Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 314 Antworten
und wurde 29.894 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 21
UFKA8149



Beiträge: 9.543

08.06.2019 00:49
#181 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #177
Timon - Dirk Petrick (Gesang: Rafael Albert)
Pumba - Ian Odle (Gesang: Manuel Straube)

Ich ging immer davon aus, dass Petrick selbst singen kann. Habe ich da eine falsche Erinnerung oder überschätze ich ihn? Sprachgesang hat er schonmal in MLP gemacht.
Zitat von jjbgood im Beitrag #180
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #179
Und das Thomas Fritsch mittlerweile arbeitsunfähig ist und in einem Pflegeheim untergebracht worden ist hast du wohl noch nicht mitbekommen, oder jjbgood?


Oh nein, das habe ich tatsächlich nicht mitbekommen. Ist das fest, oder sind das Gerüchte?

Feste Gerüche... äh, Gerüchte.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.935

08.06.2019 01:09
#182 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #181
Zitat von VanToby im Beitrag #177
Timon - Dirk Petrick (Gesang: Rafael Albert)
Pumba - Ian Odle (Gesang: Manuel Straube)

Ich ging immer davon aus, dass Petrick selbst singen kann


Ich auch. Aber eine spontane laienhafte Google-Suche hat zu meiner Verblüffung nichts ergeben. Dirk Petrick selber singend wäre natürlich noch besser.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.933

08.06.2019 01:55
#183 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Hätte auch angenommen, dass Dirk Petrick singen kann.

iron


Beiträge: 5.136

08.06.2019 23:16
#184 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #176
Bei CGI Figuren[...]muss in erster Linie die Stimme zur Figur passen. In "Planet der Affen: Survival" hatte Lothar Blumhagen auch den CGI-Affen gesprochen, der im Original von Steve Zahn gesprochen wurde. Ein Altersunterschied der so groß ist, dass es wirklich schon grotesk ist. Für die animierte Figur spielte das aber keine Rolle und bei König der Löwen wird es wohl so ähnlich sein.


Einverstanden, es sollte wirklich keine (und wenn, eine untergeordnete) Rolle spielen; und Blumhagen fand ich allein schon in den kurzen veröffentlichten Sequenzen mit ihm genial und eindrucksvoll. Es ist wunderbar, dass er noch immer aktiv sein kann.
Ich hatte lediglich damit gerechnet (oder fast befürchtet), dass Disney Deutschland auf (in etwa) Gleichaltrigen bestehen könnte, nachdem - Beispiel Seth Rogen - im Original teilwese deutlich Jüngere besetzt wurden, als es im Zeichentrickfilm der Fall war.


In den bisherigen Verfilmungen - siehe nur "Maleficent und "Die Schöne und das Biest" - sind m.W. ganz andere Stimmen besetzt worden - eigentlich verständlich, da die Zeichentrickfilme z.T. Jahrzehnte her sind.

iron


Beiträge: 5.136

10.06.2019 10:59
#185 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #182
Zitat von 8149 im Beitrag #181
[quote="VanToby"|p7519973]Timon - Dirk Petrick (Gesang: Rafael Albert)
Pumba - Ian Odle (Gesang: Manuel Straube)




Dirk Petrick kenne ich zu wenig, daher kann ich schwer beurteilen, ob er auf dem CGI-Timon irgendwie funktionieren würde.

Ian Odle würde ich wfür keine Gute Idee halten. Ich würde nicht gerne den "deutschen Will Smith" oder auch Family Guy auf Pumbaa hören. An das was Rainer Basedow und Ernie sabella und (Was ich zuerst gar nicht erwartet habe) sogar Seth rogen vorgelegt haben, käme Odle nicht annähernd heran. Diese Schuhe wären mir eindeutig zu groß für ihn.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.933

10.06.2019 12:12
#186 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ian Odle wäre mir irgendwie zu glatt für Pumbaa. Sogar Seth Rogen legt Pumbaa ziemlich rau und "rampensauig" an. Das würde mit Ian "Peter Griffin" Odle so gar nicht aufgehen. Auch mit Dirk Petrick wäre ich nicht wirklich zufrieden. In meinem Kopf klingt er selbst für Timon etwas zu "dünn".

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.935

10.06.2019 12:39
#187 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich habe mich bei Pumbaa daran orientiert, was ich beim Gesang heraushörte. Das klingt für mich schon ziemlich straubig und hat so gar nichts mit Sabella/Basedow zu tun. Ian Odle war da sogar schon ein Dschinn-inspiriertes Zugeständnis.

Ginge es nur um Basedow-Nähe - und darum, dass er auch damals schon eine eher ausgefallenere Idee war -, wäre Wolfgang Müller auch hier vermutlich wieder meine erste Wahl. Ich vermute aber, die beiden Figuren sind hier deutlich jünger gemeint.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.750

10.06.2019 13:37
#188 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Wenn es im Original Rogen ist, ist es denn so unwahrscheinlich, dass es im Deutschen Tobias Kluckert wird? (Wäre ja sogar ganz ulkig. Spricht Vater Jürgen die Figur nicht in der TV-Serie?)

iron


Beiträge: 5.136

12.06.2019 15:10
#189 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #186
Sogar Seth Rogen legt Pumbaa ziemlich rau und "rampensauig an."

Nachdem ich ihn als Voice Actor in Animationsfilmen (kung fu Panda... anhören konnte, bin ich davon ehrlich geschrieben gar nicht mehr überrascht. Seine deutsche Stimme sollte sich schon daran orientieren.
Zitat von VanToby im Beitrag #187
Ian Odle war da sogar schon ein Dschinn-inspiriertes Zugeständnis.

Kein Konjunktiv!? Willst du damit andeuten, dass Odle bereits fix ist?

Zitat
Ginge es nur um Basedow-Nähe - und darum, dass er auch damals schon eine eher ausgefallenere Idee war -, wäre Wolfgang Müller auch hier vermutlich wieder meine erste Wahl. Ich vermute aber, die beiden Figuren sind hier deutlich jünger gemeint.


Damit scheinst du meine Vermutung zu bestätigen. dass Disney zumindest bei den Beiden und für "Scar" und "Rafiki" junge Stimmen resp. jüngere als damals auf bestimmten Figuren besetzen möchte.
Wenn nicht, ist Wolfgang Müller auf jeden Fall ein interessanter Vorschlag von dir.
Wenn man jemals gehört hat, wie Sabella Pumbaa interpretiert hat, finde ich Basedow absolut logisch und kann gut nachvollziehen warum er besetzt worden war.

chris-85


Beiträge: 132

20.06.2019 16:43
#190 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

edit

WB2017



Beiträge: 7.158

20.06.2019 22:53
#191 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Beyoncé und Donald Glover singen Can You Feel The Love Tonight

https://twitter.com/BeyLegion/status/1141712258537525248

Wer wird hier wohl die dt. Gesangsstimme wird?

WB2017



Beiträge: 7.158

22.06.2019 12:37
#192 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

TV Spot 2 - DE: Der einzig wahre König


(James Earl Jones) - Mufasa - Matti Klemm

Off-Sprecher: Christoph Jablonka

UFKA8149



Beiträge: 9.543

22.06.2019 12:51
#193 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Wird wohl final sein.
Passt besser als ich es mir allein anhand des Namens vorgestellt habe.

Samedi



Beiträge: 16.762

22.06.2019 14:43
#194 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #192


(James Earl Jones) - Mufasa - Matti Klemm


Da fand ich Wolf Frass noch deutlich besser.

Begas


Beiträge: 2.580

22.06.2019 15:59
#195 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ganz klar, Matti Klemm klingt viel zu jung.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz