Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.334 Antworten
und wurde 98.548 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | ... 89
Nyan-Kun


Beiträge: 4.616

25.09.2019 20:32
#991 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Schaue gerade den mit einer überaus genialen deutschen Synchro ausgestatteten Kult-Film "Full Metal Jacket" und finde, dass der junge Pascal Breuer, der den Private Paula sprach, in einigen Szenen eine starke Ähnlichkeit zu Tobias Müller hat. Jedenfalls würde es mir nicht wirklich auffallen, wenn irgendwelche Szenen zwischendrin mit Tobias Müller nachsynchronisiert würden.


Mr.Voice


Beiträge: 633

28.09.2019 19:31
#992 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Peter Flechtner und Sven Gerhardt klingen für mich auch total ähnlich. Ich dachte die ganze Zeit in "Haus des Geldes" Berlin wird von Flechtner synchronisiert, aber es war tatsächlich Gerhardt.

CrimeFan



Beiträge: 4.808

30.09.2019 20:15
#993 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Dieter Memel und Raimund Krone klingen manchmal ziemlich ähnlich. Hab die beiden in der Anfangszeit öfters verwechselt.

weyn


Beiträge: 1.994

01.10.2019 00:19
#994 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Der Knight-Rider-Persiflagen-Werbespot im David-Hasselhof-Thread veranlasste mich dazu, mir mal wieder ein paar alte Folgen mit K.I.T.T. reinzuziehen. Dabei bemerkte ich, dass Gottfried Kramer eine unheimliche Ähnlichkeit zu Mr. Spock aka Herbert Weicker hat. Weicker hätte meiner Meinung nach ebenso gut K.I.T.T. sprechen können und umgekehrt (oder zumindest wären es jeweils super Doubles gewesen).

Ausserdem kam letztens in einer Synchro ein Sprecher vor, wo ich mir so sicher war, hier Matthias Klie zu hören. Ich schaute in der SK nach, wo ich feststellen musste, dass es sich stattdessen um Tim Moeseritz handelt.


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.648

05.10.2019 10:20
#995 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich habe beider Stimmen in den letzten Jahren nicht mehr verfolgt, aber lange Zeit hatten Florian Halm und Boris Tessmann nicht nur sehr ähnliche Stimmen, sondern auch eine sehr ähnliche Sprechweise.

Gruß
Stefan

Taccomania


Beiträge: 797

05.10.2019 16:04
#996 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Der Brüssel-Korrespondent der ARD, Ralph Sina, hat, wenn er für den Hörfunk Beiträge einspricht, eine sehr große Ähnlichkeit in Stimme und Diktion wie Dietmar Wunder als Daniel Craig. Manchmal, wenn man im Deutschlandfunk oder eine Info-Radio Beiträge aus Brüssel hört, meint man, Wunder spreche auf Craig gerade James Bond.

Klingt aber nur so, wenn er direkt im Studio vor dem Mikrofon einen Beitrag einspricht. In TV-Beiträgen oder in Interviews kann man es nur erahnen. Aber mit normaler Stimme klingt Wunder ja auch nicht wie James Bond.

Stebener


Beiträge: 135

09.10.2019 03:23
#997 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Hat schon mal jemand den Vergleich zwischen Regina Lemnitz und Joseline Gassen gezogen? Man kann leider nicht innerhalb eines Threads suchen.

Ich habe Gassen gerade in einem Trailer zu "Terminator: Dark Fate" als Sarah Connor gehört. Eine gewisse Ähnlichkeit ist definitiv vorhanden!

Freddy


Beiträge: 110

09.10.2019 10:00
#998 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Der Vergleich ist mir tatsächlich nie in den Sinn gekommen. Ich fand immer das Regina Lemnitz die Marianne Wischmann der nächsten Generation ist. Sie wäre heute bestimmt eine tolle Miss Piggy 😅 Aber beispielsweise Marianne Wischmann auf Whoopi Goldberg...Ich weiß nicht so recht 😉 Finde aber, dass ähnliche Züge vorhanden sind....

CrimeFan



Beiträge: 4.808

13.10.2019 16:46
#999 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Sarah Alles hört sich oft wie eine junge Anja Rybiczka an.

Zumindest im Zeichentrickbereich hören sich Peter Reinhardt und Helmut Gauß, oft ähnlich an. Vor allem in den neuen Folgen von "Detektiv Conan" ist es öfters vorgekommen, dass einige die beiden verwechselt haben oder zumindest unsicher waren (mich eingeschlossen). Finde das Beispiel so interessant, da damals Bernd Schramm und Peter Reinhardt sich sehr stark geähnelt haben und es hier eher im Realfilm ein Problem war, die beiden auseinander zu halten.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.616

13.10.2019 16:52
#1000 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #999
Sarah Alles hört sich oft wie eine junge Anja Rybiczka an.
Hatte ich auch schon mal angemerkt. Bei "One Punch Man" hatte ich die beiden verwechselt und war mir am Ende gar nicht mehr sicher, ob Tornado nun von Alles oder Rybiczka gesprochen wurde und für eine kurze Zeit sogar die offizielle Angabe angezweifelt.

iron


Beiträge: 4.396

14.10.2019 16:10
#1001 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Zitat von Stebener im Beitrag #997
Hat schon mal jemand den Vergleich zwischen Regina Lemnitz und Joseline Gassen gezogen? Man kann leider nicht innerhalb eines Threads suchen.



Der Gedanke ist mir selbst manchmal durch den Kopf gegangen, wäre vielleicht mal eine Anregung wert (@VanToby)!
An anderer Stelle habe ich dagegen über eine von mir wahrgenommenen Ähnlichkeit mit der inzwischen verstorbenen Frnziska Pigulla erwähnt.
Ich persönlich sehe keine Verwechslungsgefahr mit Regina Lemnitz (jedenfalls im neuen Terminator-Trailer).


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

DoMo77


Beiträge: 295

14.10.2019 20:32
#1002 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Da möchte ich mein Veto einlegen. Gassen und Lemnitz gehen in völlig unterschiedliche Richtungen!!! Klar, beides sind markante, eher tiefe Frauenstimmen. Aber Lemnitz ist voll-warm-kräftig (wie eigentlich immer schon) und Gassen inzwischen tief-kratzig-brüchig. Wenn überhaupt, dann geht Gassen inzwischen in Richtung Sandra Schwittau...die in den letzten Jahren auch um einiges "extremer" geworden ist, aber natürlich noch immer etwas jünger kommt. Aber eine "totale Stimmähnlichkeit" ist das wahrlich auch nicht.


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.648

19.10.2019 18:18
#1003 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Hat schon jemand mal die enorme stimmliche Ähnlichkeit zwischen Silvia Mißbach und Christina Hoeltl erwähnt? (Wenn, war's am Ende sogar ich selbst.)

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.717

15.11.2019 15:32
#1004 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Beim Pendeln mal wieder einen Klassiker gehört - "Der Rabe" (zusammen mit "Das Fass Amontillado" und "Der entwendete Brief" auf einer CD) aus dem Argon-Verlag, gelesen von Hans-Peter Hallwachs. Teilweise, speziell bei den "agressiveren" Passagen glaubte ich, Werner Cartano zu lauschen.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.648

15.11.2019 21:43
#1005 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Okay ... Cartano hatte für mich eigentlich eher starke Ähnlichkeit zu Rene Genesis (beide auch noch Hamburg und häufig für die selben Hörspielproduzenten tätig).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | ... 89
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz