Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 14.027 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
berti


Beiträge: 17.535

09.09.2015 19:57
#121 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Sicher war Borchert selbst in seiner letzten Rolle noch unverkennbar, und altersbedingte Veränderungen sind normal. Aber mir kam es so vor, als seien diese bei ihm in relativ kurzer Zeit aufgetreten.
Dass er so lange noch aktiv war, ist absolut erfreulich. Allerdings fällt auch der (früher schon agesprochene) Umstand auf, dass er immer mal wieder in Rollen nicht besetzt wurde, bei denen er eigentlich Pflicht gewesen wäre. Wundert dich das auch?
Und kennst du neben der "Bounty" noch irgendeine Synchronrolle von ihm aus den Jahren 1984/85?

CeBe


Beiträge: 126

10.09.2015 07:41
#122 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Also eine Hauptrolle sprach er 1985 in "Cocoon": Don Ameche

berti


Beiträge: 17.535

10.09.2015 08:18
#123 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Klang er dort auch schon deutlich "nach Gebiss"?

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2015 11:43
#124 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Borchert hat für mich nicht wirklich nach "Gebiss" geklungen. Er war eben nicht mehr jung, das war alles - und die Leute, die er sprach, die waren's ja auch nicht. Er muss aber mal länger krank gewesen sein oder so, weil in den späten 80ern für Alec Guinness in "Eine Handvoll Staub" klang er deutlich fragiler als noch Mitte der 80er, aber dennoch unverkennbar.

Um 1985 sprach er ja auch noch zweimal für James Mason in dessen letzten beiden Filmen. Wobei "Die letzte Jagd" eine Hauptrolle war.

Schade fand ich es, dass man ihn gerade bei den Film- und Fernsehauftritten von Alec Guinness und Laurence Olivier ab Mitte der 80er nicht mehr besetzte. Nicht wenige davon hatten eine Berliner Synchronisation. 1986 sprach er auch Peter Cushing in "Der Biggels-Effekt", keine Hauptrolle, aber eine doch größere, markante Nebenrolle.

Und auch wenn ich gegen die schauspielerischen Leistungen von Bardischewski und Hagen nichts sagen möchte, das war tadellos, fand ich es dennoch schade, dass man Borchert nicht für Guinnes in den zwei John LeCarre-Miniserien als George Smiley nach München holte. Seltsamerweise tat man das aber für Gielgud in den frühen 80ern in "Warum haben Sie nicht Evans gefragt?" - was natürlich grundsätzlich eine gute Idee war.

Pip


Beiträge: 364

11.09.2015 19:49
#125 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Ja, das mit dem Nichtbesetzen auf Guinness in den LeCarre-Serien ist echt schade.
Aber richtig schlimm finde ich, dass man Borchert nicht auf Herny Fonda in dessen letzten Film AM GOLDENEN SEE besetzt hat.
Es war eine tolle Rolle und hätte auch altersmäßig 100% gepasst. Borchert war nunmal DIE Stimme für Fonda.

Warum nun ausgerechnet Fürbringer auf Fonda besetzt wurde, den er vielleicht höchstens einmal zuvor sprach, weiß kein Mensch (obwohl er seine Sache auch gut macht).
Eventuell Terminprobleme seitens Borchert?

Jedenfalls ist das eines der wenigen Beispiele, wo es mir WIRKLICH absolut leid tut, dass hier nicht Borchert zum Zuge kam.
Er hätte sich sicher auch über diese (letzte) Rolle des großen Fonda`s gefreut.

Pip


Beiträge: 364

11.09.2015 19:53
#126 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Ach ja, Borchert sprach so um 1986 nochmal Mason in ANNO DOMINI - KAMPF DER MÄRTYRER.

Bezüglich DIE LETZTE JAGD: kennt den Film hier jemand?

Ich warte wirklich schon seit JAHREN auf eine Ausstrahlung im TV, aber da kam nie etwas.
Taugt der was und hat Mason wirklich eine große Rolle (und Borchert viel Text)?

Bei ANNO DOMINI ist es eher nicht so viel (ist halt auch nur eine Nebenrolle, die Mason da spielt, wenn ich ich richtig erinnere)

Pip


Beiträge: 364

11.09.2015 20:00
#127 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Es gibt nach 1985 noch MOMO, SOLARFIGHTERS, SANTA CLAUS und natürlich POLTERGEIST 2 und DIE EHRE DER PRIZZIS (obwohl der glaube ich von 1985 ist).

Bei MOMO klingt Borchert schon sehr alt und etwas "tatterig", was aber nicht zur Rolle gehört.

Bei SANTA CLAUS geht es wieder und in SOLARFIGHTERS wirkt er aber wieder insgesamt kraftvoller (allerdings spricht er dort mit seiner "schräger" Stimme), obwohl der Film später als Momo synchronisiert worden sein muß.
Er hat leider nur eine sehr kleine Rolle in dem Film.

berti


Beiträge: 17.535

11.09.2015 20:36
#128 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #125
Warum nun ausgerechnet Fürbringer auf Fonda besetzt wurde, den er vielleicht höchstens einmal zuvor sprach, weiß kein Mensch (obwohl er seine Sache auch gut macht).
Eventuell Terminprobleme seitens Borchert?

Sollte Arne Elsholtz jemals von jemandem aus diesem Forum interviewt werden, könnte man ihn das fragen. Die Synchronarbeiten dürften ihm noch in guter Erinnerung sein, da er mal erzählte, dass er ursprünglich Marianne Hoppe auf Katharien Hepburn besetzt hatte.

berti


Beiträge: 17.535

11.09.2015 20:51
#129 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #127
Bei MOMO klingt Borchert schon sehr alt und etwas "tatterig", was aber nicht zur Rolle gehört.

Einerseits war John Huston selbst als Achtzigjähriger noch eine stattliche und wuchtige Erscheinung, andererseits verlieh Borchert dieser Rolle (sowohl in den Dialogszenen als auch aus dem Off) eine ungeheure Aura, so dass ich mir niemand Besseren vorstellen könnte; insofern hat mich sein etwas veränderter Klang hier absolut nicht gestört, in anderen Rollen aber auch nicht (es war mir nur eben aufgefallen).

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2015 23:12
#130 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

@ Pip:

"Die letzte Jagd" gab's mal auf Video, da hatte ich ihn. Ich hoffe, dass der Film mal veröffentlicht wird.

Es kommt darauf an, was man sich erwartet - ich fand ihn großartig. Er erzeugt eine schöne Stimmung, fast wie ein Gemälde. Interessante Figuren und Konflikte, alles hat so einen Hauch Tschechow, aber die Handlung ist schwer zu beschreiben (die offizielle Inhaltsangabe fast eher so etwas wie ein roter Faden). Wer die Filme von James Ivory mag, dürfte von diesem nicht enttäuscht sein - auch wenn er etwas zurückhaltender in den Schauwerten ist.

Es gibt mehrere größere Rollen, die gleichwertig sind - eine Hauptrolle, die alle anderen zeitlich übertrifft, gibt es in dem Sinn nicht. Mason hat aber viele wichtige Szenen, viel Text und ist im Prinzip eine der beiden Figuren, die man wirklich als zentral für den Inhalt bezeichnen kann.

Die Beziehung Borchert-Mason wurde eigentlich während der 80er erstaunlich intensiv gehandhabt.

Ernst Fritz Fürbringer gefiel mir für Henry Fonda sehr gut in "Am goldenen See", allerdings hätte die Rolle eigentlich Borchert gehört und ich finde es schade, dass er sie nicht bekam.

Ich habe da meine Theorie: weil mit Hepburn und Fonda zwei Ikonen des US-Kinos zur Stelle waren, war die Ambition von Arne Elsholtz (aus Eigenmotivation oder im Auftrag) vielleicht goldrichtig, mit Marianne Hoppe und Fürbringer zwei alte Hasen der Ufa-Zeit zu nehmen. Mit Marianne Hoppe klappte das ja nicht, aber Fürbringer war scheinbar sehr begeistert von dieser Rolle und schauspielerisch war er schlichtweg wunderbar - deswegen gab es wohl auch keinen Grund, ihn auszutauschen.

Schade finde ich es dennoch, dass Borchert hier nicht am Werk war.

Pip


Beiträge: 364

16.09.2015 18:47
#131 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Fortinbras, hast du denn mal die deutsche Fassung von DIE LETZTE JAGD gesehen (oder nur die englische Fassung)?
Und wenn ja, wann und wo lief der Film denn mal?

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2015 22:26
#132 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Ich kenne den Film nur in der deutschen Fassung und hab ihn mehrfach gesehen. Mit der solchen gab es den Film nämlich auch Videokauf- und Leihkassette von ThornEmi.

Allerdings lief der Film bereits anderthalb Jahre nach seinem Kinostart im Dezember 1986 sowohl im ARD als auch im ORF. Zudem ist er in der ersten Hälfte der 1990er auf jeden Fall auf Sat1 gelaufen. Von da stammte nämlich eine Kopie, die ich mal hatte und die leider später kaputt ging. Ich habe 2002 noch eine Leihkassette entdeckt, allerdings war der Ton hier schon so abgenudelt, dass er kaum mehr verständlich war.

Leider scheint der Film vollkommen von der Bildfläche verschwunden zu sein.

Pip


Beiträge: 364

18.09.2015 07:46
#133 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Vielen Dank, dann werde ich mal nach der Videokassette ausschau halten ;-).
War denn der Video-titel der gleiche (manchmal bekommen ja Videoveröffentlichungen irgendeinen komischen , oft reißerischen Zusatz-titel, um den Verkauf anzukurbeln)?

Pip


Beiträge: 364

18.09.2015 07:49
#134 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Habe sie schon entdeckt (bei Ebay). Sie hat tatsächlich einen Zusatztitel: ADEL VERNICHTET ;-).
Aber Der Haupttitel ist DIE LETZTE JAGD.

Nur der Preis ist gruselig: 49 Euro :-/

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2015 10:19
#135 RE: GGH, der König - Wilhelm Borchert, der Kaiser Zitat · antworten

Genau, "Adel vernichtet" - der Zusatz war mir ganz entfallen, jetzt erinnere ich mich wieder und habe sogar das Coverdesign wieder vor dem inneren Auge.

49 Euro ist wirklich happig. Wäre schön, käme der Film mal auf Dvd raus. Manchmal geschehen ja Zeichen und Wunder!

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz