Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 13.399 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Jaden


Beiträge: 1.755

25.10.2021 22:34
#76 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Entertainment District Arc (J, 2021) Zitat · antworten

Dabei scheint es sich um einen Fehler zu handeln.

Jaden


Beiträge: 1.755

03.11.2021 23:22
#77 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Entertainment District Arc (J, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #63
Amane Ubuyashiki: https://vocaroo.com/1h4WqRRr1Smq

Die SK listet Jessica Rust für Amane Ubuyashiki.

Chrono


Beiträge: 1.609

20.12.2021 17:29
#78 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Entertainment District Arc (J, 2021) Zitat · antworten

In der gestrigen Folge hatte Daki ihren ersten richtigen Auftritt. Ich hab mir lange nicht mehr so krass eine bestimmte Besetzung gewünscht, und erwähne gerne in Dauerschleife, dass das hier einfach bitte Julia Kaufmann werden muss. Die Rolle wirkt im O-Ton schon so schön bedrohlich tief (neben bisschen gespielter Freundlichkeit oder auch Unterwürfigkeit/Liebe gegenüber Muzan), dass das deutsche Pendant unbedingt auch ne gewisse "Röhre" mitbringen muss, aber ohne gleich zu alt zu tönen! Da ginge für mich vielleicht maximal noch eine Rubina Nath klar. Nur JK wäre hier schon Perfektion, sodass ich hoffe, dass Christian Zeiger es ähnlich sieht, und alles daran setzt, sie für Daki zu bekommen.

Zitat von Jaden im Beitrag #77
Zitat von Chat Noir im Beitrag #63
Amane Ubuyashiki: https://vocaroo.com/1h4WqRRr1Smq

Die SK listet Jessica Rust für Amane Ubuyashiki.


So auch in den Synchro-Credits des Disc-Releases angegeben.

Bardock



Beiträge: 115

20.12.2021 17:51
#79 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Entertainment District Arc (J, 2021) Zitat · antworten

Kaufmann ist eine schicke Idee, ich würde mir Stadlober für die Rolle wünschen.

Chat Noir


Beiträge: 7.794

20.12.2021 18:10
#80 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Entertainment District Arc (J, 2021) Zitat · antworten

Stadlober klingt mir nicht edel genug. Nach Sichtung der Folge weiterhin pro Kaufmann 💯
Wenn älter besetzt, dann Natascha Geisler.

Jaden


Beiträge: 1.755

23.01.2022 20:42
#81 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Entertainment District Arc (J, 2021-2022) Zitat · antworten

Mittlerweile konnten einige Charaktere aus Staffel 2 ihr Debüt feiern; dies nehme ich zum Anlass einige meiner Spekulationen zu überarbeiten. Das betrifft im wesentlichen die Frauen Hinatsuru und Suma, die ich damals aufgrund ihres Charakterdesigns in der Vorlage etwas anders gesehen hatte.
Zudem wurde Kazuhiko Inoue als die japanische Stimme von Yoriichi Tsugikuni bekanntgegeben; der harmoniert für mich leider gar nicht mit dem Bild und klingt mir etwas zu alt und theatralisch. Damit ich stimmlich, sowie alterstechnisch allerdings nicht zu weit entfernt bin, sehe ich David Nathan oder Tobias Kluckert als Kompromiss. Sehe dennoch weiterhin Christian Stark als die Idealbesetzung an, die ich wohl nie bekommen werde. Direkt an zweiter Stelle stünde dann bei mir Boris Tessmann, der ebenso ein Highlight wäre.


Hinatsuru (Atsumi Tanezaki) Gabrielle Pietermann
Suma (Nao Touyama) Samira Jakobs, Julia Fölster, Linda Fölster

Was Daki anbelangt bin ich weiterhin pro Manuela Bäcker. Die kann weinerlich, die kann schrill, die kann bedrohlich, die kann jung, die hat den Wahnsinn einfach in der Stimme. Gerade wenn ich an die Szenen mit Muzan oder mit ihrem Bruder denke, sehe ich einen deutlichen Vorteil gegenüber Kaufmann. Würde zwar gerne auf den Kaufmann-Zug aufspringen, aber dafür würde ich mich nur selbst belügen. Sehe allerdings ebenfalls Kaufmann in Dakis bedrohlichen Momenten als die etwas stärkere an, die wesentlichen Attribute vereint meiner Meinung nach aber eine Manuela Bäcker etwas besser.
Da Kaufmann im Verlaufe der Diskussion mit Chat Noir und Chrono aber schon zwei Befürworter hat und Manuela Bäcker in Berlin sowieso eher unwahrscheinlich ist, vertraue ich ganz einfach den beiden, vielleicht bin ich ja auch einfach nur blind :) In den entscheidenden Momenten klingt mir eine Julia Kaufmann in meiner Vorstellung einfach noch zu taff.

Auch Gyutaro hatte in der letzten Folge seinen Auftritt bekommen, für mich führt da kein Weg an Asad Schwarz oder Leonhard Mahlich vorbei. Einer der beiden sollte es werden.

Bin gespannt, ob man die restlichen Teufelsmonde noch in dieser Staffel einführen wird oder den Cut schon vorher setzt.

Jaden


Beiträge: 1.755

13.02.2022 18:00
#82 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba (J, 2019) Zitat · antworten

Leider hat man den Cut nun doch schon vorher gesetzt und somit feieren einige Charaktere erst mit Staffel 3 ihr Debüt. Ist vielleicht gerade im Bezug auf Hantengu, dessen andere Formen erst später in die Handlung eingeführt werden, ganz förderlich. Dürfte sich für die Verantwortlichen dann einfacher gestalten einen geeigneten Sprecher zu finden.

Folgende Wünsche haben sich von meiner Seite aus herauskristallisiert:

Gyutaro                  (Ryouta Oosaka)             Asad Schwarz              Leonhard Mahlich
Doma (Mamoru Miyano) Kim Hasper Johannes Raspe, Wanja Gerick
Daki (Miyuki Sawashiro) Manuela Bäcker

Chrono


Beiträge: 1.609

13.02.2022 23:04
#83 RE: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba (J, 2019) Zitat · antworten

In Sachen Daki wird sich meine Präferenz mit Kaufmann nicht mehr ändern. Alternativ würden mir weiterhin Nath oder (optisch) Kayana zusagen (letztere natürlich unrealistisch).
Mit Asad Schwarz für Gyutaro gehe ich absolut konform. Kam mir auch direkt als erstes in den Sinn, aber ich würde mich nicht sträuben, wenn es hier einen Claren, Fehlow, Jäger, Makino oder Niesner geben würden. Die hätten hier für mich alle was. Mahlich passt in die Riege natürlich auch.
Bei Doma tu ich mich noch etwas schwer nach dem kurzen Auftritt. Auf mich wirkt die Rolle etwas "vampiresque", von daher kann ich den Ruf nach Raspe absolut nachvollziehen. In Sachen Hasper würde mich sogar eher der andere Bruder ansprechen. Oder Stollberg.
Bei den drei Damen würde ich mit Anja Stadlober (Makio), Samira Jakobs (Suma) und Josephine Schmidt (Hinatsuru) fahren.

Jaden


Beiträge: 1.755

12.05.2022 23:56
#84 Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba - Swordsmith Village Arc (J, 202?) Zitat · antworten

Staffel 2 kaum vorbei, wird auch schon Staffel 3 angekündigt. Während die Rollen von Petrick und Schmidt-Foß in dieser Staffel etwas kürzer treten, schließt sich der Charakter Genya dem Hauptcast an. Blöd nur, dass er in der deutschen Fassung von Julius Jellinek vertont wurde. Ohne ihn möchte ich nicht, hatte mich schon sehr auf die Szene mit ihm und Basti Schulz gefreut.
Auch hier würde sich Jan Makino überaus gut als Alternative anbieten. Kann mir auch gut vorstellen, dass wenn er zum Zeitunkt der Aufnahmen von Staffel 1 verfügbar gewesen wäre, er in der engeren Auswahl gestanden hätte.
Dennoch möchte ich Jellinek nicht missen müssen, hab mich damals sehr darüber gefreut, ihn in einer kernigen Rolle zu hören. Ich hoffe er kommt bald wieder zu zurück. Er fehlt sehr in der Branche.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz