Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 727 Antworten
und wurde 62.050 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 49
dlh


Beiträge: 9.269

23.04.2015 20:01
#616 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Stimmt es eigentlich, dass es davon zwei Synchros gibt? Laut Fernsehserien.de lief die Serie schon in den Siebzigern in der ARD.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.023

23.04.2015 20:10
#617 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Dazu kann ich nicht viel sagen, aber wenn's in den 70ern schon lief, dann stimmt es offenbar. Auf DVD ist dann wohl eine Neusynchro (von Johannisthal Synchron) enthalten, wo sich Uwe Friedrichsen zum Glück trotzdem selbst spricht. Und man merkt den dadurch entstandenen Altersunterschied nicht mal unbedingt an.

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

24.04.2015 17:24
#618 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

und hier noch der versprochene zweite Schwung aus "Das Kriminalmuseum" von Schauspielern, die sich in der Nachsynchro nicht mehr selbst gesprochen haben. Wäre toll, wenn hier auch noch was gelöst werden könnte:

Alexander Allerson (Die Zündschnur): Erich Ebert
Dieter Hallervorden (Die Reifenspur): Wolfgang Amerbacher
Johannes Buzalski (Der Bohrer): Anton Reimer


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Alexander Allerson (Die Zündschnur).mp3
Dieter Hallervorden (Die Reifenspur).mp3
Johannes Buzalski (Der Bohrer).mp3
kinofilmfan


Beiträge: 2.156

24.04.2015 17:30
#619 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat
hier noch der versprochene zweite Schwung aus "Das Kriminalmuseum"




Hallo Frank,

Alexander Allerson hat die Stimme von Erich Ebert; bei den anderen ist der Text sehr kurz (besonders bei Didi...), keine Ahnung.


Willoughby


Beiträge: 1.075

24.04.2015 19:19
#620 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Der Sprecher von Buzalski klingt nach Lukas Ammann, allerdings mit Fragezeichen.


Frankie DO


Beiträge: 249

24.04.2015 19:50
#621 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Didi mit einer anderen Stimme.
Das ist ja grauenhaft.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

24.04.2015 20:26
#622 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Buzalski ist Anton Reimer - und Didi klingt für mich nach Wolfgang Amerbacher, was für eine absolut eigenartige Kombination.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

25.04.2015 10:33
#623 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Danke für die rege Beteiligung!


Gruß,

Frank

kinofilmfan


Beiträge: 2.156

18.05.2015 19:31
#624 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Gustav Diessl drehte 1941-43 einige Filme in Italien. Einer davon, "La Donna del Peccato" (1942), lief 1943 unter dem Titel "Rückkehr ins Leben" in Deutschland. Leider sprach sich Diessl nicht selbst, sondern er wurde von Werner Pledath synchronisiert.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

21.05.2015 16:17
#625 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zwar wurde schon Agi Prandhoff für Lilli Palmer in der Kinosynchro von "Boys From Brazil" genannt, aber dass Günther Meisner im gleichen Film von F.G. Beckhaus gesprochen wurde, soweit ich sehe, noch nicht, ebensowenig wie Gerd Holtenau für Georg Marischka (bei Joachim Hansen schwer zu sagen).
Die Videosynchro ist aber ein absolutes Schmäckerchen in dieser Hinsicht - keiner der deutschsprachigen Darsteller hat hier seine Originalstimme:
Lilli Palmer - Gerda Gmelin
Bruno Ganz - Peter Lakenmacher
Sky Dumont - Reiner Brönneke
Günther Meisner - Herbert Tennigkeit (?)
Joachim Hansen - Gerhard Marcel
Georg Marischka - ???

Besonders schwer liegt mir Hans Sievers für Wolfgang Preiss im Magen - Richard Lauffen wäre stimmlich nicht nur extrem nah gewesen, sondern durch seinen süddeutschen Einschlag (den all die Jahre im Norden nicht vernichten konnten) kaum von Preiss zu unterscheiden gewesen. Chance verpasst!

Gruß
Stefan

Frankie DO


Beiträge: 249

21.05.2015 17:30
#626 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In "Flotte Biester auf der Schulbank" aka "Eier am Stiel" wird Peter Steiner von Hermann Ebeling gesprochen.
In Nebenrollen sind Lehmann und Gescher zu hören.

John Connor



Beiträge: 4.609

21.05.2015 17:34
#627 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Frankie DO im Beitrag #626
... aka "Eier am Stiel" ...



Wie konnte dieser Film nur durch AndiRs Raster fallen!


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

fortinbras
Beiträge:

21.05.2015 17:48
#628 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Das hab ich mich auch gerade gefragt...


"Wenn ich das Wort 'Toleranz' noch einmal höre, dann werd ich verdammt intolerant, Freundchen!"

Ich für mich, leider nicht mit Arnold Marquis' Stimme.

Dies ist mein Beitrag zum ESC 2015.

http://www.ruine.at

AndiR.


Beiträge: 1.694

21.05.2015 19:10
#629 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Alles kann ich nunmal auch nicht kennen!

John Connor



Beiträge: 4.609

26.05.2015 17:53
#630 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Gerd Holtenau für Karl-Otto Alberty in STOSSTRUPP GOLD, wenn sein Panzerführer mit den Amerikanern spricht, sonst hört man ihn mit eigener Stimme).


„Eastwood. Clint Eastwood.“
„Was für’n bescheuerter Name is‘n das!?“
(Sven Hasper und Thomas Petruo in ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT III)

Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 49
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor