Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 929 Antworten
und wurde 72.447 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62
Frank Brenner



Beiträge: 8.637

26.11.2018 18:16
#916 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Im Film "Nicht fummeln Liebling!", der komplett nachsynchronisiert wurde, ist Johannes Buzalski meiner Meinung nach (wieder mal) nicht selbst zu hören. Erkennt ihn jemand? Ist eine Münchner Synchro, 1969.

EDIT: Erich Ebert (Dank an Stefan!)


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Johannes Buzalski.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.842

26.11.2018 20:03
#917 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Erich Ebert, das Chamäleon, der so oft nicht Erkannte.

Gruß
Stefan

WB2017



Beiträge: 3.394

26.11.2018 23:45
#918 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Marcus Off für Christoph Waltz.
Beste Kombi mMn viel besser als die Selbstsynchro.

Willoughby


Beiträge: 1.256

27.11.2018 10:08
#919 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner im Beitrag #916
Im Film "Nicht fummeln Liebling!", der komplett nachsynchronisiert wurde, ist Johannes Buzalski meiner Meinung nach (wieder mal) nicht selbst zu hören. Erkennt ihn jemand? Ist eine Münchner Synchro, 1969.

Kurze Anmerkung: Die gesuchte Rolle war bereits in der Synchronkartei eingetragen, ein kurzer Blick hilft dort manchmal weiter. :-)


iron


Beiträge: 2.706

27.11.2018 15:22
#920 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #917
Erich Ebert, das Chamäleon, der so oft nicht Erkannte.



Soeben habe ich mir das Sample angehört und ihn gleich erkannt!:D


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Frank Brenner



Beiträge: 8.637

27.11.2018 17:08
#921 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat
Kurze Anmerkung: Die gesuchte Rolle war bereits in der Synchronkartei eingetragen, ein kurzer Blick hilft dort manchmal weiter. :-)



Das mache ich bei internationalen Filmen immer, bei deutschen eigentlich nie...


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 8.637

11.01.2019 17:34
#922 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ist vielleicht noch nicht einmal eine deutsche Schauspielerin, aber der Auftritt von "Sally" (N.N.) in "Mrs. Harris - Freund mit Rolls Royce" dürfte von einer bekannten Sprecherin nachvertont worden sein, oder?

EDIT: Sabine Sebastian (Strobel). Danke!


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Sally (Freund mit Rolls Royce).mp3
hitchcock


Beiträge: 727

11.01.2019 17:52
#923 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Könnte Sabine Sebastian sein.

Viele Grüße
hitch

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.972

11.01.2019 18:14
#924 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Nein, das ist Sabine Strobel. :D Spaß.

Frank Brenner



Beiträge: 8.637

17.01.2019 18:17
#925 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Miniserie "Pinocchio" (1972) gibt es auch etliche Beispiele, außer Mario Adorf ist in der deutschen Synchronisation keiner der deutschen Schauspieler mit seiner eigenen Stimme zu hören.
Walter Buschhoff wird von Norbert Gastell gesprochen, Walter Richter von Walter Reichelt, Günther Stoll von Jürgen Scheller. Der Sprecher von Fred Williams konnte bislang noch nicht identifiziert werden, und die Mitwirkung von Willy Semmelrogge halte ich für eine Fehlinformation (obwohl er auch in den italienischen Credits genannt wird!).


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Fred Williams.mp3
Frank Brenner



Beiträge: 8.637

18.01.2019 17:37
#926 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In "Käpt'n Senkstakes Abenteuer - Ehrenhäuptling der Watubas" (1974) wird Astrid Jacob von Helga Trümper und Raimund Harmstorf von Wolfgang Hess gesprochen!

EDIT: Und wie die Samples ergeben haben, sind in "Das Spukschloß von Baskermore" (1974) aus derselben Reihe Ivar Combrinck für Dieter Wilken und Marion Hartmann für Birgit Bergen zu hören!


Gruß,

Frank

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.842

04.02.2019 19:53
#927 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Laut Synchronkartei wurde im Mehrteiler "Wagner" Eckehard Schall von Robert Dietl synchronisiert. Wie dieser DDR-Schauspieler in einen westlichen Mehrteiler gekommen ist, weiß ich nicht, aber es ist nicht verwunderlich, dass man ihn nicht ins westdeutsche Synchronstudio holte. Dietl ist stimmlich allerdings extrem weit entfernt von Schall - keine Ahnung, wie das funktionieren soll.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 8.637

Gestern 09:46
#928 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Jürgen-Roland-Serie "Dem Täter auf der Spur" wurde auch mitunter fremdsynchronisiert, teilweise natürlich bei den französischen Gastschauspielern, aber auch bei einigen Deutschen. Horst Schweimler scheint mir die Stimme von Balduin Baas zu haben, Horst Hesslein wird in der Folge "Frau gesucht..." von Gottfried Kramer nachsynchronisiert, in der Episode "In Schönheit sterben" hat ein unbekannter Darsteller als Nachtwächter die Stimme von Franz-Josef Steffens, ein Tierarzt (Darsteller ebenfalls unbekannt) wird in Folge "Kein Hafer für Nicolo" von Rolf Schimpf gesprochen. Einige Kinderdarsteller sind von Frauen nachsynchronisiert, vielleicht erkennt die auch jemand. Danke fürs Reinhören!

Horst Schweimler: Balduin Baas
Martine Laroque (ep 7):
Patrick "Pat" Bressac (ep 12):
Peter Ahrweiler: Wolf Rahtjen
Victor Beaumont: Horst Stark


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
eventuell Balduin Baas (Horst Schweimler) mit Günther Neutze.mp3
Martine Laroque (ep 7).mp3
Patrick Pat Bressac (ep 12).mp3
Peter Ahrweiler.mp3
Victor Beaumont.mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.842

Gestern 09:49
#929 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Baas würde ich zustimmen (auch wenn ich von allein nicht drauf gekommen wäre)
Victor Beaumont ist Horst Stark und bei Ahrweiler würde ich zwischen Rahtjen und Diedrich schwanken, wäre es nicht eindeutig eine hamburger Nachsynchro - also muss es Wolf Rahtjen sein.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 8.637

Gestern 17:43
#930 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Danke Stefan, Rahtjen war auch meine Vermutung, das passt dann also!


Gruß,

Frank

Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor