Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 727 Antworten
und wurde 62.050 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 49
Mücke
Beiträge:

05.01.2009 01:19
#241 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Heinz Giese für Karl-Otto Alberty in "Die Teufelsbrigade"


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich bin genau das, was die Leute einen Zyniker nennen."
Werner Peters für Dan Duryea in "Gefährliche Begegnung"

Mücke
Beiträge:

17.01.2009 14:25
#242 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Arnold Marquis für Karl-Otto Alberty in "Oklahoma John - Der Sheriff von Rio Rojo"


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Frauen mögen gewöhnlich keine Frauen, die Männer mögen."
Renate Küster für Inger Stevens in "Todfeinde"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

27.01.2009 22:09
#243 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Wieder mal ein Beispiel aus der Fundgrube der Advents-Mehrteiler:
"Robinson Crusoe" - nicht nur, dass Robert Hoffmann in der Titelrolle von Michael Chevalier synchronisiert wurde (wegen seines Dialektes? - wobei der Hauptteil Off-Kommentare waren), außerdem hatte Erich Bludau die Stimme von Curt Ackermann und Oskar von Schab die von Tilo von (!) Berlepsch.

Gruß
Stefan

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

30.01.2009 13:40
#244 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Alexander Allerson wird in der Folge Die Zündschnur aus der Reihe "Das Kriminalmuseum" nachsynchronisiert, zudem noch von einem absolut nicht passenden Sprecher ...


Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

30.01.2009 13:50
#245 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Insofern ist es bemerkenswert und erfreulich, dass Allerson in "Das verschollene Inka-Gold" (ein Einzelfilm, der aber auch zu den Advents-Mehrteilern gehört) selbst zu hören war.

Gruß
Stefan

Mücke
Beiträge:

30.01.2009 23:32
#246 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo
Alexander Allerson wird in der Folge Die Zündschnur aus der Reihe "Das Kriminalmuseum" nachsynchronisiert, zudem noch von einem absolut nicht passenden Sprecher ...

Ist das eine Münchner Synchro?
In "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" war er's ja auch nicht selbst, aber das ist auch ne Berliner, wodurch sich's einigermaßen erklärt...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Na, gefällt Ihnen das Buch?!"
"Oh ja. Man erfährt viel über Dünger."
Evelyn Maron für Kelly McGillis und Wolfgang Pampel für Harrison Ford in "Der einzige Zeuge"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

30.01.2009 23:40
#247 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Jens
In der Szene mit den deutschen U-Booten werden Albert Rueprecht und Fritz von Friedl von
Wolfgang Condrus und Claus Jurichs synchronisiert, obwohl sie ihre Szenen im Original komplett deutsch
sprechen.
Kennt jemand noch mehr solche kuriosen Fälle?

In der (ansonsten sehr gelungenen) deutschen Fassung von Hitchcocks GEHEIMAGENT wurde die komplette Szene in der Schokoladenfabrik deutsch synchronisiert, obwohl sie größtenteils stumm (d.h. vom Fabriklärm überlagert) ist und das, was man hört, wurde in deutsch gedreht (schließlich befinden wir uns in der Schweiz).

Gruß
Stefan

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

31.01.2009 01:44
#248 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Mücke

Ist das eine Münchner Synchro?
In "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" war er's ja auch nicht selbst, aber das ist auch ne Berliner, wodurch sich's einigermaßen erklärt...


Ja, ist es ... Naja, was heißt Synchro ... die meisten sprechen sich selber ...
In einer anderen Folge hab ich auch Horst Raspe und Heidi Treutler als Sprecher gehört.


Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

01.02.2009 17:42
#249 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Gerade gesehn, dass sich auch Dieter Hallervorden in "Das Kriminalmuseum" nicht selber spricht ...



http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland

Mücke
Beiträge:

07.02.2009 01:14
#250 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten
Der ehemalige ZDF-Nachrichtensprecher Claus Seibel wird in der Serie "Big Man" mit Bud Spencer offenbar von Leon Rainer gesprochen. (Ich habe Seibel damals zugeordnet, den Sprecher aber nicht erkannt. Die Spencer/Hill-DB gibt nun Auskunft - Zuordnung stammt wahrscheinlich von Django_Spencer.)
Bei einer über die Jahre doch so geläufigen Persönlichkeit auch ein eigenartiges Phänomen.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Na, gefällt Ihnen das Buch?!"
"Oh ja. Man erfährt viel über Dünger."
Evelyn Maron für Kelly McGillis und Wolfgang Pampel für Harrison Ford in "Der einzige Zeuge"

Mücke
Beiträge:

07.03.2009 18:28
#251 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Arnold Marquis für Hans Nielsen in "Die Hölle von Manitoba"

Vermutlich war Hans Nielsen zum Zeitpunkt, als die Synchro entstand, schon zu krank, um es noch selbst zu übernehmen.
Wolfgang Lukschy spricht sich im Film ja selbst.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Was war das?! Der Geheimruf der Bisamratte!?!"
Matthias Klie für Jesse L. Martin in 'Law & Order', Episode: "Bracae Delicti"

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

24.03.2009 01:35
#252 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Folge "Glückssach" aus der Reihe "Münchner Geschichten" von 1974 spricht sich Michael Habeck ebenfalls nicht selbst.
Hartmut Neugebauer hat in Folge 7 "Der lange Weg nach Sacramento" nur eine stumme Rolle und blieb von dem Schicksal verschohnt ...


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

22.04.2009 11:04
#253 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Auch Tonio von der Meden durfte sich in "Leidenschaftliche Blümchen" nicht selbst die Stimme leihen ... Anscheinend eine Berliner Synchro.


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

22.04.2009 15:48
#254 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Es gab übrigens auch eine "Pumuckl"-Folge, in der seltsamerweise Wolfgang Völz mit fremder Stimme zu hören war (als Tierwärter), obwohl er in einer vorangegangenen Folge (die es auch in den Kinofilm schaffte) mit seiner eigenen zu hören war.

Gruß
Stefan

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

22.04.2009 16:16
#255 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Peter Musäus wurde in der Pumuckl-Folge "Pumuckl geht ans Telefon" auch fremdsynchronisiert. Anscheinend klang er nicht bayrisch genug ...


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 49
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor