Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 247 Antworten
und wurde 20.616 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 17
Dubber der Weiße


Beiträge: 4.092

12.12.2012 10:05
#106 RE: Superman: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Was spricht gegen Nicolas Böll? Nichts. Aber einiges spricht für ihn - er passt zum Gesicht, ist schon etabliert und hat eine würdige Heldenstimme. Also.


matthias2009


Beiträge: 458

12.12.2012 10:42
#107 RE: Superman: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Zu alt! ;) Man sollte auch auf künftige Stammsprecher-Kompatibilität achten. Den jungen Clavill kann er dann nicht mehr allzu lange geben, selbst wenn Böll theoretisch noch für die Rolle passen würde.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.092

12.12.2012 10:53
#108 RE: Superman: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Worauf basiert diese Theorie? Cavill ist nicht 20, sondern wird bald 30 – und klingt wie 40. Bölls Stimmalter hat zudem nichts mit seinem tatsächlichen Alter zu tun. "Krieg der Götter" zeigt, wie astrein er auf Cavill passt. Außerdem ist er selten in großen Helden-Hauptrollen zu hören.

Mir ein Rätsel, warum man da wieder mit Lemming-Vorschlägen wie Rotermund ankommt.


aijinn


Beiträge: 1.291

12.12.2012 14:31
#109 RE: Superman: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

@Dubber: Nico Böll finde ich auch zu alt für Cavill. Würde hier gern mal wieder Alex Doering hören, nur ist der nicht so brummig wie Cavill im Original. Aber das ist Böll auch nicht. :-) Lontzek weiß ich nich... Mit der richtigen Regie vielleicht.


"Mr. Davis sagt, es sei ebenso sinnvoll einer Frau eine Ausbildung zu ermöglichen wie einer Kuh." - Laura Maire

Cyfer



Beiträge: 1.292

12.12.2012 15:50
#110 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Er gibt den Trailer jetzt auch auf Deutsch: Man of Steel

Henry Cavill  - Nicolas Böll
Kevin Costner - Frank Glaubrecht
Diane Lane - Arianne Borbach



Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #108
Worauf basiert diese Theorie? Cavill ist nicht 20, sondern wird bald 30 – und klingt wie 40. Bölls Stimmalter hat zudem nichts mit seinem tatsächlichen Alter zu tun. "Krieg der Götter" zeigt, wie astrein er auf Cavill passt. Außerdem ist er selten in großen Helden-Hauptrollen zu hören.

Mir ein Rätsel, warum man da wieder mit Lemming-Vorschlägen wie Rotermund ankommt.


Ich bin hier ganz deiner Meinung, Nicolas Böll gefällt mir auf Henry Cavill auch ausgesprochen gut.


Dubber der Weiße


Beiträge: 4.092

12.12.2012 15:56
#111 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Danke, Cyfer.

Das klingt hervorragend. Böll nimmt das Alter perfekt ab, klingt männlich, gütig und episch. Als einer der größten Superman-Fans dieses Landes: Danke, Warner-Leute.

(Nur eine Anmerkung an die Regie: Costners "Maybe" als Antwort auf Clarks Frage hin, ob er die Kinder im Schulbus hätte sterben lassen sollen, klingt anders. Viel zweifelnder - er weiß natürlich, dass die Anwort "Nein" lautet, sein "Maybe" ist sehr halbherzig. Glaubrecht trifft da eine andere emotionale Note, wirkt zu kaltblütig.)


krisvankiss


Beiträge: 92

12.12.2012 16:29
#112 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Naja ich finde vom Alter her geht das gar nicht, sorry leute, Cavill ist '83er Baujahr und Böll '65er! Sorry aber das sind Welten!!! Dann schon eher ein Arne Stephan, http://www.arnestephan.com/index.php?opt...&id=5&Itemid=18 der klingt nämlich wie ein junger Nicolas Böll und wäre somit ein tolle Alternative für diesen neuen Reboot und man hätte somit eine würdige Besetzung auch für weitere Teile und wäre nicht wieder in 15 Jahren an dem Punkt wo man wieder neu besetzen muss weil dann Böll gar nicht mehr passt!

LG

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2012 16:38
#113 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Erstmal: Nico Böll passt echt überraschend gut! Aber: Ich kann krisvankiss nur zustimmen - Henry Cavill wird mit diesem Film seinen großen, internationalen Durchbruch haben, da sollte man auch unter dem Aspekt besetzen, dass sein Sprecher hier sein wahrscheinlich künftiger Stammsprecher werden wird. Und, machen wir uns nichts vor, in spätestens 10-15 Jahren wird Böll dann wirklich leider stimmlich nicht mehr passen, dafür ist der Altersunterschied einfach doch zu groß. Und dann ist das Geheule wieder groß, wenn dann ein Stammsprecher umbesetzt werden muss, weil er nicht mehr passt. Arne Stephan wäre in der Tat erfrischend unverbraucht und hätte locker die Coolness eines Nico Böll in der Stimme. Ob er synchronschauspielerisch schon routiniert genug für so eine tragende Kinohauptrolle ist, weiß ich nicht, aber einen Versuch wäre es wert.
Besser als eine Besetzung, die dann auf lange Sicht nicht mehr zu dem Schauspieler passen wird. Arne Stephan hingegen könnte spielerisch an der Rolle und dem Schauspieler auch wachsen...

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.092

12.12.2012 16:48
#114 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Superman ist ein Mythos, kein Versuchslabor. Ich will JETZT eine passende Stimme. Mich interessiert nicht, was in 15 Jahren eventuell der Fall sein könnte. "Könnte", denn du argumentierst mit einer reinen Mutmaßung. Warum aber sollte Böll dann jäh extrem altern? Seine Stimme klingt ca. 15 Jahre jünger, als er es ist. An der harmonischen Relation wird sich kaum etwas ändern.

Und die muss da sein. Wenn sie da ist, sehe ich keinen Grund, eine "stimmige" Kombination zu verändern. Oder würdest du beispielsweise Glaubrecht auf Brosnan umbesetzen wollen, die eine recht ähnliche Achse bilden?


ElEf



Beiträge: 1.910

12.12.2012 17:12
#115 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Ich vermutete, dass Cavill in Superman umbesetzt wird. Hätte nicht gedacht, dass sie Böll nehmen. Ich finde es klasse. Aber es stimmt schon, nach Superman sollte man sich umorientieren.
Das versteht Herr Böll glaub ich auch. Zumal er sowieso bei Cavill unterfordert ist.

Verdammt... Glaubrecht wäre so ein geiler Gandalf. Naja, kann ma nix machen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.092

12.12.2012 17:16
#116 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Ah, endlich einer, der die Weisheit meines Glaubrecht-Vorschlags für Gandalf teilt. Ich finde, er klingt deutlich älter - das hätte wundervoll gepasst.

Na ja. Bei Cavill liegst du aber daneben, Kamerad. Das Duo Böll-Cavill kann noch in 20 Jahren harmonieren. Überlegt doch alle mal, wie lange Bölls Vater noch diesen prächtigen Stimmklang hatte. It runs in the family.

Na ja. Ich will Böll als Superman. Punkt. Beim Trailer wurde ich erhört. Beim Hauptfilm hoffentlich auch.


Knew-King



Beiträge: 5.787

12.12.2012 18:08
#117 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Ich find ja auch die 12 Jahre bei Kostner/Glaubrecht (auch stimmlich) zu viel eigentlich... muss also auch dabei bleiben das ich Böll zu alt finde.
Er macht's schön, passt irgendwie doch und ich würde mich nicht all zu sehr dran stören wenn er's wird. Was jetzt eigentlich so gut wie sicher sein sollte.
Bei THE COLD LIGHT OF DAY hab ich mal zwischen OT und DT geswitcht und war nicht sehr angetan, es ist einfach ganz anders. Böll verleiht ihm eine Reife und Sicherheit die hier evtl. stören könnte.
Mir wär's immernoch lieber man würde einen Sprecher im passenden Alter finden der mitwachsen kann. Es gibt genug. Auch gute.


Acid


Beiträge: 2.064

12.12.2012 18:39
#118 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Dem stimme ich im Grunde zu. Böll macht das an sich super, passt zum Charakter und kommt trotz des Altersunterschieds ziemlich gut vom Gesicht. Aber laut der offiziellen Inahltsangabe ist der erwachsene Cark Kent im Flm erst in seinen Zwanzigern und steht am Anfang seiner Karriere. Und dafür klingt mir Böll dann doch einen Hauch zu reif, man könnte aber auch definitv schlechter besetzen. Ähnlich geht es mir aber auch mit Costner, Glaubrecht harmoniert mir nicht mehr ganz so gut wie früher. Wobei er ihn eigentlich schon immer aufgewertet hat, da will ich mich nicht beschweren. Zwischen den Dreharbeiten und dem Kinostart liegen übrigens auch nochmal 2 Jahre Zeitunterschied, wobei das jetzt keinen wirklichen Unterschied machen sollte.


ronnymiller


Beiträge: 3.083

12.12.2012 19:59
#119 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

Mir gefällt Böll hier auch ausgesprochen gut. Der Trailer ist allerdings eher mäßig.

Cyfer



Beiträge: 1.292

16.04.2013 12:16
#120 RE: Man of Steel (2012) Zitat · antworten

General Zods Warnung

Erkennt jemand den Sprecher?

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 17
«« Thor (2011)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz