Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 185 Antworten
und wurde 16.686 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Ian


Beiträge: 175

14.12.2011 14:05
#121 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Klingt für mich auch so, als hätte der Film somit nicht nur ein wenig nach hinten geschoben werden müssen. Somit kann ich dich Umbesetzung sehr gut verstehen.

ronnymiller


Beiträge: 3.066

14.12.2011 16:57
#122 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Na, ich weiß nicht. Als TV Regisseur wäre doch sicher noch die Möglichkeit gewesen, mal eine Synchro einzuschieben. Immerhin ist Tom Cruise ja immer noch einer der Superstars. Was immer man auch persönlich von ihm halten mag.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.016

14.12.2011 22:34
#123 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Ich habe eben einen lustigen Test gemacht: Markus Pfeiffer war in "Law and Order: New York" auf Henry Ian Cusack zu hören. Gleich danach lief "Lie to me" mit Patrick Winsczewski auf Tim Roth.

Also fragte ich meine bessere Hälfte, wie ihr die Sprecher gefallen. Sie war sich todsicher, dass es derselbe Sprecher sei. Und sie hört sehr aufmerksam hin. Insofern hat man wirklich den perfekten Ersatz gefunden.


Knew-King



Beiträge: 5.777

14.12.2011 22:52
#124 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Jaja, mag sein. Für den Durchschnittszuhörer sicherlich eine fantastische Alternative. Pfeiffer ist sowieso ein super Sprecher.
Was ich schade finde ist die Tatsache das Winczewski, sollte er nun Cruise "verlieren", jetzt noch seltener zu hören ist.
LIE TO ME zB find ich als Serie uninteressant, aber allein wegen Winczewski bleibt man beim zappen schonmal drauf hängen.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2011 22:56
#125 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Man könnte ihn ja auch mal für wen anders probieren, selbst wenn er Cruise nun verlieren sollte, weil er ihn einmal abgelehnt hat.
Ich stelle ihn mir z.B. super für Rupert Everett vor, der mit dem wuchtigen Tom Vogt ja doch etwas überzogen besetzt ist.


" "
--------------------------------------------
mooniz im "Synchron-Forum"

Cyfer



Beiträge: 1.292

14.12.2011 23:17
#126 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Folgende Besetzungen kann ich noch ergänzen, bei Paula Patton bin ich leider überfragt.

Michael Nyqvist - Lutz Schnell
Anil Kapoor - Tobias Meister
Josh Holloway - Johannes Berenz
Tom Wilkinson - Jürgen Kluckert
Ving Rhames - Tilo Schmitz


Der Film hat mir wirklich gut gefallen und auch Pfeiffer hat seine Sache gut gemacht. Mir persöhnlich hat Winczewski schon gefehlt, aber ich glaube nicht, dass dem Rest des Kinos die Umbesetzung aufgefallen ist.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2011 23:21
#127 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Meister für Kapoor klingt irgendwie spannend, wobei Umbach in "Slumdog Millionär" gigantisch war.


" "
--------------------------------------------
mooniz im "Synchron-Forum"

Knew-King



Beiträge: 5.777

14.12.2011 23:38
#128 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Warum nicht Lott für Mikael Nyqvist? Das ist doch total geil und sollte nach dem Erfolg und von VERBLENDUNG etc und seiner Leistung darin eigentlich Gesetz sein.
Ich will nicht schon wieder gegen Schnell wettern, ich hab's ja auch noch nicht gehört, aber... Naja.
Kluckert für Wilkinson find ich auch blöd. Da gibt es doch schon zwei sehr schöne Alternativen mit Ziebig und Riedel.
Das ganze liest sich ziemlich 0815.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

ronnymiller


Beiträge: 3.066

14.12.2011 23:40
#129 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Ok - Pfeiffer hat bestanden. Kein Mensch hat was gemerkt, nichtmal auf Nachfrage. Ich persönlich fands am Anfang schon störend, nach einer Weile nicht mehr wirklich. Eigentlich war sowieso nur Stefan Schwarz wirklich perfekt für Tom Cruise - insofern ist der aktuelle Wechsel jetzt doch nicht so dramatisch. Allerdings kann ich mich mit GSF auf Jeremy Renner nicht anfreunden. Das ist ne ganz üble Kombination und Tobias Kluckert bei Simon Pegg ist schon irgendwie skurril.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2011 23:47
#130 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Schon schwach, wenn man bedenkt, dass Lott Nyqvist sogar in "Atemlos" gesprochen hat....


"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

N8falke



Beiträge: 3.732

14.12.2011 23:50
#131 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Hm, schade, dass man Michael Lott nicht für Michael Nyqvist geholt hat.
Jürgen Kluckert auf Tom Wilkinson finde ich allerdings ziemlich unnötig, da wären Lutz Riedel oder meinetwegen auch Werner Ziebig angebrachter gewesen.

Die Synchro schenke ich mir. Das sind mir zu viele skurile und unpassende Besetzungen, neben den bereits angesprochenen GSF und Tobi Kluckert auf ihre jeweiligen Schauspieler.

Edit: Zu spät abgeschickt, siehe Vorposter.


Cyfer



Beiträge: 1.292

14.12.2011 23:57
#132 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Schon schwach, wenn man bedenkt, dass Lott Nyqvist sogar in "Atemlos" gesprochen hat....



Ich fand es auch schade. Allerdings sei gesagt, dass Nyqvist nicht wirklich viel Dialog hat.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2011 00:02
#133 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Das hatte er in "Atemlos" auch nicht.


"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

Acid


Beiträge: 2.064

15.12.2011 00:12
#134 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer
Josh Holloway - Johannes Berenz


Neben all den unglücklichen Besetzungen muss ich diese allerdings nochmal loben. Schön, dass man Berenz wieder besetzt hat.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2011 00:15
#135 RE: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (2011) Zitat · antworten

Die Stimme von Paula Patton in dem Trailer mit Winczewski fand ich sehr heiß! War zwar nur kurz, aber passte echt super.
Paula Patton ist sowieso mit das Schärfste, was Hollywood im Moment zu bieten hat.

War das Vera Teltz!? Und ist dies auch im Film geworden?


"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz