Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.314 Antworten
und wurde 96.401 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | ... 88
Persian



Beiträge: 980

26.02.2019 17:17
#961 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde ja Tilo Schmitz kann manchmal verdammt gut wie eine junge Version von Klaus-Dieter Klebsch klingen.
Fiel mir zumindest die Tage mal im direkten Vergleich bei "Digimon Adventure" auf.

JanBing


Beiträge: 1.098

12.03.2019 19:15
#962 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von Rai87 im Beitrag #945
In der Serie "Soko Köln " gibt es die Figur "Matti ". Der Schauspieler klingt sehr wie Volker Brandt!
War ziemlich erstaunt!

Das trifft, finde ich, noch mehr auf Juan Carlos Lopez zu. Ist mir schon damals bei "Uncharted 2" aufgefallen.


Chat Noir


Beiträge: 7.945

15.03.2019 18:03
#963 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Jan-Philipp (Pippa) Jarke und Sascha Draeger klingen fast identisch.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.577

17.03.2019 09:07
#964 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Wenn wir uns wieder mal nicht recht einigen können, ob in einer Rolle Heidi Treutler oder Sabine Eggerth zu hören ist, sollten wir Nr. 3 im Bunde nicht aus dem Auge verlieren: Heidi Brühl.
Zumindest in den 60ern lag sie genau zwischen beiden.

Gruß
Stefan

Mr.Voice


Beiträge: 618

17.03.2019 13:34
#965 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Kann mir mal einer erklären wie ich Laura Maire und Manja Doering voneinander unterscheiden soll?

Freddy


Beiträge: 110

17.03.2019 13:43
#966 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Wie wäre es dann auch mit Heidi Treutler - Christa Rossenbach?

CrimeFan



Beiträge: 4.540

17.03.2019 13:53
#967 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zwei die sich auch zum Verwechseln ähnlich klingen sind Julia Haacke und Beate Pfeiffer.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.147

17.03.2019 19:01
#968 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Bei Martin Halm finde ich kurioserweise die Ähnlichkeit zu Tim Moeseritz (in gewissen Lagen) größer, als zu seinem eigenen Bruder Florian Halm.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.580

17.03.2019 20:22
#969 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Für mich klangen die beiden Halm Brüder sich nie sonderlich ähnlich. Zumindest in dem Maße, dass Verwechslungsgefahr bestünde. Da müsste Martin Halm schon ordentlich chargieren um einigermaßen diese Form von Ähnlichkeit zu seinem Bruder zu erzeugen.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.147

18.03.2019 17:18
#970 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Gestern kurz bei Power Rangers reingeschaut: Tobias Schmidt kam mir da teilweise wie ein junger Jan Odle vor. Diese Ähnlichkeit war mir zuvor noch nie so aufgefallen.

Chat Noir


Beiträge: 7.945

27.03.2019 16:27
#971 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Pierre Peters-Arnolds und PatrickWinczewski.mp3 klingen in meinen Ohren nahezu identisch.

andreas-n


Beiträge: 530

31.03.2019 17:01
#972 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von andreas-n im Beitrag #934
Auch Katja Brüggers Stimme ist deutlich tiefer und kratziger geworden. Kaum zu glauben, dass sie früher Camina Brado in "Macabros" gesprochen hat. Heute könnte sie als Stimmdouble für Beate Hasenau arbeiten.


Interessanterweise ist mir nun ähnliches bei ihrem Gatten Douglas Welbat passiert. Seine Stimme hat sich seit "Macabros" ebenfalls stark geändert. Sie klingt nun tief, schwer und rauer - im Prinzip auch ein Fall für den Thread über extreme Stimmveränderungen.
Als ich Welbat neulich in einem recht neuen Hörspiel als Erzähler hörte, dachte ich zunächst, ich höre Jürgen Kluckert, der ebenfalls oft als Erzähler in Hörspielen eingesetzt wird. Hinzu kommt, dass beide als Erzähler einen sehr ähnlichen Stil haben, wenn auch nicht ganz. Bei Welbat kann man immer noch ein leichtes Augenzwinkern raushören, während Kluckert gern den Deprimierten gibt.


Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.737

31.03.2019 18:27
#973 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, Douglas Welbat kommt stimmlich inzwischen (zumindest, wenn er will?) erstaunlich nah an seinen Vater ran. In dem Sample aus „Ein Mann namens Ove“ in der SK klingt er ihm in meinen Ohren geradezu zum Verwechseln ähnlich.

Gruß
Hase


„Machen Sie hier ’n Arbeiterdenkmal?“

Gerd Martienzen in „Balduin, das Nachtgespenst“

Begas


Beiträge: 2.243

08.04.2019 10:28
#974 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Stimmlich sehr ähnlich: Anja Ziemer und Simone Seidenberg. Seidenberg klang zwar immer etwas höher, aber das dürfte ihren Rollen geschuldet gewesen sein...


"'Dumm und Dümmer' hat mir beim ersten Mal besser gefallen, als der Film noch 'Die zwölf Geschworenen' hieß."
(Eckart Dux für Jerry Stiller in KING OF QUEENS)

iron


Beiträge: 4.326

17.04.2019 15:51
#975 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Helga Trümper und Helga Lehner insbesondere in den 80ern: Das ist mir erstmals in einem Hörspeiel aufgefallen und später ( oder erst kürzlich) in einer Episode von "Hotel". Ich hatte zwar keinen direkten Vegleich der beiden Helgas, aber Trümpers damalige Stimme habe ich gut drauf.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Seiten 1 | ... 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | ... 88
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz