Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 155 Antworten
und wurde 11.206 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
berti


Beiträge: 13.992

23.05.2009 17:08
#76 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Zitat von Herr Frodo
In der englischen spricht Bully sich übrigens selbst, Christian Tramitz nicht.


Die Synchro ist demnach in Deutschland entstanden?

Lammers


Beiträge: 3.469

23.05.2009 17:15
#77 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Zitat von Herr Frodo
Die DVD von "Der Schuh des Manitu XL" enthält noch Synchros in Englisch, Russisch


Ist die russische Version eine Synchro oder lediglich voice-over ?

Strange


Beiträge: 44

23.05.2009 19:20
#78 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten
Zitat von Herr Frodo
Die DVD von "Der Schuh des Manitu XL" enthält noch Synchros in Englisch, Russisch und Ungarisch. In der englischen spricht Bully sich übrigens selbst, Christian Tramitz nicht.

Hm, ich hab mir die englische Synchro schon ne Weile nicht mehr angesehen, aber Bully wurde dort meiner Erinnerung nach wie der Rest der Crew von einem anderen Sprecher gedubbt. Rick Kavanian sprach sich jedoch eindeutig selber als Grieche Dimitri - eine genauso geniale Lösung wie Christoph Maria Herbst den Hatler auf englisch mit starkem deutschen Akzent sprechen zu lassen.
Lammers


Beiträge: 3.469

05.06.2009 18:25
#79 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten
Von der Tatort-Folge "Reifezeugnis" (1977) mit Nastassja Kinski existiert eine amerikanische Synchronfassung. Der Titel dieser Fassung lautet "For your love only".
Seraina


Beiträge: 3

25.06.2009 08:14
#80 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Hallo Leute

Kann mir jemand sagen, ob es irgendwo ne Datenbank oder ne Liste gibt von allen (hauptsächlich Hollywood-) Filmen, die seit 1994 ins Hindi synchronisiert wurden?

Danke und Gruss
Seraina

berti


Beiträge: 13.992

11.07.2009 13:24
#81 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Von der Tatort-Folge "Reifezeugnis" (1977) mit Nastassja Kinski existiert eine amerikanische Synchronfassung. Der Titel dieser Fassung lautet "For your love only".


Weiß jemand, ob noch andere Tatorte englisch synchronisiert wurden? Oder hat man das nur bei dieser (wegen Nastassja Kinski) gemacht?

Lammers


Beiträge: 3.469

11.07.2009 13:51
#82 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

In Antwort auf:
Weiß jemand, ob noch andere Tatorte englisch synchronisiert wurden? Oder hat man das nur bei dieser (wegen Nastassja Kinski) gemacht?



Ich habe mal gehört, dass es von ein paar Schimanski-Tatorten, wie z.B. "Kielwasser" (1984) Synchronfassungen geben soll, kann aber nicht beschwören dass es so ist. "Kielwasser" soll sogar irgendwann mal in China gelaufen sein.


TheHutt


Beiträge: 107

13.07.2009 21:55
#83 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zitat von Herr FrodoDie DVD von "Der Schuh des Manitu XL" enthält noch Synchros in Englisch, Russisch
Ist die russische Version eine Synchro oder lediglich voice-over ?

Ist eine richtige Synchro; die indianischen Untertitel werden per Voiceover vorgelesen.

Auch "(T)raumschiff Surprise" wurde in Russland geradezu vorbildlich synchronisiert. Allerdings lautet der Titel dort "Kosmichesky Dozor", was so viel heißt wie "Wächter des Weltalls" (analog zu "Wächter der Nacht - Nochnoi Dozor").

In Antwort auf:
Es gibt aber in Russland mittlerweile auch schon richtige Synchronisationen (kein Voice-over), wie z.B. "Haus über Kopf" mit Steve Martin.

Inzwischen werden in Russland 99% der Filme für den Kinoverleih synchronisiert. Bei der Zweitauswertung im TV gibt es allerings nach wie vor Voiceovers; ganz unabhängig davon entstehen mehrstimmige Voiceover-Übersetzungen als "Piraten-DVDs" sowie bestimmte einstimmige "Autor"-Übersetzungen (von namhaften Dolmetschern, die noch in den 80ern die meisten auf Video raubkopierten Filme übersetzten, wie Wolodarski, Gawrilow, oder, von den Neueren, Dmitri "Goblin" Putschkow - die sind nach wie vor gut im Geschäft). Die letzteren erscheinen in unterschiedlicher Form: mal als offizielle Voiceover-Alternativübersetzungen auf lizenzierten DVDs; mal auf Torrent-Trackern; manche werden als Auftragsarbeiten für betuchte Sammler exclusiv angefertigt. Putschkow war u.a. für die offiziellen TV-Übersetzungen von "Die Sopranos" und "South Park" zuständig; Gawrilow übersetzte z.B. die "Grindhouse"-Filme live auf Festival-Vorführungen; und seine Übersetzungen dienten dem Verleiher dann als Synchrogrundlagen.


berti


Beiträge: 13.992

17.07.2009 21:47
#84 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Kennt jemand englischsprachige Synchronfassungen, die nicht in den USA oder Kanada, sondern definitiv in Großbritannien entstanden sind?

Knew-King



Beiträge: 5.259

10.10.2009 23:50
#85 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Ich habe mir von nem Freund der ein halbes Jahr in Japan war einmal THE DARK KNIGHT mitbringen lassen
Lustig isses ja, vorallem weil hier das umgekehrte Klischee Auftritt. Alle sind relativ tief besetzt, so wie hier Asiaten ja oft sehr hoch besetzt werden.
Leider ist es aber nicht so gelungen wie zB FlUCH DER KARIBIK oder HERR DER RINGE die ich richtig gut fand.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Kroczinsky


Beiträge: 1

12.10.2009 16:00
#86 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Hallo,

ich bin neu im Forum und das ist mein erster Beitrag.

Mir wurde vor ein paar Tagen erzählt, dass man in Spanien neuerdings digitale Computertechnik zum Einsatz bringen würde, um die Lippenbewegungen von Schauspielern besser der spanischen Sprache, bspw. beim Lispellaut, anzupassen. Ich war ziemlich entsetzt als ich das hörte, da ich diesen Eingriff in einen Film eher unverschämt finde. Im Netz habe ich dazu nichts gefunden und deshalb wollte ich mich hier an die Experten wenden.

Gibt es sowas wirklich bzw. habt ihr schon mal davon gehört?

Torben


Beiträge: 955

24.11.2009 19:31
#87 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten


Sind die Filme und Serien auf eldoblaje.com in Spanisch oder Kastilisch synchronisiert? Weiß das jemand?


Knew-King



Beiträge: 5.259

25.11.2009 01:24
#88 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Kastilisch ist quasi das "hochspanisch". Und bei der Seite ist es gemischt. Da steht hauptsächlich kastilisch drin und manchmal katalanisch, aber eher selten.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

E.v.G.



Beiträge: 2.086

25.11.2009 01:34
#89 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Katalanisch ist eine eigene Sprache, die nicht mit dem Spanischen zu verwechseln ist. Wird in Barcelona neben Spanisch gesprochen.


http://www.die-silhouette.de/

Knew-King



Beiträge: 5.259

25.11.2009 01:37
#90 RE: RE:Synchronisation im Ausland Zitat · antworten

Katalanisch ist wie ein Dialekt wird mir von nem Native berichtet. Bei Baskisch versteht man allerdings nix.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor