Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 4.925 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Lord Peter



Beiträge: 3.848

03.10.2016 14:39
#61 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Frenzy (Frenzy, USA 1972)
Verleih: Universal/CIC
Berliner Synchron GmbH
Buch: Fritz A. Koeniger
Dialogregie: Michael Miller

Premiere:
??. Juni 1972 (USA)
12. September 1972 (D)


Richard Ian Blaney              (Jon Finch)                   Christian Brückner
Robert Rusk (Barry Foster) Rolf Schult
Brenda Blaney (Barbara Leigh-Hunt) Renate Danz
Babs Milligan (Anna Massey) Brigitte Grothum
Chief Inspector Oxford (Alec McCowen) Lothar Blumhagen
Mrs. Oxford (Vivien Merchant) Gudrun Genest
Hetty Porter (Billie Whitelaw) Ursula Herwig
Johnny Porter (Clive Swift) Harry Wüstenhagen
Felix Forsythe (Bernard Cribbins) Jochen Schröder
Sergeant Spearman (Michael Bates) ?
Monica Barling (Jean Marsh) Bettina Schön
Mrs. Davison (Madge Ryan) Inge Landgut
Empfangsdame Gladys (Elsie Randolph) Tina Eilers
Mr. Usher, Anwalt im Pub (Gerald Sim) ?
Sir George (John Boxer) Erich Fiedler
Neville Salt (George Tovey) Walter Bluhm
Coburg-Portier Birty (Jimmy Gardner) Hugo Schrader
Doktor im Pub (Noel Johnson) Dietrich Frauboes

Empfangsdame (June Ellis) Inge Wolffberg
Kriminalassistent (Jeremy Young) Claus Jurichs
Penner (?) Herbert Weißbach


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Lord Peter



Beiträge: 3.848

03.10.2016 14:53
#62 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Familiengrab (Family Plot, USA 1976)
Verleih: Universal/CIC
Berliner Synchron GmbH
Buch: Fritz A. Koeniger
Dialogregie: Dietmar Behnke

Premiere:
21. März 1976 (USA)
09. September 1976 (D)


Frances                     (Karen Black)                   Gisela Fritsch
George Lumley (Bruce Dern) Christian Brückner
Blanche Tyler (Barbara Harris) Almut Eggert (NS: ?)
Arthur Adamson (William Devane) Norbert Langer
Joseph Maloney (Ed Lauter) Claus Jurichs
Julia Rainbird (Cathleen Nesbitt) Leny Marenbach
Mrs. Maloney (Katherine Helmond) Lola Luigi
Grandison (Warren J. Kemmerling) Wolfgang Völz
Mrs. Clay (Edith Atwater) Christine Gerlach
Bischof Wood (William Prince) Eric Vaessen
Victor Constantine (Nicholas Colasanto) Wolfgang Lukschy
Vera Hannagan (Marge Redmond) Agi Prandhoff
Andy Bush (John Lehne) Joachim Nottke
Wheeler (Charles Tyner) Lothar Hinze
Priester (Alexander Lockwood) Jochen Schröder
Floyd Sanger (Martin West) ?

Hubschrauberpilot (Alan Fudge) Lothar Hinze
Frau in Registratur (Fran Ryan) Christel Merian
Totengräber (John Steadman) Manfred Meurer
Lt. Peterson (?) Hans-Jürgen Dittberner

Für die Blu-ray wurde aus unerfindlichen Gründen der Anfang (Blanches Trancemonolog) neu synchronisiert, obwohl er auf allen älteren VÖ intakt war.


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.659

04.10.2016 01:16
#63 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

MARNIE

Sam Ward (S. John Launer) ? -> Hans Wiegner
2. Detective (?) -> Gerd Holtenau

Unterschätzter Hitchcock mit einem grandiosen Heinz Drache. So gut, dass ich GGH in keiner Sekunde vermisst habe.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

04.10.2016 08:52
#64 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Naja, mittlerweile hat "Marnie" so viele Verteidiger und Verehrer gefunden, dass ich ihn nicht mehr für unterschätzt halte. Tippi Hedren ist einfach (für mich) zu "irdisch" für die Rolle, keine Hitchcock-Blondine aus einer anderen Welt. Und die Szene in der das Pferd verunglückt - früher wäre Hitchcock der einzige Regisseur gewesen, bei dem diese Abfolge von Einstellungen funktioniert hätte, hier ging sie ihm völlig daneben; es wirkt gekünstelt und zeigt deutlich, dass Hitchcock das Interesse verloren hatte.
Aber mit Drache für Connery stimme ich Dir voll zu (auch wenn GGH, da sind wir uns sicher einig, ebenfalls großartig gewesen wäre und eigentlich auch zu Klaus von Wahl gepasst hätte).

Gruß
Stefan


berti


Beiträge: 14.765

04.10.2016 09:47
#65 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Gratuliere zum Abschluss dieses Mammutprojekts!

Zitat von Lord Peter im Beitrag #59
Und natürlich wurde Gromeks Todesszene ein Liebling der Zensoren bei vielen TV-Ausstrahlungen.

RTL II* hat es bei einer Ausstrahlung im Herbst 1998 geschafft, diese Szene komplett zu schneiden; da sie in der Fachliteratur oft erwähnt/beschrieben wird und als die effektvollste des ganzen Films gilt, fiel das natürlich auf. Ganz abgesehen davon, dass die spätere Aussage des Taxifahrers über das aufgerissene Fenster nun keinen Sinn mehr ergab und der drastische Filmtod im Spiel von Armstrong und der Bäuerin "nachhallte".

*Im Rückblick erscheint es natürlich grotesk, dass dieser Sender in den 90ern regelmäßig Hitchcocks zeigte!


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

04.10.2016 11:46
#66 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Tja, in den 90ern strahlte RTL II den "Schrott" der RTL-Gruppe aus - Filme und Serien, zu denen sie die Lizenzen besaßen, die aber nur etwas für Randpublikum waren - de facto also fast schon auf Elite orientiert. Heute kann man die Anführungszeichen leider dick streichen.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.643

06.10.2016 04:58
#67 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #64
... die Szene in der das Pferd verunglückt - früher wäre Hitchcock der einzige Regisseur gewesen, bei dem diese Abfolge von Einstellungen funktioniert hätte, hier ging sie ihm völlig daneben; es wirkt gekünstelt und zeigt deutlich, dass Hitchcock das Interesse verloren hatte ...

Das Interesse verloren möchte ich nicht sagen - es war ihm im Gegensatz zu sonst allerdings ziemlich egal, wie das Publikum auf den Film reagieren würde. Und genau das kommt dem Film sehr zugute - für mich der beste aller Hitchcock-Filme (und das schon immer, ich habe nicht erst den neuesten Trend abgewartet!).

Die Szene mit dem Pferd - besonders, als es erschossen werden soll - empfinde ich übrigens als über alle Maßen stark und beeindruckend. Hundertmal intensiver als die Duschszene aus 'Psycho' (für mich der am meisten überschätzte Hitchcock-Film; da ist ja 'Riffpiraten' noch besser).

Die Szene in der Hafenstrasse mit dem überdimensionalen gemalten Schiff ist ein weiteres Highlight. Niemals hätte man diese bedrückende Wirkung in einer realistischen Szenerie erwirken können. Mir unbegreiflich, dass einige hier einen Schwachpunkt zu sehen glauben.

Gruß, kogenta


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

05.11.2016 23:24
#68 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

"Riff-Piraten"

Selbst wenn Erwin Linder für Leslie Banks in einer offiziellen Liste stehen sollte - das ist er eindeutig nicht! Keine stimmliche Ähnlichkeit, ganz andere Aussprache und zudem ganz anderes Rollenprofil. Kann man leicht vergleichen mit seinen zeitnahen Einsätzen in zwei anderen Hitchcocks.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

05.11.2016 23:35
#69 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Ergänzungen zu "Foreign Correspondent"

Kinosynchro:
Charles Wagenheim - K.E. Ludwig
Roy Gordon - auch Klaus W. Krause
Ian Wolfe - Ernst Kuhr
Eddie Conrad - Werner Lieven (ohne Akzent)
Holmes Herbert und John Bernard waren komplett herausgeschnitten worden, Martin Kosleck sagte kein Wort

ZDF-Synchro:
Charles Wagenheim klang nach Günter Ungeheuer, für Emory Parnell habe ich Gernot Duda in Erinnerung

Gruß
Stefan

hitchcock


Beiträge: 669

12.12.2016 17:41
#70 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #51
Die Vögel (The Birds, USA 1963)
Verleih: Universal
Berliner Synchron GmbH
Buch: Fritz A. Koeniger
Dialogregie: Klaus von Wahl

Premiere:
23. März 1963 (USA)
20. September 1963 (D)


Melanie Daniels           (Tippi Hedren)                 Edith Schneider
Annie Hayworth (Suzanne Pleshette) Ruth Scherbarth
Mitch Brenner (Rod Taylor) Gert Günther Hoffmann
Lydia Brenner (Jessica Tandy) Alice Treff
Cathy Brenner (Veronica Cartwright) Marion Hartmann
Mrs. Bundy (Ethel Griffies) Lili Schönborn-Anspach
Sebastian Sholes (Charles McGraw) Benno Hoffmann
Hysterische Mutter (Doreen Lang) ?
Mrs. MacGruder (Ruth McDevitt) Anneliese Würtz
Handelsreisender (Joe Mantell) Heinz Petruo
Deputy Al Malone (Malcolm Atterbury) Toni Herbert
Betrunkener (Karl Swenson) Hans Walter Clasen
Helen Carter (Elizabeth Wilson) Gisela Reißmann
Deke Carter (Lonny Chapman) Gerd Duwner
Fischer (Doodles Weaver) Gerhard Schinschke
Postbote (John McGovern) Kurt Waitzmann
Mitchs Nachbar (Richard Deacon) Heinz Welzel
Sam (Bill Quinn) ?



Die Sprecherin von Suzanne Pleshette schreibt sich Scheerbarth.

Viele Grüße
hitch

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

02.01.2017 10:09
#71 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

"Eine Dame verschwindet"

Emile Boreo: Jürgen Scheller (langsam habe ich ihn drauf)

Gruß
Stefan

Marciparki ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2017 02:04
#72 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Die Witwe Potter (Aus IM SCHATTEN DES ZWEIFELS), gespielt von Frances Carson klingt für mich nach Erna Haffner.
Kann des jemand bestätigen?


Lord Peter



Beiträge: 3.848

15.01.2017 19:54
#73 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Hab's mal mit Fragezeichen ergänzt, muß mir den Film beizeiten mal wieder anschauen.


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Begas


Beiträge: 1.202

21.03.2017 07:13
#74 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Jesslyn Fax, Miss "Hearing Aid", hat in der 2. Synchro von "Das Fenster zum Hof" Margot Rothweiler. Sehr schön am Anfang des Filmes zu hören: "Ich finde Sie tun zuviel des Guten" [...]


Arthur: "WO VERSTECKST DU DIE TOPFLAPPEN?"
Carrie: "DIE 'VERSTECKE' ICH AN EINEM HAKEN ÜBER DEM OFEN."
Arhtur: "ICH SEH' HIER NUR SCHWEINEPUPPEN!"
Carrie: "DAS SIND TOPFLAPPEN!"
Arthur: "DIE SIND BEIDE FÜR LINKS!"
(Eckart Dux und Christine Pappert in KING OF QUEENS)

lupoprezzo


Beiträge: 2.474

29.03.2018 21:57
#75 RE: Filmführer: Alfred Hitchcock Zitat · antworten

Zur Erstsynchro von VERDACHT hat Hans-Joachim noch was gefunden: topic-threaded.php?board=215072&forum=11775326&threaded=1&id=525634&message=7476202


Gruß
Horst

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor