Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 337 Antworten
und wurde 29.856 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 23
berti


Beiträge: 13.992

03.05.2011 15:47
#226 RE: Bud Spencer Zitat · antworten

Peinlich, peinlich, dass ich mir hier selber in´s Knie geschossen habe!
Der Beitrag stammte noch aus der Zeit, in der ich (wie offenbar viele andere auch) noch dachte, die meisten Synchros aus dem Sektor Spencer/Hill seien von Brandt gewesen.
Entschuldige bitte, dass ausgerechnet ich dich danach gefragt habe!


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.591

03.05.2011 15:50
#227 RE: Bud Spencer Zitat · antworten

"Angegangen" ist doch eindeutig das falsche Wort.
Ich find's einfach amüsant - ich hab mir auch schon manchen Bumerang an den Kopf geworfen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.992

03.05.2011 15:57
#228 RE: Bud Spencer Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
"Angegangen" ist doch eindeutig das falsche Wort.


Gut zu wissen! Ich hab´s gerade geändert.

berti


Beiträge: 13.992

13.06.2011 11:20
#229 RE: Bud Spencer Zitat · antworten

Mir ist noch etwas aufgefallen: Bekanntlich setzte Brandt ab 1978 fast ausschließlich auf Marquis und Brunnemann nahm (wie oft genug erwähnt wurde) meist Hess, manchmal auch (wenn es nicht anders ging) Hirthe.
Ist es wohl ein Zufall, dass in mindestens drei nach 1978 entstandenen Synchros von Brunnemann ("Der Dicke in Mexico", "Zwei Asse trumpfen auf" und "Banana Joe") Arnold Marquis in Nebenrollen zu hören ist? "Zwei vom Affen gebissen" wäre eventuell ein weiteres Beispiel, allerdings ist zum einen ja nicht sicher, dass es sich um eine Brunnemann-Arbeit handelt, und zum anderen, ob sie nicht schon vor 1978 entstand.
Bei "Zwei hau´n auf den Putz" gibt es zwar auch Marquis auf einem anderen Schauspieler (Lionel Stander), aber das dürfte wohl eine Petruo-Synchro sein, und sie ist sicher nicht nach 1978 entstanden.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2011 20:12
#230 RE: Bud Spencer Zitat · antworten

berti


Beiträge: 13.992

12.09.2011 18:01
#231 RE: Bud Spencer Zitat · antworten

Zitat von Porgy

Zitat
Was meint Ihr: Stehen die Chancen auf ein von Wolfgang Hess gelesenes Hörbuch gut?



Einfach mal beim Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf nachfragen, bzw. anregen.



Wie smeagol in einem anderen Thread erwähnte, entschied man sich unverständlicherweise für Oliver Korittke als Sprecher.
Aber ob eine Anregung von diesem Forum aus etwas daran hätte ändern können?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2011 13:59
#232 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

Chickadee


Beiträge: 10

26.02.2013 19:08
#233 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Weiß zufällig einer von euch wer hier Bud Spencer gesprochen hat?

http://www.youtube.com/watch?v=IoIOGIJRX-s

dlh


Beiträge: 10.008

26.02.2013 19:13
#234 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Joscha Fischer-Antze ist das.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Lammers


Beiträge: 3.469

26.02.2013 19:17
#235 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

(gelöscht)


berti


Beiträge: 13.992

27.02.2013 08:57
#236 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Fischer-Antze drückt seine Stimme zwar ziemlich, so dass sein Tonfall Hess´ Röhre ähnelt; trotzdem ist es komisch, dass man hier nicht gleich das "Original" engagierte. War Hess zu teuer?


Chickadee


Beiträge: 10

27.02.2013 17:32
#237 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #234
Joscha Fischer-Antze ist das.


Vielen Dank!

smeagol



Beiträge: 3.170

27.02.2013 17:54
#238 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #236
Fischer-Antze drückt seine Stimme zwar ziemlich, so dass sein Tonfall Hess´ Röhre ähnelt; trotzdem ist es komisch, dass man hier nicht gleich das "Original" engagierte. War Hess zu teuer?

Mit Sicherheit eine Geldfrage. Und keiner kann das so genial wie Hess, das ist sowieso klar. Unerreicht.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

ronnymiller


Beiträge: 2.576

31.10.2014 16:51
#239 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Gerade in einem Interview gehört: Rick Kavanian macht Bud Spencer nach - klingt wie ein junger Wolfgang Hess. Er kommt der Stimme tatsächlich sehr nah. Falls mal irgendwelche Parts nachsynchronisiert werden müssten: Kavanian kanns!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.591

31.10.2014 20:00
#240 RE: RE:Bud Spencer Zitat · antworten

Kann man das Interview irgendwo nachhören? Das würde mich wirklich sehr interessieren, denn die beiden sind sich stimmlich ja von Natur aus nicht gerade ähnlich (zutrauen würd ich es ihm allerdings).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 23
«« Kad Merad
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor