Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 276 Antworten
und wurde 37.599 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 19
Pete


Beiträge: 2.751

04.10.2009 18:30
#151 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Es sind mit mir sogar drei der Meinung, dass der Satz "Make my day" mindestens einmal fiel!!! Ich habe die Folge genauso wie die meisten anderen der Serie x-mal gesehen, habe sie sogar noch irgendwo auf Video und ansonsten hätte ich mich die ganze Zeit getäuscht (also, wenn "Day" "pay" geheissen hätte, aber dies stand ja auch nicht in diesem Zusammenhang zur Debatte). Auch ich habe die Anspielung auf Eastwood als Kind und zuerst nicht verstanden, weil ich die Filme noch nicht kenne, aber so nach und nach kam ich dahinter (Flint Shrubwood). Echt nette, passende Idee! "Make my day" habe ich mir von den Gummibären her zwar sehr gut eingeprägt, aber ich kapiere den Satz "Mach meinen Tag" nicht.

Es ist doch eher ungewöhnlich, dass in den 80ern schon mehrere englische Sätze in einer Kinderserie vorkamen. Heute mit der heutigen Jugend ist das doch wohl vermutlich viel häufiger der Fall, kein Wunder mehr und an der Tagesordnung, selbst wenn ich mir die neuen Kinderserien nicht mehr anschaue!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Lammers


Beiträge: 3.389

04.10.2009 19:48
#152 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

In einer Episode der Serie "Department S" sitzen Jason King und sein Partner in einem Hotelzimmer bzw. Suite, wenn ich das richtig sehe; ich weiß nicht aus welcher Episode dieser YouTube-Clip stammt. Jason King redet von einem seiner Bücher, dass den Titel "Brannemän (Brunnemann) schlägt zu" trägt, womit natürlich Karl-Heinz Brunnemann gemeint ist, der zusammen mit Rainer Brandt als Dialogautor sowie als -regisseur an dieser Serie beteiligt war.

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

05.10.2009 16:23
#153 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Hallo,

da hab ich auch einen:

in "Die 3 Supermänner räumen auf" (Regie: Frank Kramer alias Gianfranco Parolini, 1967) heißt Jochen Brockmann alias der Golem in Wirklichkeit "Gottlieb Brunnemann". Dass auch das eine Anspielung sein wird, könnte man schlussfolgern, weil Rainer Brandt Hauptdarsteller Brad Harris synchronisiert und sicherlich allein oder zusammen mit Karlheinz Brunnemann auch für die deutsche Fassung verantwortlich gezeichnet haben könnte.



Gruß,

Frank

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

05.10.2009 22:58
#154 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Offtoppic: Sprach Brockmann sich eigentlich selbst oder hat Brunnemann wieder mal einen seiner Spezis dafür geholt?

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

06.10.2009 19:23
#155 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Hi Stefan,

leider hab ich Jochen Brockmanns Stimme überhaupt nicht im Ohr, deswegen kann ich die Frage nicht beantworten. Es war zumindest keine "bekannte Synchronstimme", deswegen könnte er es auch selbst gewesen sein...


Gruß,

Frank

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

06.10.2009 20:39
#156 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Er klingt kratzig und nicht allzu tief, ein wenig wie Bum Krüger.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

25.10.2009 08:26
#157 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

In der ersten Folge der Kult-Serie "Heißer Draht ins Jenseits" ließ Dialogautor Heinz Nitzsche den TV-Ansager die (frei erfundene) Info erteilen: "Die Synchronfassung besorgte Joana Silbentreu." Abgesehen vom Sprachgag ist hier zweifellos seine Kollegin Johanna Simeth (die u.a. die brillanten Dialoge von "Le Capitan" schrieb) gemeint.

Gruß
Stefan


berti


Beiträge: 13.374

05.11.2009 14:44
#158 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

In "Das Schreckenscabinett des Dr. Phibes" hat Inspektor Trout (Peter Jeffrey) einen äußerst unangenehmen Vorgesetzten. Dieser ist klein, cholerisch, hibbelig und wird von Gerd Martienzen gesprochen. Die Synchronregie lag bei Karlheinz Brunnemann, der zu dieser Zeit viele Filme von Louis De Funes bearbeitete. Ob diese Besetzung wohl als Insider-Scherz gemeint war?


berti


Beiträge: 13.374

20.11.2009 19:11
#159 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Bei "Die unsichtbaren Krallen des Doktor Mabuse" werde ich den Verdacht nicht los, dass man sich mit den Zuschauern, die die beiden Vorgänger kannten, einen Scherz erlaubt hat, um sie in die Irre zu führen.
In "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" wird der Superverbrecher bekanntlich von Wolfgang Preiss verkörpert und tritt in zwei Rollen auf: Als Professor Jordan spricht er mit seiner eigenen Stimme, als "blinder" Hellseher Cornelius wird er dagegen von Curt Ackermann nachsynchronisiert.
Im Nachfolger "Im Stahlnetz des Doktor Mabuse" tritt Mabuse in der Maske des von Fausto Tozzi verkörperten Gefängnisdirektors Wolf auf, der ebenfalls von Ackermann gesprochen wird. Als Mabuse im Finale des Films kurz ohne Maske zu sehen ist und "Ich lebe!" schreit, hört man ebenfalls Ackermanns Stimme.
Der nächste Film der Serie war "Die unsichtbaren Krallen des Doktor Mabuse". Zum Kreis der Verdächtigen gehört der Arzt Doktor Krone, welcher nicht nur von einem (maskierten) Wolfgang Preiss verkörpert, sondern ebenfalls von Curt Ackermann nachsynchronisiert wird. Der Zuschauer könnte nun (dem Gesetz der Serie gemäß) vermuten, dass Krone Mabuse sei; tatsächlich ist er aber "nur" einer von dessen Leuten.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

21.11.2009 09:54
#160 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Zitat von berti
Bei "Die unsichtbaren Krallen des Doktor Mabuse" werde ich den Verdacht nicht los, dass man sich mit den Zuschauern, die die beiden Vorgänger kannten, sich einen Scherz erlaubt hat, um sie in die Irre zu führen.


Aber hundertprozentig ist das der Fall - ich bin auch darauf hereingefallen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.374

21.11.2009 10:37
#161 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

D. h., du hast es den Verantwortlichen zugetraut, zum dritten mal in Folge (!) Curt Ackermann den maskierten Mabuse sprechen zu lassen?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

21.11.2009 10:45
#162 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Bei den CCC-Filmen, von denen ich (bis auf wenige Ausnahmen) nicht allzu viel halte, ist zum einen alles möglich, zum anderen kannte ich zu diesem Zeitpunkt "Im Stahlnetz des Dr. Mabuse" noch nicht, weil das ZDF die gloriose Idee hatte, ihn bei der Ausstrahlung Anfang der 90er erst an die anderen Filme hintendran zu hängen - ich dachte also, er wäre der (mehr oder minder direkte) Nachfolger-Film von "Die 1000 Augen ...".

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.374

21.11.2009 10:50
#163 RE: RE:Insider-Witze Zitat · antworten

Ach so.

Brian Drummond


Beiträge: 2.323

26.11.2009 14:30
#164 RE: Insider-Witze Zitat · antworten

Ich geh kaputt!


Da ich mich mal davon überzeugen wollte wie "sprüchig" Arne Elsholtz Arbeit bei den Mad Mission Filmen war, bediente ich mich bei Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=Yl67FeSi5TY

Hört bei ca. 1:49 GENAU hin.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

26.11.2009 16:37
#165 RE: Insider-Witze Zitat · antworten

Ich glaube, Du hast aus Versehen den falschen Thread erwischt.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor