Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 150 Antworten
und wurde 17.356 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
berti


Beiträge: 13.985

18.09.2010 09:29
#76 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Falls er doch der Pilot sein sollte: Sind dir noch weitere Synchros von anderen Regisseuren bekannt, in denen Brunnemann als Sprecher zu hören ist?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.581

18.09.2010 10:37
#77 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Ich selbst kenne keine.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.985

18.09.2010 11:38
#78 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Und egal, ob die Synchro nun bei der DS oder (wie du vermutet hast) bei der Simoton entstand: War Krüger bei einem der beiden Studios als Regisseur tätig? Mir fallen spontan nur Filme ein, die er für die Ultra oder (später) die BSG bearbeitet hat. Allerdings sind meine Kenntnisse in diesem Bereich nicht so umfassend.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.581

18.09.2010 15:20
#79 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Auch hier wüsste ich keine Beispiele, wobei eben Krüger nicht wie mancher andere Regisseur auf ein bestimmtes Studio festgelegt war.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.985

18.09.2010 15:21
#80 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Hättest du (oder jemand anderes) beim "Haifischsee" auch eine Vermutung zur Regie?


berti


Beiträge: 13.985

20.09.2010 18:57
#81 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
In diesem Helicopterpiloten, der bei der Synchrondatenbank als Brunnemann gelistet ist, höre ich ihn nicht unbedingt heraus, dazu ist der Ton auch zu verzerrt.



Eine Frage an die, die sowohl den Film greifbar haben als auch mit Brunnemanns Stimme vertraut sind: Könnt Ihr ihn als Pilot identifizieren?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.097

20.09.2010 19:09
#82 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Szene grad noch mal gesichtet, ist definitiv Brunnemann


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

berti


Beiträge: 13.985

20.09.2010 19:14
#83 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Hm, das würde dann wohl gegen Stefans Theorie sprechen. Oder ist jemand bekannt, dass er auch mal in einer Synchro von Krüger zu hören gewesen wäre?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.097

20.09.2010 19:28
#84 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Ich bin zu wenig mit Krüger's Werk als Regisseur vertraut? Gibt's da irgendwo 'ne komplette Liste. Andersherum war Krüger allerdings auch in einigen Brunnemann-Seriensynchros zu hören, wie z.B. in mehreren ZDF-Folgen von "Mini-Max" und in einigen Folgen von "Jason King".


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

berti


Beiträge: 13.985

20.09.2010 19:37
#85 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Ich dachte, "Mini-Max" wurde zwar bei der Deutschen Synchron bearbeitet, aber 1972 allein unter Brandts Regie? Dort ist mir Krüger auch öfter in Nebenrollen aufgefallen, allerdings nicht mehrmals in einer Folge.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.097

20.09.2010 20:02
#86 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

ach so, und ich dachte, "Mini-Max" hätten Brunnemann und Brandt gemeinsam bearbeitet.


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

berti


Beiträge: 13.985

20.09.2010 23:14
#87 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Die Aufnahmen entstanden in Brunnemanns Studio, aber Buch und Regie lagen bei Brandt (siehe die Angaben im deutschen Abspann).


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.097

21.09.2010 15:22
#88 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Um auf das Thema zurückzukommen. Wohin tendiert ihr nach derzeitigen Stand? Eher Krüger oder doch Brunnemann?

@berti
Du hattest mal angesprochen, dass die Doppelbesetzungen z.B. Kemmer durchaus auf Brunnemann und Co. hindeuten. Gab es bei Krüger-Synchros auch viel Doppelbesetzungen?


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

berti


Beiträge: 13.985

21.09.2010 16:39
#89 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
@berti
Du hattest mal angesprochen, dass die Doppelbesetzungen z.B. Kemmer durchaus auf Brunnemann und Co. hindeuten. Gab es bei Krüger-Synchros auch viel Doppelbesetzungen?



Doppelbesetzungen sind mir in Brandt-Synchros öfter vorgekommen, besonders bei Spencer/Hill-Filmen. Bei Brunnemann kenne ich mich nicht so aus, obwohl er zumindest Wolfgang Draeger und Gerd Duwner in "Fantomas bedroht die Welt" und Wolfgang Völz in "Zwei außer Rand und Band" doppelt besetzt hat.
Bei Krügwer wüßte ich nur, dass er in "Der große Diktator" sich selbe gleich in vier Nebenrollen besetzt hat. Keine Ahnung, ob er das auch mit anderen Sprechern so machte. Dazu können wohl nur die etwas sagen, die sich mit Kalauer-Synchros gut auskennen.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.097

21.09.2010 17:11
#90 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Also, bei Brunnemann war das auch häufiger der Fall. Ja, vor allem bei Spencer/Hill-Filmen, bekannteste Beispiele sind "Zwei außer Rand und Band" (nicht nur Völz sondern auch Bauschulte, Lehmann, Glaubrecht und natürlich Brunnemann selbst) und "Sie nannten ihn Plattfuß" (Grothe, Paulsen, Branding, Lehmann, Elsholtz), aber auch manchmal bei den Louis de Funes-Filmen der späten 60er.
Von Krüger kenn ich bis jetzt nur die beiden Beatles-Filme.


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor