Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.344 Antworten
und wurde 99.992 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... 90
HalexD


Beiträge: 1.300

27.12.2016 16:38
#781 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Uta Hallant und Marion Degler kenne ich kaum mit Ursula Herwig auseinander.
Uta Hallant klingt als Ursula Andress (Honey Rider) in "James Bond jagt Dr No" genau so wie Ursula Herwig als Kleopatra in "Asterix und Kleopatra".

Lars


Beiträge: 468

28.12.2016 00:44
#782 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, Peter Lontzek klingt wie ein junger Sigmar Solbach.

Gruß,

Lars

http://www.bluesmissiles.de

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

07.01.2017 17:46
#783 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, Peter Lontzek klingt wie ein junger Norbert langer.

Samedi



Beiträge: 14.579

07.01.2017 18:32
#784 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von Lars im Beitrag #782
Ich finde, Peter Lontzek klingt wie ein junger Sigmar Solbach.


Finde ich auch. Eine Ähnlichkeit mit Langer höre ich nicht raus.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.313

07.01.2017 19:39
#785 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Michael-Che Koch klingt in meinen Ohren wie ein heiserer Detlef Bierstedt.

Frank Brenner



Beiträge: 11.051

08.01.2017 13:32
#786 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

In der neuen Serie "11.22.63" habe ich Sabina Trooger doch glatt für Joseline Gassen gehalten!

Moviefreak


Beiträge: 518

17.01.2017 15:50
#787 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

David Turbas und Nico Sabliks Stimmen sind sich sehr ähnlich. Bei "neuen" Stimmen habe ich häufig Probleme. Ich hielt bisher viele Rollen für Turbas Stimme, die tatsächlich Sablik gesprochen hat.

Samedi



Beiträge: 14.579

17.01.2017 18:41
#788 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, Hans Hohlbein klingt wie eine Mischung aus Andreas Fröhlich und Volker Brandt.

UFKA8149



Beiträge: 8.787

21.01.2017 21:58
#789 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Lena Meyer-Landrut - Luisa Wietzorek

Eben bei der Sichtung von Tarzan 3D (2013) wollte mir nicht einfallen, welcher Promi das sein könnte, während ich an Fr. Wietzorek erinnert werde. Es klang nach ihr (unchargiert), wobei ich die Synchronunerfahrenheit in der Stimme entnahm.
Sollte es Nachsynchros aller Filme mit Lena als Sprecherin geben, wäre Luisa Wietzorek die naheliegendste Wahl.

Moviefreak


Beiträge: 518

05.03.2017 13:45
#790 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Bei der Sichtung von "Grand Prix" fiel mir auf, daß Max Eckard (Yves Montand) eine große Ähnlichkeit zu Paul Klinger besaß - zumindest in diesem Film.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.739

24.03.2017 11:31
#791 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Die junge Ulrike Stürzbecher (noch nicht mit ihrer typischen Diktion) erinnerte mich in "Babylon 5" verblüffend an Madeleine Stolze. Dass beide mit nur wenigen Monaten Abstand Kate Winslet sprachen, hat mich nicht überrascht.

Gruß
Stefan

iron


Beiträge: 4.538

24.03.2017 18:06
#792 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Elisabeth Ried-Doris Gallart

Letztere hat zwar eine rauere, etwas tiefere Stimme, aber in der Diktion/Sprechweise ist sie Frau Ried erstaunlich ähnlich - wenn nicht sogar (fast) identisch imho.:D
Mit Doris Gallart hatte man wieder einmal in den später synchronisierten Folgen vom "Big Valley" mMn. den richtigen "Riecher" und für eine akustische Kontinuität zur alten Synchro bzw. Elisabeth Ried gesorgt.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.260

24.03.2017 20:45
#793 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Günther Dockerill - Hans-Peter Hallwachs

Als Tomas Milian's Sprecher in "Von Angesicht zu Angesicht" noch heiß diskutiert wurde, hatte Mücke durchaus auch Hallwachs in Erwägung gezogen. Und er ist Dockerill wirklich verblüffend ähnlich. In späteren Synchronarbeiten wie "Quigley" nicht mehr, aber in den 70ern gingen die beiden durchaus in eine ziemlich ähnliche Richtung. Ist mir erst kürzlich bei "Orson Welles erzählt" aufgefallen.

hartiCM


Beiträge: 816

25.03.2017 10:31
#794 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Weiß nicht, ob das schon erwähnt wurde aber ich finde, dass sich Nadine Zaddam und Anke Kortemeier verdammt ähnlich klingen.

toto


Beiträge: 1.560

26.03.2017 19:42
#795 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich persönlich kann Alexandra Wilcke und Maud Ackermann irgendwie nicht auseinanderhalten.

Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... 90
«« Jubiläen
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz