Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 178 Antworten
und wurde 19.509 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
Jussylein



Beiträge: 113

25.10.2014 19:41
#76 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

auf gameswelt TV haben sie das Dragon age Inquisitions Studio besucht, und welch eine überraschung es werden die beiden weiblichen Sprecher der Inquisitoren vorgestellt..

ab der 15 Minute

Gäste Varric -Tilo Schmitz

1. weibliche Sprecherin Manja Doehring

2. Sprecherin Anke Reizenstein

1 Million Wörter hat das Spiel bei 900 Rollen sie haben über 200 Sprecher enagagiert, über mehr als ein Halbes Jahr haben sie Lokalisiert.

http://www.gameswelt.tv/insert-coin/sendung-243,42680?mode=2


LaCroix


Beiträge: 480

25.10.2014 20:40
#77 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Vielen Dank Jussylein für die Verlinkung dieses Posts.
Manja Doering und Anke Reitzenstein als weibliche Inquisitorinnen. Interessant.
Frau Reitzenstein sprach in DA 2 ein paar Rollen, aber die waren nur Nebenrollen.
Meines Wissen sprach sie Athenril (kann optional sterben), Lilley (stirbt auf jeden Fall) und Dera.
Ich lehne mich mal aus den Fenster und behaupte das wir Athenril oder Dera nicht wiedersehen werden
und es so zu keiner Begegnung von Hawke von Zevran kommt.

Keine Ahnung, ob das von Herrn Schmitz ernst gemeint ist, aber mich freut es, das er die Figur des Varric sympathisch fand.


Jussylein



Beiträge: 113

27.10.2014 09:49
#78 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Ozan Ünal spricht in Dragon Age: Inquisition Solas. Mit Emile Hirsch, Ian Somerhalder oder Lennart Hofstadter aus The Big Bang Theory ist Ozan eine frische neue Stimme, die auch der Inquisition neue Impulse verleihen wird. Like?

Quelle:FB

LaCroix


Beiträge: 480

27.10.2014 17:19
#79 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Endlich mal eine Besetzung, die wir noch nicht kennen.
Sera wird Giuliana Jakobeit gesprochen.
https://www.facebook.com/dragonage.de/ph...8569756/?type=1

Ich weiß nicht was ich von dieser Besetzung halten soll. Klingt ein wenig unpassend für eine Figur wie Sera.
Ein (sehr) kleines Problem könnte auch sein, das Frau Jakobeit in DA 2 schon ein paar Rollen sprach. Erinnern kann ich mich nur an Idunna. Hoffentlich taucht Idunna nicht in DAI auf.
Aber das darf bezweifelt werden, da die meisten sie wohl getötet haben.


Commander



Beiträge: 2.300

27.10.2014 18:17
#80 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Ich persönlich habe eigentlich kein Problem damit, wenn Sprecher aus kleineren Nebenrollen in den vorherigen Teilen, nun eine der Hauptrollen übernehmen. Solange man nicht alle Teile direkt hintereinander spielt, fällt das IMO auch wohl kaum auf.

Ärgerlich und störend ist das für mich nur, wenn das bei Sprechern von Hauptrollen passiert (siehe z.B. Zevran).


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

LaCroix


Beiträge: 480

27.10.2014 19:05
#81 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Zitat von Commander im Beitrag #80
Ich persönlich habe eigentlich kein Problem damit, wenn Sprecher aus kleineren Nebenrollen in den vorherigen Teilen, nun eine der Hauptrollen übernehmen. Solange man nicht alle Teile direkt hintereinander spielt, fällt das IMO auch wohl kaum auf.


Natürlich stört es nicht, wenn Nebenrollensprecher eine Hauptrolle nehmen. In DAA und DA 2 hat es mich auch nicht gestört, das Tammo Kaulbarsch oder Kerstin Draeger zuvor in DAO
kleinere Rollen inne hatten.
Das Problem besteht eher, wenn Nebenfiguren wie Idunna oder Athenril (Anke Reitzenstein) zurückkehren könnten.

Zitat

Ärgerlich und störend ist das für mich nur, wenn das bei Sprechern von Hauptrollen passiert (siehe z.B. Zevran).


Hätte man vermeiden können, aber ich fand die Besetzung nicht so schlimm. Bioware selbst nutzt den englischen Zevran Sprecher als einen der männlichen Inquisitor.

Es war nur blöd in DA 2, das sich Hawke und Zevran begegnen können.


LaCroix


Beiträge: 480

28.10.2014 09:55
#82 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Damit hätten wir den letzten Gefährten. Ingo Albrecht spricht Iron Bull, der in der deutschen Version "Der Eiserne Bulle" heißt.
Siehe: https://www.facebook.com/dragonage.de?fref=nf

Im englischen Original wird er übrigens von Freddie Prince Jr. gesprochen.


LaCroix


Beiträge: 480

28.10.2014 15:33
#83 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Wie genial ist das denn?
Entgegen meiner Befürchtung wurde Morrigan tatsächlich wieder mit Tanja Dohse besetzt!
Siehe: https://de-de.facebook.com/dragonage.de

Jetzt ist nur Leliana Sprecherin von Bedeutung. Na gut vielleicht noch Alistair.


Commander



Beiträge: 2.300

28.10.2014 16:21
#84 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Also bis jetzt kann man eigentlich nicht über die Besetzungen in der deutschen Fassung meckern. Zum Glück gibt es bisher keine Umbesetzungen bei wichtigen, älteren Rollen und für die neuen Charaktere wurden ausschließlich Top-Sprecher(innen) ausgewählt. Jetzt müssen nur noch die deutschen Übersetzungen und Tonmischung/-schnitt stimmen, dann dürfte die deutsche Fassung ganz gelungen werden.


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

LaCroix


Beiträge: 480

28.10.2014 17:01
#85 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Zitat von Commander im Beitrag #84
Zum Glück gibt es bisher keine Umbesetzungen bei wichtigen, älteren Rollen und für die neuen Charaktere wurden ausschließlich Top-Sprecher(innen) ausgewählt.


Zu Umbesetzungen wird es schon kommen. Ich rechne überhaupt nicht damit, das die DAO Sprecher von Loghain, Anora und Dagna (ok sie war in DAO ziemlich unbedeutend) zurückkehren.
Auch Martin May kann ich mir auch nicht so Recht vorstellen, das er wieder Alistair spricht.
Hauptsache die DA 2 Kontinuität stimmt wenigstens.


LaCroix


Beiträge: 480

29.10.2014 10:34
#86 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Damit hätten wir die 4 Sprecher des Inquisitors.
Manja Doering und Anke Reitzenstein sind Option für den weiblichen Inquisitor,
während Torsten Michaelis und René Dawn-Claude den männlichen Inqusitior sprechen.
René Dawn-Claude hat mich ganz ehrlich überrascht.
Siehe: https://de-de.facebook.com/dragonage.de


Sebastian1175



Beiträge: 158

30.10.2014 12:17
#87 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Auf Manja Doring freue ich mich jetzt schon. Die männlichen Sprecher gefallen mir persönlich nicht so gut. Das Tanja Dohse wieder dabei ist freut mich auch sehr. Martin May wäre klasse wenn er zurück kommt.

LaCroix


Beiträge: 480

30.10.2014 13:35
#88 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Darüber kann man sich jetzt streiten, ob dies die beste Besetzung ist, aber Leliana wird wie DA 2 zuvor auch wieder Magdalena Turba gesprochen.
Eine Enttäuschung für Origins Veteranen, aber vom Stimmalter liegt Frau Turba mehr am Original als Marion von Stengel.
Siehe: https://de-de.facebook.com/dragonage.de


Commander



Beiträge: 2.300

30.10.2014 16:24
#89 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Ich muss sagen, auch wenn ich durch das Spielen von Origins an Marion von Stengel auf Leliana gewöhnt war (und von Stengel in Origins ja auch weitaus mehr Text hatte, als Turba in DAII), empfinde ich Magdalena Turba doch als weitaus passender auf dem Charakter. Ich bin mit der Besetzung ganz zufrieden.


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

LaCroix


Beiträge: 480

30.10.2014 16:35
#90 RE: Dragon Age: Inquisition Zitat · antworten

Morgen kommen noch Cullen (ist nur eine offizielle Bestätigung. Dank dem Gamescom Trailer wissen wir ja schon das es Jaron Löwenberg wird) und Josephine.
Aber ich schätze mal das Josephine keine schlechte Besetzung abgekommt, daher kann man schon jetzt von einen (sehr) guten besetzten Hauptcast sprechen.

Mich würde aber schon noch Alistair interessieren. Ich bezweifele das es Martin May wird, aber Frank Schröder kann ich mir nach der lauten Kritik auch nicht vorstellen.
Wird wohl eine Neubesetzung wie Anora, Loghain und Dagna. Und theoretisch jede andere Rolle, die in DA 2 nicht zu hören war und in DAI vorkommt.
Generell scheint mein Eindruck von der DAI Synchro zu sein, das die viel mehr auf der DA 2 Kontinuität aufbaut.
Ausnahme Tanja Dose als Morrigan. Aber die sprach für den Hexenjagd DLC auch schon in Berlin.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz