja wohl ihre bekannteste Rolle sein.
Allerdings dürfte ihre Besetzung eine andere Ursache haben, als von dir angenommen-wenns stimmt: Agnes Windeck konnte wegen geballter Drehpläne für "Der Wachsblumenstrauss" nicht zur Verfügung stehen. Das las ich mal in einer alten Zeitschrift. Für "Hotel International" (auch MGM) wurde sie ja ebenfalls auf die Rutherford besetzt.
Als besonders "schneidend" empfand ich sie nicht, eher als selbstbewußter und frecher. Eine echte "Göre", die sich nicht hinter dem Charme alter Damen versteckt. Darum trifft es sie umso härter, weil Craddock ihr nicht glaubt, da ist ihre Eitelkeit gekränkt. Da ist sie Agnes Windeck wesentlich emotionaler als Ursula Krieg und das gefällt mir persönlich sehr. Man muß aber sagen, dass die Komik ab dem zweiten Film doch deutlich zugenommen hat, vergleicht man das mit dem ersten.
Mir gefallen auch die Wortgefechte zwischen ihr und Paul Wagner (James Robertson-Justice). In vergleichbaren Szenen späterer Filme wirkt Miss Marple dann wesentlich entspannter und überlegener, so als wüsste sie, alle sind nur zu ihrer Staffage da. Hier geht's eine Spur härter zu: zwischen Windeck und Wagner ist ein echter kleiner Krieg darum, wer die Oberhand bekommt. Die Szenen, wenn sie ihn wegen dem Essen, der Zigarre, etc, mit ihrer Sicht darauf konfrontiert, die haben schon eine gewisse Schärfe. Die Art, wie Agnes Windeck auf das Gepoltere sagt, sie könne auch keine dummen Sprüche ausstehen, das erzielt eine immense Wirkung. Da wäre Ursula Krieg viel freundlicher gewesen und die Szene vielleicht nicht so effektiv.
Ich mochte Agnes Windeck als Schauspielerin sehr gerne, vor allem auch als nervige Oma Käthe in "Die Unverbesserlichen". Fast jeder ihrer noch so kleinen Auftritte in Filmen aller Art hat mich immer gefreut. Als Synchronsprecherin war sie leider viel zu selten im Einsatz, vor allem in großen Rollen. Immerhin durfte sie Edith Evans ein paar mal synchronisieren in ausgezeichneten Rollen.

Edigrieg



Beiträge: 3.039

16.09.2013 12:39
#115 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Ich sehe Agnes Windeck mit ihrer mehr humorvolleren Art und einem leichten Hang zum "Overcharging" als ein Verbindungsglied zwischen dem "ernsten" Paddington-Film und den drei immer humorvolleren Nachfolgern. Damit erreicht sie für mich, dass die Quadrologie eine gefühlt schlüssige Einheit bildet. Nähmen wir einmal den Fall an, Frau Krieg hätte in Paddigton eingesprochen und Frau Windeck den Rest, dann wäre da ein großer Graben zwischen Teil 1 und 2

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2013 17:01
#116 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Mir gefällt Ursula Krieg eigentlich schon auch besser. Agnes Windeck ist schon a bisserl penetrant...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2013 17:14
#117 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

@Edigrieg:

Das ist eine sehr interssante Sicht auf die Dinge.Das habe ich mir auch schon mal so vorgestellt. Es hätte sicher den Ton etwas verändert. Vermutlich wäre auch Agnes Windeck in den späteren Filmen leichter und drolliger geworden, sie hat sich ja im ersten Film schließlich auch nur dem Ton angepasst. Hierzu ist ja der Vergleich interessant zu "Hotel International", da war sie doch ganz um einiges "leichter" als im Paddington-Film.

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

06.06.2016 01:36
#118 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #107
Der "Polizeifotograf" und "Fred, der Gastwirt" im WACHSBLUMENSTRAUSS scheint mir die selbe Stimme zu sein, evtl. auch "George Rowton" in VIER FRAUEN...


Um mal darauf zurückzukommen: Die Stimme hat eine leichte Ähnlichkeit mit Herbert Stass, die mir kürzlich auch bei Gerhard Schinschke aufgefallen ist. Zumindest die beiden Rollen im WACHSBLUMENSTRAUSS klingen nach ihm.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.534

06.06.2016 02:17
#119 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Nee, Schinschke ist das nicht. Ich höre auch ehrlich gesagt weder bei Schinschke noch bei der gesuchten Stimme eine Ähnlichkeit mit Herbert Stass.

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

06.06.2016 02:50
#120 RE: Fehlende Sprecher in den Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford Zitat · antworten

Ähnlichkeiten sind subjektiv - das wissen wir doch. Sowas bezieht sich ja meist auf ein bestimmtes sprachliches Detail, dass man als charakteristisch für eine Stimme einordnet. Jemand anderes hört dieses Detail vielleicht gar nicht oder findet etwas anderes charakteristisch. Ich kann höchstens 20% der hier im Forum so genannten Ähnlichkeiten nachvollziehen, aber manchmal höre ich sie später irgendwann doch noch in einer ganz bestimmten Rolle. So ist das halt.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz