Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.252 Antworten
und wurde 105.499 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

22.05.2022 19:50
#1201 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Klingt sehr nach O-Ton und unähnlich ist die Stimme auf keinen Fall. Ich würde sagen: Man hört Frank selbst und ohne dass synchronisiert wurde.

Gruß
Stefan

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.305

23.05.2022 12:32
#1202 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ja, ist Ulrich Frank.

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

23.05.2022 20:26
#1203 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Genau, Uli Frank ist selbst zu hören. Hab den Film auch in meiner Sammlung ;-)


LG,

Nico

MrTwelve



Beiträge: 682

23.05.2022 20:39
#1204 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ach so, dann ist er es doch selbst. Okay, in 1980er-Jahre-Synchros habe ich ihn auch so gut wie nie gehört, eher aus späteren. Ich vermutete aber, dass der Film allerdings doch synchronisiert ist (ist eine Münchener Seitz-Produktion), denn eine Fremdsynchro ist mir aufgefallen: Norbert Gastell spricht einen Tankwart. Wobei diese Szene auch eine Außenaufnahme ist, während Ulrich Frank nur Szenen hat, die drinnen spielen (vermutlich Atelieraufnahmen). Die könnten schon eher im O-Ton sein.

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

23.05.2022 20:46
#1205 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Frank Lenart spielt auch mit, der ist auch im O-Ton zu hören.


LG, Nico

dlh


Beiträge: 14.040

27.05.2022 22:48
#1206 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Laut Synchronkartei wird Hannelore Elsner in "Berlin, I Love You" von Eva Mattes gesprochen (eventuell war Elsner zum Zeitpunkt der Synchronarbeiten bereits verstorben).
In der VHS-Synchronfassung seines Auftritts in "Die Abenteuer des jungen Indiana Jones" wird Friedrich von Thun von Christian Brückner gesprochen (in der TV-Synchronfassung war er es noch selbst).

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

07.06.2022 17:18
#1207 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der "SOKO 5113"-Episode "Der Schatten der Bosse" (1992) gibt es eine nachsynchronisierte Szene im Zug, bei der wohl weder der nicht genannte "falsche Zugschaffner" als auch eine "Zugreisende" mit eigener Stimme zu hören sind. Ist die Dame eventuell Eva Ingeborg Scholz? https://vocaroo.com/12I0sUXuO93R

EDIT: Eva-Ingeborg Scholz und Walter von Hauff (Danke, Tobias)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.305

07.06.2022 19:19
#1208 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Eva-Ingeborg Scholz stimmt und Walter von Hauff.

MrTwelve



Beiträge: 682

10.06.2022 19:11
#1209 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In "Hochzeitsnacht-Report" (1972) hat Herbert Weißbach einen kurzen Auftritt. Hat ihn da eventuell jemand anders nachsynchronisiert? Er klingt hier nicht so heiser wie sonst.

Herbert Weißbach.mp3

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

10.06.2022 19:14
#1210 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Vor allem liegt er mehr als eine Oktave tiefer. Weiter von Weißbachs Stimme kann man nicht entfernt sein - also definitiv nicht er selbst.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

10.06.2022 19:26
#1211 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Sollte ja wohl auch ein Bayer sein...weiter weg von Weißbach geht's wohl in mehrfacher Hinsicht nicht!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.305

10.06.2022 19:29
#1212 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Könnte es sein, dass Herbert Weißbach hier einfach von einem blökenden Schaf nachsynchronisiert wurde?

Frank Brenner



Beiträge: 11.054

22.06.2022 19:25
#1213 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Episode "Russisches Roulette" der Serie "Bitte keine Polizei" (1975) wurde die Darstellerin Lisa Lotz fremdsynchronisiert. Ist das Ingrid van Bergen? https://vocaroo.com/1mYNlSn5KRQm

EDIT: bestätigt, es ist Ingrid van Bergen. Vielen Dank, Donnie!

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.040

22.06.2022 20:08
#1214 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ja, das ist Ingrid van Bergen.

MrTwelve



Beiträge: 682

15.07.2022 19:13
#1215 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Werner Abrolat wurde auch ein paar Mal fremdsynchronisiert, siehe hier: https://www.synchronkartei.de/darsteller/475/4, manchmal sogar von Münchener Synchrokollegen. Einiges hiervon wurde im Thread schon genannt.
Kann es sein, dass er in "Tante Trude aus Buxtehude" (1971) auch fremdsynchronisiert wurde? Ich habe Abrolat im ganzen Film nicht gehört. Frage an alle, die den Film auch gesehen haben: Ist die Angabe, dass er da mitspielt, eventuell falsch? Abrolat soll einen "Herr Preissen" spielen, aber eine solche Figur ist mir nicht aufgefallen.
Ist er einer von denen hier? Da wären die Darsteller noch unbekannt. Jedenfalls spricht keiner mit seiner Stimme.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Screenshot MAGIX Filme auf DVD 2022-07-02_12-47.JPG  Screenshot MAGIX Filme auf DVD 2022-07-02_13-34.JPG 
Seiten 1 | ... 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz