Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 150 Antworten
und wurde 17.468 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Edigrieg



Beiträge: 2.355

29.09.2010 23:01
#91 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat Berti: "Wenn man jetzt noch ein Beispiel dafür wüßte, dass Cronshagen schon vor den 1984 synchronisierten "Grisu"-Folgen mit Brunnemann zusammengearbeitet hat, würde das natürlich dafür sprechen."

Geht jetzt zwar auch nicht soweit zurück, aber ich habe eine alte TV-Kopie des Toei-Trickfilms "Erzählung einer weißen Schlange (1958)" ergattern können mit deutschen Titelkarten im Vorspann. Studio: Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann (im Auftrag des ZDF), Dialogbuch & Regie: Eberhard Cronshagen. Die deutsche Erstaufführung war am 1.4.1983 im ZDF.


berti


Beiträge: 14.144

30.09.2010 12:10
#92 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Was hältst du denn von Stefans Vermutung, dass die Synchro auf Krügers Konto gehen könnte?


Lammers


Beiträge: 3.491

30.09.2010 14:05
#93 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Krüger wäre insofern möglich, als dass er wieder mit Brandt zusammen gearbeitet hätte wie bei "A hard day's night" und "Help !" von den Beatles.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.442

30.09.2010 17:52
#94 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Wenn es Krüger war, dann ist der Einsatz von Brunnemann untypisch. Aber gut, er war ja sozusagen Partner von Brandt.


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

berti


Beiträge: 14.144

27.10.2010 22:44
#95 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von Bodo
...und bei eben dieser Haifischsee-ARD-Ausstrahlung mit Sprecher-Nachspann (Mai 1984) meine ich, mich bei Tims Sprecher an Abelardo Decamilli erinnern zu können



Die DVD-Ausgabe enthält den deutschen Abspann mit sehr ausführlichen Sprecher-Angaben. Leider steht dort nichts zu Buch und Regie. Als Studio wird die Ultra in Berlin genannt. Da der Film laut Synchrondatenbank von United Artist verliehen wurde, ist das natürlich keine große Überraschung.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.798

28.10.2010 18:26
#96 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Aber eine ausführliche Sprecherliste ist ganz untypisch für die Ultra!
Könnte es vielleicht eine Auftragsweitergabe an die Simoton sein? Klingt im ersten Moment unwahrscheinlich, aber den gleichen Verdacht habe ich ja auch beim "Sonnentempel" - und Präzedenzfall wäre ja der 1991 "Robin Hood - König der Diebe", bei dem ein münchner Synchronstudio (FFS?) im Auftrag der berliner Rondo Film arbeitete.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.144

28.10.2010 18:40
#97 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Keine Ahnung. Mir fällt spontan keine Zeichentrick-Synchro der Ultra ein, während die Simoton bekanntlich in diesem Genre (wie auch bei Musicals) damals federführend war. Aber dieser Film enthält nur eine Gesangseinlage, und ide wurde im syldavischen "Original" belassen.

berti


Beiträge: 14.144

28.10.2010 20:00
#98 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Aber eine ausführliche Sprecherliste ist ganz untypisch für die Ultra!
Könnte es vielleicht eine Auftragsweitergabe an die Simoton sein? Klingt im ersten Moment unwahrscheinlich, aber den gleichen Verdacht habe ich ja auch beim "Sonnentempel" - und Präzedenzfall wäre ja der 1991 "Robin Hood - König der Diebe", bei dem ein münchner Synchronstudio (FFS?) im Auftrag der berliner Rondo Film arbeitete.



Du bist beim "Sonnentempel" alos weiterhin sicher, dass diese Synchro nicht bei der DS unter Brunnemanns Regie entstand?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.798

28.10.2010 22:11
#99 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Alles ist untypisch für die DS, bis hin zur Klangqualität (dumpf und zischend ist typisch für die Simoton-Synchros dieser Zeit - siehe "Aristocats" - die DS-Fassungen klangen meist eher hell, aber mit starkem Grundrauschen), auch die Sprecherwahl deutet klar auf die Simoton hin (oder hat Ernst Jacobi irgend eine andere Rolle in einer DS-Synchro übernommen?)
Vor allem aber wird doch eindeutig Heinrich Riethmüller als Liedbearbeiter im Vorspann geführt - kennt irgend jemand eine Synchro jenseits der Simoton, in der Riethmüller federführend war?
Mal eine andere Frage - gab es eigentlich ein eigenes Simoton-Aufnahmestudio? Viele Firmen mieten sich nämlich in Ateliers anderer Firmen ein (die Deutsche Synchron z.B. befindet sich heute noch auf dem Gelände der Berliner Union Film!! - und jahrelang wurde sogar im Vorspann eindeutig angezeigt, dass die Rialto Film (die Synchronfirma, nicht die megaerfolgreiche Wendlandt-Produktion) in den Ateliers der Aventin aufnahm) ...

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.144

28.10.2010 22:28
#100 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Vor allem aber wird doch eindeutig Heinrich Riethmüller als Liedbearbeiter im Vorspann geführt - kennt irgend jemand eine Synchro jenseits der Simoton, in der Riethmüller federführend war?



Hatte nicht vor einiger Zeit jemand geschrieben, dass Friedrich Schoenfelder in einem Interview gesagt hatte, Riethmüller hätte bei der Synchronisation von "My Fair Lady" die Lieder aufgenommen? Die "eigentliche" Synchronregie lag bei Friedbert Cierpka, und das Studio war die Ultra.
Aber wie erklärst du dir dann Brunnemanns (von Silenzio bestätigten) Cameo beim "Sonnentempel"? Ohne diesen hätte ich deine Vermutung mit Franz-Otto Krüger durchaus für wahrscheinlich gehalten.


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.442

05.12.2010 16:51
#101 RE: RE:"Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Sprechrollen von Siegmar Schneider (Doku-Moderator) und Fritz Tillmann (Kommissar) würden ebenfalls auf Brunnemann als Regisseur deuten.


"Ich darf Sie nicht reinlassen, Mr. Jason schöpft grade."
"Ach, da schöpf ich doch 'ne Kelle mit."
Beate Hasenau und Karlheinz Brunnemann in "Department S"

berti


Beiträge: 14.144

01.06.2011 13:08
#102 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von berti
Vor ein paar Jahren war ich nämlich absolut sicher, Anfang der Neunziger auf Tele5 eine Serie gesehen zu haben, die nicht mit der später auf ZDF/Kika gezeigten identisch war. Im Internet konnte ich jedoch nichts konkretes zu dieser Serie finden, noch nicht einmal bei wunschliste.de, obwohl dort diverse andere, seit Jahren oder Jahrzehnten (!) nicht mehr gezeigte Serien aufgelistet sind.



Jetzt habe ich es doch noch geschafft, im Netz etwas Genaueres über die alte Serie zu finden:http://en.wikipedia.org/wiki/Herg%C3%A9%...tures_of_Tintin



Wie ich erst jetzt festgestellt habe, gibt es über die von mir gesuchte Serie doch etwas bei Wunschliste. Interessant, dass sie demnach ihre deutsche Premiere nicht auf Tele5 hatte, sondern bereits 1986 auf Sat1 lief!
http://www.wunschliste.de/11277/tv

berti


Beiträge: 14.144

17.07.2011 16:08
#103 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Um nochmals auf die Frage der Regie beim "Sonnentempel" zurückzukommen: Würde der bei 18:07 mit "Ich Zeuge" beginnende Dialog nicht eher für Brunnemann sprechen?
http://www.youtube.com/watch?v=r0k-oEi-TfE
Oder kamen zu dieser Zeit auch bei Krüger schlüpfrig-zweideutige Sprüche vor?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.442

19.07.2011 13:49
#104 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Könnte für ihn sprechen. Aber auch unabhängig davon, dürften doch zwei Cameos von Brunnemann ziemlich aussagekräftig sein.


"Wenn es regnet, wirst du eben nass."
Christian Brückner für Robert de Niro in Heat

berti


Beiträge: 14.144

19.07.2011 14:18
#105 RE: "Tim und Struppi" [Belvision-Reihe] Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Aber auch unabhängig davon, dürften doch zwei Cameos von Brunnemann ziemlich aussagekräftig sein.


Wen hat er denn neben dem Piloten noch gesprochen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor