Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 142 Antworten
und wurde 9.808 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

08.10.2018 10:09
#76 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Hätte ich auch am optimalsten gefunden. Hätte viel besser dann mit Gon und den anderen harmoniert. Aber mal abgesehen davon finde ich klang er jetzt auch nicht wirklich so jung wie der Charakter. Ich wäre da z.B. auch mit Christian Zeiger deutlich zufriedener gewesen, da er die Charge gut drauf hat.

Jaden


Beiträge: 318

09.10.2018 20:42
#77 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten


Cocco: Sarah Alles
Gido: Martin Bross
Rei: Gabriele Wienand


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

09.10.2018 22:56
#78 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Hat jemand generell noch von euch noch zusätzlich die Sprecher sämtlicher Nebencharaktere in den letzten Folgen erkannt? Auf die meisten bin ja gekommen, aber bei Riehlvelt (Ep 29,33,34) bin ich mir sehr unschlüssig. Klingt zum einen extrem nach Sebastian Kluckert und zum anderen stark nach Henning Nöhren.
Ich habe auch schon versucht, für die jenigen, die die Serie nicht schauen Samples zu erstellen, aber die werden bei mir entweder zu leise oder rauschen stark. :/ Jedenfalls habe ich das vorher nie wirklich gemacht.

peterpanda


Beiträge: 45

09.10.2018 23:17
#79 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #78
Hat jemand generell noch von euch noch zusätzlich die Sprecher sämtlicher Nebencharaktere in den letzten Folgen erkannt? Auf die meisten bin ja gekommen, aber bei Riehlvelt (Ep 29,33,34) bin ich mir sehr unschlüssig. Klingt zum einen extrem nach Sebastian Kluckert und zum anderen stark nach Henning Nöhren.
Ich habe auch schon versucht, für die jenigen, die die Serie nicht schauen Samples zu erstellen, aber die werden bei mir entweder zu leise oder rauschen stark. :/ Jedenfalls habe ich das vorher nie wirklich gemacht.



Riehlvelt müsste Marcel Mann sein.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

09.10.2018 23:41
#80 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Zitat von peterpanda im Beitrag #79

Riehlvelt müsste Marcel Mann sein.

Jetzt fällt es mir wie Schuppen aus den Augen. Ich habe mal die japanischen Sprecher betrachet und siehe da, bei Beans und Riehvelt sind es auch im japanischen die selben. Dann müsste er es tatsächlich sein. Auf ihn kam ich genau aus besagtem Grund nicht, aber da es eine kleinere Rolle war jetzt auch logisch. ^^ Er klang aber den anderen beiden stark ähnlich in der Rolle.

Jaden


Beiträge: 318

10.10.2018 19:54
#81 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

In Folge 31 tritt erstmals der Charakter Kastro auf; dieser wird von Philipp Schepmann vertont.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

12.10.2018 17:07
#82 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

https://www.prosiebenmaxx.de/anime/hunte...gons-vater-clip
Eine Preview zu Gon's Vater ist aufgetaucht. Sollte Tobias Brecklingshaus sein. Eine etwas hellere Stimme hätte ich für Ging besser gefunden, da ich das Original schon zu tief finde, aber ich finde Brecklinghaus trifft den Charakter von Ging eigentlich recht gut und bin im Nachhinein zufrieden! :) Er hatte in Food Wars als Somas Vater für den selben japanischen Sprecher (Rikiya Koyama) gesprochen.

Ich bin jetzt auf den kommenden Arc gespannt, wo wir dann auch die Phantom Troupe zu hören bekommen.

BLUEANGEL X


Beiträge: 180

12.10.2018 22:32
#83 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #82
https://www.prosiebenmaxx.de/anime/hunter-x-hunter/video/138-preview-staffel-1-folge-38-die-stimme-von-gons-vater-clip
Eine Preview zu Gon's Vater ist aufgetaucht. Sollte Tobias Brecklingshaus sein. Eine etwas hellere Stimme hätte ich für Ging besser gefunden, da ich das Original schon zu tief finde, aber ich finde Brecklinghaus trifft den Charakter von Ging eigentlich recht gut und bin im Nachhinein zufrieden! :) Er hatte in Food Wars als Somas Vater für den selben japanischen Sprecher (Rikiya Koyama) gesprochen.

Ich bin jetzt auf den kommenden Arc gespannt, wo wir dann auch die Phantom Troupe zu hören bekommen.


Wie gesagt ich höre Tobias Brecklinghaus sehr gerne an wo er mir nicht gut gefallen hat war bei Metro 2033 weil er mit einen sehr komischen unnatürlichen Akzent gesprochen hat aber ansonsten höre ich im sehr gerne an.
Und ich stimme dir zu die synchro ist wirklich sehr gut geworden aufjedenfall viel besser als die synchro bei den beiden Hunter x Hunter filmen von TMT Media wo nur ausser Bastian Sierich als Hisoka alle mega mies waren. Da hat G & G Tonstudios bei der serie viel bessere arbeit geleistet als TMT Media aber das ist nur meine meinung.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

12.10.2018 22:44
#84 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Ich fand die Synchronisation der Filme auch nicht optimal. Gut gecastet fand ich: Bastian Sierich, Florian Hoffmann, Ann Vielhaben, Axel Lutter (leider umbesetzt)
Ich fand auch Peggy Pollow und Laurine Betz eigentlich gut, aber ihre Nachfolgerinnen finde ich nochmal um einiges besser. Den Rest fand ich nicht so gut, daher hoffe ich auch, dass vor allem die Phantom Troupe umbesetzt werden. Machi hatte schonmal eine andere Sprecherin. Wenn ich mich nicht irre, müsste das Birte Baumgart persönlich gewesen sein. :) Sie gefällt mir jedenfalls außerordentlich gut auf die Rolle.

Des Weiteren wurde viel in den Filmen einfach nur stumpf 1:1 übersetzt. Attackenamen, Suffixe... Da finde ich das Dialogbuch von Dennis Saemann weitaus besser, obwohl es sein 1. Projekt ist. Hat er wirklich richtig gut gemacht, schön frei geschrieben.

BLUEANGEL X


Beiträge: 180

13.10.2018 00:14
#85 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #84
Ich fand die Synchronisation der Filme auch nicht optimal. Gut gecastet fand ich: Bastian Sierich, Florian Hoffmann, Ann Vielhaben, Axel Lutter (leider umbesetzt)
Ich fand auch Peggy Pollow und Laurine Betz eigentlich gut, aber ihre Nachfolgerinnen finde ich nochmal um einiges besser. Den Rest fand ich nicht so gut, daher hoffe ich auch, dass vor allem die Phantom Troupe umbesetzt werden. Machi hatte schonmal eine andere Sprecherin. Wenn ich mich nicht irre, müsste das Birte Baumgart persönlich gewesen sein. :) Sie gefällt mir jedenfalls außerordentlich gut auf die Rolle.

Des Weiteren wurde viel in den Filmen einfach nur stumpf 1:1 übersetzt. Attackenamen, Suffixe... Da finde ich das Dialogbuch von Dennis Saemann weitaus besser, obwohl es sein 1. Projekt ist. Hat er wirklich richtig gut gemacht, schön frei geschrieben.


Wie gesagt ich finde Laurine Betz war grauenhaft als Killua da war Esther Brandt ein traum gewessen als Killua und Peggy Pollow war auch nicht sonderlich gut deswegen tut mir auch Peggy Pollow sehr leid das sie bei vielen forums seiten als talentfreie sprecherin beschimpft wird aber Peggy Pollow hat mich auch nicht als Gon überzeugt da ist Luisa Wietzorek die bessere für Gon. Ann Vielhaben ist ok aber zu weiblich für Kurapika aber sie ist bei der serie besser geworden aber immer noch zu weiblich für Kurapika. Ok zwar schade das Axel Lutter seine rolle umbesetzt werden musste aber Axel Lutter ist Ja schon über 66 Jahre darum kann ich im auch gut verstehen das er seine rolle abgegeben hat weil Kaarst Ja nicht gerade um die ecke von Berlin ist. Aber ich finde G & G Tonstudios hat einen guten sprecher ersatz gefunden besonders hat es mir Esther Brandt als Killua angetan die gefällt mir sehr gut als Killua.


Chrono


Beiträge: 877

13.10.2018 16:32
#86 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Pollow und Betz hätten mit besserer Regie auch besser performt (siehe Made in Abyss bei letztgenannter), als noch in den Filmen. Bleiben für mich unnötige Umbesetzungen, da die jeweils andere Sprecherin den jeweiligen Charakter quasi gleich anlegt. Nichtsdestotrotz machen es die Neuen super, wenn mir auch Gon etwas zu weiblich rüberkommt (was mit Pollow aber genauso war).

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #84
Da finde ich das Dialogbuch von Dennis Saemann weitaus besser, obwohl es sein 1. Projekt ist. Hat er wirklich richtig gut gemacht, schön frei geschrieben.


Frei geschrieben vielleicht noch ja, aber gut gemacht? Viele, viele Brüche in den Sätzen, wenn der O-Ton mal eben eine Sprechpause einlegt. Bei sowas hätte man das einfach anders schreiben müssen, sodass es auch passt und man in einem Satz nicht immer diese abgehackten Stellen hat - flüssig eben. Sowas schlägt bei mir eigentlich oft eher weniger negativ zu Buche, aber in HxH ist das schon sehr auffällig und frequentiert.

Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #85
Ja schon über 66 Jahre darum kann ich im auch gut verstehen das er seine rolle abgegeben hat weil Kaarst Ja nicht gerade um die ecke von Berlin ist.


Den hätte man bei der Rollengröße auch gar nicht in Kaarst aufgenommen, sondern direkt in Berlin. Holen sie überhaupt (noch) externe Sprecher nach Kaarst? Der letzte war vielleicht David Turba in FMAB.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

13.10.2018 17:11
#87 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #86

Frei geschrieben vielleicht noch ja, aber gut gemacht? Viele, viele Brüche in den Sätzen, wenn der O-Ton mal eben eine Sprechpause einlegt. Bei sowas hätte man das einfach anders schreiben müssen, sodass es auch passt und man in einem Satz nicht immer diese abgehackten Stellen hat - flüssig eben. Sowas schlägt bei mir eigentlich oft eher weniger negativ zu Buche, aber in HxH ist das schon sehr auffällig und frequentiert.


Mir jedenfalls ist nichts dergleichen aufgefallen. Bislang scheint sich auch kein anderer darüber beschwert zu haben. Ich finde die Synchronisation bislang echt gut.

Zwiebelring



Beiträge: 5.339

13.10.2018 17:55
#88 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Wirklich nicht? Ich bin (Pause) diese Woche nachmittags zufällig mal bei einer (Pause) Folge hängengeblieben und da bin ich direkt (Pause) über mehrere seltsam (Pause) gesetzte Zäsuren gestolpert, die dem Sprachfluss sehr abträglich (Pause) waren. Was echt schade ist, denn die Stimmen kommen alle ganz gut vom Gesicht, vom Spiel her sind auch alle toll dabei – wenn da nur nicht diese unnatürlichen Sprechpausen wären.
Fairerweise muss natürlich gesagt sein, dass ich nur diese eine Folge teilweise gesehen habe. Wie es im Großen und Ganzen aussieht, kann ich da nicht beurteilen. Allerdings kranken an diesem Problem auch andere Synchros, besonders Tales of Zestiria (um mal bei G&G zu bleiben) ist mir da negativ in Erinnerung geblieben. Da habe ich an einigen Stellen mal mit dem O-Ton verglichen und der deutsche Dialog passt oft 1:1 zum japanischen Dialog. Meinetwegen darf man gerne etwas freier texten, um flüssige Formulierungen zu haben. Das schlägt sich sicher auch im Spiel nieder, merkwürdig unnatürliche Pausen bremsen einfach ab.

AnimeGamer35


Beiträge: 928

16.10.2018 12:46
#89 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Wurde Zushi in der letzten Folge von jemand anderem gesprochen? Die wenigen Takes klangen irgendwie nach einer weiblichen Sprecherin...

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 443

16.10.2018 14:08
#90 RE: Hunter x Hunter 2011 (J, 2011-2014) Zitat · antworten

Es war immernoch Philip Süß. ^^ Ein Unterschied konnte ich auch nicht feststellen (hab nochmal reingehört).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor