Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.344 Antworten
und wurde 99.965 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | ... 90
iron


Beiträge: 4.528

12.05.2018 15:12
#916 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Eine extreme Ähnlichkeit, die mir oft aufgefallen ist:
Horst Raspe - Rolf Jülich (insbesondere in den 80er- und 90er-Jahren)

Koboldsky


Beiträge: 2.727

19.05.2018 19:17
#917 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Martin Umbach - Joachim Kaps

iron


Beiträge: 4.528

19.06.2018 23:11
#918 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zum Verwechseln ähnlich klangen imo. - zumindest in den 80ern - Bettina Kenter und Sabine Jäger.
Ist mir in einer Episode von "Trio mit vier Fäusten" aufgefallen, als diese der selben Darstellerin, nämlich joanna Johnson ihre Stimme geliehen hat, wie BK in "Reich und schön".

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.732

25.06.2018 20:31
#919 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Carl Voscherau - Hans Walter Clasen

Peter Reinhardt - Wolfgang Müller

Zwei Beispiele mehr für meine Theorie, dass sich gleichende Stimme meist zu gleicher Zeit auftreten.

Gruß
Stefan

Pierrepoint


Beiträge: 27

22.07.2018 20:43
#920 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Wolfgang Pampel - Wolfgang Wagner

als ich "El Chapo" geschaut hab, hatte ich dauernd J.R. Ewing im Ohr..

Nyan-Kun


Beiträge: 4.645

22.07.2018 21:13
#921 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Als ich letztens den Film "Bird Cage" mit Robin Williams gesehen habe musste ich mir zweimal die Augen reiben als ich in der SK sah, dass Armand Goldmans Sohn von David Nathan gesprochen wurde. Lange Zeit dachte ich, dass er von Torsten Sense gesprochen wurde. Das Sense zu der Zeit eigentlich schon Synchronrollen sprach, die in einer etwas älteren Altersklasse lagen hatte mich nicht stutzig gemacht. So krass war die defacto Stimmgleichheit zwischen Sense und Nathan für mich.
Mittlerweile haben sich die beiden stimmlich und auch vom Sprachduktus her völlig auseinander entwickelt, sodass eine Verwechslung ausgeschlossen ist.

Samedi



Beiträge: 14.542

28.07.2018 01:45
#922 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Stefan Naas klingt meiner Meinung nach wie ein junger Florian Halm.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.144

03.08.2018 18:11
#923 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich kuck grad zum ersten mal diese 70er Jahre Serie „Kampfstern Galaktika“ auf Tele5, und dieser Starbuck, ich hab wirklich gedacht, dass ist der Sascha Dreager!!
Was er aber natürlich nicht ist, sondern der Uwe Paulsen!! Die Ähnlichkeit ist verblüffend.

dlh


Beiträge: 14.024

03.08.2018 18:26
#924 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

In den Spielfilm-Zusammenschnitten war es Paulsen, in der Serie aber tatsächlich Sascha Draeger.

UFKA8149



Beiträge: 8.778

04.08.2018 00:14
#925 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Sarah Tkotsch kann Lea Kalbhenn ähnlich klingen. Als ich gestern aus dem anderen Zimmer Tkotsch als "Connie" in "Steven Universe" hörte, dachte ich, ich würde Kalbhenn in einer Berliner Produktion hören. Verblüffende Erkenntnis später gehabt.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.732

14.08.2018 18:22
#926 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

In dem sehr raren DFF-Mehrteiler "Der Ermordete greift ein" lieferte Norbert Christian eine so perfekte stimmliche Imitation von Hans Hardt-Hardtloff (drehbuchgemäß, ich spekuliere also nicht) ab, dass beide sich in diesem Thread einen Eintrag verdient haben.

Gruß
Stefan

Flaise


Beiträge: 633

31.08.2018 17:00
#927 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Was mir noch an Stimmähnlichkeiten aufgefallen ist:

Hallgard Bruckhaus - Thekla Carola Wied
Matthias Hinze - Jeffrey Wipprecht (https://www.youtube.com/watch?v=fFbIaWLFzpU 13:38-13:44, bei diesem Schrei könnte ich auf Hinze schwören)
Arnold Marquis - Reinhard Schulat-Rademacher (beinahe identisch!)
Dana Geissler - Ulrike Johannson
Christian Brückner - Uwe Karpa (beinahe ein Double) - Bernd Stephan

iron


Beiträge: 4.528

01.09.2018 16:52
#928 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Für mich besteht eine deutliche Ähnlichkeit von Reinhard Schulat-Rademacher mit dem älteren Claus Biederstedt.

Django Spencer



Beiträge: 3.765

02.09.2018 00:46
#929 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Für mich habe folgende Sprecher eine Ähnlichkeit.

Robert Dietl - Hans-Dieter Zeidler
Alwin Joachim Meyer - Uli Krohm
Friedrich W. Bauschulte - Klaus Höhne
Reinhard Glemnitz - Peter Fricke
Douglas Welbat - Thomas Schüler

Freddy


Beiträge: 110

02.09.2018 19:32
#930 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Gerade Disney‘s Tarzan gesehen und dachte die ganze Zeit „Clayton“ wird von Hubertus Bengsch gesprochen. War aber Michael Brennicke. Hätte nicht gedacht, dass ich die verwechseln könnte 🤓
Absolute Zustimmung übrigens bei Reinhard Glemnitz und Peter Fricke 👍

Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | ... 90
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz