Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 624 Antworten
und wurde 61.557 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 42
Lord Peter



Beiträge: 4.089

24.02.2012 19:17
#166 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

66. Keine Spur ist sicher (A Trace of Murder)

Erstausstrahlung: 15.05.1997 (USA), 15.09.1997 (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von RTL
Neue Tonfilm, München
Buch: ?
Dialogregie: Holger Schwiers (?)

Laufzeit der DVD-Fassung: 88:26


Lt. Columbo (Peter Falk) - Horst Sachtleben
Patrick Kinsley (David Rasche) - Peter Fricke
Cathleen Calvert (Shera Danese) - Dagmar Heller
Clifford Calvert (Barry Corbin) - Rainer Basedow
Howard Seltzer (Raye Birk) - Klaus Guth
Officer Will (Will Nye) - Peter Musäus
Barney (John Finnegan) - Walter Reichelt

Harry Jenkins (Franklin Cover) - Klaus Höhne
Harriet Jenkins (Alice Backes) - Eva-Maria Lahl
Stuart March (Dion Anderson) - Hartmut Neugebauer
Tracy Rose (Donna Bullock) - Marietta Meade
John Rogan [Doherty] (John F O'Donohue) - Karl-Heinz Krolzyk
Colenari (Dyana Ortelli) - Monika Gerganoff
Staatsanwältin (Kimberly Newberry) - Marion Hartmann
Verkäufer in Drogerie (Maury Sterling) - Matthias Klie
Roger Kurtz (Jeffry King) - Marcus Off
Johnny, der Kellner (Vincent J. McEveety) - Thomas Albus
Nachrichtensprecher (Richard Saxton) - Andreas Bocherding
Empfangsdame (Cady Huffman) - Monika Gerganoff (?)
Dienstmädchen (Roma Alvarez) - ?
Barkeeper (James Almanzar) - Holger Schwiers (?)

nicht creditiert:
Gemurmel am Tatort & anderer Mann (?) - Klaus Kessler
Polizist & Geschäftsmann (?) - Andreas Bocherding


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Lord Peter



Beiträge: 4.089

24.02.2012 19:34
#167 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

67. Das Aschenpuzzle (Ashes to Ashes)

Erstausstrahlung: 08.10.1998 (USA), 02.09.1999 (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von RTL
Neue Tonfilm, München
Buch: ?
Dialogregie: ?

Laufzeit der DVD-Fassung: 86:26


Lt. Columbo (Peter Falk) - Horst Sachtleben
Eric Prince (Patrick McGoohan) - Horst Raspe
Verity Chandler (Rue McClanahan) - Ursula Sieg
Sergeant Degarmo (Richard Riehle) - Karl-Heinz Krolzyk
Roger Gambles (Spencer Garrett) - Ulrich Frank
Fred (Aubrey Morris) - Gerd Potyka
Mrs. Lerby (Edie McClurg) - Inge Solbrig
Sheik Yarami (Richard Libertini) - Berno von Cramm
Eddie Fenelle (Ron Masak) - Peter Musäus
Rita (Catherine McGoohan) - Marion Hartmann
Gerald (Scott N. Stevens) - Manfred Trilling
Liz Houston (Sally Kellerman) - Katharina Lopinski

Henry Challant (Conrad Bachmann) - Michael Gahr
Sänger (Ken Weiler) - Bernd Simon
Fahrer (Sid Burston) - ?
2. Bestatter (Ted Rooney) - ?
1. Bestatter (Charlie Dell) - Wilhelm Beck
Stepptänzer (Arthur Duncan) - kein Text
Mitarbeiter (David Doty) - ?
Barfrau (Roberta Hanlen) - Martina Duncker
1. Leibwächter (Roy Kerry) - O-Ton
2. Leibwächter (Marco Khan) - O-Ton
Ansagerin (Karissa Corday) - ?

nicht creditiert:
TV-Sprecher & Hubschrauberpilot (?) - Ulf-Jürgen Wagner
AB-Stimme (?) - Martina Duncker


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Lord Peter



Beiträge: 4.089

24.02.2012 19:53
#168 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

68. Mord nach Takten (Murder with Too Many Notes)

Erstausstrahlung: 12.05.2000 [oder 12.03.2001?] (USA), 01.06.2004 (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von RTL
Neue Tonfilm, München
Buch: ?
Dialogregie: ?

Laufzeit der DVD-Fassung: 85:35


Lt. Columbo (Peter Falk) - Horst Sachtleben
Findlay Crawford (Billy Connolly) - Horst Raspe
Sgt. Degarmo (Richard Riehle) - Hartmut Neugebauer
Sidney Ritter (Charles Cioffi) - Joachim Höppner
Rebecca (Hillary Danner) - Claudia Lössl
Gabriel McEnery (Chad Willett) - Axel Malzacher
Tony (Scott Atkinson) - ?

Nathaniel Murphy (Obi Ndefo) - Oliver Stritzel
Joshua Vinten (Randy Oglesby) - ?
Antonio (Luis Avalos) - O-Ton
Fitch (Harry Danner) - ?
Marcia (Anne McGoohan) - Kathrin Simon
Priestly (Herschel Sparber) - ?
Throve (Steve O'Connor) - ?
Tomblin (Larry Gilman) - Frank Röth
Schwartz (Michael P. Byrne) - ?
Fotograf (Van Epperson) - ?
Angela (Joanne Lara) - ?
Stalker im Film (Rob Elk) - Alexander Allerson (???)
Weibliches Opfer im Film (Susan Edwards) - ?
Junger Schauspieler (Douglas Callan) - ?
Junge Schauspielerin (Jennifer Fabos) - ?

nicht creditiert:
Sicherheitsbediensteter Freddy (Miguel Pérez) - Hans-Rainer Müller
George (?) - Crock Krumbiegel
Eric, Inspizient (?) - Bernd Simon
Polizist im Hintergrund & "Hallo Tom, wie geht's?" (?) - Andreas Bocherding
Archibald (?) - Claus Brockmeyer
Filialleiter (?) - Fritz von Hardenberg

Bemerkungen:
Diese Episode mußte sehr lange auf ihre deutsche Erstausstrahlung warten, welche letztendlich auch nicht bei RTL stattfand, sondern im ORF.


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Lord Peter



Beiträge: 4.089

24.02.2012 20:09
#169 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

69. Die letzte Party (Columbo Likes the Nightlife)

Erstausstrahlung: 30.01.2003 (USA), 14.09.2004 (D)

Deutsche Fassung im Auftrag von RTL
Neue Tonfilm, München
Buch: ?
Dialogregie: ?

Laufzeit der DVD-Fassung: 84:33


Lt. Columbo (Peter Falk) - Horst Sachtleben
Justin Price (Matthew Rhys) - Pascal Breuer
Vanessa (Jennifer Sky) - Anna Carlsson
Linwood Coben (Douglas Roberts) - Michael Schernthaner
Tony Galper (Carmine Giovinazzo) - Christian Weygand
Polizist (Julius Carry) - Bernd Simon (?) [Harris] oder Ekkehardt Belle [Harkins]
Freddie (Steve Schirripa) - Walter von Hauff
Sean Jarvis (John Finnegan) - Horst Raspe
Herausgeberin (Valerie Landsburg) - Dagmar Dempe

Julius (George Garcia) - ?
Officer Pete Rogers (Patrick Cupo) - Manfred Trilling
Frau mit pinkfarbener Federboa (Eve Kagan) - ?
Forensiker (Jamison Yang) - Niko Macoulis
Micky, Dienstmädchen (Keren Maruyama) - Michele Sterr
Sanitäter (Ariel Llinas) - Claus-Peter Damitz
Polizistin (Iris Bahr) - ?
Angestellte bei der Autovermietung (Audrey Wasilewski) - ?
Hotelmanagerin (Katie O'Rourke) - ?
Bote (Brian Patrick Farrell) - ?

Bemerkungen:
Für die letzte produzierte Folge entschied man sich, das Bildformat von 4:3 auf 16:9 umzustellen. Während das Fernsehen diesen Umstand bei den meisten Ausstrahlungen ignoriert, ist die Folge auf der DVD erfreulicherweise im korrekten Bildformat.

@all: So, damit wäre ich fertig. Jetzt seid ihr dran!


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Klaus



Beiträge: 713

26.02.2012 08:48
#170 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

48. Black Lady (Sex and the Married Detective)

Da ich die CIC-Videoedition zu dieser Folge nicht besitze, basieren folgende Sprecherangaben auf der DVD/TV-Fassung:

David Kincaid (Stephen Macht) - Volkert Kraeft

Sofern mit dem 1. Mann in der Bar (Gary Berner) der sitzende Herr mit Brille gleich zu Beginn der Barszene gemeint ist, war es Joachim Richert.

Gruß
Klaus

Lord Peter



Beiträge: 4.089

26.02.2012 11:02
#171 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ist ergänzt. Danke!


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Klaus



Beiträge: 713

29.02.2012 10:44
#172 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

47. Die vergessene Tote (Murder, Smoke and Shadows)

Ergänzung: Rose Walker (Nan Martin) - Ingrid van Bergen

Gruß
Klaus

Klaus



Beiträge: 713

29.02.2012 10:54
#173 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Klaus
50. Selbstbildnis eines Mörders (Murder, a Self Portrait)

Aber wer sprach Max Barsini (Patrick Bauchau), ein wohl für immer ungelöstes Rätsel?!?


Könnte es vielleicht einer der beiden Henrys (Kielmann oder König) gewesen sein?

Gruß
Klaus

Schoklibärtli


Beiträge: 6

29.02.2012 21:05
#174 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Hallo!

Ich bin neu hier und ich lese schon seit geraumer Zeit mit. Ich finde dieses Forum großartigst!

Ich meine in der Folge "Tödliche Tricks" in der RTL-Fassung die Stimme des leider viel zu früh verstorbenen Schauspielers Wolf-Dietrich Berg als Synchronstimme von Max Dyson vernommen zu haben.

Die Stimme des Sprechers Matthias Grimm kenne ich nicht.

Wolf Dietrich Berg spielte u.a. auch in "Hausmeister Krause" mit.

Gruß aus Norddeutschland!

DVD-Junkie


Beiträge: 140

01.03.2012 11:31
#175 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Für die Episode "Momentaufnahme für die Ewigkeit" wird in der Rolle eines Verkäufers Adrian Ricard angeführt. Laut imdb handelt es sich bei Adrian Ricard allerdings um eine Frau (zu sehen u.a. in "I, Robot" als Gigi). Wurde nun also in der Synchro gepatzt und aus einer Verkäuferin irrtümlich ein Verkäufer gemacht oder irrt die imdb und es gibt einen männlichen Schauspieler gleichen Namens?

Klaus



Beiträge: 713

02.03.2012 10:28
#176 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Schoklibärtli
Hallo!

Ich bin neu hier und ich lese schon seit geraumer Zeit mit. Ich finde dieses Forum großartigst!

Ich meine in der Folge "Tödliche Tricks" in der RTL-Fassung die Stimme des leider viel zu früh verstorbenen Schauspielers Wolf-Dietrich Berg als Synchronstimme von Max Dyson vernommen zu haben.

Die Stimme des Sprechers Matthias Grimm kenne ich nicht.

Wolf Dietrich Berg spielte u.a. auch in "Hausmeister Krause" mit.

Gruß aus Norddeutschland!


Herzlich willkommen im Forum, gleich mit Deinem ersten Beitrag hast Du aus meiner Sicht voll ins Schwarze getroffen! Ich hab nochmal in die Folge reingehört und denke auch, dass hier offensichtlich Wolf-Dietrich Berg für Max Dyson zu hören ist. Matthias Grimm klingt zwar ähnlich, aber doch anders, wie im nachstehend verlinkten YouTube-Clip zu hören ist:

http://www.youtube.com/watch?v=jqYrH1YpL1A

Und der Dyson-Sprecher in der CIC-Videofassung ist definitiv NICHT Berg, er klingt für mich eher wie der bisher unbekannte Sprecher für einen anderen Max (Barsini in "Selbstbildnis eines Mörders").

Es wäre schön, wenn andere Synchronfreunde die vorstehenden Aussagen bestätigen könnten. Wolf-Dietrich Berg wurde beispielsweise von Christoph "Griz" als Sprecher in mehreren Mannix-Folgen aufgeführt, welche 1989/1990 im Studio Hamburg bearbeitet wurden, was zum Zeitpunkt der Synchro von "Tödliche Tricks" passen würde.


51. Wer zuletzt lacht... (Columbo Cries Wolf)

nicht creditiert:
Ergänzung: Sergeant George Kramer (Bruce Kirby) - Edgar Hoppe

Bemerkungen:
Wer hier bei den ganzen Reportern und Nymphen noch durchsteigt, möge sich bitte melden!

Hier muss ich leider das Handtuch werfen als Sportsmann...

Gruß
Klaus

Lord Peter



Beiträge: 4.089

11.03.2012 16:55
#177 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Sehr merkwürdig, anscheinend wurde Dysons Part wirklich in beiden Fassungen neu eingesprochen - aber wozu? Als Opfer hat er logischerweise keine gemeinsame Szene mit Columbo, und Mahlich behielt seine Rolle doch. Oder gab es Komplikationen mit anderen umbesetzten Rollen? Darauf wurde allerdings bei den Probanten des Hellsehertests nicht geachtet...

Kielmann oder König für Max Barsini würde ich übrigens ausschließen, die hätte ich erkannt.


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Klaus



Beiträge: 713

17.03.2012 10:18
#178 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter
Sehr merkwürdig, anscheinend wurde Dysons Part wirklich in beiden Fassungen neu eingesprochen - aber wozu? Als Opfer hat er logischerweise keine gemeinsame Szene mit Columbo, und Mahlich behielt seine Rolle doch. Oder gab es Komplikationen mit anderen umbesetzten Rollen? Darauf wurde allerdings bei den Probanten des Hellsehertests nicht geachtet...


Das Ganze ist ein Rätsel, wobei Dysons Part natürlich nur für die TV-Fassung neu eingesprochen wurde, lieber Lord Peter... Ich habe hierfür nur eine (wenn auch keine überzeugende) Erklärung:

Es fällt auf, dass offenbar lediglich bei "Tödliche Tricks" für die TV-Fassung mehrere Rollen neu synchronisiert wurden, bei den drei weiteren Folgen aus der CIC-Videoedition scheint dagegen nur Columbo von Schwarzkopf neu eingesprochen worden zu sein, da mir bei den übrigen Sprechrollen keine Unterschiede zwischen beiden Fassungen aufgefallen sind (wobei ich "Black Lady" nicht auf Video habe). Möglicherweise wurde "Tödliche Tricks" als erste Folge für die TV-Fassung neu bearbeitet und man wollte in Sachen evtl. unsauberer Szenen-Übergänge, Überlappungen bei Dialogen etc. auf Nummer sicher gehen, indem einige Parts erneuert wurden und zudem die ursprünglichen Sprecher aus der Videofassung hierfür vermutlich nicht mehr zur Verfügung standen. Ab "Die vergessene Tote" stellte das Synchronteam dann fest, dass es genügte, nur Columbo neu einsprechen und alle anderen Sprechrollen bestehen zu lassen, da man synchrontechnisch mittlerweile alles im Griff hatte. Leider können wir die Alster-Studios hierzu nicht mehr befragen...

Gruß
Klaus

PeeWee


Beiträge: 1.652

30.03.2012 22:45
#179 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ich habe noch eine klitzekleine... nein, nicht Frage, aber Klugscheißerei zum Buch.

Erstmal meine tiefste Verbeugung - ich mag das Buch sehr und seit es die DVD-Boxen gibt, lese ich jedes Mal nach einer Folge das entsprechende Kapitel. Falls es noch doch nochmal eine neue Ausgabe geben sollte, eine kleine Korrektur zu Jeff Yagher aus "Seltsame Bettgenossen": Genau genommen war er nicht in der Mini-Serie von "V" (wovon es noch genauer genommen zwei gibt), sondern erst in der NACH beiden Mini-Serien gedrehten Serie "V"... aber wie gesagt, das ist Klugscheißerei. Sorry.

andreas-n


Beiträge: 479

05.04.2012 16:38
#180 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter
13. Alter schützt vor Torheit nicht (Dagger of the Mind)
Superintendent William Durk (Bernard Fox) - ?
Sergeant O'Keefe (John Fraser) - Horst Buder (?)



John Fraser klingt für mich nach Herbert Tennigkeit.
Und bei Bernard Fox habe ich eine Idee: Ich sah nämlich neulich "Percy Stuart". Kann es sich hierbei vielleicht um Horst Keitel handeln?

Edit: Alf Marholm, der hier auch vorgeschlagen wurde, ist es meiner Ansicht nach keinesfalls.
Anscheinend bergen die beiden ein gewisses Verwechslungspotential, wie ich auch im Boris-Karloff-Thread gesehen habe. ;)


Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 42
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz