Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 234 Antworten
und wurde 14.309 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 16
Persian



Beiträge: 871

26.10.2011 20:00
#91 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Bane hatte in Asylum einen Akzent?
Also ich kann mich dran erinnern dass er immer Hochdeutsch geredet hat.
Haste da vllt ein Video?

Alamar



Beiträge: 1.275

26.10.2011 21:53
#92 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

So, grade die Hauptstory durchgespielt. Jokers (englischen) Gesang während der Credits hat man leider nicht neu einsprechen lassen.

TokyoRock


Beiträge: 112

26.10.2011 22:37
#93 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Hmm, okay, da hab ich mich wohl getäuscht, was Bane betrifft in Arkham Asylum. Keine Ahnung, vielleicht dachte ich das wegen Bruja oder so.
http://www.youtube.com/watch?v=wHP9eRmllhM <-- dieses Video übrigens gerade gesehen.

Okay, falscher Alarm, mein Fehler :-( Dann war es ja im ersten Teil noch merkwürdiger Jan Spitzer auf beide zu besetzen.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

26.10.2011 22:45
#94 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Zitat
Findest es eigentlich noch jemand bescheuert, dass der Begriff "Dark Knight" im Spiel nie übersetzt wurde?



Es ist komplett hirnlos. Wer das entschieden hat, ist schlichtweg ein Vollidiot und hat sich mit der Materie auch nicht auseinandergesetzt.

Zitat
Ich selbst spreche durch meine Arbeit und auch meine Interessen sehr viel Englisch und das hat sich auch in meine Sprache etwas integriert.



Das ist schon richtig, aber Spiele oder Filme sind ja dennoch ein Kunstprodukt und dazu zählt, dass man eine deutsche Fassung tatsächlich Deutsch textet. Das geht mir auch bei anderen Begrifflichkeiten so, ich will auch DNS und nicht DNA hören, selbst, wenn sogar schon Mediziner und Unis von DNA quasseln. Wozu? Aber das driftet in der Tat vom Thema ab.


Persian



Beiträge: 871

26.10.2011 22:54
#95 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Zitat
Okay, falscher Alarm, mein Fehler :-( Dann war es ja im ersten Teil noch merkwürdiger Jan Spitzer auf beide zu besetzen.


Naja, was die Doppler angeht ist die englische Fassung eigentlich noch schlimmer.
z.B. Tom Kane, der sprach in Teil 1 Quincy Sharp, Amadeus Arkham und noch Gordon.

Persian



Beiträge: 871

11.11.2011 14:50
#96 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Da die PC-Version sich nun ja nochmal verspätet hat und ich mich nicht versehentlich spoilern lassen will:
Two-Face, der im Deutschen ja scheinbar ziemlich verhauen wurde, spricht im Englischen mit 2 verschiedenen Chargen, als Guter Harvey normal, als Böser Harvey kratzig.

Hat Moeseritz sich denn auch wenigstens ein bisschen verstellt?

Alamar



Beiträge: 1.275

11.11.2011 15:59
#97 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Ja und man kann die Unterschiede zwischen dem guten und bösen Harv schon hören - aber der böse Harv klingt trotzdem zu lieb :)

Persian



Beiträge: 871

26.11.2011 10:16
#98 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Kann es nun auch endlich spielen und es hört sich alles ganz gut an, eine Sache nervt jedoch.
Im Vorgänger waren es Karl Schulz, Uli Krohm und Tobias Kluckert, hier sind es Gerald Schaale, Gerald Paradies und Tilo Schmitz die absolut jeden Minion synchronisieren.
Hätten ein paar Sprecher mehr wirklich so weh getan?

Persian



Beiträge: 871

28.11.2011 09:38
#99 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

So, habs nun selbst durch und kann genauere Bewertungen verteilen.
Mein Fazit:
Gute bis sehr gute Vertonung, aber ein deutlicher Abstieg im Vergleich zu Teil 1.
Das liegt für mich vor allem daran dass viele Passagen nicht lippensynchron sind (das hat man in Teil 1 sehr gut hingekriegt).

Nun zur Besetzung:
Mit Nathan auf Batman hatte ich wie schon erwähnt nie Probleme, und er macht seine Sache auch extrem gut, vollkommen zufrieden hier.

Bodo Wolf auf Joker und Rubinao Kuraoka auf Harley waren ebenso wieder super, gut dass man hier Kontinuität gewahrt hat.

Uli Krohm auf Doktor Strange war klasse - nur das Problem war halt wie gesagt dass man ihn in Teil 1 auf 80% aller Minions gehört hat, was einige blöde Assoziationen geweckt hat.

Olaf Reichmann auf Freeze war durchschnittlich. Im Vergleich zum Original reichlich unspektakulär, was vor allem daran liegt dass man oft den coolen Verzerrer vergessen hat.

Kaspar Eichel auf Ras Al Ghul hingegen fand ich sogar besser als im Original. Was heißt sogar, ich schließe mich vielen der englischen Fans an die sagen dass Dee Bradley Baker absolut unpassend besetzt wurde.

Heide Domanowski fand ich auch besser als auf Englisch, siehe andere Posts im Thread.

Two Face hat man auf Deutsch einfach verhauen. Gibts nichts dran schönzureden. Da konnte Möseritz sich auch noch so viel Mühe geben.

Der Mad Hatter war kongenial, da hat man wirklich kaum Unterschiede zwischen Original und Synchro gehört.

Clayface und Solomon Grundy waren beide ziemlich langweilig. Auf Englisch dröhnen die sehr gut, auf Deutsch lesen sie monoton und ohne jeglichen Klang in der Stimme ihre Texte vor.

Alfred war leistungstechnisch gut, nur konnte ich mich mit der Stimme nicht anfreunden. Wahrscheinlich weil ich bei Alfred direkt an Jürgen Thormann denke, und zwischen dem und dieser Stimme liegen halt Welten.

Dass Oracle, Bane, Sharp, Zsasz und Ivy ihre alten Stimmen wiedergekriegt haben, trotz der kurzen Auftritte, hat mich gefreut, waren ebenso gut. Gordon und Cash haben ja leider keine Kontinuität erfahren.

Was gibts noch....achja Pinguin, den fand ich auch sehr passend. Und der Riddler natürlich, da stimme ich Gaara völlig zu, DSF sitzt perfekt auf ihm.

Bei den Nebenrollen gab es Stärken (Calender Man) und auch Schwächen (Deathshot), zu den Minions habe ich mich ja bereits geäußert.

mfG Persian.


Reeyo


Beiträge: 699

22.12.2011 15:02
#100 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Dr. Stacy Baker: Victoria Sturm
Assassine der Leage of Assassins: Victoria Sturm
Martha Wayne: Anke Reitzenstein (wie auch in Arkham Asylum, glaube ich)


Reeyo


Beiträge: 699

22.12.2011 20:22
#101 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Anke Reitzenstein kann im ersten Post ruhig grün markiert werden, da sich das "glaube ich" auf Arkham Asylum bezog
Hab mich einfach etwas unklar ausgedrückt. Ansonsten habe ich das Spiel gerade durch und es hat mir sehr gut gefallen. Viel besser als Arkham Asylum und ich freue mich auf einen nächsten Teil. Bitte bitte mit Multiplayer, da hätte ich gerade voll Lust drauf :) Aber es funktionert ja wie man sieht auch ohne.

Persian



Beiträge: 871

22.12.2011 21:56
#102 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Kaspar Eichel war noch auf diversen TYGER-Wachen zu hören.
Das war echt ungünstig.

EDIT: Achja, Clayface im Original war Rick D. Wasserman.


Persian



Beiträge: 871

25.12.2011 20:55
#103 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

So, nachdem ich grad nochmal ein paar Szenen mit ihr gesehen/gehört habe bin ich mir ziemlich sicher dass Heide Domanowski auch Talia Al Ghul spricht (Im Original Stana Katic).
Nicht gerade optimal, aber immerhin spricht sie beide Figuren mit anderer Stimmlage und leistet gute Arbeit.

Reeyo


Beiträge: 699

25.12.2011 23:34
#104 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Zitat von Persian
So, nachdem ich grad nochmal ein paar Szenen mit ihr gesehen/gehört habe bin ich mir ziemlich sicher dass Heide Domanowski auch Talia Al Ghul spricht (Im Original Stana Katic).
Nicht gerade optimal, aber immerhin spricht sie beide Figuren mit anderer Stimmlage und leistet gute Arbeit.


Das ist mal krass. Das ist mir wirklich komplett entgangen. Aber nachdem ich gerade ein youtube Video mit ihr angesehen habe, mache ich aus deinem "ziemlich sicher" gern ein "100 Pro-Sicher". :)

Acid


Beiträge: 2.044

26.12.2011 00:07
#105 RE: Batman: Arkham City (2011) Zitat · antworten

Ist mir ehrlich gesagt auch nicht aufgefallen. Trotzdem mehr als unglücklich, dass gerade die zwei wichtigsten "Femme Fatales" im Spiel und dem Batman-Mythos allgemein die selbe Stimme haben. Nicht zuletzt, da sie beide viel Dialog im Spiel haben und eine der beiden sogar ein spielbarer Charakter ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor