Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 624 Antworten
und wurde 61.393 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 42
Lord Peter



Beiträge: 4.081

06.02.2015 09:13
#256 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Größere Sprecherunterschiede gab es nur bei "Tödliche Tricks". Zwar wurden vermutlich auch bei den drei anderen Folgen einzelne Takes neu aufgenommen, aber dann mit den Originalsprechern. Aber bei "Selbstbildnis eines Mörders" ist das nie im Leben Horst Stark, den hätte ich erkannt (zumal er ja so einige Columbo-Mörder sprach: Landau, Conrad und eben Foxworth).


"Also, du bist doch das dämlichste Stück Affe, das die Welt kennt."

Claus Biederstaedt in "Detektiv Rockford - Anruf genügt" (Pilot: Die schwarze Witwe)

Lone Ranger



Beiträge: 177

06.02.2015 16:47
#257 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ich kaufe ein i und möchte lösen: Bockwurst! ;)
Natürlich ist das NICHT Horst Stark, das ist Christian Günther.

DVD-Junkie


Beiträge: 140

07.02.2015 15:55
#258 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Lone Ranger im Beitrag #257
Natürlich ist das NICHT Horst Stark, das ist Christian Günther.

Christian Günther, der Sprecher des "Knight-Rider"-Intros?
https://m.youtube.com/watch?v=sdrDviyh4OI
Das ist nie im Leben dieselbe Stimme.

DVD-Junkie


Beiträge: 140

08.02.2015 13:23
#259 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

In der Episode "Mord nach Termin" wird Anne Haney von Verena Wiet synchronisiert. Der Fahrer des Wäschereiwagens klingt nach Peter Aust.

Taccomania


Beiträge: 767

09.02.2015 16:03
#260 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Er2 im Beitrag #255
Auf ZDFneo läuft Columbo derzeit mit neuem HD-Master.


Sicher? Ich kann da keinen qualitativen Unterschied zur DVD feststellen. Die alten Filmrollen müßten ja dafür neu eingescannt worden sein, da die Serie schon immer nur auf dem alten 480p-Videomaster gezeigt wurde. Bei amazon.com gibt es zwar eine englisch- und japanischsprachige Bluray-Komplettbox, also offenbar auch einen HD-Scan des Filmmaterials. In Deutschland hat man aber bislang nur die Folge "Des Teufels Corporal" auf Bluray veröffentlicht.

Daß die Serie auch in Deutschland komplett zur Veröffentlichung auf Bluray ansteht, würde freilich erklären, weshalb die Folgen teilweise in 4:3, teilweise in 16:9 gesendet werden, da die neueren Folgen in 16:9 produziert wurden, also links und rechts mehr Bildinformationen haben müßten als die bislang gezeigten Fassungen.

Es wäre also zu hoffen, daß für eine Bluray-Veröffentlichung noch einmal das Beste aus den deutschen Synchronfassungen herausgeholt wird, insbesondere soviel Schwarzkopf wie möglich.


Isch


Beiträge: 3.402

09.02.2015 19:24
#261 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Hier schrieb doch jemand, die 16:9-Folgen seien beschnitten?!

DVD-Junkie


Beiträge: 140

10.02.2015 21:40
#262 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

In der Episode "Schleichendes Gift" wird John Roarke von Peter Aust synchronisiert.

Lone Ranger



Beiträge: 177

10.02.2015 23:01
#263 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von DVD-Junkie im Beitrag #258
Zitat von Lone Ranger im Beitrag #257
Natürlich ist das NICHT Horst Stark, das ist Christian Günther.

Christian Günther, der Sprecher des "Knight-Rider"-Intros?
https://m.youtube.com/watch?v=sdrDviyh4OI
Das ist nie im Leben dieselbe Stimme.



Doch das ist er. Und ja, sprach das Intro, zudem war er der Erzähler der Hörspiel Reihen Knight Rider und Airwolf. Bei Erzählertexten klingt seine Stimme komischerweise immer emotionsloser und gestreckte als beim Synchron. Hat auch immer mal wieder mehr oder weniger große Gastrollen gesprochen (auch in Knight Rider). Allerdings meines Wissens immer nur für das Alster Studio.


Er2 ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2015 06:11
#264 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #261
Hier schrieb doch jemand, die 16:9-Folgen seien beschnitten?!
Die meisten 16:9 Folgen sind beschnitten, das können also keine 16:9-Produktionen gewesen sein, oder sie liefen bis jetzt openmatted. Einige HD-Folgen zeigen aber tatsächlich mehr Bild. Ich glaube "Schleichendes Gift" und dann die letzten drei Folgen, wobei "Die letzte Party" nur in Deutschland 4:3 ausgestrahlt wurde, der ORF zeigte diese Folge schon immer in 16:9 und die DVDs ja auch.
Zitat von Taccomania im Beitrag #260
Zitat von Er2 im Beitrag #255
Auf ZDFneo läuft Columbo derzeit mit neuem HD-Master.


Sicher? Ich kann da keinen qualitativen Unterschied zur DVD feststellen. Die alten Filmrollen müßten ja dafür neu eingescannt worden sein, da die Serie schon immer nur auf dem alten 480p-Videomaster gezeigt wurde. Bei amazon.com gibt es zwar eine englisch- und japanischsprachige Bluray-Komplettbox, also offenbar auch einen HD-Scan des Filmmaterials. In Deutschland hat man aber bislang nur die Folge "Des Teufels Corporal" auf Bluray veröffentlicht.

Daß die Serie auch in Deutschland komplett zur Veröffentlichung auf Bluray ansteht, würde freilich erklären, weshalb die Folgen teilweise in 4:3, teilweise in 16:9 gesendet werden, da die neueren Folgen in 16:9 produziert wurden, also links und rechts mehr Bildinformationen haben müßten als die bislang gezeigten Fassungen.

Es wäre also zu hoffen, daß für eine Bluray-Veröffentlichung noch einmal das Beste aus den deutschen Synchronfassungen herausgeholt wird, insbesondere soviel Schwarzkopf wie möglich.


Es sind tatsächlich neue Master bei ZDFneo. Man sieht es aber hauptsächlich daran, dass die Titeleinblendungen anders aussehen als bei RTL und auf den DVDs und die Farben sind auch nicht identisch. Die Qualität ist aber wirklich erstaunlich schlecht, obwohl die Blu-rays, also auch das HD-Master, deutlich besseres Bild haben. (Ich habe zuerst auch gedacht, es ist das altbekannte Master.

"Waffen des Bösen" war auch wieder ungekürzt (die anderen, z.B.: "Mord in der Botschaft" habe ich nicht geprüft). Die alten deutschen Master sendet ZDFneo jedenfalls nicht.

Dass man sie Serie als Blu-ray bringt, glaube ich vorerst nicht. Vor geraumer Zeit gab es ja, wie du geschrieben hast, diesen Testballon "Des Teufels Corporal" von Koch und dann war Schluss. Das Bild soll im Vergleich zur japanischen Blu-ray auch schlechter gewesen zu sein. Dass man im Zuge einer Veröffentlichung mehr Schwarzkopf zu sehen bekommt, glaube ich auch nicht. Bei ZDFneo lief "Tödliche Kriegsspiele" wieder in der VHS-Fassung mit Sievers (und leider auch wieder nur gekürzt) und die gekürzten ARD-Folgen wird man wohl auch nicht restaurieren.


Er2 ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2015 09:24
#265 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ich habe mir jetzt noch einmal die ZDFneo-Ausstrahlung angesehen und die ist tatsächlich etwas merkwürdig. Für die Einblendung des Titels wurde anderes Material verwendet, als es die HD-Fassung bereitstellt (anderer Bildausschnitt bei "Tödliche Kriegsspiele"). Außerdem ist das Bild insgesamt deutlich schlechter, als die HD-Fassung aber die Farbe und der Bildausschnitt stimmen mit dieser überein. Man sieht außerdem, dass das Bild der zweiten Ära beschnitten ist und keine zusätzlichen Bildinformationen sichtbar werden. Auch die alten Folgen stammen sichtbar von einem anderen Master und nicht von der altbekannten RTL/DVD-Fassung. (Bei "Wenn der Schein trügt" ist die Schrift unterschiedlich und der Bildausschnitt von ZDFneo passt auch nicht genau zum Bild der DVD, aber zur Blu-ray). (Da ich die Blu-ray selbst nicht besitze, kann ich nicht sagen, ob die Bilder nachbearbeitet wurden. Sie stammen aus einem Forum. Die Bilder der Folge "Tödliche Kriegsspiele" stammen nur von ZDFneo und nicht von ZDFneo HD. Dass das Bild aber auch in der HD-Fassung deutlich schlechter als die BD-Fassung ist, sieht man an den Caps von "Wenn der Schein trügt".)


ZDFneo
Blu-ray
DVD


Bei "Schleichendes Gift" sieht man dagegen an den Seiten tatsächlich etwas mehr (das ist aber bei den wenigsten Folgen der Fall); aber auch hier wurde oben und unten geschnitten.

Blu-ray
DVD


Lord Peter



Beiträge: 4.081

11.02.2015 10:15
#266 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ich habe jetzt mal die ZDFneo-Fassungen von "Mord nach Termin", "Ruhe sanft, Mrs. Columbo" und "Schleichendes Gift" mit den DVD-Fassungen abgeglichen, und zumindest laufzeittechnisch stimmen sie überein. Was die verschiedenen Titeleinblendungen angeht, die gab es auch schon zu RTL-Zeiten. Ende der 90er wurden dort fast alle US-Serien neu gemastert (seitdem läuft auch die Sievers-Synchro von "Tödliche Kriegsspiele"), und anscheinend hat man dort unvollständiges Material verwendet. Wo Ton zuviel war, hat man ihn einfach rausgeschnitten, anstatt mit dem alten Master eine vollständige Fassung zu erstellen, und die Titeleinblendungen wurden alle neu gemacht und teilweise auch geändert. So wurde etwa "Undercover" zu "Zwei Leichen und Columbo in der Lederjacke" (auf der DVD ist die alte Titeleinblendung zu sehen) und "Seltsame Bettgenossen" zu "Mord unter Brüdern". Aber auch, wenn der Titel gleich blieb, wurde die Einblendung erneuert. Anscheinend sind inzwischen soviele Sendekopien von jeder einzelnen Folge im Umlauf, daß man bei jeder Ausstrahlung was neues erleben kann...


"Also, du bist doch das dämlichste Stück Affe, das die Welt kennt."

Claus Biederstaedt in "Detektiv Rockford - Anruf genügt" (Pilot: Die schwarze Witwe)

Er2 ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2015 11:01
#267 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Es ging darum, ob es ein HD-Master ist und ob die 16:9-Fassungen beschnitten sind oder nicht. Die Bildausschnitte der Blu-ray und der ZDFneo-Fassungen stimmen überein; ebenso die Farbe. Die Quelle für die ZDFneo-Ausstrahlung scheint also die HD-Fassung zu sein, wobei man für die ZDFneo-Fassung tlw. anderes Bildmaterial zur Einblendung des Titels eingefügt hat. Außerdem sind die neuen 16:9-Fassungen beschnitten oder die alten SD-Master waren openmatted.

Die Titeleinblendungen haben sich außerdem seit Jahren nicht geändert (warum auch?). Die wurden einmal geändert, als RTL auf andere Master umgestiegen ist (im Zuge dessen ist ja die Schwarzkopf-Fassung von "Tödliche Kriegsspiele" verschwunden) und seitdem wird das so gesendet (inkl. Kürzungen und "falscher" Synchro-Versionen). Undercover läuft auch schon viele Jahre wieder als Undercover auf RTL, RTLnitro, usw.. Die Alternativtitel verwendet aktuell nur noch der ORF, der immer noch teilweise ältere (meist vollständige) Master mit oftmals deutlich schlechter erstellten deutschen Titeln und insgesamt schlechterer Bildqualität ausstrahlt. Deine Ausführungen sind zwar richtig, haben aber mit der aktuellen Ausstrahlung und den oben genannten Fragen nicht viel zu tun.


Lord Peter



Beiträge: 4.081

11.02.2015 12:44
#268 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Vielen Dank, Herr Platzwart.

Aber es stimmt so nicht, daß seit dem Remastern immer dieselben Fassungen auf RTL und Co. liefen. So kursierte etwa von "Zigarren für den Chef" einige Zeit ein Master, bei dem die Szene in der Dunkelkammer (vor den Titeleinblendungen) fehlte. So lief mal die gekürzte, mal die vollständige Fassung, ohne festes Muster. Und auch bei anderen Folgen scheinen mehrere MAZen vorzuliegen, die ebenfalls willkürlich gesendet werden.

Aber zum Master-Thema - ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß "nur" ZDFneo da extra neue Master erstellt hat. Es gab da zwar mal zaghafte Versuche bei "Miami Vice" (der Pilotfilm wurde um ein paar, aber nicht alle fehlenden Szenen ergänzt, ein paar Ton-Bugs der DVDs wurden bereinigt), die aber schon nach der ersten Staffel wieder eingestellt wurden. Wenn es wirklich neue Master sein sollten, dann hat die jemand anders (mit-)erstellt, also könnte durchaus eine weitere (BD-?)Auswertung geplant sein.


"Also, du bist doch das dämlichste Stück Affe, das die Welt kennt."

Claus Biederstaedt in "Detektiv Rockford - Anruf genügt" (Pilot: Die schwarze Witwe)

Er2 ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2015 17:28
#269 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Wo hat denn jemand geschrieben, dass ZDFneo selbständig neue Master erstellt habe? Die neuen Master stimmen, wie man oben eigentlich sehr gut sehen kann mit den HD-Master, das auch auf den Blu-rays zu sehen ist, gut überein, wirken allerdings merkwürdig verwaschen. (Nur für die Titeleinblendung scheint ZDFneo gebastelt zu haben (siehe den unterschiedlichen Bildausschnitt von "Tödliche Kriegsspiele")). Hier hat man einfach auf das neue HD-Master zurückgegriffen. Was ist jetzt daran so merkwürdig? Das es bereits Blu-rays gibt, steht oben auch schon, es gibt sogar Screenshots. Die Scheiben gibt es aber eben nur in Japan und (noch?) nicht in Deutschland. Dass es bereits einen Testballon mit der Folge "Des Teufels Corporal" gibt, wurde hier auch mehrfach erwähnt.

Unterschiedliche MAZen haben nicht viel mit dem Quellenmaterial zu tun, und darum ging es mir und danach hatte Taccomania gefragt. Auch wenn du dir da auf den Schlips getreten fühlst, wir reden hier aneinander vorbei. (Die unterschiedlichen Ausstrahlungen der letzten Jahre beruhen alle auf dem selben Master und hatten auch immer die gleichen Einblendungen. Andere Fassungen strahlt nur der ORF aus.)


Taccomania


Beiträge: 767

11.02.2015 18:43
#270 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

@ER2

Vielen Dank für's Einstellen und die Erläuterungen.

Die ZDFneo-Version sieht von den Farben her aus, als basiere sie auf dem Bluray-Master, sei dann aber wieder für ZDFneo SD auf 576p herunterskaliert und sodann für ZDFneo HD erneut hochskaliert worden. Das ist jedenfalls nicht die 720p-Version der 1080p-Bluray-Fassung, sonder Wischiwaschi. Die Ausstrahlung macht allenfalls aufgrund der besseren Farben einen frischeren Eindruck. Das Aufnehmen werde ich mir sparen.

Schade. Einmal mehr wurde eine Chance vergeben, frühere Fehler auszubügeln oder wenigstens eine bessere Bildqualität zu präsentieren.

Für eine eventuelle, derzeit wohl nicht geplante Bluray-VÖ sehe ich ebenfalls schwarz (bzw. keinen Schwarzkopf). Es wäre wünschenswert, daß man die alten Schwarzkopf-Synchros - wenngleich diese nicht immer vollständig die Episoden abdecken - als weitere Tonspur auf die Blurays oder künftige DVD-Veröffentlichungen packt und den Rest mit O-Ton und Untertiteln laufen läßt. Aber das hat man ja schon bei der Neu-/Nachsynchro von "Raumschiff Enterprise" nicht hinbekommen. Wer zeichnete dafür noch gleich mitverantwortlich...?

Zusatz... Äh, ich sehe gerade: die oben gezeigten Bilder sind nur aus ZDFneo und nicht ZDFneo HD oder?


Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 42
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz