Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 488 Antworten
und wurde 48.896 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 33
Metro


Beiträge: 1.228

07.02.2016 12:18
#181 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #180
Wrsl hat man Gagen in Höhe von anno dazumal angeboten.
Mehr würde Kazé auch nicht rausdrücken wollen.


Ja, wahrscheinlich...

Auch die "tollen" Synchros von MME Berlin waren eher "Quick & Dirty", viel Zeit und Geld lag da auch nicht nicht hinter.

ice_silver93



Beiträge: 27

08.04.2016 23:39
#182 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ab ca. 37:20 hört man einen Dragonball Kai Pitch mit folgender Besetzung:

Picollo: Jaron Löwenberg
Radditz: Jan David-Röhnfeldt
Son-Goku: Lars Falinski

https://www.youtube.com/watch?v=zge3uA9czXo

Metro


Beiträge: 1.228

10.04.2016 20:31
#183 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

"Du sprichst jetzt einen Anime, das könnte gefährlich für dich werden!"

Genial, wenn es nicht so traurig wäre.

AnimeGamer35


Beiträge: 757

29.06.2016 11:36
#184 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ab Folge 85 übernimmt Thomas Kästner die Rolle des Muten-Roshi.

Metro


Beiträge: 1.228

30.06.2016 12:50
#185 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Und wenn man mal Gerüchten im Netz glauben schenken will, hat man wohl wieder Stefan Gossler für Cell bekommen und Son-Gohan in der dazugehörigen Saga umbesetzt.

Lorio


Beiträge: 96

12.07.2016 16:05
#186 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #185
Und wenn man mal Gerüchten im Netz glauben schenken will, hat man wohl wieder Stefan Gossler für Cell bekommen und Son-Gohan in der dazugehörigen Saga umbesetzt.


Ja laut meinen Informationen wird Stefan Gossler wieder Cell sprechen und Gohan und Trunks werden umbesetzt. Bei Trunks war es eigentlich klar, Sebastian Schulz gehört ja auch zu den Sprechern die für TV+Synchron nichts mehr machen und wenn ich mir das so angucke wird er auch durch einen recht unbekannten Sprecher ersetzt. Scheinbar wird bei der Synchro an allen Ecken und Enden gespart, damit sie sich einige der alten Sprecher überhaupt leisten können. Wenn man den Spekulationen glauben schenken darf, wurde die zweite Staffel auch schon für Deutschland lizensiert, zum aktuellen Zeitpunkt sind auch schon alle 98 Folgen der ersten Staffel fertig. Allerdings bezweifle ich das Kaze künftig für die Synchronisation zuständig sein wird, ich denke eher Kaze ist zusammen mit einem TV Sender bloß der Abnehmer und Toei Animation wird die Umsetzung der deutschen Fassung in Auftrag geben, so wie auch bei One Piece und Sailor Moon Crystal. So war es in Frankreich auch, da ging der Auftrag sogar an VSI Paris, eventuell geht es ja auch hier an VSI Media Berlin.
Ich denke der Cast wird dann größtenteils wieder umbesetzt, da die aktuelle Besetzung nicht dem bisherigen Qualitätsstandard von Toei Animation entspricht, je nachdem wie viele der alten Sprecher sie zusammen bekommen. Bis auf Tommy Morgenstern bin ich da jedenfalls recht zuversichtlich.

Übrigens wenn man einigen Insidern glauben schenken darf, ist Toei Animation nicht gerade begeistert von der Synchronisation und es soll sogar schon Ärger gegeben haben, da Kaze die Kosten der Synchro ziemlich runter drückt.
Na ja ich denke für die Zukunft wird es das wohl gewesen sein mit Amadeus und Co , denen würde ich auch absolut nicht nachtrauern, da die Umsetzung ziemlicher Mist war, da soll Strobl doch lieber bei Kid Trunks bleiben, auf den er eindeutig besser gepasst hat.

AnimeGamer35


Beiträge: 757

13.07.2016 09:48
#187 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Was sind das denn für Gerüchte? Wo kommen die denn her? Und welcher unbekannte Sprecher soll denn Trunks sprechen?

ElEf



Beiträge: 1.783

13.07.2016 13:18
#188 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

So unbekannt ist der nicht. Gehört halt zu den aufstrebenden Jungsprechern.

holger.852


Beiträge: 80

13.07.2016 16:09
#189 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Wenn Toei da wirklich unzufrieden ist mit der synchro (warscheinlich auch durch den Aufschrei der Fans beim Film wo viele sich wohl mittels eMail direkt an "Toei Animation France" gewandt hatten) besteht ja doch noch eine minimale Hoffnung für DB-Super^^ Wenn das stimmt dass es da schon ärger gab feier ich das so derbe^^ Dann hat Kaze sich ja selbst ins Knie geschossen mit der DB-Kai lizenz. Ob die in der Quatalsabrechnung auf den DB-Kai als Titel bezogen rote Zahen schreiben^^


Lorio


Beiträge: 96

13.07.2016 16:14
#190 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von AnimeGamer35 im Beitrag #187
Was sind das denn für Gerüchte? Wo kommen die denn her? Und welcher unbekannte Sprecher soll denn Trunks sprechen?


Ich hätte besser schreiben sollen, laut meinen Informationen. Ich sollte hier natürlich nicht zu viel ausplaudern, aber so wie es aussieht wurde die Lizenz der zweiten Staffel bereits vor einigen Monaten vergeben, Synchronisiert wurde bisher aber wohl nicht nichts sonst wäre ja schon was bekannt. Ich kann nur sagen, dass es schlecht aussieht für den neuen Sprechercast, bzw. die Chancen stehen sehr gut das wir die Besetzung aus DBZ wieder bekommen. Neben zahlreichen Beschwerden der Fans die Toei erreicht haben, tragen auch die nicht zufrieden stellenden Verkaufszahlen von DBZ Kai dazu bei, abbrechen kann Kaze sie Synchro wohl trotzdem nicht.

Beam02



Beiträge: 18

16.07.2016 20:45
#191 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #185
Und wenn man mal Gerüchten im Netz glauben schenken will, hat man wohl wieder Stefan Gossler für Cell bekommen und Son-Gohan in der dazugehörigen Saga umbesetzt.

Na das sind doch mal erfreuliche Gerüchte. Gossler ist und bleibt einfach die perfekte Besetzung für Cell, mir fällt zumindest niemand ein, der besser auf Norio Wakamoto passen würde.
Sehr ärgerlich ist allerdings, dass Kaze sich weiterhin dagegen sträubt, die Besetzungsliste für den Cell Arc endlich zu veröffentlichen, nachdem man die 4. Staffelbox schon grundlos um 3 Monate verschoben hat. Das Dialogbuch ist top und die Sprecher überwiegend passend besetzt (und meine Ohren von Siebecks schlechtem Spiel erlöst), eigentlich gibt es da für Kaze keinen Grund sich zu verstecken.

Lorio


Beiträge: 96

16.07.2016 23:26
#192 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Na.... das Dialogbuch ist alles, aber sicher nicht gut. Es ist eine einfache 1:1 Umsetzung aus dem Japanischen, wäre dass so einfach, bräuchten wir ja überhaupt keine Dialogbuch Autoren mehr, was in Dragonball Kai ja scheinbar sowieso überflüssig ist, da man jedes Wort so genau es ging aus dem Japanischer übersetzt hat. Komisch dass sowas nur bei den Animes gemacht wird. Da hätte jedenfalls mehr kommen müssen, gerade bei Dragonball.

Was die Veröffentlichung betrifft, da ist Kazé inzwischen wohl vorsichtiger geworden, sie wissen dass es wieder auf wütende Fans hinausläuft, gerade weil es ab Box 4 zur Umbesetzung von Trunks kommen wird.
Ich bin ebenfalls kein großer Fan von der ursprünglichen Besetzung, in Anbetracht der aktuellen Lage, hätte ich die alten aber tausendmal lieber. Für deutsche Synchronverhältnisse bei einer derart bekannten und beliebten Serie ist es wohl eine der schwächsten Synchronfassungen der letzten Jahre. Sie kann weder mit der Z Synchro noch mit dem Japanischen O Ton oder der Englischen, Französischen oder Italienischen Synchronfassung mithalten, um jetzt mal bei bekannten Dragonball Fassungen zu bleiben. Das ist schon sehr traurig, wenn an bedenkt dass wir mit Kai endlich mal die Chance auf eine anständige Fassung gehabt hätten. Da hätte ich mir die Bearbeitung der deutschen Synchronfassung doch lieber von Kölnsynchron gewünscht. Bin aber trotzdem gespannt was sie noch so draus gemacht haben, einen Qualitätsanstieg erwarte ich aber nicht.
Hoffen wir mal das mein Quelle recht behält und wir dann möglichst bald wieder den Original oder zumindest einen neuen Cast bekommen.

Brian Drummond


Beiträge: 2.518

17.07.2016 00:06
#193 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Lorio im Beitrag #192
Na.... das Dialogbuch ist alles, aber sicher nicht gut. Es ist eine einfache 1:1 Umsetzung von der engrischen Konti, wäre dass so einfach, bräuchten wir ja überhaupt keine Dialogbuch Autoren mehr, was in Dragonball Kai ja scheinbar sowieso überflüssig ist, ...


Jetzt stimmt's. ;)

Lorio


Beiträge: 96

17.07.2016 00:17
#194 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #193
Zitat von Lorio im Beitrag #192
Na.... das Dialogbuch ist alles, aber sicher nicht gut. Es ist eine einfache 1:1 Umsetzung von der engrischen Konti, wäre dass so einfach, bräuchten wir ja überhaupt keine Dialogbuch Autoren mehr, was in Dragonball Kai ja scheinbar sowieso überflüssig ist, ...


Jetzt stimmt's. ;)


Muss man das verstehen ?

Knew-King



Beiträge: 5.259

17.07.2016 00:23
#195 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Damit ist gemeint, dass oft keine Rohübersetzungen aus dem Japanischen angefertigt werden, sondern anhand der in Japan auf "Englisch" (bzw. was Japaner dafür halten) angefertigten Continuity die Dialogbücher in Deutschland entstehen.
Der Verdacht liegt nah. Aber auch mit RÜ sind anständige, deutsche Synchronbücher bei japanischen Produktionen mittlerweile oft Mangelare.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 33
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor