Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 137 Antworten
und wurde 10.121 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Brian Drummond


Beiträge: 2.693

16.11.2009 21:03
#76 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Bohaaaaa, Cicero ist wirklich ziemlich mies. Steen ist etwas besser, aber auch nicht gut.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.790

16.11.2009 21:46
#77 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Zitat von Isch
Interessanterweise sind die Voice-Overs der Originalsprecher nicht Steen und Cicero.



Sondern (man möge mich korrigieren, wenn man mag):
Rob Edwards - Autor: Manfred Trilling
Anika Noni Rose - Tiana: Shandra Schadt
John Lasseter - Executive Producer: Claus Brockmeyer
Bruno Campos - Prinz Naveen: Philipp Brammer
Ron Clements - Regisseur: Gerd Meyer
Keith David - Facilier: Thomas Amper
John Musker - Regisseur: wenn ich das endlich mal wüsste, wie der heißt...

Puh... woher kommen mir diese Besetzungen nur bekannt vor...?

Kann man nicht zwei Synchros anfertigen? Eine offizielle und eine gu^wrichtige? Die Gesangsparts dürfen ja gerne Cicero und Co machen, aber wenn es eine klassische Disney-Synchro sein soll, dann in den gesprochenen Dialogen bitte mit talen^w richtigen Schauspielern. Wenn es voice-match-mäßig nicht hinhaut, ist das doch nicht so dramatisch, wie das in neuerer Zeit hingestellt wird, da ich genügend Leute kenne, die singend tatsächlich "ganz" anders klingen. Man nehme nur mal aus der Synchronbranche Thomas Amper, bei dem die Brüche zwischen Sprach- und Gesangsstimme in HANNAH MONTANA fast größer sind als bei der Titelrolle selbst. ;-)

Das Krokodil wird übrigens offenbar von Donald Arthur gesprochen, weshalb er wohl die Aufgabe für uns hat, die Promibesetzungen wieder wettzumachen... Wobei ich Roger Cicero zumindest als Frosch jetzt nicht so schlimm finde, in Form des Prinzen war er aber arg hölzern... Dagegen klingt Tiana irgendwie einfach mal ein bisschen so daher gesprochen...

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

pewiha


Beiträge: 3.312

16.11.2009 22:00
#78 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Zitat von VanToby

* Oder ist DAS Thomas Amper und Keith David Mike Carl? Heidanei...



Also Mike Carl spricht Keith David nicht.


Danke für eure Mithilfe.

ronnymiller


Beiträge: 2.697

16.11.2009 22:02
#79 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Das wird die erste echte "Amateur" Synchro bei einem Disney Film. Nicht zu fassen. Das ist unterirdisch.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.790

16.11.2009 22:03
#80 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Gut, dann ist es doch Thomas Amper, der ja auch schon, wie ich gerade sehe, offiziell eingetragen ist. Und der andere - und damit mein derzeit meistgesuchter Sprecher überhaupt - ist doch nicht (auch) Thomas Amper, wie ich fast schon bereit gewesen wäre, einzugestehen.

Also, hat irgendwer eine Ahnung, wer in der Featurette John Musker (der rechte der beiden Regisseure) spricht? Er klingt wie eine Mischung aus Jochen Bendel, Mike Carl und Thomas Amper, ist aber offenbar niemand davon.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

ElEf



Beiträge: 1.910

16.11.2009 22:27
#81 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Ich bin echt sauer. Die Hauptrollen wurden sowas von schlecht besetzt. Man merkt richtig, dass die zwei keine Erfahrung als Synchronsprecher haben. Ich hab ja nichts gegen genuschel, aber das hier geht einfach zu weit.
Der Frosch hat seinen ganzen Charme verloren, fürchterlich. Brammer war herrlich im Trailer.


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

16.11.2009 22:31
#82 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Das war doch nicht Donald Arthur? Ich denke, wir hören Clips aus dem fertigen Film?

Ich kann immer noch nicht glauben, dass das für Ray Rober Missler sein soll. Mich erinnert die Stimme an ganz wen anders. Der eine Satz klingt wie Otto Waalkes "Sid" aus "Ice Age".

Weiß schon jemand, ob Frank Lenart wieder dabei ist?


Scooby Doo


Beiträge: 2.139

16.11.2009 22:36
#83 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Doch doch ... Donald ist als Krokodil zuhören. Außerdem noch Hartmut Neugebauer als Koch (oder was das auch immer war, ziemlich am Anfang) würd ich meinen!

Falls Frank wieder die Regie hatte, nehm ich doch an, dass er auch zuhören sein wird!


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

16.11.2009 22:52
#84 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Ach... seltsam. Muss nochmal reinhören. Also ist er wohl Louis' Zweitbesetzung. Davon kann man bei diesem Film wohl wirklich sprechen!

In Antwort auf:
Falls Frank wieder die Regie hatte, nehm ich doch an, dass er auch zuhören sein wird!


Ja, bezog sich auch eher auf die Regie.

tinitron


Beiträge: 396

16.11.2009 22:57
#85 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Dieses "Service" hört sich für mich eher nach Reinhard Brock an. Und warum sollte der Alligator nicht schon Bill Ramsey sein? Ich muss bei Ray immer an Michael Pan denken ...

Aber Cicero und Steen klingen wirklich noch gelinde gesagt gewöhnungsbedürftig ...

Gruß, Michael


-----
"Mein Gott, er hat ein Kind!" "... und einen alten Mann!" (Solveig Duda und Leon Boden in "Der Knochenjäger")

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

16.11.2009 23:05
#86 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

OK, der amerikanische Slang macht es etwas schwerer, aber es scheint wirklich Arthur zu sein.

Und, genau! Rays erster Satz klingt haargenau wie Michael Pan, sein zeiter haargenau wie Otto!

Strange


Beiträge: 44

17.11.2009 13:04
#87 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Das ist eindeutig Donald Arthur.
Ansonsten kann man die "Hauptdarsteller" wohl wirklich vergessen. Cicero alleine würde ich vielleicht noch ertragen, aber dass die zwei wichtigsten Rollen von Amateuren gesprochen werden, neee - das ist ja wirklich furchtbar.

Also, wie gesagt: Ich hoffe, den Film irgendwo in der Originalversion sehen zu können, ansonsten lass ich es wohl lieber bleiben. Schade drum, hätte echt toll werden können.

Jean Coffey



Beiträge: 154

25.11.2009 12:31
#88 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Mittlerweile ist wieder ein neuer trailer draußen:
http://www.youtube.com/watch?v=1hNOVhvf_t8&feature=channel

Hier wird Tianas Mutter (Oprah Winfrey) unerwartet passend von Sandra Schwittau gesprochen, wobei sich diese meiner meinung nach noch einbißchen zu jugendlich anhört. Mit einer etwas reiferen Stimme wie Regina Lemnitz wäre ich zufriedener aber falls Schwittau es auch im endgültigen film werden sollte , fände ich es nicht schlecht.

Die stimme von Tianas Vater(Terrence Howard) kenne ich auch, aber der name will mir jetzt einfach nicht in den Sinn kommen.....

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.790

25.11.2009 13:01
#89 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

KÜSS DEN FROSCH PRÄSENTIERT EINE ROMANZE MIT QUAK
Rob Edwards - Autor: Manfred Trilling
Anika Noni Rose - Tiana: Shandra Schadt
John Lasseter - Executive Producer: Claus Brockmeyer
Bruno Campos - Prinz Naveen: Philipp Brammer
Ron Clements - Regisseur: Gerd Meyer
Keith David - Facilier: Thomas Amper
John Musker - Regisseur:

KÜSS DEN FROSCH - DAS ERBE DISNEYS
Bruce Smith - Animator: Ole Pfennig
Andrea Deja - Animator: Manfred Trilling
Eric Goldberg - Animator: Klaus Münster
Mark Henn - Animator: Manfred Trilling
John Musker - Regisseur:
Ron Clements - Regisseur: Gerd Meyer

KÜSS DEN FROSCH PRÄSENTIERT DISNEYS NEUESTE PRINZESSIN
Ron Clements - Regisseur: Gerd Meyer
Mark Henn - Supervising Animator: "Tiana": Manfred Trilling
Anika Nono Rose - Tiana: Shandra Schadt
Terrence Howard - James: Ole Pfennig
Oprah Winfrey: Sandra Schwittau
Peter Del Vecho - Produzent: Claus-Peter Damitz
Rob Edwards - Autor: Manfred Trilling
John Lasseter - Executive Producer: Claus Brockmeyer
Jennifer Lewis - Mama Odie: Marion Hartmann
John Musker - Regisseur:

KÜSS DEN FROSCH - DIE PRINZESSIN UND DER TRICKZEICHNER
Mark Henn - Animator: Manfred Trilling
Ron Clements - Regisseur: Gerd Meyer
John Musker - Regisseur:

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Edigrieg



Beiträge: 2.435

25.11.2009 18:31
#90 RE: Küss den Frosch (The Princess And The Frog; USA, 2009) Zitat · antworten

Hat vielleicht auch einer den Küchenchef im neuen Trailer erkannt?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor