Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 16.310 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
SFC



Beiträge: 1.448

31.10.2008 00:01
#106 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Das mit Kerzel wäre ja wirklich bedauerlich, wenn der nicht mehr könnte. Er hat ja schon vor längerer Zeit gesgat, dass er ur noch seine Standartrollen sprechen will. Frank Glaubrecht könnte ich mir auch gut als Eastwood vorstellen, auch wenn der etwas jünger klingt.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

31.10.2008 01:00
#107 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Meine Casting-Kandidaten:

1. Otto Mellies (ja doch)
2. Wolfgang Hess
3. Michael Mendl
4. Reiner Schöne

Andy-C


Beiträge: 435

03.11.2008 11:00
#108 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Zitat von DarkMarc
Ich dachte, das wäre Jürgen Prochnow gewesen?

Hast du vielleicht mit dem ersten „Rocky” durcheinandergebracht, da sprach er noch Stallone?

Tatsächlich fand ich übrigens Schult für Eastwood extrem fehlbesetzt. (Schlimmer war Schult nur noch auf Brando in „Superman”.) So richtig will mir aber auch kein Ersatz einfallen. Auch Höppner fand ich schon nicht so prickelnd. Eigentlich seh ich mir Eastwood seit Kindlers Tod fast nur noch im Original an. (Genauso Connery seit Hoffmanns Abgang.) Man könnte beinahe froh sein, dass die alten Herren nicht mehr so viel bzw. gar nichts mehr machen.

Apropos Brando in „Superman”: Wie wärs denn mal mit Klebsch?

dlh


Beiträge: 14.945

03.11.2008 13:24
#109 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten
EDIT
DarkMarc


Beiträge: 218

03.11.2008 19:50
#110 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Zitat von Andy-C
Hast du vielleicht mit dem ersten „Rocky” durcheinandergebracht, da sprach er noch Stallone?



Möglich ist alles...

Ich hatte auf jeden Fall mal bei der Dirty Harry-DVD in den Originalton reingehört, damals fand ich, daß im Vergleich die deutsche Stimme sehr passend rüber kam.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.898

03.11.2008 20:48
#111 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Zitat von Andy-C
Tatsächlich fand ich übrigens Schult für Eastwood extrem fehlbesetzt.

Ich fand ihn absolut genial, vor allem, da ich diese Kombi zum ersten Mal in "Westwärts weht der Wind" hörte - ein übler Film, da hätte ich eigentlich von vornherein gegen eine "fremde" Stimme eingenommen sein müssen - aber im Gegensatz zu Michael Cramer habe ich Schult auf Eastwood sofort akzeptiert.
Zitat von Andy-C
Apropos Brando in „Superman”: Wie wär’s denn mal mit Klebsch?

Ganz ernsthaft: Ich finde, das ist die beste bisher vorgeschlagene Alternative!

Gruß
Stefan

E.v.G.



Beiträge: 2.326

03.11.2008 23:58
#112 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Klebsch finde ich viel zu "aufdringlich" für Eastwood. Es sei denn er soll so eindrignlich klingen wie Kindler.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2008 18:18
#113 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten
Ich finde K.-D. Klebsch schon passend. Passender als Otto Mellies in jedem Fall. Voraussetzung ist natürlich, dass er ein bisschen auf rauh stellt und die Rolle nicht so Sky DuMont-mäßig in's Mikro haucht, wie er es in einigen anderen Parts macht.
JanBing


Beiträge: 1.122

05.11.2008 00:42
#114 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Ach, Klebsch klingt ungefähr 20 Jahre zu jung für Eastwoods altes Gesicht... Bussinger und aus!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.898

16.11.2008 19:49
#115 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

"Die Deutschen" hat mich jetzt noch auf eine Alternative gebracht:
HANSJÜRGEN HÜRRIG, der alt und hart genug klingt und eine bemerkenswerte Ähnlichkeit zu Hartmut Reck hat, den ich (wäre er nicht so früh verstorben) auch als Nachfolger für Kindler favorisiert hätte. Außerdem eine relativ unverbrauchte Stimme ...

Gruß
Stefan

dlh


Beiträge: 14.945

19.10.2009 11:26
#116 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Clint Eastwood - Ein Mann und sein Weg (Doku, 2007): Norbert Langer (Voice-Over)

Jayden



Beiträge: 6.533

31.05.2010 18:29
#117 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Moin moin,

anlässlich des 80. Geburtstags der größten noch aktiven Hollywood-Legende hier ein Sample vom Beginn seiner Karriere: Eastwood als Labortechniker im Gespräch mit Professor Ferguson (Wolfgang Eichberger). Kann jemand diesen unbekannten Sprecher von Eastwood identifizieren? Die Synchro entstand nach Arne Kauls Datenbank 1955 bei der Rank Film Synchronproduktion Hamburg.

MfG,

Jayden

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Eastwood - Ungeheuer.MP3
Markus


Beiträge: 2.424

20.06.2010 13:21
#118 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

Hollywood-Indianer (Doku, 2009): Fred Maire (Voice-Over)

Gruß
Markus

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.534

22.07.2010 20:42
#119 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

In der Liste fehlt noch sein Auftritt in Martin Scorsese's großartiger Dokumentation "Martin Scorsese's Reise durch den amerikanischen Film" von 1995. Dort wird er ebenfalls von Klaus Kindler gesprochen.

berti


Beiträge: 17.544

12.04.2011 13:04
#120 RE: Clint Eastwood Zitat · antworten

@John Connor: Du hast gerade geschrieben, dass es für dich auf den jüngeren Eastwood "keinen besseren Sprecher als GGH" gäbe und du kein "großer Fan von Kindler" seist.
Hättest du dir GGH als Feststimme in den Sechzigern gewünscht, obwohl er gerade zu dieser Zeit überpräsent war? Und wer wäre dir beim älteren Eastwood lieber als Kindler?

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
«« Marin Hinkle
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz