Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 27.057 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
RGVEDA


Beiträge: 1.066

10.01.2023 22:15
#106 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Schade, keine Synchro bei der ersten Folge. Warte ich halt ab...

Hauke


Beiträge: 491

10.01.2023 23:11
#107 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Das ist bei Crunchyrolls Express-Dubs immer so. Die Folge kommt immer ein paar Wochen später in Synchro. Wäre ja noch schöner für die Beteiligten an der Synchro, wenn sie direkt gleichzeitig kommen würde.

Chat Noir


Beiträge: 8.392

29.01.2023 00:28
#108 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Auf Facebook finden sich schon Hinweise auf eine Synchro. Staffel 2@Crunchyroll: TNT Media

Ich bin von Crunchyroll (Ex-Kazé) echt enttäuscht. Ich hätte mir ein starkes und eindeutiges Commitment zu einer guten Synchronqualität gewünscht. Das fängt schon bei der Studio-Wahl an: wenn schon nicht Interopa (wie S1 – deren Synchronfassung man sogar ebenfalls im Stream anbietet), warum dann nicht Oxygen oder VSI (AoT)? Selbst wenn TNT alle bekannten Sprecher erneut verpflichtet (was ja wohl selbstverständlich sein sollte), hat die Studio-Wahl für mich ein "Geschmäckle". Ist immerhin ein Prestigetitel und kein generischer, belangloser Isekai- oder Titten-Tittel.

Bleibt zu hoffen, dass Netflix eigene Synchropläne verfolgt.

Melchior


Beiträge: 1.761

29.01.2023 02:45
#109 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Aber stellt sich neben der Frage des Preises nicht auch die Frage der Kapazität bzw. ob dies für die Studios in dieser Form umsetzbar ist?

Denn die VSI und die Interopa haben neben Netflix noch weitere größere Kunden, welche die Terminkalender füllen und denen vermutlich ein gewisser Vorang eingeräumt wird (zumindest Netflix). Und auch Oxygen hat nur begrenzte Kapazität.

Ich bin zwar kein allzu großer Fan von Lylo oder TNT, kann mir jedoch vorstellen, dass sie flexibler sind als Studios, die von Großauftraggebern ausgebucht werden, nicht nur wegen des Preises, sondern auch wegen der Kapazität. Bei der Beauftragung von Simuldubs und spontaneren Aufträgen kann dies als positiver Aspekt gesehen werden.

Wie die Umsetzung dann am Ende ist, ist natürlich eine ganz andere Frage.

UFKA8149



Beiträge: 9.539

29.01.2023 03:03
#110 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Bei AoT schaffte man es auch VSI für einen Simuldub zu buchen, nachdem man da auch mit der Synchro nur für einen Disc-Start begann.
VSI wurde hier ja bloß als Kompromiss genannt.
(Und Interopa müsste eigentlich mehr Kapazitäten haben bzw. flexibler sein, nachdem sich auch ProSiebenSat.1 abwandte 🤭)

Ich würde auch annehmen, dass TNT die 1. Wahl war, nachdem man sich bewusst wurde nicht das Netflix-Budget Interopa und dem Team anbieten zu können.
Die plötzliche Steigerung von TNT-Synchros und Staffel-Wechsel zu TNT wirken als ob das Studio die Auftraggeber an den Klöten hält.

Naguya


Beiträge: 13

29.01.2023 09:12
#111 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Melchior im Beitrag #109
Aber stellt sich neben der Frage des Preises nicht auch die Frage der Kapazität bzw. ob dies für die Studios in dieser Form umsetzbar ist?

Denn die VSI und die Interopa haben neben Netflix noch weitere größere Kunden, welche die Terminkalender füllen und denen vermutlich ein gewisser Vorang eingeräumt wird (zumindest Netflix). Und auch Oxygen hat nur begrenzte Kapazität.

Ich bin zwar kein allzu großer Fan von Lylo oder TNT, kann mir jedoch vorstellen, dass sie flexibler sind als Studios, die von Großauftraggebern ausgebucht werden, nicht nur wegen des Preises, sondern auch wegen der Kapazität. Bei der Beauftragung von Simuldubs und spontaneren Aufträgen kann dies als positiver Aspekt gesehen werden.

Wie die Umsetzung dann am Ende ist, ist natürlich eine ganz andere Frage.


Die TNT hat nur zwei Studios, die Kapazitäten sollten daher eigentlich geringer sein. Sie nehmen nur einfach alles an, egal ob Teams da sind. Dadurch verschieben sich viele Produktion wo die Synchro für sie nicht zeitkritisch, wie für den Simuldub, ist, siehe u.a. die ganzen verschiebungen bei kleineren Anime Publishern, die auch viel bei der TNT produzieren.

Sie können gut den Preis wohl bei ihren Auftraggebern drücken, da vieles durch Jermain Mayer und Martin Irrnich als Regie produziert wird. Beides sind ja Festangestellte wodurch keine externen Regiekosten entstehen sollten. Hier ist wohl auch Irrnich wieder Regie und ahne daher nur schlimmes beim Endprodukt.
Dann wird anscheinend viel durch die Takeung der Bücher gespart, Takes sind länger als in anderen Studios, gibt wohl viele Sprecher die sich da nur über die TNT beschweren bzw. mittlerweile nicht mehr zu ihr gehen.

Und wie man gut sehen kann, ist es ihnen egal wie oft sie innerhalb einer Serie Sprecher umbesetzen. Andere Studios versuchen es ja wohl so gut es geht zu vermeiden, was aber durch den Druck den die TNT auf die Industrie der Simuldubs mit dem "Umbesetzungen sind egal" wohl zukünftig auch mehr passieren könnte.

Sollte also für Netflix noch eine zweite Synchro geben, bei der Interopa, würd ich die auf jeden Fall bevorzugen. Wird ja dann auch mit Sicherheit wieder mit Dawn-Claude als Regie sein. Ist dann halt schade für den Home Release, weil es da auf jeden Fall die Crunchyroll Synchro drauf sein wird.

Koya-san



Beiträge: 816

29.01.2023 10:52
#112 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Schwierig!

Bei der TNT bin ich vorsichtig mit meinen Urteilen.
Wenn Irnich Regie führt kommt meistens scheiße raus, oder man spürt dass nicht gut dran gearbeitet wurde.

Die Firma hat jedoch auch schon mit positiven Synchros von tollen Anime geglänzt!
Zb spy x Family, slime, familiar of Zero, Jojo...

Denke das Team ist einfach sehr entscheidend wie so oft!
Trotzdem steht das Studio natürlich eher für Massenware.
Ich würde mal abwarten, ob wir nicht wirklich 2 Synchros bekommen und alleine der Kontinuität wegen wäre eine Interopa Synchro sicher die Wahl der Masse.

Trotz allem bin ich auch von Crunchyrolls Entscheidungen was Studios momentan betrifft genervt

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2023 14:37
#113 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Koya-san im Beitrag #112

Wenn Irnich Regie führt kommt meistens scheiße raus, oder man spürt dass nicht gut dran gearbeitet wurde.

Die Firma hat jedoch auch schon mit positiven Synchros von tollen Anime geglänzt!
Zb spy x Family, slime, familiar of Zero, Jojo...



Bei Familiar of Zero hat er ab Staffel 2 glaube Ich auch Regie geführt. Habe die 2 Staffel (noch) nicht gesehen aber es schien jetzt nicht so als ob die Qualität in den Keller geschossen ist oder so. Allgemein macht Irnich mehr und mehr Romcoms (ist mir so aufgefallen).


Auf jeden fall, so wie Ich das verstehe ist das mit der TNT bis jetzt nur eine Gerücht, obwohl das hier ja schon fast wie ein Fakt klingt. Zumindest bis jetzt hat Crunchyroll bei Fortsetzungen eigentlichen keine Studioumbesetzungen gemacht. Einzige ausnahmen sind Love is War (wo die Synchro sowieso schon fragwürdig war), und Mob Psycho III weil die Violet Media (so wie Ich es verstanden habe) Geschichte ist. Ich will Crunchyroll jetzt nicht großartig in Schutz nehmen. Der Verein ist was Synchro's angeht bei mir ganz unten angelandet; im vergleich zu denen wahrt Film Confect ja mehr Kontinuität. Aber es ist vielleicht ratsam den Teufel nicht gleicht an die Wand zu mahlen. Zumal man bei MHA und AoT ja auch bei den Stammstudio's geblieben ist, obwohl die etwas schwerer für SimulDubs zukriegen sind.


Edit: Mir ist gerade eingefallen das man bei der The Ancient Magus' Bride OAD #3 welche vor knapp einer Woche Released wurde auch das Studio gewechselt hat. Von der HS nun zur Deluxe Media. Glaube die HS existiert aber gar nicht mehr (kann mich auch irren).

Naguya


Beiträge: 13

29.01.2023 17:48
#114 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Auf Facebook hat ein Sprecher seine Rolle bekanntgegeben für die zweite Staffel. Daher ist kein Gerücht. Studio TnT und Regie Martin Irrnich für die Crunchyroll Synchro.

So gesehen ist kein Studiowechsel, sonder der erst Auftrag von Crunchyroll an einer Vinland Saga Synchro. Staffel 1 haben sie nie in Auftrag gegeben sonder die Streaming und Diskrechte an der Synchro von Netflix erworben.

Archer


Beiträge: 531

29.01.2023 18:02
#115 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Es ist dennoch ein Studiowechsel, ist doch egal wer vorher die Synchro in Auftrag gegeben hat, man betrachtet da immer die zusammenhängende Serie und nicht den Auftraggeber.

TheBeron



Beiträge: 50

29.01.2023 20:55
#116 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Leufeu im Beitrag #113

Edit: Mir ist gerade eingefallen das man bei der The Ancient Magus' Bride OAD #3 welche vor knapp einer Woche Released wurde auch das Studio gewechselt hat. Von der HS nun zur Deluxe Media. Glaube die HS existiert aber gar nicht mehr (kann mich auch irren).

Einem Facebook post von Hamburger Synchron zu Folge sind sie gemeinsam mit CSC in deluxe Media aufgegangen.

Duszky



Beiträge: 27

30.01.2023 05:09
#117 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Naguya im Beitrag #114
Auf Facebook hat ein Sprecher seine Rolle bekanntgegeben für die zweite Staffel


Um welchen Sprecher handelt es sich hier, kann man das sagen?

Age5



Beiträge: 89

30.01.2023 22:37
#118 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Folge 1 von S2 ist mit dt. Dub online

Chat Noir


Beiträge: 8.392

30.01.2023 22:53
#119 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Einar: Christoph Banken
Leif: Joachim Kaps (wie in S1)
Ketil: Ralf David
Händler mit Narbe: Marko Bräutigam

Christoph Banken schätze ich sehr, aber auf Einar finde ich ihn eine seltsame Wahl.
Die Komparsen klingen alle solide bis grauenvoll. Emma klingt nach einer jungen Sprecherin, die auf alt macht.
Das wird noch was werden …

Digiflash


Beiträge: 61

30.01.2023 22:54
#120 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Aus der News zum Dub: "Hinweis: Eine erste Castliste sowie das Produktionsteam dahinter folgt demnächst und wird in diesem Artikel als Update hinzugefügt werden."

Das klingt ja nicht gerade vielversprechend. Aber mal abwarten^^"

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz