Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.294 Antworten
und wurde 94.558 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 87
Heiko


Beiträge: 243

03.08.2007 15:03
#106 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Hallo Aristeides,

ich hatte mich auf die Besetzung in der 1. Staffel bezogen und da war es eindeutig nicht Iris Berben. Ich hatte ausreichend Gelegenheit dazu gehabt dieses zu prüfen, da ich die 1. Staffel auf DVD habe. Die Berben kann folglich erst ab der 2. oder 3. Staffel zum Einsatz gekommen sein, da ab der 4. Staffel eine andere Darstellerin die Figur "Helen" verkörperte.

Wer hätte denn mal eine Idee, wer die Drinkwater in der 1. Staffel sprach??

An anderen Sprechern war übrigens so gut wie alles dabei was Ende der 70er in der Synchronszene südlich des Mains Rang und Namen hatte.
Tatta


Beiträge: 28

15.08.2007 21:13
#107 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Also, ich bin ja schon mal froh, dass ich nicht die einzige bin, die zeitweise mal Schwierigkeiten hatte, Thomas Danneberg und Wolfgang Condrus auseinander zu halten.
Zwei Namen, die ich hier aber noch gar nicht gelesen habe (oder hab ich die falsche Brille auf?) sind
Christian Tramitz und Gudo Hoegel
Obwohl ich beide Sprecher wirklich oft genug gehört habe, brauche ich manchmal wirklich ein paar Sekunden Zeit um heraus zu finden, welcher denn da nun vor dem Mikro stand.

Übrigens: Ich wusste mal, wer Carol Drinkwater in der ersten Staffel von "Der Doktor..." sprach (es stand nämlich damals immer im Abspann), und wenn mich meine Erinnerung nicht ganz täuscht, könnte es Eva Mattes gewesen sein... aber wie gesagt, ich kann mich auch irren.

Synchronfan


Beiträge: 692

16.08.2007 00:12
#108 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Eine gewisse Ähnlichkeit in der Stimme haben auch Andrea Aust und Daniela Hoffmann.

Gruß tino

Bruce Wayne


Beiträge: 146

16.08.2007 01:08
#109 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, Vera Teltz hat viel Ähnlichkeit mit der jungen Beate Hasenau.




Heiko


Beiträge: 243

16.08.2007 09:07
#110 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Übrigens: Ich wusste mal, wer Carol Drinkwater in der ersten Staffel von "Der Doktor..." sprach (es stand nämlich damals immer im Abspann), und wenn mich meine Erinnerung nicht ganz täuscht, könnte es Eva Mattes gewesen sein... aber wie gesagt, ich kann mich auch irren.


Hallo Tatta bzw. Anja,

dann sind wir ja immerhin schon zwei, die Eva im Verdacht haben, dass sie diejenige welche war...

Damals, also Anfang der 80er hat es mich leider noch nicht so interessiert, wer wem die Stimme geliehen hat. Von daher habe ich natürlich auch nicht so auf den Abspann geachtet, besonders nicht hinsichtlich der Synchronsprecher. Tja, und auf den gerade erschienenen DVDs der 1. Staffel ist "leider" nur der Originalabspann zu sehen...

Verflixt, die anderen Sprecherinnen und Sprecher sind ziemlich einfach auf die Reihe zu bringen, aber ausgerechnet diese ist verdammt schwer einer bestimmten Sprecherin zuzuordnen...*grummel*



Pete


Beiträge: 2.799

16.08.2007 17:58
#111 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Also, mir denkt da beim Abspann gerade nur Iris Berben.

Bitte nicht schlagen, wenn ich jetzt interessiert kurz das Thema wechsle: Sind auf der DVD der 1. Staffel vom "Doktor und das liebe Vieh" eigentlich auch in Deutschland bislang fehlende Szenen enthalten? Ist bei einer Veröffentlichung der 2. Staffel dann auch mit den bisher hier nicht gezeigten Folgen zu rechnen (natürlich ohne Synchro)? Gruß, Pete!
Heiko


Beiträge: 243

16.08.2007 20:13
#112 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Hi Pete,

ein bisschen Off-Topic wird schon niemanden stören...

Zu Deinen Fragen - ja, die Folgen sind vollständig. Die damals geschnittenen Szenen sind im Original mit Untertiteln zu sehen und sind in der deutschen Fassung integriert. Leider, und das ist das einzige Manko der Box, sind keine Untertitel anwählbar. Also wer sich die Folgen im Orignal anschauen will, muss schon sehr gut der englichen Sprace mächtig sein...gerade wegen der ganzen Akzente, die gesprochen werden.

Da sich die erste Staffel sehr gut verkaufen lässt, gehe ich davon aus, dass auch bald die nächsten erscheinen werden...hoffentlich bald...

Pete


Beiträge: 2.799

16.08.2007 21:16
#113 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Vielen Dank für deine Info, Heiko! Das freut mich jetzt wirklich dass die Veröffentlichung entgegen anderer Behauptungen, die ich bis vor kurzem noch hörte, so erfolgt ist. Also, wenn die zweite Staffel mit den zwei bislang hierzulande nicht gesendeten Folgen dann erscheint, will ich sie mir zulegen! Die erste würde mich aufgrund der fehlenden Szenen auch interessieren, aber es geht halt alles in Geld!

Ach, du meinst nur wenn man sich eine ganze Folge im Original mit deutschen Untertiteln anschauen will, geht das nicht. Aber wenn alles in der deutschen Fassung läuft plus der neuen Szenen sind diese dann wenigstens deutsch untertitelt, oder (weil du da schreibst Original mit Untertiteln)?

Sorry, jetzt will ich hier aber nicht länger unterbrechen! Gruß, Pete!
berti


Beiträge: 16.538

17.08.2007 16:56
#114 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Wilfried Herbst - Eberhard Prüter

Ich kann die beiden nur bei sehr genauem Hinhören unterscheiden; Herbst klingt tatsächlich etwas höher und kann singen, während Prüter hier wohl weniger begabt ist (zu hören in dem 2003 in den "König der Löwen" eingefügten "Morgenreport").
Daneben hilft mir nur die Information, dass Prüter (wie Porgy erwähnte) erst 1980 in den Westen kam und daher bei älteren Synchros nicht in Frage kommt.
Aristeides meinte, er hätte mit dem Unterscheiden keine Schwierigkeiten, da Prüter "schnarrend", Herbst dagegen "melodisch" klinge.

Geht es hier jemanden wie mir (außer Pete)?


ElEf



Beiträge: 1.910

03.10.2007 15:50
#115 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Keine Ahnung wie der Sprecher heisst, ähnelt aber Gerd Duwner

http://mp3.hoerbuch.de/hoerproben/mp3/2666.mp3

Und der hier meiner Meinung nach mit Volker Brandt

http://mp3.hoerbuch.de/hoerproben/mp3/2674.mp3
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.312

03.10.2007 16:11
#116 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Der erste ist Peter Weis, der zweite Michael Schwarzmaier.

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Pete


Beiträge: 2.799

09.02.2008 20:12
#117 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Habe diesen Gedanken schon lange; wollte ihn aber jetzt mal äußern: Kann es sein, dass die junge Heidi Treutler so klang wie Joseline Gassen? Demnach würde Joseline Barbara Eden fast noch verjüngen, wenn sie sie mal synchronisieren würde (ich weiß; sie ist auch noch zu jung) und sie wäre meine Kandidatin für Jeannie gewesen, falls zumindest Videosynchros (die es ja nie gab) für die Serie in Berlin gemacht worden wären (und dann in diesem Fall noch Wolfgang Pampel für Larry Hagman; man stelle sich das mal vor!)!Gruß, Pete!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.312

09.02.2008 20:22
#118 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich finde, dass Rosemarie Fendel eine erstaunliche Ähnlichkeit mit Joseline Gassen aufweist, die sie auch in der Nachsynchro von RAUMSCHIFF ENTERPRISE gedoubelt hat.

Gruß,
Tobias


Robin for Kirk!

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

13.02.2008 10:18
#119 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Ich hatte bis vor kurzem Probleme..

Uwe Büschken und Viktor Neumann
Dietmar Wunder und Olaf Reichmann

..auseinanderzuhalten.
berti


Beiträge: 16.538

13.02.2008 14:24
#120 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Ich hatte ja schon meine Schwierigkeiten erwähnt, Klaus Guth von Hermann Ebeling zu unterscheiden. Ich war früher überrascht, warum einige hier Guths Stimme eine Ähnlichkeit zu der von Helmo Kindermann nachsagen. Neulich sah ich wieder mal "In tödlicher Mission", wo Klaus Guth ja James Villiers sprach. Wenn ich diese Angabe nicht in einer Liste gelesen hätte, wäre ich sicher gewesen, Helmo Kindermann zu hören, was bei einer Synchro von 1981 ja durchaus noch möglich gewesen wäre.
Ich würde inzwischen sagen, dass die Ähnlichkeit zu Kindermann so um 1980 sehr stark war, die zu Ebeling dagegen damals noch nicht. Leider wüsste ich spontan keine andere Rolle von Guth vor 1990.
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 87
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz