Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 170 Antworten
und wurde 12.480 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2011 21:09
#121 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Weiß nicht, ob ich das hier schon genannt hatte, aber ein ähnlicher Fall ist z.B. auch "Der Don ist tot", wo Gottfried Kramer den Paten sprach - genau wie in dem praktisch zeitgleich entstandenen "Der Pate". Einmal für Anthony Quinn, einmal für Marlon Brando.
Ist zwar nicht exakt dieselbe Rolle, sondern nur derselbe Rollentyp, aber dass Kramer für Quinn WEGEN Brando besetzt wurde, ist quasi nicht zu bestreiten.


"Muss ja nich' sein..."
"Darf nicht sein!"
Wolfgang Hess für Bud Spencer und Lothar Blumhagen für Emilio Laguna in "Zwei wie Pech und Schwefel"

Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.817

05.12.2011 13:22
#122 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

In den Bikerfilmen HELLS ANGELS '69, DIE RASENDEN ROCKER VOM THUNDERSTRIP und DIE WILDEN SCHLÄGER VON SAN FRANCISCO wird der Sheriff jeweils von Heinz Petruo gesprochen.

Andy-C


Beiträge: 426

29.12.2011 00:46
#123 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

»Bruder Cadfael«:
Bernd Vollbrecht blieb Sheriff Hugh Beringar, obwohl der Darsteller nach der ersten Staffel von Sean Pertwee zu Eoin McCarthy wechselte.
Dass der Detektiv-Mönch Cadfael (Derek Jacobi) von »Sherlock Holmes« Christian Rode gespochen wird, ist aber wohl eher Zufall.


berti


Beiträge: 16.534

16.01.2012 17:17
#124 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

In Oliver Stones "W." sprach Klaus Sonnenschein Richard Dreyfuss als Dick Cheney, in "Fair Fame" diente er dem echten Vizepräsidenten als Stimme, da dessen hineingeschnittene Fernsehauftritte als Teil des Films synchronisiert wurden:topic-threaded.php?forum=11776735&threaded=1&id=516022&message=7209912
Jetzt fehlt nur noch eine Besetzung in einem anderen Zusammenhang, und diese Kombination macht Donald Arhurs bereits erwähnter "Verbindung" mit Henry Kissinger Konkurrenz!


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.486

26.04.2012 22:56
#125 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Sowohl in der 1962er Kino- als auch in der 1980er TV-Verfilmung von Eugene Sues Trivialroman "Die Geheimnisse von Paris" (der dt. Kinotitel war "Der Graf mit der eisernen Faust") sprach Benno Hoffmann den "Schulmeister". Zufall?

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.596

31.07.2012 12:46
#126 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

"Dallas": Nach Keenan Wynns Tod wurde die Rolle des Digger Barnes (nun gespielt von David Wayne) weiterhin von Heinz-Theo Branding gesprochen.


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

Norbert


Beiträge: 1.492

31.07.2012 14:10
#127 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #127
"Dallas": Nach Keenan Wynns Tod wurde die Rolle des Digger Barnes (nun gespielt von David Wayne) weiterhin von Heinz-Theo Branding gesprochen.
Das stimmt so nicht. Zwar wurde Digger durchgehend von Heinz-Theo Branding eingesprochen, aber der erste Darsteller war David Wayne, der ihn in den ersten beiden Staffeln spielte. In Staffel 3 wurde er durch Keenan Wynn ersetzt, der ihn bis zum Schluss spielte, was allerdings bereits in dieser dritten Staffel sein sollte, weil die Figur, nicht der Schauspieler, starb.

Lord Peter



Beiträge: 4.596

31.07.2012 15:36
#128 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Sorry, so genau hab ich "Dallas" nicht verfolgt, ich bin schon froh, daß mir die Namen der Darsteller eingefallen sind. Auf jeden Fall gibt es darstellerübergreifende Sprecherkontinuität!


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

berti


Beiträge: 16.534

01.08.2012 11:05
#129 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Komisch, dass die beiden Holmes-Verfilmungen mit Robert Downey jr. hier noch nicht genannt wurden! Im ersten Film verkörpert Ed Tolputt Professor Moriarty, spricht als dieser jedoch nur aus dem Off, und zwar mit der Stimme von Frank Glaubrecht. Im Nachfolger "Spiel im Schatten" ist Moriarty im Bild zu sehen, wird von Jared Harris gespielt und ebenfalls von Glaubrecht synchronisiert.


Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.817

20.08.2012 18:36
#130 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Im Film wie in der Serie TIMECOP wird die Rolle des "Eugene Matuzek" von Roland Hemmo gesprochen.

Und nicht direkt zum Thema passend, aber m.E. irgendwie auffällig: in den Serien DER NINJA-MEISTER, DER SENTINEL - IM AUGE DES JÄGERS und FIRST WAVE - DIE PROPHEZEIUNG wird der "Begleiter" des Protagonisten jeweils von Rainer Doering gesprochen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.817

21.10.2012 01:56
#131 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Gleiche Sprecherin, trotz Darstellerwechsel:

In ROBIN HOOD (der 1997er Serie) wird "Lady Marion" zuerst von Anna Galvin gespielt, ab Staffel 2 dann Barbara Griffin. Sprecherin bleibt: Carola Ewert.

dlh


Beiträge: 13.755

01.11.2012 20:41
#132 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

So über drei Ecken irgendwie:

In dem Film "Das Netz" wird Sandra Bullock ausnahmsweise mal nicht von Bettina Weiß gesprochen, sondern von Michaela Geuer. In der nachgeschobenen TV-Serie wird Hauptdarstellerin Brooke Langton dafür allerdings von Weiß gesprochen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

berti


Beiträge: 16.534

05.12.2012 18:19
#133 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Keine Ahnung, ob der Eintrag hier ganz passt, aber ich wüsste keinen besseren (es geht weder um "dieselbe Rolle" noch um "Original und Parodie" oder um "ähnlich aussehende Schauspieler).
Eventuell hatten die Macher der "Gummibären" bei der Entwicklung der Hauptfiguren den Chef aus "Schneewittchen" vor Auge, als sie Zummi entwickelten. Beide sind offiziell Anführer, haben aber nicht die nötige Autorität, sind eher schusselig und (wichtigste Gemeinsamkeit!) verdrehen öfter Wörter und Satzteile.
Ob dass der Grund gewesen sein könnte, dass man bei der Neusynchro von "Schneewittchen" 1994 den (trotz gelegentlicher Ausflüge) Münchner Manfred Lichtenfeld unter lauter Berlinern besetzte?

Acid


Beiträge: 2.064

26.01.2013 17:28
#134 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Sind nur 2 kurze Sätze und könnte auch reiner Zufall in: In einer Folge von "Community" wird ein George Clooney-Imitator von Martin Umbach gesprochen.

berti


Beiträge: 16.534

16.03.2013 12:17
#135 RE: "Auf die Rolle bezogene Kontinuität" Zitat · antworten

Zitat von Bodo im Beitrag #8
Wo wir gerade bei Klaus Höhne sind:
Prof. Albus Dumbledore in Harry Potter I und II: RICHARD HARRIS (Klaus Höhne)
Prof. Albus Dumbledore in Harry Potter III: MICHAEL GAMBON (Klaus Höhne)

Wie am Ende dieses Artiels erwähnt wird, herrschte bei den chinesischen Synchros der Reihe in dieser Hinsicht ebenfalls darstellerübergreifende Kontinuität, die sogar bis zum Ende durchgehalten werden konnte:
http://www.hollywoodreporter.com/news/ar...de-weird-427453

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz