Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.267 Antworten
und wurde 124.061 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 85
Volker2



Beiträge: 48

21.05.2009 16:36
#256 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Als Sigmar Schneider 1984 James Steward in "Das Fenster zum Hof" noch einmal synchronisierte, war er 67 Jahre alt. Als Steward den Film drehte war er 46. Ein Unterschied von 21 Jahren, aber man merkt es nicht ...

Jerry



Beiträge: 9.332

24.05.2009 15:22
#257 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

In "Rat Race" hörte man Santiago Ziesmer (1953) auf Seth Green (1974)

Jerry



Beiträge: 9.332

29.05.2009 15:56
#258 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Bei dem Film "Spiel zu dritt" sprach Joachim Tennstedt (1950) Frank Sinatra (1915) und Lutz Mackensy (1944) sprach Gene Kelly (1912).

berti


Beiträge: 17.486

29.05.2009 16:23
#259 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten
Laut diesem Thread entstand die Synchro 1986, als Tennstedt 36 und Mackensy 42 war:http://215072.homepagemodules.de/topic-t...message=7155266
Der Abstand zu dem Alter, in dem sich Sinatra und Kelly zum Zeitpunkt der Dreharbeiten (1949) befanden, war also gar nicht so groß.
Jerry



Beiträge: 9.332

29.05.2009 17:30
#260 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Das war ja nur auf den Jahrgang bezogen nicht direkt aufs Alter.

berti


Beiträge: 17.486

29.05.2009 18:18
#261 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten
Ein Altersunterschied bestand in diesem Fall aber eigentlich nicht.

Wenn man nur das Geburtsjahr nimmt, wären Clark Gable (*1901) und Norbert Langer (*1941) oder Humphrey Bogart (*1899) und Joachim Kemmer (*1939) auch Fälle für diesen Thread.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2009 19:39
#262 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von berti
Wenn man nur das Geburtsjahr nimmt, wären [...]

...SÄMTLICHE existenten Neusynchros ein Fall für diesen Thread.
Und das ist Schwachsinn.

berti


Beiträge: 17.486

29.05.2009 20:00
#263 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten
Gable-Langer und Bogart-Kemmer waren auch nur zwei Beispiele, die mir spontan eingefallen sind.
Jerry



Beiträge: 9.332

30.05.2009 09:51
#264 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von berti
Ein Altersunterschied bestand in diesem Fall aber eigentlich nicht.


Ja, das ist mir schon klar. Dann werde ich in Zukunft so etwas nie wieder ansprechen.

berti


Beiträge: 17.486

11.06.2009 18:57
#265 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Zwei Fälle, die Klaus W. Krause (*1903) betreffen:

In "Das Geheimnis der gelben Mönche/Wie tötet man eine Dame?" spricht er Adolfo Celi (*1922), der allerdings dank seiner weißen Haare älter wirkt. Martin Hirthe wäre sicher besser gewesen, aber die Synchro ist eben aus München.
In "Sierra Chariba" sprach er allerdings James Coburn (*1928). Ich kann mir diese Kombination weder vorstellen noch erklären! Gab es in München damals wirklich keinen jüngeren Sprecher? Ganz abgesehen davon dürfte Krause auch viel zu schwer für den hageren Coburn geklungen haben. Seltsam, seltsam!

Jerry



Beiträge: 9.332

11.06.2009 20:57
#266 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Apropos James Coburn: In Snow Dogs - Acht Helden auf vier Pfoten wird er von Reiner Schöne (* 1942) gesprochen.

berti


Beiträge: 17.486

12.06.2009 19:51
#267 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Werner Peters (*1918) für Sessue Hayakawa (*1889) in "Die Brücke am Kwai".
Ich dachte erst, die Altersangabe bei Hayakawa müsse ein Fehler sein. So alt hätte ich ihn bei weitem nicht eingeschätzt!

Neben den schon erwähnten "Wilden Erdbeeren" dürfte das wohl der krasseste Fall eines deutlich jüngeren Sprechers sein. Oder wüßte jemand ein ähnlich extremes Beispiel?

Nasenbär


Beiträge: 103

17.06.2009 19:22
#268 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von berti
der krasseste Fall eines deutlich jüngeren Sprechers sein. Oder wüßte jemand ein ähnlich extremes Beispiel?


Beispiele für deutlich ältere Sprecher hatten wir viele, aber für deutlich jüngere Sprecher wird's wohl in der Tat schwieriger. Da fiele mir eigentlich nur Arnold Marquis (*1921) für John Wayne (*1907) ein - dies würde ja dann für diverse Filme gelten.

Lammers


Beiträge: 4.067

17.06.2009 20:33
#269 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Niels Clausnitzer (*1930) für Cary Grant (*1904) in "Berüchtigt" (ZDF-Synchro 1969).

berti


Beiträge: 17.486

17.06.2009 22:15
#270 RE: Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Niels Clausnitzer (*1930) für Cary Grant (*1904) in "Berüchtigt" (ZDF-Synchro 1969).


Zum Zeitpunkt der Synchro war Clausnitzer allerdings nur einige Jahre jünger als Grant bei den Dreharbeiten.

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 85
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz