Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 727 Antworten
und wurde 62.050 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 49
Frank Brenner



Beiträge: 7.301

03.07.2010 11:04
#301 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Hallo,

in "Verliebte Ferien in Tirol" wird Carl Lange von Wolf Ackva nachsynchronisiert.


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

14.07.2010 08:50
#302 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Hallo,

da Walter Sedlmayr in der "Polizeiinspektion 1"-Episode "Aus wissenschaftlichen Gründen" eine Doppelrolle spielt, wurde die zweite nachsynchronisiert. Dürfte Walter Reichelt sein, oder?


Gruß,

Frank

New Jack


Beiträge: 370

14.07.2010 09:46
#303 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ja,das ist Walter Reichelt.

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

14.07.2010 11:57
#304 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Danke für die Bestätigung!


Gruß,

Frank

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

31.07.2010 15:58
#305 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der DDR_Serie "Märkische Chronik", die komplett nachsynchronisiert wurde, sieht man Paul Berndt, hört aber die Stimme von Horst Papke.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.065

02.08.2010 10:22
#306 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Um einen Cinefacts-Beitrag zu zitieren:

Da Christian Anders im Film "Die Todesgöttin des Liebescamps" (1981) schon mit Regie, Drehbuch, Produktion, Musik und optischer Anwesenheit beschäftigt war, war er wohl mit Sprechen überfordert. Er wird von Heiner Lauterbach synchronisiert.

Gruss
Markus

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

03.08.2010 23:47
#307 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Der Film "Crash Dive", der heute auf DasVierte lief und u.a. mit Michael Dudikoff UND Reiner Schöne als Bösewicht besetzt war. Und wieso sollte ich es sonst hier posten. Reiner Schöne sprach sich leider nicht selbst. Mit dieser göttlichen Stimme und dann noch als Bösewicht. Passt doch alles.
Seine Synchronstimme war zwar ganz ok, aber habe sie leider dennoch nicht erkannt.


Markus


Beiträge: 2.065

19.08.2010 16:36
#308 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zum Thema "Wenn Deutsche sich selbst sprechen":
Es wurde in diesem Thread bereits darauf hingewiesen, dass sich die deutschen Schauspieler im Film "Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag" nicht selbst synchronisieren (Richard Münch, Mario Adorf, Lilli Palmer - wer sprach denn für sie? Klingt schauderhaft!).

Eine Ausnahme gibt es doch: Alexander Kerst, der als Nazi-Offizier Clausen den Stein ins Rollen bringt, durfte seine Stimme behalten. Weil er eben aus München kommt und vor Ort war?

Gruß
Markus


Markus


Beiträge: 2.065

13.09.2010 12:53
#309 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

"Der letzte Weynfeldt", eine Romanverfilmung des Schweizer Autors Martin Suter, entstand in Coproduktion von SF und ZDF. Die Handlung spielt in Zürich, und es wirken zahlreiche Schweizer Schauspieler mit (Stefan Kurt, Roeland Wiesnekker). Gestern lief der Film auf SF1, die deutsche Ausstrahlung hat meines Wissens noch keinen Termin.
Merkwürdig war nun, dass der Film anscheinend auf Hochdeutsch gedreht wurde, man aber für eine Schweizer Fassung ins Schweizerdeutsche synchronisiert hat; nur hochdeutsche Passagen sind Direktton. Sonst läuft es ja meistens umgekehrt. Die Schweizer synchronisierten sich selbst; Marie Bäumer, die eine Deutsche spielt, spricht hochdeutsch.
Ausnahme ist Vadim Glowna, der als schweizer Kunstmäzen fremdsynchronisiert wurde. Der Sprecher erinnerte mich von Stimme und Diktion an Wolfgang Hess (der es ja als gebürtiger Schweizer tatsächlich hätte sein können), klang allerdings sehr heiser (der Sprecher wollte vielleicht Glownas echten Stimmklang imitieren). In der deutschen Fassung wird Glowna vermutlich mit eigener Stimme zu hören sein.

Gruß
Markus


John Locke


Beiträge: 369

04.11.2010 21:31
#310 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Serie "24" wird Jürgen Prochnow von Jan Spitzer synchronisiert.

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

21.12.2010 11:14
#311 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Hallo,

im ersten Otto-Film wird Günther Kaufmann in den Außenaufnahmen fremd-nachsynchronisiert (In den Innenaufnahmen ist er dann selbst im O-Ton zu hören). Könnte es sich bei den kurzen Nachsynchronisationen eventuell um Otto mit verstellter Stimme handeln, der dann mit sich selbst den Dialog führt?


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Günther Kaufmann und Otto Waalkes (Otto - Der Film).mp3
Frank Brenner



Beiträge: 7.301

06.01.2011 12:38
#312 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Hallo,

gleich dutzende Beispiele gibt es in dem 71er Soft-Porno "Schüler-Report - Junge! Junge! Was die Mädchen alle von uns wollen!" - und hier werden sogar gleich etliche Synchronsprecher vor der Kamera in der Nachsynchronisation fremdsynchronisiert, siehe Schüler-Report (1971)

Vielleicht klickt Ihr mal rein und helft bei der Identifikation einiger fehlender Sprecher!


Gruß,

Frank

Gaara



Beiträge: 1.314

07.01.2011 15:24
#313 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Also ich kann nur sagen dass wenn ich nach Amerika gehen würde um Filme zu drehen, würde ich mich nachher auch professionel synchronisieren lassen. :D
Mich würde schon interessieren wen man dann auf mich nimmt. haha

Scooby Doo


Beiträge: 2.077

22.01.2011 16:54
#314 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In "Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand" von 1979 wird Uli Bauer (Nockherberg-Urgestein und Darsteller von Christian Ude ) von Ekki Belle gesprochen.
Anscheind mochten damals die Produzenten seine Stimme noch nicht ...




Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.023

02.03.2011 16:54
#315 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Wie schon im entsprechenden Thread von Stephen festgestellt, wurde Iris Berben in der Erstsynchro von "Lasst uns töten Compañeros" von Renate Heilmeyer synchronisiert.


"Was hast du da eben gesagt?"
"Vollkommen unwichtig. Es gibt bloß eins, das wichtig ist, dass man sterben muss!"

Toni Herbert und Gert Günther Hoffmann in "Django"

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 49
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor