Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 770 Antworten
und wurde 90.890 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 52
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.461

11.03.2009 18:23
#271 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Nachdem ich jetzt zum ersten Mal in der Serie einen Synchronschauspieler für zwei Rollen innerhalb einer Folge gehört habe und dies ausgerechnet Werner Peters, verstärkt sich bei mir auch die Vermutung, dass Peters bei einigen Folgen auch Regie führte.
Es ist übrigens (wohl eher unabsichtlich) ein netter Gag entstanden: Peters sprach alle Opfer des Laserstrahls - mit einer Ausnahme: Jennings alias Harry Wüstenhagen. Wüstenhagen aber hatte schon einmal Peters nachsynchronisiert in "Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse".

Dr. Primble übrigens hatte die Stimme von STEFAN WIGGER.

Gruß
Stefan

Andreas


Beiträge: 1.265

12.03.2009 21:50
#272 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Zitat von Andreas
101. Das Häuschen im Grünen (The House That Jack Built)

Michael Goodliffe Prof. Keller ?

Trotz der konsequenten Verzerrung würde ich hier auf EBERHÁRD MONDRY tippen - er starb ja erst drei Jahre später (wobei ich denke, dass die Synchro schon vor 1995 erfolgte - in der nachgeschobenen Video-Synchro von "Star Trek - Schablonen der Gewalt" von 1995 hörte GGH sich schon kränker an).


Ich habe nochmal nachgehört, Mondry ist das nicht. Mit großem Fragezeichen: Vielleicht Lambert Hamel?

Andreas


Beiträge: 1.265

12.03.2009 21:53
#273 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

106. Schock frei Haus (The Fear Merchants)

Erstaufführung GB: 20.01.1967
Erstaufführung D: 19.12.1967 (ZDF)

Deutsche Fassung: Rondo-Film Werner Peters, Berlin
Dialogbuch:
Dialogregie:

Patrick Macnee           John Steed               Gert Günther Hoffmann
Diana Rigg Emma Peel Margot Leonard

Patrick Cargill Pemberton Klaus Miedel
Brian Wilde Jeremy Raven Heinz Giese
Anette Carell Dr. Voss Gisela Reißmann
Garfield Morgan Gilbert Gerd Martienzen
Andrew Keir Crawley Kurt Waitzmann
Jeremy Burnham Gordon White Thomas Eckelmann
Edward Burnham Meadows -
Bernard Horsfall Fox -
Ruth Trouncer Dr. Hill Edeltraut Elsner(?)
Declan Mulholland Saunders -
Phillip Ross Pfleger -

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
MSCuM_106_Dr._Hill.mp3
Pete


Beiträge: 2.799

12.03.2009 22:29
#274 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten
"Schock frei Haus" wurde ja heute schon wieder mit dem alten ZDF-Master gesendet, obwohl bei ARTE Frankreich ein besseres Bild gezeigt wurde und das gestern bei "Venus- hin und zurück" auch bei uns der Fall war! War hier vielleicht wieder das ZDF-Master gekürzt oder gar umgekehrt das von Canal Plus? Wobei es mir bei "Butler sind gefährlich" immer noch ein Rätsel ist, dass bei null Dialog die deutsche Fassung nicht auch aufs französische Bild gemacht wurde!!!

Also, morgen bei "Fahrkarten in die Vergangenheit" ist das französische Master ja bekanntlich sowieso um die letzte Szene gekürzt; also muß man in Deutschland wieder das das deutsche Bild nehmen- und das tut man auch hoffentlich!

P. S.: Klar war das französische Master bei "Das schottische Schloss" auch gekürzt. Dass die Versionen dort gänzlich ungekürzt laufen habe ich auch nicht behauptet, aber zumindest wohl bei "Butler..."! Aber dann fehlten dort auch Dialoge?

Gruß

Pete
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.461

12.03.2009 22:36
#275 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

In "Das schottische Schloß" fehlten in Frankreich eine ganze Menge Dialoge!

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.799

12.03.2009 22:47
#276 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten
Eben drum wäre es eine Schande, wenn sie morgen bei "Fahrkarten in die Vergangenheit" das französische Master übernehmen würden! Um das bessere Bild ist es halt aber leider schade.

Fest steht wohl, dass man in solchen Fällen um die ganzen Folgen zu haben seine Aufzeichnungen am besten noch bei ARTE macht- denn auf DVD kommen ja wirklich dann ausschließlich die gekürzten Canal-Plus-Fassungen, oder?

Gruß

Pete
Er ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2009 18:38
#277 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

.

Pete


Beiträge: 2.799

13.03.2009 20:15
#278 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Oh Gott! Was für eine Riesensauerei und -frechheit! Aber das hatte ich befürchtet. Da hat man den deutschen Ton, den man ja komplett hätte einfach auf das gekürzte Bildmaster übertragen und mußte den Schluß, über den wir Deutschen ja vorher noch verfügten, logischerweise jetzt auch abschneiden! Bei "Das schottische Schloß" und bei jeder anderen Folge, wo es wohl unwichtig ist, zeigten sie doch auch das deutsche ZDF-Master und jetzt das hier!!! Nicht zu fassen was sie sich da herausnehmen! Hoffentlich wird´s bei künftigen Ausstrahlungen wieder anders gemacht, sonst sehe ich schwarz. Diese Vollidioten! Gab es bei anderen noch folgenden Episoden auch solche Kürzungen im Französischen, wo das ZDF gründlicher war? Nein, ARTE hat da echt schon einen Bock geschossen und ich hoffte noch so!

Gruß

Pete

Er ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2009 20:24
#279 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

.

Pete


Beiträge: 2.799

13.03.2009 21:45
#280 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Bei "Tödlicher Staub" hat man ja aber auch diese "Emma mit Schnurrbart verarztet John Steed"-Szene auf französischem schönerem Master ergänzt, die bislang in Deutschland fehlte!

Wenn wirklich Dialog fehlt könnte ich das schon eher verstehen, aber das war ja bei "Butler sind gefährlich" nicht so!

Gruß

Pete

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.461

13.03.2009 22:29
#281 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Ich vermute, dass sie beide Folgen verwechselt haben. Wenn bei der deutschen Fassung von "Schock frei Haus" keine Dialoge fehlten, aber "Fahrkarte" aber sehr wohl, sollte möglicherweise von "Fahrkarte" die deutsche Kopie ausgestrahlt werden, dank einer Verwechslung aber die vorige Folge. So reime ich mir das zusammen.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.461

14.03.2009 10:17
#282 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

An alle Fans der Serie: Hat jemand von Euch eine alte TV-Aufzeichnung der Folge "Fahrkarten in die Vergangenheit" mit der Schlußszene?

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.799

16.03.2009 22:45
#283 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten
War nicht wieder das Gelb von ARTE bei "Fahrkarte..." für die Übersetzungen dabei und dann wäre diese Ausstrahlung auf dem Sender ja sehr wohl gewollt gewesen, da das wohl kaum aus Versehen von der DVD übernommen worden sein kann, es sei denn es war auch ein Mißgeschick dass die Schrift für hier erstellt wurde?

Ansonsten müsste man die Ausstrahlungen am Donnerstag/Freitag mittag abwarten, ob sie da die "Panne" vielleicht wieder korrigiert haben. Ich wollte "Fahrkarte in die Vergangenheit" ja schon am vergangenen Freitag aufzeichnen, aber so ohne den Schluss will ich es nicht!!! Am besten ist, wenn eine/r ARTE anschreibt und fragt wie es sich verhält. Ich habe leider nur die Postadresse; die E-Mailadresse bedauerlicherweise schon lange vergeblich gesucht!


Gruß

Pete
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.487

16.03.2009 23:21
#284 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten
Zitat von Pete
War nicht wieder das Gelb von ARTE bei "Fahrkarte..." für die Übersetzungen dabei und dann wäre diese Ausstrahlung auf dem Sender ja sehr wohl gewollt gewesen, da das wohl kaum aus Versehen von der DVD übernommen worden sein kann, es sei denn es war auch ein Mißgeschick dass die Schrift für hier erstellt wurde?

Ansonsten müsste man die Ausstrahlungen am Donnerstag/Freitag mittag abwarten, ob sie da die "Panne" vielleicht wieder korrigiert haben. Ich wollte "Fahrkarte in die Vergangenheit" ja schon am vergangenen Freitag aufzeichnen, aber so ohne den Schluss will ich es nicht!!! Am besten ist, wenn eine/r ARTE anschreibt und fragt wie es sich verhält. Ich habe leider nur die Postadresse; die E-Mailadresse bedauerlicherweise schon lange vergeblich gesucht!


Gruß

Pete



telespectateurs@arte-tv.com - kannst Du aber vergessen. Ich hatte arte schon angeschrieben wegen DAS 13. LOCH - ausgerechnet da lief nämlich auch das gekürzte Studio Canal-Master mit angelegtem deutschen Ton. In der Wiederholung kam dann auch nicht das ungekürzte deutsche Bildmaster. Für arte bist Du als Zuschauer nicht existent - da gibts nur inhaltsleere, formelhafte Standardantworten ohne Zusammenhang mit Deinem Anliegen. Dafür bist Du dann sofort mit im Verteiler und wirst in Folge mit arte-Werbemails zugemüllt.

Was arte da treibt mit den Mastern kapiert sowieso kein Mensch: bei den Folgen, wo es absolut Sinn machen würde, das Kirch-Master zu senden, machen sie es nicht. Bei anderen, wo es sinnvoll wäre, das Studio-Canal-Master zu verwenden (Butler sind gefährlich; dialogfreie Schnitte im Kirch-Master) nehmen sie dann plötzlich das Kirch-Bild. Richtig gemacht haben Sie es bei DAS SCHOTTISCHE SCHLOSS; aber das war noch in einer Phase, wo generell das deutsche Bild gesendet wurde. Ich denke, arte durfte die Studio-Canal-Master nicht vor Erscheinen der Kinowelt-DVD einsetzen. Denn erst als die raus war, haben Sie mit den Canal-Mastern angefangen.
Er ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2009 07:35
#285 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

.

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 52
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz