Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 210 Antworten
und wurde 20.219 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Reeyo


Beiträge: 704

10.03.2012 14:10
#151 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix

Und kommen wir zur ersten nicht gewünschten Umbesetzung. Dr. Chakwas.
Sie wird leider nicht mehr von Angela Stresemann sondern von Isabela Grote.
Was das soll weiß ich echt nicht.
Bisher klappte es mit der ME 2 Kontinuität ja.


Vor allem, da Angela Stresemann wieder dabei ist (ich spiele allerdings erst seit ner Stunde oder so). Aber ich mag Isabella Grothe trotzdem

Persian



Beiträge: 934

10.03.2012 14:33
#152 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Mir ist es ehrlich gesagt erst aufgefallen als es jemand hier geschrieben hat *g*
Haben recht ähnliche Stimmen und bei dem wenigen Text die die Doktorin bisher hat....
Aber ja, das ist schon nicht so toll. Wobei ich nicht sagen kann wer (unabhängig von der Kontinuität) mir besser gefällt, beide klingen ziemlich gut in der Rolle.
Hauptsache nicht mehr Cornelia Bitsch ;=)

LaCroix


Beiträge: 480

11.03.2012 11:10
#153 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Reeyo

Vor allem, da Angela Stresemann wieder dabei ist (ich spiele allerdings erst seit ner Stunde oder so). Aber ich mag Isabella Grothe trotzdem


Ich weiß echt nicht wieso aber bei der original Asari Ratsherrin (unwichtig) haben sie wieder Frau Stresemann genommen,
während Dr. Chakwas (Schon wichtig) mit Isabela Grote umbesetzt wurde. Das ist irgendwie ein Witz in Tüten.
Zumal dieses Manko total unnötig war.

Ansonsten stimmt die ME 2 Kontinuität ja.
Die ME 1 Charaktere, die wieder dabei sind, haben auch passende Sprecher bekommen.
Obwohl ich Eberhard Haar mit Barla Von für grenzwertig halte.

Zitat von Persian
Mir ist es ehrlich gesagt erst aufgefallen als es jemand hier geschrieben hat *g*
Haben recht ähnliche Stimmen und bei dem wenigen Text die die Doktorin bisher hat....


Also "recht ähnlich" ganz sicher nicht. Man hört als Laie eindeutig das es
nicht mehr die ME 2 Sprecherin ist.
Aber zum Glück hat sie wirklich wenig Text. Vielleicht nehme ich fürs nächste Mal Dr. Michel mit.

Zitat

Hauptsache nicht mehr Cornelia Bitsch ;=)


Da sagst du was. Ich finde sie generell furchtbar egal in welchen Spielen sie auch mitspielt.
Sie hatte ja auch laut Herrn Schäfer auch die Regie für ME 1 zu verantworten.
Daher bin ich persönlich sehr froh, dass sie nicht mehr dabei ist.

Zitat von Alamar
Och kommt. Das englische "Eve" mit "Eva" zu übersetzen ist wunderbar, hab ich nichts dagegen. Aber wieso lies man Eva dann ENGLISCH aussprechen?! ("Iva")


Ja. Ich kann das sehr gut verstehen. Das war schon schmerzhaft anzuhören.


Alamar



Beiträge: 2.135

11.03.2012 12:44
#154 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Zur Abwechslung mal Übersetzungsfehler:
So wird aus einer Abhörwanze ein Käfer (tja, verfluchte Bugs :D) und im (vorgelesenen!!!) Kodexeintrag zu Anderson steht:
"... kehrte zum Militär zurück, um die Reaper Invasion vorzubereiten."

Das erklärt wieso die Reaper so schnell einsatzbereit waren :D


//Edit:
Wow. Aus "I love you" wurde tatsächlich "Ich liebe DICH". Bravo *klatsch*

//Edit 2:
Spiel durch. ... meh?!


Persian



Beiträge: 934

12.03.2012 19:40
#155 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Nochmal im richtigen Thread ;=)

Bin jetzt durch und bis auf ein paar unübersehbare und unbestreitbare Kritikpunkte zufrieden mit der Synchro.
Vor allem am Ende haben alle nochmal total aufgedreht.
Die Reden wurden echt gut übersetzt und auch emotional rübergebracht.

Alamar



Beiträge: 2.135

13.03.2012 02:55
#156 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Und was sagst zum Ende? Auf einer spoilerfreien Ebene? :)

Persian



Beiträge: 934

13.03.2012 10:51
#157 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Tja, ich selbst hab jetzt nicht das sooo große Problem damit an sich, aber die Inszenierung ist schon ziemlich bescheiden, von daher ist die Fan-Rage echt nachvollziehbar.
Und einen Wiederspielwert sehe ich nun auch nicht mehr, da am Ende irgendwie sowieso alles egal ist.

Alamar



Beiträge: 2.135

13.03.2012 15:16
#158 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Im Nachhinein muss ich übrigens sagen, dass mir die Synchro von Dragon Age 2 deutlich besser gefallen hat, als jetzt von ME3. Trotz Sprecherwechsel und Anakan.
Ich schätze mal bei ME3 gab's ziemlichen Zeitdruck, was auch die Sache mit den Untertiteln erklären könnte.

Persian



Beiträge: 934

13.03.2012 15:44
#159 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Naja DA2 ist eine meiner persönlichen Hass-Synchros^^
Vor allem wegen der Zevran/Hawke-Sache (aber nicht nur deshalb).

Persönliches Problem.

Reeyo


Beiträge: 704

13.03.2012 18:17
#160 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Schön, dass Liaras Vater erneut von Katja Brügger gesprochen wird. Seltsamerweise finde ich sie in diesem Teil aber fehlbesetzter, als in ME2. Irgendwie sieht der Charakter auch jünger aus, finde ich.


Persian



Beiträge: 934

13.03.2012 18:21
#161 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Naja sie sieht so aus wie in Teil 2 wenn man sie sich schöngetrunken hat^^
Ob Shepard in Teil 3 dauerbesoffen ist?

Weiß jemand wer Eve/Eva (die Kroganerin) gesprochen hat?
Hat mir sehr gefallen, die Stimme.

Reeyo


Beiträge: 704

15.03.2012 12:09
#162 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Tina Eschmann ist übrigens auch hier und da mal zu hören.

LaCroix


Beiträge: 480

15.03.2012 18:27
#163 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Persian

Weiß jemand wer Eve/Eva (die Kroganerin) gesprochen hat?
Hat mir sehr gefallen, die Stimme.


Vielleicht Carla Becker?
Aber ich muss ehrlich sein, dass ich die Stimme nicht mehr so im Kopf habe.

Kann es sein, dass Dr. Michel von Freya Trampert gesprochen wird?
Ich finde das klingt schon ziemlich nach ihr.
Siehe: http://www.sprecherdatei.de/sprecher/Freya_Trampert.php

Nochmal zu Frau Stresemann: Sogar Admiral Xen hat sie wieder gesprochen. Aber nur
nicht ihrer wichtigsten ME Rolle als Chakwas ist sie nicht wieder zuhören. Versteh das einer wer will.

Henry Lawson, Balak und General Septimus Oraka wurden von Joscha Fischer-Antze gesprochen.

Commander



Beiträge: 2.300

18.03.2012 23:23
#164 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Also an der deutschen Fassung habe ich, bis auf Chakwas Umbesetzung, bisher eigentlich nichts großartig auszusetzen. Allerdings habe ich bisher noch keinen Spielstand mit männlichem Shepard gestartet, von daher kann ich zu Schäfflers Leistung in diesem Teil noch nicht viel sagen. Boguth finde ich hingegen ziemlich top in diesem Teil. Hat sich wirklich von Teil zu Teil gesteigert. Besonders die emotionalen Momente Shepards bringt sie IMO sehr gut rüber, so dass man richtig mitfühlen kann.

Zum Ende: Das größte Problem für mich ist hierbei eigentlich, dass es weitere Fragen aufwirft, anstatt alle Fragen zu beantworten und einige offensichtliche logische Fehler zu enthalten scheint. Außerdem ist es ärgerlich, dass fast alle Enden sehr ähnlich ablaufen und man kaum Einfluss auf den Ausgang hat. Und ich finde es auch ärgerlich, dass es nicht zumindest ein Ende gibt, in dem Shepard ganz offensichtlich überlebt (nicht nur angedeutet) und die Massenportale nicht zerstört werden.
Irgendwie finde ich die jetzigen Enden alle recht deprimierend.

Ich hoffe ja, die Theorien, die in den Foren zur Zeit geistern sind tatsächlich wahr und das Ende ist nur eine Halluzination oder ein Versuch der Indoktrination durch die Reaper und durch einen Patch oder ein mögliches DLC wird dies auch so klar gestellt.


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

Reeyo


Beiträge: 704

19.03.2012 10:59
#165 RE: Mass Effect 3 (2011) Zitat · antworten

Ich muss dir zustimmen. Ich habe es gestern beendet (mit dem männlichen Shepard, Sprecherleistung war ganz gut) und war danach irgendwie ganz melancholisch :) Vor allem, da ich mir voll den A aufgerissen habe um ein tolles Ende zu bekommen. Habe zudem alle drei Teile hintereinander durchgespielt und immer schön meine Spielstände importiert. Na ja.
An sich finde ich die Enden nicht schlimm, sie sind schon okay, wenn sie zumindest EINE Option von mehreren komplett unterschiedlichen Enden wären.

Edit: Ach, die Stimme des Katalysators fand ich zudem ganz gut.

Habe mich übrigens für Synthese entschieden


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz