Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.344 Antworten
und wurde 99.992 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 90
Lord Peter



Beiträge: 4.743

21.05.2016 19:33
#751 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Der Name Wolfgang Rüter sagte mir bis dato gar nichts. Aber als ich mich kürzlich durch die John Sinclair Classics gehört habe, glaubte ich (vor dem Blick ins Booklet) schon beinahe, Günter König sei von den Toten wiederauferstanden...

Groove


Beiträge: 253

16.06.2016 17:44
#752 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread durchgeforstet und weiß daher nicht, ob dieses Beispiel schon genannt wurde: Ich finde, dass mittlerweile eine sehr große Stimmenähnlichkeit zwischen Judith Brandt und ihrer Mutter Ursula Heyer besteht. Die beiden sehen sich ja auch optisch sehr ähnlich.

Es wäre überhaupt mal interessant, wie viele Söhne/Töchter von Synchronsprechern ihren Eltern verblüffend ähnlich klingen. Mir würde da sonst spontan nur Christian Schult einfallen. Gibt es noch mehr Beispiele? Oder sogar schon einen speziellen Thread?

Wilkins


Beiträge: 3.884

16.06.2016 18:10
#753 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Aus der selben Familie: Andrej und Rainer Brandt.

berti


Beiträge: 16.742

17.06.2016 08:40
#754 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #753
Aus der selben Familie: Andrej und Rainer Brandt.

Klingen sie für dich tatsächlich ähnlich? Ich persönlich höre zwischen beiden keine Gemeinsamkeiten heraus.

Wilkins


Beiträge: 3.884

17.06.2016 11:10
#755 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, dass Andrej in z.B. EIN KÄFIG VOLLER HELDEN von der Stimmfarbe an seinen Vater in jungen Jahren erinnert. Natürlich nicht ganz so krass wie bei den Schults.

berti


Beiträge: 16.742

17.06.2016 12:51
#756 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Diese Rolle ist mir bekannt, aber Ähnlichkeit zu Brandt sr. höre ich hier absolut nicht, eher eine ganz entfernte zum jungen Horst Sachtleben (als dieser noch nicht so krächzend klang).

Scat


Beiträge: 1.595

18.06.2016 03:17
#757 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Klaus Peter Kaehler und Bernd Stephan (zumindest in seinen späteren Jahren) hören sich für mich extrem ähnlich an. Muß da glatt bei zukünftiger Identifizierung bisschen aufpassen...

FToF ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2016 20:13
#758 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #756
Diese Rolle ist mir bekannt, aber Ähnlichkeit zu Brandt sr. höre ich hier absolut nicht, eher eine ganz entfernte zum jungen Horst Sachtleben (als dieser noch nicht so krächzend klang).


Aber sehr entfernt. Eine Nähe zwischen Andrej und Rainer kann ich aber beim besten Willen auch nicht erkennen.

Zitat von Groove im Beitrag #752
Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread durchgeforstet und weiß daher nicht, ob dieses Beispiel schon genannt wurde: Ich finde, dass mittlerweile eine sehr große Stimmenähnlichkeit zwischen Judith Brandt und ihrer Mutter Ursula Heyer besteht. Die beiden sehen sich ja auch optisch sehr ähnlich.

Es wäre überhaupt mal interessant, wie viele Söhne/Töchter von Synchronsprechern ihren Eltern verblüffend ähnlich klingen. Mir würde da sonst spontan nur Christian Schult einfallen. Gibt es noch mehr Beispiele? Oder sogar schon einen speziellen Thread?

Suzanne von Borsody klingt ihrer Mutter Rosemarie Fendel erstaunlich ähnlich. Beide haben auch synchronisiert. (Die Mutter häufiger und Tochter immerhin dreimal.) Ansonsten würde mir noch Frank Elstner und dessen Sohn Thomas einfallen, aber die synchronisieren ja nicht.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.260

27.07.2016 01:05
#759 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Da der mir grade wieder öfter über den Weg läuft: Peter Wesp hat irgendwie eine verblüffende Ähnlichkeit mit Jürgen Mai. Beide haben außerdem eine äußerst merkwürdige Artikulation, die schon fast in eine schräge Tonlage abdriftet.

MrTwelve



Beiträge: 681

25.08.2016 16:54
#760 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ekkehardt Belle und Udo Schenk können sich meiner Meinung nach auch teils ähneln. Zumindest bei ihren Rollen in Harry Potter klingen sie schon sehr ähnlich.

Für Ulrich Frank wurden hier schon drei Stimmdoubles genannt: Bodo Wolf, Horst Raspe, Leon Rainer (eher subjektive Ansichten). Ich habe noch einen gefunden. Leider weiß ich nicht wer es ist. Dieser Sprecher sprach "Olaf" in Wickie und die starken Männer. Erst dachte ich, es sei tatsächlich Ulrich Frank, aber Scooby Doo hat dies dementiert. Aber Ähnlichkeit ist vorhanden.
Ideen, wer es sein könnte, im München der 1970er? Jedenfalls wohl keiner der drei bisher genannten!

[edit: Es ist Heini Göbel! Der klingt aber nicht immer so ähnlich wie Ulrich Frank.]

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

14.09.2016 16:22
#761 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Insgesamt klingt Michael Schwarzmaier doch deutlich nasaler, aber ich finde, dass er Ortwin Speer teilweise sehr ähnlich klingen kann.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.739

23.09.2016 15:17
#762 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich weiß nicht, wie es heute ist, aber in den 80er/90ern klangen Dieter Brian Gerlach und Ulf Jürgen Söhmisch sich so ähnlich, dass ich sie praktisch nur durch den Standort auseinander halten kann (irgend wann habe ich Gerlach, als ich seine Stimme noch nicht mit einem Namen verband, als Söhmisch aus Hamburg beschrieben).

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.739

18.10.2016 16:54
#763 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Die Schauspieler Volkert Kraeft und Bruno Dietrich sehen sich nicht nur erstaunlich ähnlich, sondern klangen auch so (ob es noch so ist, weiß ich nicht).

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.739

05.11.2016 15:26
#764 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ob Emil Lohkamp (diverse CBS-Hörspiele der 60er) je synchronisierte, kann ich nicht sagen (möglicherweise ist er in remagener Synchros zu hören), aber er hat nicht nur das gleiche leicht heisere Timbre von Werner Ehrlicher, sondern auch die gleiche markante Aussprache des Buchstaben L.

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.799

05.11.2016 16:02
#765 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #763
Die Schauspieler Volkert Kraeft und Bruno Dietrich sehen sich nicht nur erstaunlich ähnlich, sondern klangen auch so (ob es noch so ist, weiß ich nicht).

Gruß
Stefan


Bei der letzten "Praxis Bülowbogen"-Serienausstrahlung vor zwei oder drei Jahren im rbb fiel mir bei Dietrich auch eine Stimmähnlichkeit zu Manfred Schott auf! Aber Bruno Dietrich hat ja wohl leider sehr wenig synchronisiert, oder?

Gruß

Pete

Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 90
«« Jubiläen
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz