Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.310 Antworten
und wurde 242.632 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 155
Danny


Beiträge: 45

11.02.2007 18:41
#541 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Mir hat Malzacher gar nicht gefallen. Die Stimme klang irgendwie sehr verstellt und zu hoch, außerdem hat alles gar nicht zu den Bewegungen, die Mel gemacht hat, gepasst. Mein Vorschlag für Mel wäre Michael Rüth gewesen, der in schon in 2F20 gesprochen hat, imo ziemlich gut.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

11.02.2007 20:52
#542 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Castellaneta war definitiv[TM](c) nicht Butz Combrinck. Es könnte sein, dass das ein mir unbekannter Sprecher, der auch mehrmals in S12 dabei war. Entfernt ist da auch eine Ähnlichkeit mit Matthias von Stegmann, aber doch eher weniger. Ich weiß es nicht. Aber zumindest klang er mMn deutlich zu jung.

Sollten noch mal Sprecher als sich selbst auftreten, könnte ich mir ungefähr folgende Sprecher vorstellen:

Dan Castellaneta - Erich Ludwig (in "Tracey Ullman Show": Erich Hallhuber und Joachim Höppner)
Julie Kavner - Angelika Bender (in TUS: Ruth Fischer)
Nancy Cartwright - Beate Pfeiffer? (in TUS: Kathrin Ackermann, die wäre auch denkbar)
Yeardley Smith - Sabine Bohlmann
Hank Azaria - Tobias Lelle (wie in "Verrückt nach dir")
Harry Shearer - Walter von Hauff - Reinhard Brock??? (sehr schwer zu besetzen)
Pamela Hayden - Michaela Amler
Tress MacNeille - Dagmar Heller
Marcia Wallace - Inge Solbrig
Maggie Roswell - Manuela Renard
Russi Taylor - Michelle Tichawsky? Uschi Wolff?
Joe Mantegna - Dirk Galuba
Kelsey Grammer - Frank Otto Schenk (Randolf Kronberg)
Jon Lovitz - Wolfgang Müller...?

Gruß,
Tobias

--
\"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen.\"

Synchron-King


Beiträge: 510

11.02.2007 21:02
#543 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

In Antwort auf:
Castellaneta war definitiv[TM](c) nicht Butz Combrinck. Es könnte sein, dass das ein mir unbekannter Sprecher, der auch mehrmals in S12 dabei war. Entfernt ist da auch eine Ähnlichkeit mit Matthias von Stegmann, aber doch eher weniger.


Butz war's sicher nicht, da hast du Recht[tn](c). Ich hab mich vorhin im ICQ nicht getraut, aber diese wenig naheliegende Spinnerei, es könne MvS sein, kam mir auch in den Sinn, dann einigte ich mich mit mir aber auf Wolfgang Schatz, um kurz danach doch zu überlegen, dass es anfangs irgendwie nach Macoulis klang. Kiff! Wir haben ein Rätsel!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

11.02.2007 21:05
#544 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ich dachte auch erst an einen Wolfgang Schatz, der sich zurückhält, dann Nico Macoulis, aber... s.o.:
Ich weiß es nicht.

Und das Kuriose: Ich war vorhin auch im ICQ!!!!!doppelelf

Durchsuch sie nach Papier... und bringe mir einen Stein!

Gruß,
Tobias


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.725

11.02.2007 21:32
#545 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

In Antwort auf:
Butz war's sicher nicht, da hast du Recht[tn](c). Ich hab mich vorhin im ICQ nicht getraut, aber diese wenig naheliegende Spinnerei, es könne MvS sein, kam mir auch in den Sinn


Ich darf daran erinnern, dass die Abkürzung 'MvS' (c) von Hendrik bereits vor langer Zeit für Marion von Stengel urheberrechtlich reserviert wurde.

Grüße, Fehmi

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

11.02.2007 21:36
#546 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Unsinn, die Abkürzung habe ich gaaanz bestimmt bereits für "Matthias von Stegmann" verwendet, bevor es "Marion von Stengel" überhaupt gab.

Im übrigen glaube ich an die Kontextabhängigkeit zum richtigen Verständnis von Sprache.

(SINLSIP - Sprache ist nicht logisch, sondern [ist] praktisch.)



Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."
Commander



Beiträge: 2.272

11.02.2007 22:25
#547 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ich muss sagen, in dieser Folge hat mich Anke Engelke aber auch positiv überrascht. IMO merkt man, dass sie langsam ein Gefühl für die Rolle entwickelt.

Verwirrter



Beiträge: 371

11.02.2007 22:29
#548 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Synchron-King
In Antwort auf:
Castellaneta war definitiv[TM](c) nicht Butz Combrinck. Es könnte sein, dass das ein mir unbekannter Sprecher, der auch mehrmals in S12 dabei war. Entfernt ist da auch eine Ähnlichkeit mit Matthias von Stegmann, aber doch eher weniger.

Butz war's sicher nicht, da hast du Recht[tn](c). Ich hab mich vorhin im ICQ nicht getraut, aber diese wenig naheliegende Spinnerei, es könne MvS sein, kam mir auch in den Sinn, dann einigte ich mich mit mir aber auf Wolfgang Schatz, um kurz danach doch zu überlegen, dass es anfangs irgendwie nach Macoulis klang. Kiff! Wir haben ein Rätsel!

Junge, Junge. Könnt ihr noch nicht mal die richtigen Zeichen eingeben?
©

Bitte schön, jetzt könnt ihr sie immer kopieren, wenn ihr die Tastenkürzel nicht kennt. ^^





"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

11.02.2007 22:34
#549 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

So, in einer Denkfabrik (Avenger und ich) wurde nun ein bisschen, naja, nachgedacht, und wir kamen zu dem Schluss, dass "Dan Castellaneta" hier doch Matthias von Stegmann gewesen sein könnte, auch wenn die Intonation dann etwas untypisch für ihn wäre. Vielleicht lässt sich das ja noch weiter klären, wenn wir die Stimme in anderen Folgen noch mal mit etwas mehr Sätzen gehört haben.

Gruß,
Tobias


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Synchron-King


Beiträge: 510

12.02.2007 03:57
#550 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bitte schön, jetzt könnt ihr sie immer kopieren, wenn ihr die Tastenkürzel nicht kennt


Ähhh, öhm, äh... also äh... wir-- wir sind aus dem Usenet, da gibt's sowas nicht!

Und Tobi, schick mir mal ein Hörspeibier, das macht mich stetig neugieriger! :)

Uwe Huber


Beiträge: 318

15.02.2007 14:59
#551 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Synchron-King
Das ist doch blödes Geschwätz, Promisynchro wird nur dann kritisiert, wenn ein Comedian oder 08/15-GZSZ-Star mit Jugendpopularität besetzt wird. Volkmann ist Schauspielerin, gewesen, Wolfgang Völz ist Schauspieler gewesen. Volkmann war nicht so vielseitig einsetzbar im Synchron, war wohl auch lieber am Theater etc., Völz etablierte sich dort eben. Und niemand hat oder hätte gebrüllt "Ohhh Promisynchro!"


Dein "Kompliment" gebe ich gerne zurück: "Das ist doch blödes Geschwätz!" (Meine Wortwahl wäre normalerweise jetzt gewesen: "Das sehe ich anders!", aber ich pass mich ja gerne an. )

Elisabeth Volkmann war ein erstklassiger Comedian ("Klimbim"), lange bevor dieser Begriff in Deutschland verwendet wurde. Vor den "Simpsons" hat sie meines Wissens nie synchronisiert. Ich persönlich kann auch mit Elisabeth Volkmann mehr anfangen als Anke Engelke, aber im "Status" als Schauspielerin/Komikerin sehe ich absolut keinen Unterschied zwischen den beiden. (Von Wolfgang Völz war doch gar keine Rede, der macht seit Jahrzehnten Synchron.)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

15.02.2007 15:03
#552 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Vor den "Simpsons" hat sie meines Wissens nie synchronisiert.

Meines Wissens schon: In der Serie "China Beach - Frauen am Rande der Hölle" soll sie Concetta Tomei gesprochen haben (Berliner Synchro).

Gruß,
Tobias


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Aristeides


Beiträge: 1.519

15.02.2007 17:16
#553 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
oder z.B. Nina Sandt im preisgekrönten TV-Vierteiler Holocaust.

Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf

Synchron-King


Beiträge: 510

16.02.2007 05:22
#554 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dein "Kompliment" gebe ich gerne zurück: "Das ist doch blödes Geschwätz!" (Meine Wortwahl wäre normalerweise jetzt gewesen: "Das sehe ich anders!", aber ich pass mich ja gerne an. )

Elisabeth Volkmann war ein erstklassiger Comedian ("Klimbim"), lange bevor dieser Begriff in Deutschland verwendet wurde. Vor den "Simpsons" hat sie meines Wissens nie synchronisiert. Ich persönlich kann auch mit Elisabeth Volkmann mehr anfangen als Anke Engelke, aber im "Status" als Schauspielerin/Komikerin sehe ich absolut keinen Unterschied zwischen den beiden. (Von Wolfgang Völz war doch gar keine Rede, der macht seit Jahrzehnten Synchron.)


Der Punkt ist, niemand beschwert sich über Promisynchro, wenn ein vernünftiger Schauspieler, der sonst nicht synchronisiert, mal synchronisiert. Volkmann war keine Wahl, um damit anzugeben, was für einen tollen Promi man im Boot hat. Wolfgang Völz hab ich als Beispiel angeführt. Der ist auch prominent, aber ein vernünftiger Schauspieler. Manfred Lehmann ist auch bekannt, trotzdem sagt keiner "Uhhh Promisynchro für Bruce Willis."

Über Promisynchros beschwert man sich doch, wenn irgendwelche Bekanntheiten, die nix mit Schauspiel am Hut haben, hinters Mikro geholt werden.

Danny


Beiträge: 45

18.02.2007 18:18
#555 RE: Die Simpsons Zitat · antworten
Michael Rüth hat die Differenz zwischen Abe und Jasper heute imo gut hingekriegt.
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 155
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor