Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 118 Antworten
und wurde 2.148 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
berti


Beiträge: 13.984

02.06.2011 16:57
#76 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Dass Bussinger recht nahe am O-Ton ist, sehe ich auch so.

Zitat von Slartibartfast
Unabhängig von den Vorlieben der Python-Fans, zu denen ich mich auch zähle, stellt die deutsche Besetzung eine Aufwertung dar. Wie schon geschrieben wurde, merkt man be der Synchro kaum dass man immer wieder nur die Pythons sieht, was den Film sehr viel "größer" erscheinen lässt. Außerdem sind die deutschen Stimmen Type-Castings, während die Original-Python-Stimmen den Masken oftmals nicht gerecht werden. Besonders krass fand ich den Unterschied beim schwarzen Ritter. Cleese sagt zwar nur zwei Sätze, wirkt aber deutlich weniger bedrohlich als Rode.
Wer jetzt sagt, bei "Brian" habe es auch funktioniert, der vergisst, dass dort die Masken viel kleiner waren, so dass man die Schaupieler ohnehin sofort erkannte.


Bei der "Aufwertung" bin eher skeptisch. Findest du nicht, dass ein Erkennen der Pythons in ihren Rollen die Komik eher erhöhen würde? Wenn man hier z. B. merkt, dass der Klischee-Engländer John Cleese mit französischem Akzent Artus und seine Ritter verhöhnt und beleidigt? Oder dass Michael Palin und Terry Gilliam durch die erheblich älteren Sprecher Hamacher und Lukschy als König bzw. Brückenwärter überzeugen, aber für den deutschen Zuschauer ohne Vorwissen auch nicht mehr zu identifizieren sind und diese Rollen dadurch weniger komisch wirken?


Slartibartfast



Beiträge: 5.503

02.06.2011 21:21
#77 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Gerade die Kasschierung dieser nur durch Insider-Komik gerechtfertigten "Fehlbesetzungen" kann theoretisch als Aufwertung gesehen werden.
Tatsache ist, der Film funktioniert auch im Deutschen ganz gut. Anthology-Filme wie WWDS oder SDL wären dadurch natürlich gandenlos abgestürzt.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

berti


Beiträge: 13.984

02.06.2011 23:12
#78 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Tatsache ist, der Film funktioniert auch im Deutschen ganz gut.


Trotz der schon oft kritisierten Dialoge? Oder findest du diese weniger schlimm?

Slartibartfast



Beiträge: 5.503

03.06.2011 00:42
#79 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Ja, trotzdem. Die Synchro verfälscht an manchen Stellen, ist aber stimmig. Man muss sich einfach davon lösen, den typischen Monty-Python-Klamauk finden zu wollen. Der Pyhthon-Humor ist auch in der Synchro vorhanden, nur anders als später zum Standard wurde.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Lammers


Beiträge: 3.467

03.06.2011 15:58
#80 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Ja, trotzdem. Die Synchro verfälscht an manchen Stellen, ist aber stimmig. Man muss sich einfach davon lösen, den typischen Monty-Python-Klamauk finden zu wollen. Der Pyhthon-Humor ist auch in der Synchro vorhanden, nur anders als später zum Standard wurde.



Das sind aber immer noch zu viele und besser wird die Synchro dadurch nicht. Sie bleibt so schlimm wie sie ist. Und Python-Humor ist das m.E. überhaupt nicht. Und wenn, dann kommt es überhaupt nicht rüber und ist katastrophal umgesetzt. Es sind darüberhinaus größtenteils dümmliche Kalauer und der nicht gelungene Versuch Rainer Brandt und/oder Karlheinz Brunnemann zu imitieren.

Slartibartfast



Beiträge: 5.503

04.06.2011 20:39
#81 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Die Kalauer fallen doch gar nicht ins Gewicht.
Was wird öfter zitiert? "Ich bin Artus, der Erfinder des Eukalyptusbonbons am Stiel" oder "Einigen wir uns auf unentschieden"?


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Lammers


Beiträge: 3.467

05.06.2011 17:21
#82 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Im Grunde wird gar nichts von Beiden zitiert. Wenn man beim "Leben des Brian" etwas zitiert, kommt größtenteils was zurück ("Sie war's, sie war's - Er war's, er war's"), was bei diesem Film nun gar nicht der Fall ist. Letzteres Zitat gab es aber auch schon vorher.

berti


Beiträge: 13.984

05.06.2011 17:27
#83 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Die Kalauer fallen doch gar nicht ins Gewicht.
Was wird öfter zitiert? "Ich bin Artus, der Erfinder des Eukalyptusbonbons am Stiel" oder "Einigen wir uns auf unentschieden"?


Fällt es für dich auch "nicht ins Gewicht", dass ein Großteil von Artus´ Komik im Original aus seinem würdevollen Auftreten basiert, während er im Deutschen genauso dämliche Sprüche klopft wie alle Anderen (z. B. "Sage deinem Herrn, dass wir hier stehen, weil Gott uns eine sehr heilige Aufgabe aufgebürstet hat", "Franzosenlümmel", "Ich hab´ den Sachsen das Angeln beigebracht, seitdem heißen sie Angelsachsen", etc. etc.)?


Slartibartfast



Beiträge: 5.503

05.06.2011 19:48
#84 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Im Grunde wird gar nichts von Beiden zitiert. Wenn man beim "Leben des Brian" etwas zitiert, kommt größtenteils was zurück ("Sie war's, sie war's - Er war's, er war's"), was bei diesem Film nun gar nicht der Fall ist. Letzteres Zitat gab es aber auch schon vorher.


Das war eine rhetorische Frage von mir, was bedeutet, dass ich immer wieder Sätze aus dem Duell mit dem schwarzen Ritter zitiert gehört habe - und ja, etwa in gleicher Häufigkeit wie "Jehova!" aus Brian.
@ berti:
Ja, Artus ist u.a. dadurch komisch, dass er sich sehr adelig benimmt, was aber nicht durch das was er sagt, erreicht wird, sondern wie er es tut. Das erledigt Bussinger hervorragend und die Kalauer ändern daran nichts.
Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ich bin kein Fan der Kalauer, aber sie stören nicht besonders und haben darüber hinaus nichts mit dem Umstand zu tun, dass die Rollen in der Synchro glaubwürdigere Stimmen haben.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Lammers


Beiträge: 3.467

05.06.2011 22:34
#85 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Das war eine rhetorische Frage von mir, was bedeutet, dass ich immer wieder Sätze aus dem Duell mit dem schwarzen Ritter zitiert gehört habe - und ja, etwa in gleicher Häufigkeit wie "Jehova!" aus Brian.



Ok, wobei einige Sachen da auch genau übersetzt worden sind, wie in etwa " 's ist nur eine Fleischwunde". Aber wenn man den schwarzen Ritter schon einen Satz aus dem Off sagen lassen muss (wobei er ja quasi nur aus dem Off spricht), warum denn dann etwa "Mein Gott, Walter" ? Ein simples "Oh nein" oder ein quengeliges "Och nöö" wären da weitaus komischer gewesen und nicht so deplaziert. Ganz furchtbar ist m.E. auch der Satz "Schon Schiller sagte..." (schreib ich jetzt nicht ganz aus) von König Artus.

Zitat von Slartibartfast
Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ich bin kein Fan der Kalauer, aber sie stören nicht besonders und haben darüber hinaus nichts mit dem Umstand zu tun, dass die Rollen in der Synchro glaubwürdigere Stimmen haben.



Inwiefern glaubwürdiger ? Bist du der Meinung, die Rollen hätten im Original eigentlich andere Stimmen verdient und wirken vielleicht nicht heroisch genug o.ä. oder ist es dir gewissermaßen zuviel Monty Python bzw. dadurch das es von Monty Python ist, lenkt es zu sehr von der Handlung ab ?


Slartibartfast



Beiträge: 5.503

06.06.2011 16:52
#86 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Hab ich doch oben geschrieben: Die Originalfiguren sind oft (natürlich bewusst) fehlbesetzt, so dass Vieles zum Klamauk gerät. Hier punktet die Synchro, wenn es um die Glaubwürdigkeit der Stimmen geht. Der Film wirkt deutlich größer, weil so kaschiert wird, dass man immer wieder die selben Leute sieht. Will man freilich die Pythons wiedererkennen, ist die Synchro ein Nachteil.
Die Synchro ist eindeutig nichts für Puristen, aber auch nicht schlecht. Das Original ist wie so oft nicht das Maß aller Dinge.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

berti


Beiträge: 13.984

07.06.2011 11:06
#87 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Entschuldigung, dass ich bei einem kleinen Punkt nochmal nachhake!

Zitat von Slartibartfast
Besonders krass fand ich den Unterschied beim schwarzen Ritter. Cleese sagt zwar nur zwei Sätze, wirkt aber deutlich weniger bedrohlich als Rode.


Da es die Szene sowohl im Original als auch auf Deutsch mehrfach bei Youtube gibt, habe ich es nachgeprüft. Der schwarze Ritter sagt auch im Original deutlich mehr als nur zwei Sätze.
Englisch:http://www.youtube.com/watch?v=zKhEw7nD9C4
Deutsch:http://www.youtube.com/watch?v=XHTeaueBA8w&feature=related
Trotz seiner schneidenden Stimme wirkt der Ritter mit Rodes Stimme auf mich nicht bedrohlich. Zum einen liegt das natürlich an der komischen Wirkung, die er auch im Original hat (wenn er ohne Arme Artus tritt und ihn mit alberner Stimme "Feigling" bzw. "Chicken" nennt), dann aber auch an dazugedichteten Sachen wie dem schon erwähnten "Mein Gott, Walter!", "Ich spuck dir ins Auge und blende dich!" oder der Drohung an Artus, mit seinem "Sack Fußball" zu spielen.
Den Schwachsinn, den Bussinger in dieser Szene von sich gibt, übergehe ich, weil er hier nichts zur Sache tut.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

07.06.2011 12:25
#88 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Natürlich ist es Geschmackssache, ob einem die Synchronfassung gefällt oder nicht. Aber ich meine: Durch die verkorkste Synchro wird faktisch ein komplett anderer Film daraus, wie es sonst nur mit bspw. "Mit Django am der Tod" vergleichbar ist. Mag ja sein, dass einige Sätze durchaus auch im Original geblieben sind, aber zwischen Anarcho- und Haudruff-Komik gibt es doch erhebliche Unterschiede.
Und ein Witz des Originals ist doch, dass die Darsteller eben gezielt nicht immer zu ihrer Rolle passen - eine Angleichung durch die deutsche Fassung nimmt eine Menge Witz weg.

Gruß
Stefan

Slartibartfast



Beiträge: 5.503

07.06.2011 18:16
#89 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Ich schätze den Python-Humor sehr, aber ob die Darsteller bewusst in unpassende Rollen gesteckt wurden, um einen bestimmten Humor zu erwirken, möchte ich bezweifeln. Der Film ist halt ein Ensemble-Stück, worin ich aber keine besondere Komik erkenne.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

berti


Beiträge: 13.984

07.06.2011 18:41
#90 RE: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (Sprecherliste) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Ich schätze den Python-Humor sehr, aber ob die Darsteller bewusst in unpassende Rollen gesteckt wurden, um einen bestimmten Humor zu erwirken, möchte ich bezweifeln.


Auch nicht, wenn z. B. in der Episode um Lancelot Vater und Sohn von gleich alten Schauspielern gespielt werden?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
MAD MAX I »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor