Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 180 Antworten
und wurde 11.206 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Julia Leyla



Beiträge: 91

24.05.2016 12:53
#61 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Hallo Rapture, da ich den Überblick verloren habe über die ganzen "Tom & Jerry"-Folgen, sende ich dir den Link zur Übersicht, wo alle Folgen fein säuberlich aufgelistet sind. In Deutsch! Auf den DVDs selbst steht alles in Englisch, was ja kein Problem ist. Aber ich habe den Eindruck, dass die englischen und deutschen Titel nicht wirklich übereinstimmen. das macht es doppelt schwierig. Deshalb, wie gesagt; hier die Liste der deutschen Titel: http://www.amazon.de/dp/B00MMZV88O/ref=d...5aa2dc964d398_S

Auf einer der ersten drei DVDs tun sie sich zusammen, um den Hund zu ärgern und zu verjagen! Tom lenkt den Hund ab, während Jerry das gesamte Wohnzimmer mit Garn vernetzt, worin sich später der tobende Hund verfangen sollte, was den beiden auch gelingt. Kurzzeitig schliessen sie Frieden. Als Tom am Ende dann aber seinen Schwanz in der Mäusefalle einklemmt, die eigentlich für Jerry gedacht war, gibt Tom natürlich der Maus die Schuld, auch wenn Jerry diesmal wirklich nichts dafür konnte - und die Jagd beginnt wieder von vorn! ;=) Auch zum Totlachen finde ich die Folge "Tom macht Ferien"! Im Englischen lautet der Titel übersetzt "Tom und das Strandtier/Gummitier". ich bin nicht hundertprozentig sicher, ob es tatsächlich dieselbe Folge ist, doch ich gehe stark davon aus, da die Auflistung in der Amazon-Beschreibung übereinstimmt.
Naja, bevor ich dich verwirre; vielleicht sagen dir manche deutsche Titel auf Anhieb was, ich werde weiterhin nach den von dir beschriebenen Szenen Ausschau halten - und sonst bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als die Collection zu bestellen. Apropos: Ich hätte die Sammlung zwar per Internet bestellen und liefern lassen könne, doch die nächste Filiale ist 15 Minuten Busfahrt von meinem Wohnort entfernt. In dieser Hinsicht wähle ich noch immer lieber den altertümlichen persönlichen Weg, hihi. ;=)

Noch etwas zu Peter Ehret:
Der 21. Juni nähert sich ja allmählich, und da es mein grosses Hobby ist, Videos zu erstellen, habe ich mir überlegt, ob ich eines zum 35. Todestag machen soll, mit Ausschnitten seiner Synchronisationen, Musik, Bildern, mit Auszügen von öffentlich geteilten Zitaten ehemaliger Kollegen von Peter Ehret, und natürlich ergänzt mit meinen Worten! Diese Hammer-Vorstellung verfolgt mich seit ca. einer Woche. Wie denkst du darüber? Ich meine, ist es mir überhaupt erlaubt, das zu tun? Denn jeden Einzelnen persönlich um die Erlaubnis bitten, beinahe schon um die Lizenz betteln, nervt mich ganz schön ab, muss ich sagen, haha. Sooo wichtig ist mir dieses Video nun auch wieder nicht. ;=) Aber wenn ich nur veröffentlichtes Material und publike Informationen zu seiner Person darin verwenden würde, dürfte das doch kein Problem sein, oder? Hast du eventuell weitere Anregungen, wie ich so ein Fan-Video gestalten könnte? Kennst du dich womöglich selbst gut damit aus? Oder hast du vielleicht sogar eine ganz andere Idee, wie ich - oder wie wir - das Interesse von Synchronfans für ein paar Minuten auf Peter Ehret und seine Arbeit lenken könnten (vor allem am 35. Todestag)? Ich habe einfach das Bedürfnis, "irgendetwas" tun zu müssen, kann es nicht auf mir sitzen lassen, dass bei YouTube nichts erscheint, wenn ich den Namen Peter Ehret eintippe! Jeder Depp hat Fans, Follower, egal ob und was der Angehimmelte eigentlich genau dafür getan hat...Und wahre Künstler, die vielen Menschen wirklich etwas mit auf den Weg gegeben haben mit herausragender Leistung, gehen langsam unter! Ok, ich muss gerecht sein: Dass "Nils Holgersson" und "Tom & Jerry" noch immer im TV laufen, muss ich den Menschen, die dafür gesorgt haben, hoch anrechnen, am liebsten würde ich ihnen um den Hals fallen für so viel Menschlichkeit und Kindheit! :=D

Ich bin sehr gespannt, ob du bezüglich der "Tom & Jerry"-Folgen mehr herausfinden wirst mit der deutschsprachigen Liste, und ob du dich an meinem/unserem "Projekt" beteiligen möchtest, oder ob dir das vielleicht kindlich erscheint. ich hoffe nicht. ;=)
LG Julia

Rapture



Beiträge: 150

24.05.2016 17:35
#62 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Hallo Julia,
hm mit den deutschen oder englischen Titeln kann ich nichts anfangen, da ich mir nie die Titel gemerkt habe, als ich die Folgen damals im Fernsehen immer geschaut habe. :) Ich würde nur gern die Folge wisse, wo Jerry Tom verprügelt, aber das hast Du wohl noch nicht gesehen auf der Box?

Hm, mit Youtube Videos erstellen kann ich leider nicht behilflich sein, denn da habe ich keine Erfahrungen, wie man das am besten macht... aber so ein Video wäre schon großartig! :) Willst Du da auch mit Deiner Stimme was sprechen? Wäre echt genial, Ausschnitte von Tom & Jerry wo man Peter Ehret hört zu sehen, und auch Ausschnitte aus Nils Holgersson mit Gunnar! :) Es ist echt schade und eine schande, dass kein Peter Ehret Video auf Youtube ist, jeder Depp hat Fanvideos usw, genau wie Du sagst... wie ich mich da beteiligen könnte, keine Ahnung... bin ja nicht so der Youtube-Video-Erstellmensch oder so. Aber kindlich oder kindisch ist es nicht, nein. Wer ist denn noch dabei bei Deinem Projekt? :) Wünsche jedenfalls gutes Gelingen dabei und eine fabelhafte Idee mit dem Video. :)
LG,
Rapture

Julia Leyla



Beiträge: 91

24.05.2016 23:27
#63 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Hallo Rapture, meinst du die Folge, in der Jerry sich chemische Getränke zusammenmischt, um an Muskelmasse zuzunehmen und stärker zu sein als Kater Tom? In der Folge verkloppt Jerry den Tom nämlich. Ansonsten habe ich bis jetzt leider noch keine Folge auf den bisherigen DVDs gesehen, in der die Maus den Kater verprügelt. Sobald ich eine potenzielle Folge entdeckt habe, werde ich dich informieren. :=)

Es freut mich, dass du meine Idee mit dem Video super findest. Ausser mir beteiligt sich (leider) niemand an dem "Projekt". Aber mein Entschluss steht nun endgültig fest: Ich werde so ein Fan-Video erstellen und natürlich veröffentlichen! Jetzt weiss ich wenigstens, dass mindestens jemand (Du) es anschauen wird, haha! Aber selbst sprechen? Naja, die Idee wäre gut, wenn ich ein besonderes "Sprechtalent" hätte. ;=) Es ist so schade, dass du nicht bei Facebook angemeldet bist, denn du hättest bestimmt schon längst nach Informationen zu Peter Ehrets beruflichem Werdegang allen Wissenden Löcher in den Bauch gefragt, haha! Mich plagt halt das Gewissen, durch ständiges Nachhaken eventuell aufdringlich und unehrlich zu wirken. Und ich könnte es sogar nachvollziehen. Durch die Peter Ehret-Fanpage habe ich (zumindest virtuell) wirklich interessante und tolle Menschen kennengelernt, die ich keineswegs auf mögliche Infos über Peter Ehret reduziere. Und ich möchte ihnen diesen Eindruck auch nicht vermitteln...Weisst du; wenn es auf der Fanseite noch mehr aktive Mitglieder gäbe, würde sich alles viel lockerer und "normal" anfühlen. ;=) Doch ausser der Seitenbetreiberin antwortet einem niemand, dabei komme ich mir vor wie ein Störefried, obwohl das Thema so interessant ist und es viel darüber zu plaudern gibt/gäbe. :=)

Doch ein paar wenige Fragen darf ich sicher stellen. Ich weiss, wir haben viel darüber gesprochen, was wir gerne wissen möchten. Kannst du mir bitte konkret deine Fragen kurz formulieren, die dich am meisten interessieren? Vermutlich werden es ähnliche Fragen sein wie meine. Bin gespannt. Ich kann ja schlecht darum bitten, dass jemand Peter Ehrets Biographie extra für mich aufschreibt, haha, auch wenn mir das ganz lieb wäre! :=D Gerne würde ich erfahren, woher er eigentlich stammte, ob es weitere Familienmitglieder gibt/gab, die wie er am Theater, in Film und Fernsehen arbeiten oder gearbeitet haben. Oder vielleicht stammte Peter Ehret aus einer Arbeiterfamilie, die seinen aussergewöhnlichen Berufswunsch nicht ernstgenommen und ihm lieber eine "richtige Arbeit" ans Herz gelegt hat. Ich persönlich vermute allerdings, dass seine Herkunft eher gutbürgerlich war, seiner gebildeten Aussprache nach zu urteilen. Fakt ist: Ich weiss es nicht. Doch genau solche Informationen interessieren mich brennend! Aber so etwas öffentlich fragen? Wahrscheinlich bin ich zu unsicher. Deshalb würde ich mich über ein paar Stichpunkte und kurze Fragestellungen deinerseits freuen.

LG Julia

Rapture



Beiträge: 150

25.05.2016 02:42
#64 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Die Folge in der Jerry den Tom verprügelt, geht so, dass Jerry den Tom am Ende der Folge kurz verprügelt, dann Tom in Bandagen ist (sie haben beide Frieden geschlossen). Ich glaube, Jerry verprügelt Tom auch nicht, sondern tritt auf irgend etwas, was Tom dann in die Fr*sse bekommt (sorry für die Ausdrucksweise). :D Ich meine mich zu erinnern, dass es so aussah wie eine Wippe; Jerry tritt auf die eine Seite und die andere Seite schlägt Tom ins Gesicht, mehrfach... dann wird überblendet und Tom sitzt in Bandagen da und Peter Ehret (oder vielleicht auch ein andere Sprecher) spricht die abschliessenden Folgenworte. :D Wäre toll wenn Du Dir das merken könntest und sobald die Folge in der Box auftaucht während Du sie siehst, sag mir Bitte Bescheid wie die Folge auf Deutsch / Englisch heisst. :-) Das wäre großartig! :-)

Ja, mich würde interessieren:

- wie Peter Ehret so seine Jugendzeit verbracht hat
- An welche Schule er gegangen ist, bzw Ausbildung usw.
- wie er dann ans Theater kam
- wie er zur Synchronisation kam!
- wie er an die Rolle des Gunnar kam (was seine Stimme bis heute besonders populär im Deutschen Fernsehen machte!)
- wie er an die Rolle des Jerry kam (was seine Stimme bis heute ebenfalls sehr populär im Deutschen Fernsehen machte!)
- wie er die Arbeit an Nils Holgersson fand (das würde er aber glaub ich nur selbst beantworten können)
- wie er die Rolle des Gunnar empfand, etc (das würde er aber glaub ich nur selbst beantworten können)
- welches seine Lieblingsepisoden von Nils waren (das würde er aber glaub ich nur selbst beantworten können)
- an welchen 70er / 80er Animes er noch als Sprecher mitgewirkt hat neben Nils und Marco
- ob jemand Bilder und Videos hat zur Nils Synchro (Juni 1981 bei der Beta-Film in Unterföhring)!

Hm , mehr fällt mir gerade nicht ein, aber das ist ja schon eine Menge. :)

Wenn ich an Peter Ehret's Stimme und gleichzeitig an Gunnar denke, dann wird mir ganz warmherzig und schummrig vor Begeisterung! :D Geht es Dir auch so, Julia? :)

Rapture



Beiträge: 150

25.05.2016 02:51
#65 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

https://www.youtube.com/watch?v=bug3t_N9F2E

Bei 4:25 redet Gunnar so komikhaft verstellt, hast Du das auch gehört, Julia?
Bei 4:29 hätte ich gerne gewusst, wer da als Sprecher genau dieses zustimmende "Ä-häää!" sagt! ;)
Ab 8:23-8:40 spricht Gunnar mit tiefer authoritärer Stimme! So spricht Gunnar ja sonst nicht, z.B. als Smirre ihn jagt, ja eher mit hoher kindlischer Stimme

Julia Leyla



Beiträge: 91

25.05.2016 09:12
#66 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Hallo Rapture,
Das ging ja schnell, vielen Dank für die Fragen! Alles was du aufgeschrieben hast, interessiert mich auch. Was ich noch gerne über Peter Ehret wissen möchte, was aber leider nur er selbst wirklich beantworten könnte, ist, ob er eigentlich zufrieden war mit den Genres, für die er gearbeitet hat (eher Filme und Animes für Kinder und Jugendliche. Manchmal habe ich den Eindruck, dass er dafür schon zu überragend war. Zeichentrickserien sollte man zwar nicht unterschätzen, aber bei Peter Ehret hatte ich schon von klein auf das Gefühl in mir, dass er noch sehr viel mehr kann. Ob er irgendwann auch Filme mit komplizierter Handlung, ab 12 oder 14 Jahren, hätte synchronisieren wollte? Ein Beispiel dafür: Mein Lieblingsfilm ist "Apollo 13" (1995). Womöglich hätte sich Peter Ehret eines Tages an ähnlich grossen Produktionen beteiligen dürfen, wenn es so weitergegangen wäre mit seinen Leistungen. Verzeihung, das mag sehr oberflächlich rüberkommen, doch schliesslich unterhalten wir uns in diesem Thread über Peter Ehret als sagenhafter Synchronsprecher und nicht als Privatmensch. :=) Vorausgesetzt es war sein Wunsch und Plan, weiterhin in diesem Metier zu arbeiten, hätte er sicher noch Jahrzehnte nach "Nils Holgersson" Sprechrollen ergattert, daran hege ich keinerlei Zweifel. Ich frage mich einfach, ob er in Zukunft gerne auch kompliziertere Filme und Serien mit Tiefgang für Jugendliche und Erwachsene synchronisieren wollte. Leider werde ich das nie genau erfahren.

Hey, danke für den Link! :=D Bei 4:25 musste ich so lachen, weil mir jedes Mal genau das Gleiche auffällt, wie dir, und ich echt begeistert war/bin, dass du auch auf solche Details hörst! An der Stelle verstellt Peter Ehret seine Stimme total, er klingt so, als würde er einen Erpel in einer Theateraufführung für 5-Jährige imitieren! :=D Verzeihung, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, und es ist auch nicht negativ gemeint. Und ab 8:23 - 8:40 spricht er auf einmal so stolz und männlich, Gunnar innerhalb einer Sekunde um 10 Jahre gealtert, haha! Ich bin ehrlich: Als ich diese Szene vor ein paar Tagen angeschaut habe, war ich mir für kurzzeitig unsicher, ob da wirklich Peter Ehret spricht, verglichen mit seinen lustigen und aufgedrehten Szenen als Gunnar. Trotzdem: Er klingt ganz nach Peter Ehret, wie ich finde. Man bedenke nur mal seine Sprechrolle im Hörspiel "Sherlock Holmes - Der Club der Rothaarigen". Darin spricht er die ganze Zeit "neutral", quasi etwas zwischen jung & vorlaut und autoritär & professionell. Je nachdem, welche Eigenschaften er gerade besonders stark betont, klingt er ganz anders, was ich unglaublich interessant und faszinierend finde! :=D Und dieses "Ä-häää!" Bei 4:29 geht mir gewaltig auf den Keks, haha! Ich vermute, dass da andere Synchronsprecher zu hören sind; wie es übrigens während der gesamten Zeichentrickserie immer wieder mal vorkommt, wenn es um kurze verallgemeinerte Sätze geht, welche die momentane (Gefühls)-Lage aller Wildgänse beschreiben soll. Es ist schwer zu erklären. Ein Beispiel habe ich parat. Ab 4:46 in "Die Nacht am Ronneby Fluss": https://www.youtube.com/watch?v=B22vbA5Otbw

So, nun muss ich zur Arbeit gehen, werde mich bald wieder melden. :=) Bis später.

LG Julia

Julia Leyla



Beiträge: 91

25.05.2016 09:18
#67 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

PS: Wenn ich Peter Ehret (vor allem als Wildgans Gunnar) reden höre, bin ich ebenfalls hin und weg! Der zweite Synchronsprecher von Gunnar hat seinen Job zwar super gut gemeistert, aber Peter Ehret spielt natürlich in einer komplett anderen Liga! Er hat Gunnar meiner Meinung nach zu dem gemacht, der er für uns ist. Ich war noch ein kleines Mädchen, als mir dieser stolze Gänserich ins Auge und ins Ohr gefallen ist. ;=) Ich habe ihn immer bewundert. Seine Wahnsinnsstimme hat dabei stets eine sehr, sehr grosse Rolle gespielt. :=)

Ekkehardt


Beiträge: 487

25.05.2016 15:18
#68 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Liebe Julia,

versuch doch an die Serie "Block7" aus den 70igern zu kommen. Da hat die ganze Meute damals mitgespielt. Semmelrogge, Peter Ehret, Marius Müller-Westerhagen, meine Wenigkeit....und Norbert Gastell, Karin Anselm...und viele mehr. Panzci glaube ich auch. Regie führte Hartmut Griesmeyer.

Gruß Ekkehardt

Julia Leyla



Beiträge: 91

25.05.2016 15:25
#69 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Hallo Ekkehardt,

Was für ein Zufall, dass ich gerade hier bin und Deinen Tipp gleich lesen konnte! :=D Herzlichen Dank dafür! Ich werde bei Gelegenheit schauen, ob und wie es nach so langer Zeit möglich ist, die Serie zu finden. Danke nochmals, und ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag!

LG Julia

Rapture



Beiträge: 150

25.05.2016 19:41
#70 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Hallo Ekkehardt, schön, dass Du Dich hier auch zu Wort meldest! Magst Du uns noch ein paar mehr Informationen zu Peter Ehret erzählen? Vielleicht weisst Du ja, wie Peter Ehret zur Rolle des Gunnar und Jerry kam, das wäre sensationell, soviele (berufliche) Details wie nur irgend möglich zu hören! Wenn schon einer der alten Garde von damals hier postet (nämlich Du) dann ist das Gold wert! Vielen Dank im Voraus! :-)

Rapture



Beiträge: 150

25.05.2016 19:45
#71 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

@Julia: Ja stimmt, wo Gunnar so komikhaft verstellt und tief authorität spricht, hört es sich eigentlich nicht nach Peter Ehret an... aber vermutlich ist er das.
Ich finde nicht, dass Zeichentrickarbeit weniger Professionalität erfordert und weniger Tiefgang hätte als ein "seriöser" Realspielfilm... Gerade Nils hat so viel Tiefgang. Natürlich gibt es zwischendrin alberne Töne, wie dieses Ä-häää oder diese Szene am Ronnebyfluss wo so zufällige andere Synchrosprecher mit komikhafter Stimme sagen "Mampf mampf, ja Gunnar passt ja auf, bla bla, mampf mampf!" :D Aber es gibt auch viele ernsthaftige, tiefgreifende Szenen, deswegen rührt diese Serie ja oftmals so zu Tränen, was viele heutige "coole sprich emotionslose" Realfilme und Trickserien nicht schaffen.

Gunnar ist der Wahnsinnsgänserich schlechthin! Vor ihm würde ich mich in den Dreck auf die Knie werfen und ihm huldigen und meine Ehrerhbietung zeigen, sowie für Akka und Martin eigentlich auch! :) Ok das mit in den Dreckwerfen mache ich ja sowieso schon, bei echten Wildgänsen. :-)

Julia Leyla



Beiträge: 91

25.05.2016 20:11
#72 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

@Rapture

Gleich vorneweg möchte ich mich entschuldigen dafür, wie missverständlich ich mich ausgedrückt habe im Bezug auf die Zeichentrickarbeit. Du hast natürlich absolut recht; "Nils Holgersson" ist seeehr tiefsinnig, viele Handlungen und Dialoge sind daher nicht unterzubewerten. Nur; generell kann ich jetzt auf Anhieb niemanden ausser uns aufzählen, der "erwachsen" ist und ganz offen dazu steht, dass er sich nach wie vor gerne "Nils Holgersson" und weitere alte Zeichentrickserien ansieht. In dieser Hinsicht muss ich uns wirklich mal loben. Und auch dass wir uns so gut über Peter Ehrets berufliches Schaffen unterhalten können. Für mich ist es wirklich wie ein 6er im Lotto, dass es dieses Forum hier gibt und ich diesen Thread eröffnet habe - mit deiner Unterstützung! :=D

Ich bin noch immer total happy und dankbar, weil Ekkehardt mir den Tipp mit der Serie "Block 7" gegeben hat. Habe auch schon beim Sender angefragt und muss erstmal abwarten, ob und was mir geantwortet wird.

@Ekkehardt

Genau wie Rapture vorhin selbst geschrieben hat, würde auch ich mich natürlich mächtig freuen über weitere berufliche Informationen zu Peter Ehret: wie er zur Sprechrolle als "Gunnar" in "Nils Holgersson" gekommen ist, und generell zur Synchronisation! Wenn Du Lust und etwas Zeit hast, wäre das wirklich grossartig! Aber ich weiss auch, dass dies nicht selbstverständlich ist. Deshalb; Vielen, vielen Dank nochmals! :=)

LG Julia

Rapture



Beiträge: 150

26.05.2016 04:24
#73 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Ich habe auch noch einen Freund, der erwachsen aber Kind geblieben ist und der auch auf Nils Holgersson steht und mit dem ich hin und wieder Folgen zusammen anschaue und darüber spreche, wie toll Nils Holgersson und die Charaktere sind, usw, ganz ähnlich wie wir es hier im Forum machen. :-)

Block 7 würde mich auch sehr interessieren! Wenn Du da Mitschnitte vom Sender bekommst, wäre das großartig, Julia! :) Denn Peter Ehret als Schauspieler in Aktion zu sehen, das wäre genial! Da kann man sich dann schon fast vorstellen, wie er vor dem Mikro steht und Gunnar spricht. :)

ja, es ist toll, dass DU das Nils Thema reaktiviert hast, Julia, ohne Dich wäre es also nicht so aktiv in Sachen Nils Holgersson und Peter Ehret auf dem Synchronforum, also dankeschön dafür! :-D

Ekkehardt


Beiträge: 487

26.05.2016 11:44
#74 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Sorry aber das liegt über 30 Jahre zurück und diejenigen die sich damals um Besetzungen gekümmert haben sind schon viele nicht mehr unter uns. Ich weiß nur das Mork vom Ork (oder so ähnlich) zuerst von Jürgen Clausen gesprochen wurde. Der hat sich aber am zweiten Aufnahmetag so mit der Regie angelegt, daß er sich weigerte weiterhin die Rolle zu sprechen. Damit kam Peter zum Zug und hat es fabelhaft gemacht.

Gruß
Ekkehardt

Rapture



Beiträge: 150

26.05.2016 17:59
#75 RE: Nils Holgersson, Tom & Jerry und co. - Fan vom großartigen Synchronsprecher PETER EHRET? Zitat · antworten

Danke Ekkehardt für die Info. Die Serie habe ich aber nie gesehen, ich weiss nur, dass Robin Williams mitspielte und Peter Ehret ihn dann synchronisiert hat, aber interessant dass er ihn erst als Zweitbesetzung gesprochen hat.

Wie Peter zu Jerry und Gunnar (Nils Holgersson) gekommen ist, weisst Du also nicht zufällig? Schade, denn könnte ja immerhin möglich sein, auch wenn es 30 Jahre her ist.

LG,
Rapture

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz