Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 45.048 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
Griz


Beiträge: 30.529

17.12.2011 23:34
#76 RE: The Streets of San Francisco: 14. Nur ein Unfall? Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter
14. Nur ein Unfall?
Melissa {03:50} (Nancy Roth) ?

Für "Melissa" hab ich Marianne Groß.



Also ich hör "Clair Huxtable" da gar nicht heraus...

GG

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.782

17.12.2011 23:48
#77 RE: The Streets of San Francisco: 14. Nur ein Unfall? Zitat · antworten

Sie arbeitete auch bis etwa 1977/78 in München, käme also eher nicht in Frage.

Lord Peter



Beiträge: 4.955

18.12.2011 10:21
#78 RE: The Streets of San Francisco: 14. Nur ein Unfall? Zitat · antworten

Dann Christel Merian vielleicht?

Griz


Beiträge: 30.529

18.12.2011 19:03
#79 RE: The Streets of San Francisco: 14. Nur ein Unfall? Zitat · antworten

...hätte ich (auch) erkannt.

GG

Griz


Beiträge: 30.529

24.12.2011 13:25
#80 Just a Poem... Zitat · antworten

Stone und Keller - diese zwei,
haben an Weihnachten diesmal frei.
Wenn Dr. Richard Kimble auf der Flucht,
auch diesmal wieder nach Geschenken sucht,
die Agentin mit Herz,
sucht nach einer Kerz',
ALF vom zerstörten Melmac-Planeten
beginnt eifrig Plätzchen zu kneten,
dann ist Weihnachten, liebe Leut',
hoffe, dass sich jeder freut.

Die Zeit, an der Hannibal vom A-Team
im Himmel sich genehmigt einen Jack Beam,
Huckleberry Hawke im Airwolf abhebt,
ihn fast eine Schneewehe zuweht,
wenn in New York Cagney & Lacey
oder in Capeside Joey und Pacey,
J. R., dieser texanische Bengel
oder Jonathan Smith als Engel
unter den Menschen weilt,
dann ist wieder Weihnachtszeit.


Eine Zeit, in der Blake seiner Krystle was schenkt,
und Alexis diesmal nicht im Baume hängt,
wenn Dr. Mark Sloane aufbaut seine Weihnachtstanne,
bei Colt bereits was leckeres brutzelt - in der Pfanne,
wenn die Colbys im weit entfernten Kalifornien,
sich richtig in die Geschenke rein-knien,
es auf Falcon Crest richtig hoch hergeht,
die Weihnachtslaune fast vergeht,
ruft man besser nicht nach Harry Fox
oder anderem Detektiv-Gesocks.

Regen, Schnee oder Eis - in diesen Tagen?
wagen sich Charlie's Angels kaum zu fragen,
Fury, das Pferd aus den wilden Western,
fragt sich wie war Weihnachten wohl gestern?
Hulk rastet diesmal gar nicht aus -
wartet er auf den Weihnachtsschmaus?
Auch Michael Knight aus Knight Rider,
feiert muntert die nächsten Tage weider {äh... ohne Worte}
Benjamin Matlock indes aus Atlanta
fragt sich: Wer ist denn dieser Mann da?
Sonny Crockett und Tubbs können's nicht sein,
dafür sind die beiden viel zu klein.

Es ist natürlich das liebe Christkind,
das Kojak nicht unter den Lollys find',
Ob Joe Dancer oder Jesse Stone,
die meisten feiern Weihnachten "at Home".
Jake Styles und Jason McCabe auf Hawaii,
feiern Christmas lieber mit 'm Weihnachts-Ei.
Al Mundy, dieser schlimme Wicht,
feiert Weihnachten eher schlicht.
Im Knast oder am Rande der Finsternis,
keiner hat hier wirklich Sch*ss!

In diesen weihnachtlichen Tagen,
wagt man wohl auch zu fragen
wie es wohl geht auf dem Love Boat zu -
oder machen die über Weihnachten zu?
Die Ducks aus dem comic-haften Entenhausen
fangen bereits an den Braten zu schmausen.
Ob in Empire Falls oder beim Equalizer,
viel Singen macht die Stimmen heiser.
Die Erben des Fluchs können wir jetzt gar nicht brauchen,
da fängt sonst schnell an die Tanne zu rauchen.

Auch Orry Main und George Hazzard im fernen Süden,
können Weihnachten nicht die Stimmung trüben.
Mark Harris oder Joe Mannix - das ist egal,
Weihnachten feiern sie alle - nur einmal im Jahr.
Angie Dickinson legt noch schnell Make-up auf,
bevor die Gäste kommen - zu hauf.
David, Maddie oder Matt Houston
dürfen nachher die Kerzen auspusten.
Der Mann vom anderen Stern,
auch den sieht man heut' wieder gern.

Die Agenten Emma Peel und John Steed
- er diesmal in seinem neuesten Tweed,
MacGyver und der Magier, diese zwei,
die sind natürlich auch dabei.
Bei der Bescherung hofft Meister Kung Fu,
das nun Ruhe wird - und zwar im Nu.
Auch wenn Hawk und Professor Chase
noch spielen an der "First Base",
schwingen die Tänzer bereits ihr Bein,
die können doch nur aus Fame sein?!

Die Fünf Freunde sind schon versammelt.
Die Flamingo Road indes... vergammelt?
Das Geheimnis der blauen Tropfen
konnte wohl nicht die vielen Löcher stopfen!
Hart aber herzlich geht's immer zu,
hoffentlich kommt man endlich bald zur Ruh.
Selbst das Team von Hawaii 5-0 feiert mit,
das hält auch Petrocelli für 'n Hit.
Plötzlich der schöne Weihnachtsbaum umfällt,
das ist doch nicht die Gefrierschocker-Welt?

Die Profis und Jessica Fletcher,
holen gleich Cannon, diesen Catcher,
Hardcastle und McCormick können das Fest nicht retten,
der Mountie in Chicago beginnt bereits zu wetten,
"Wann wird Weihnachten bloß endlich vorbei sein?"
Die Gäste im St. Gregory checken schon ein!
Bas-Boris Bode und Walter aus Breaking Bad,
werden bei diesem Trubel schon ganz "mad".
Ob Reich und Schön oder Reich und Arm,
Weihnachten wird's bestimmt jedem warm.

Simon Templar und Sledge Hammer
klagen: Da haben wir das Dilemma!
Die Freude im unserm lauten Heim
erstickt im Nu im Keim!
Die Weihnachtskugeln - die sind weg!
Was ist das nur für ein Schreck!
Haben die Ausgeflippten die etwa stibitzt?
Und wurden sie dabei geblitzt?
Der Unsichtbare kann der Dieb doch nicht sein?
fragt Spenser in die Runde hinein?

Street Hawk schwingt sich bereits auf sein Motorrad,
um die Spezialisten zu fragen - um Rat!
Bei Starsky & Hutch findet er die Kugeln nicht,
in ihm der Teufelskreis der Angst ausbricht.
Auch Simon & Simon können's ihm nicht sagen,
ob er sich nach Knots Landing soll wagen?
In Danger Bay und bei den Waltons hat er kein Glück,
ICH BRAUCHE KUGELN!! - wenigstens 10 Stück!
Die Devlin Connection will Jesse nicht beauftragen,
Don Quixote braucht er erst gar nicht zu fragen.

Die dreibeinigen Herrscher haben was Besseres zu tun,
die rupfen derweil noch ihr letztes Huhn.
Den Nachtfalken Jesse noch befragt,
wo er zu den Kugeln etwas sagt?
Nero Wolfe, Perrine und Rascall
spielen viel lieber Baseball.
Die Schnüffler kann Jesse nicht einsetzen,
bei den Rauchenden Colts fliegen gerad' die Fetzen.
Ob Die Außerirdischen die Kugeln etwa gestohlen?
Soll ich die Kugeln etwa aus dem Himmel holen?

Steve, Jaime oder Shane - wen soll Jesse noch alles fragen?
Die Schöne und das Biest werden ihm auch nichts sagen.
Na endlich! Shaft schließlich - auf ihn ist Verlass,
führt Jesse endlich auf die Spur - nach Vega$.
Auf dem Rückweg trifft Jesse die Renegades und Remington Steele
langsam werden ihm die vielen Stars zu viel!
Jesse überlegt! Am Weißen Haus, Hintereingang,
die Geschenke dort, die sind bestimmt ein guter Fang!
Weder the Flak noch T. J. Hooker können Jesse jetzt noch stoppen,
auch die Turtles ihn nicht mit ihren Pizzas foppen.

Ein Unbestechlicher auf Jesse schießt,
doch nur wenig Blut aus Jesse Wunden fließt.
Mist! Die Texas-Klinik hat heute auch zu,
unsere kleine Farm ist zu Besuch bei den Sioux!
Egal, denkt Jesse! Mit den Weihnachtskugeln rase ich nach Hause
und stelle mich vor dem Fest schnell noch unter die Brause.
Das Trio mit 4 Fäusten und ein U.F.O. kann Jesse nicht mehr stoppen,
er hat auch keine Zeit noch mehr zu shoppen.
Das war's nun liebe Leute mit dem Serien-Reste,
daher wünsch ich euch zum Feste nur das Allerbeste!!

Griz


Beiträge: 30.529

15.01.2012 01:04
#81 The Streets of San Francisco: 17. Nick soll sterben {The Set-Up} Zitat · antworten

17. Nick soll sterben
>The Set-Up<

Erstausstrahlung US:
Thu, 25.01.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x17)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186239
Drehbuch: Douglas Roberts
Regie: George McCowan

Erstausstrahlung DE:
Fr., 18.10.1974 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x13 - Folge 13]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch und Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'23''
DVD-Episodenlänge: 49'32''

Inhalt:
Profikiller Nick Carl taucht in San Francisco auf. Auf Wunsch von Gangsterboss Harmon? Kurze Zeit später wird jedoch Nick Carl selbst Ziel eines Anschlags. Mike Stone und Steve Keller ermitteln...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Nick Carl                     (Stuart Whitman)              Joachim Kemmer
Johnny Harmon (Jason Evers) Rolf Schult
Michelle Carl (Claudine Longet) Karin Buchholz
Tim Murphy (Jack Albertson) Ernst Wilhelm Borchert
Gerald O'Brien                (John Kerr)                   Norbert Langer
Fred Barber (George D. Wallace) Heinz-Theo Branding
chines. Motel-Angestellter (Brian Fong) Wilfried Freitag
Bobby Sangster (Don Pulford) Arne Elsholtz
Paul Carl (Randy Faustino) ?
Nicholas Carl (Brad Savage) ?
Armand {34:06} (Lomax Study) Toni Herbert
Jim {37:58} (Craig Guenther) Eric Vaessen
Det. Lee Lessing (Lee Harris) Ronald Nitschke
Trenchcoat-Typ im Hafen (David Bond) Jochen Schröder
Margorie, Krankenschwester (Maudelle L. Kary) Eva-Maria Werth
Bernie Sangster (Glenn R. Wilder) -hat keinen Text-
Funkstimme {17:12} (-voice only-) Friedrich Georg Beckhaus

Fehler:
Im deutschen Abspann werden die Namen von Drehbuchschreiber (Robert Malcolm Young) und Regieführung (Lawrence Dobkin) der vorherigen Folge (!) falsch übernommen!

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'09''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:

00:52-01:11 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann (= 52 Sekunden), auch fehlt die Einblendung "Act 1".
Cut: 19 Sekunden

01:14-01:28 [DVD-Zeit] // bei 00:55 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Gefängnisgebäude-Ansicht springt die dt. Fassung an die Stelle, wo die letzte amerikanische Credit-Tafel ausgeblendet wird.
Cut: 14 Sekunden

17:34-17:43 [DVD-Zeit] // bei 17:01 {ZDF-Sendeband}
Bei der Szenenausblende wurde in der dt. Fassung in die nächste Szene "gesprungen" - an die Stelle, nach der "Act 2" im Original wieder ausgeblendet wurde.
Cut: 9 Sekunden

28:47-28:56 [DVD-Zeit] // bei 28:05 {ZDF-Sendeband}
Bei der Szenenausblende wurde in der dt. Fassung in die nächste Szene "gesprungen" - an die Stelle, nach der "Act 3" im Original wieder ausgeblendet wurde.
Cut: 9 Sekunden

38:02-38:11 [DVD-Zeit] // bei 37:11 {ZDF-Sendeband}
Bei der Szenenausblende wurde in der dt. Fassung in die nächste Szene "gesprungen" - an die Stelle, nach der "Act 4" im Original wieder ausgeblendet wurde.
Cut: 9 Sekunden

48:21-48:28 [DVD-Zeit] // bei 47:21 {ZDF-Sendeband}
Bei der Szenenausblende wurde diesmal nur 1 Sekunde unterschlagen, danach weiter an die Stelle, nach der "Epilog" im Original wieder ausgeblendet wurde.
Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

49:01-49:03 [DVD-Zeit] // bei 47:54 {ZDF-Sendeband}
Im Original gibt's noch 2 Sekunden Schwarzblende, bevor der US-Abspann einsetzt - die Zeit sparte sich das ZDF.
Cut: 2 Sekunden


Nächste Folge: nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

21.01.2012 19:26
#82 The Streets of San Francisco: 18. Falsche Adler {A Collection of Eagles} Zitat · antworten

18. Falsche Adler
>A Collection of Eagles<

Erstausstrahlung US:
Thu, 01.02.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x18)
© 1972 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186238
Drehbuch: Robert I. Holt
Regie: Walter Grauman

Erstausstrahlung DE:
Fr., 20.09.1974 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x11 - Folge 11]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch und Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'12''
DVD-Episodenlänge: 49'32''

Inhalt:
Nach einem Mord legt der Täter Feuer in einer Absteige. Dennoch finden Lt. Mike Stone und Inspector Keller eine Spur: Ein Prägestock zur Herstellung von Goldmünzen...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Vincent Hagopian Jr.          (John Saxon)                  Lothar Blumhagen
Karen Pearson (Belinda J. Montgomery) Marianne Lutz
Charlie Johnson (Hari Rhodes) Claus Jurichs
John R. James (Joseph Cotten) Siegfried Schürenberg
Tommy Hendriksen              (William Gray Espy)           ?
Harry, Gerichtsmediziner (Richard Bull) ?
Ernie Walker (Jamie Farr) Manfred Grote
Ysabel, Hausmädchen (Ysabel MacCloskey) ?
Det. Lee Lessing (Lee Harris) Ronald Nitschke

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'21''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:04 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 12 Sekunden

01:04 - 01:32 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 2-sekündigen Schwarzblende und den amerikanischen Credits (u. a. "Act I"), wurde in der dt. Fassung auch geschnitten, wie der Zimmervermieter noch den Schlüssel zur Tür auf Ernies Bett wirft.
Cut: 28 Sekunden

16:11 - 16:21 [DVD-Zeit] // bei 15:31 {ZDF-Sendeband}
Die Szene vor der Abblende wurde um 1 Sekunden gekürzt, danach fehlt bei der Aufblende die Einblendung "Act II". Ebenfalls ist die Schwarzblende im Original länger.
Cut: 10 Sekunden

25:00 - 25:09 [DVD-Zeit] // bei 24:10 {ZDF-Sendeband}
Nach der Szenenausblende (die um eine längere Schwarzblende verkürzt wurde) fehlt bei der Aufblende natürlich "Act III". Immerhin übernahm das ZDF eine Sekunde Schwarzblende. Jedoch fehlten bei der anschließenden Szene zwischen "Karen" und "John R. James" immerhin noch die ersten 4 Sekunden nach Ausblendung von "Act III".
Cut: 12 Sekunden

34:45 -34:54 [DVD-Zeit] // bei 33:43 {ZDF-Sendeband}
Die Szenenausblende fehlte, wie auch bei der Aufblende der Hinweis "Act IV".
Cut: 9 Sekunden

47:45 - 47:54 [DVD-Zeit] // bei 46:34 {ZDF-Sendeband}
Bei der Szenenausblende gab es immerhin eine Sekunde Schwarzblende, danach wurde an die Stelle gesprungen, an der im Original der Verweis "Epilog" nicht mehr zu sehen war.
Cut: 8 Sekunden

49:02 - 49:04 [DVD-Zeit] // bei 47:43 {ZDF-Sendeband}
Im Original gibt's noch 2 Sekunden Schwarzblende, bevor der US-Abspann einsetzt - die Zeit sparte sich das ZDF.
Cut: 2 Sekunden


Nächste Folge: nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

28.01.2012 20:57
#83 The Streets of San Francisco: 19. Tödliche Aussicht {A Room with a View} Zitat · antworten

19. Tödliche Aussicht
>A Room with a View<

Erstausstrahlung US:
Thu, 08.02.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x18)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186242
Drehbuch: Del Reisman
Regie: Walter Grauman

Erstausstrahlung DE:
Fr., 03.05.1974 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x02 - Folge 2]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch und Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'12''
DVD-Episodenlänge: 49'32''

Inhalt:
Frank Chaffee wird ermordet. Grund: Sein Bruder Roy will bei der Polizei über Big Boss Llewellyn aussagen. Roy steht als nächster auf der Killerliste...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Art Styles                    (Steve Forrest)               Harald Juhnke
Abbie Groat (Michael Strong) Gerd Martienzen
Hoyt Llewellyn (Richard Anderson) Harry Wüstenhagen
Mary Rae Dortmunder* (Shirley Knight) ?
Angela Chaffee                (Betty Anne Rees)             Bettina Schön
Sgt. Dan Healy (Norman Alden) Klaus Sonnenschein
Roy Chaffee (Sandy Kenyon) Toni Herbert
Frankie Chaffee (Eddie Ryder) ?
Ben, Polizeiwissenschaftler (Bennett Ohta) Gerd Duwner
Jim, Polizist + Funkstimme (Joe Whipp) Heinz Giese
Zeitungsverkäufer (James Scott?) -hat keinen Text-
* offenbar wollte man keinen Nachnamen einer Stadt aus NRW haben, daher wurde aus "Dortmunder" der Name "Goodmaster".

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'30''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:04 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 12 Sekunden

01:04 - 01:27 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch die amerikanischen Credits (u. a. "Act I") geschnitten.
Cut: 23 Sekunden

09:51 - 09:59 [DVD-Zeit] // bei 10:26 {ZDF-Sendeband}
Die Kamera fährt im Original noch näher an den Namen ("Mary Rae Dortmunder"), der am Briefkasten steht - dies musste in der dt. Fassung geschnitten werden, da hier der Fantasiename "Goodmaster" benutzt wurde.
Cut: 8 Sekunden

16:59 - 17:07 [DVD-Zeit] // bei 16:16 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende wurde geschnitten, ebenso die Einblendung "Act II".
Cut: 8 Sekunden

30:30 -30:42 [DVD-Zeit] // bei 29:39 {ZDF-Sendeband}
Es fehlt noch ein Kameraschwenk auf die Tafel, an der die Lehrerin Mary Rae noch einige Zeilen geschrieben hat.
Cut: 12 Sekunden

32:07 - 32:15 [DVD-Zeit] // bei 31:04 {ZDF-Sendeband}
Nach der Ab- und Aufblende fehlt noch "Act III".
Cut: 8 Sekunden

41:27 - 41:38 [DVD-Zeit] // bei 40:16 {ZDF-Sendeband}
Die Ab- und Aufblende fehlt, ebenso drei Sekunden Schwarzblende und "Act IV".
Cut: 11 Sekunden

47:44 - 47:51 [DVD-Zeit] // bei 46:22 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlt, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 7 Sekunden

49:31 - 49:33 [DVD-Zeit] // bei 48:02 {ZDF-Sendeband}
Im Original gab's 2 Sekunden Schwarzblende, bevor der US-Abspann einsetzt, 1 Sekunde Schwarzblende blieb fürs ZDF Zeit.
Cut: 1 Sekunde

Fehler bemerkt?
Als "Steve" und "Mike" in 45:40 am Flughafen ankommen, ist es höchstens später Nachmittag, Sonne scheint noch (tief).
Als beide in 46:54 (!) den Täter vor dem Flughafen verhaften, ist es bereits sehr dunkel - mindestens nach 20 Uhr! Solange hat die Verfolgung nun auch nicht gedauert!


Nächste Folge: nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

04.02.2012 23:37
#84 The Streets of San Francisco: 20. Reporter des Todes {Deadline} Zitat · antworten

20. Reporter des Todes
>Deadline<

Erstausstrahlung US:
Thu, 15.02.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x19)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186247
Drehbuch: David Friedkin
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Fr., 13.06.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x28 - Folge 28]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'40''
DVD-Episodenlänge: 50'03''

Inhalt:
Bei einem heftigen Streit mit ihrem Freund Christopher Bane stürzt Maggie Ames unglücklich und stirbt. Der Reporter gerät in Panik, zumal ihn ein Nachbar mit dem Fernglas beobachtet hat und nun erpressen will...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte &
Peter Groeger {Nachsynchro}
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Chris "Ace" Bane              (Barry Sullivan)              Ernst Wilhelm Borchert
Greg Bane/Peter Anthony (Geoffrey Deuel) Randolf Kronberg
Roger (Greg Mullavey) ?
Harry, Gerichtsmediziner      (Richard Bull)                Dietrich Frauboes
Hafenmeister (David McLean) Manfred Grote
Mrs. Claridge (Anna Lee) Elisabeth Ried
Roland Claridge (Tommy Kirk) Arne Elsholtz
Mr. Brand* (am Anlege-Platz) (Alan Caillou) Klaus Miedel
Mr. Martin, Herausgeber (Joe Miksak) Heinz Petruo
Maggie Ames (Terrence O'Connor) Uta Hallant
Büromitarbeiter {bei Zeitung} (Chris Beaumont) Hans-Georg Panczak
Det. Lee Lessing (Lee Harris) Ronald Nitschke
Mann beim ACT {37:30} (Robert Trebor) Lothar Blumhagen
Apartmentmanager (Wayne Grace) Manfred Grote
Mr. Ball, ACT-Direktor (William Ball) Dieter Ranspach
* heißt nur in der dt. Fassung so, im Original hat er keinen Namen!
Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'23''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:



00:52 - 01:01 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 9 Sekunden

01:01 - 01:27 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 26 Sekunden

12:13 - 12:19 [DVD-Zeit] // bei 11:38 {ZDF-Sendeband}
Die Szenenausblende wurde geschnitten.
Cut: 6 Sekunden

12:19 - 12:26 [DVD-Zeit] // bei 11:38 {ZDF-Sendeband}
Die Einblendung "Act II" wurde geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

25:28 -25:40 [DVD-Zeit] // bei 24:40 {ZDF-Sendeband}
Die Szene wurde früher abgeschnitten. Nach der Ab- und Aufblende fehlt "Act III".
Cut: 12 Sekunden

38:42 - 38:54 [DVD-Zeit] // bei 37:42 {ZDF-Sendeband}
Verkürzte Szene, nach Ab- und Aufblende fehlt "Act IV" und die ersten 3 Sekunden der nächste Szene (nach Ausblendung von "Act IV").
Cut: 12 Sekunden

48:32 - 48:41 [DVD-Zeit] // bei 47:20 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlt, ebenso die Einblendung "Epilog". Hier wurde ein kurzes Stück der Unterhaltung zwischen "Mike" und "Steve" nachsynchronisiert, wobei in der ZDF nur ca. 2 Sekunden fehlten (aufgrund der späten Abblendung "Epilog" mitten im Gespräch musste man dies damals weglassen).
Cut: 9 Sekunden

49:32 - 49:34 [DVD-Zeit] // bei 48:11 {ZDF-Sendeband}
Im Original gab's 2 Sekunden Schwarzblende, bevor der US-Abspann einsetzt, das ZDF sparte sich die Zeit.
Cut: 2 Sekunden


Nächste Folge am nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

11.02.2012 13:46
#85 The Streets of San Francisco: 21. Die Kobrabande {Trail of the Serpent} Zitat · antworten

21. Die Kobrabande
>Trail of the Serpent<

Erstausstrahlung US:
Thu, 22.02.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x20)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186248
Drehbuch: Cliff Gould, John Wilder
Regie: John Badham

Erstausstrahlung DE:
Fr., 04.04.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x23 - Folge 23]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'37''
DVD-Episodenlänge: 50'06''

Inhalt:
Lt. Mike Stone ist in die Hände der Jugendbande "Kobra" gefallen. Sie verlangen binnen 12 Stunden die Freilassung ihres Anführers, der wegen Mordes an einem Polizisten im Gefängnis sitzt. Ein Kampf gegen die Uhr beginnt...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Lt. Roy Devitt                (Tim O'Connor)                Heinz Petruo
Buddy Simms (Cal Bellini) Ulrich Gressieker
Chick Kramer (Brad David) Ronald Nitschke
Richard Sung, Gangmitglied    (Frank Michael Liu)           Joachim Tennstedt
Johnny Dolan (Hal Smith) Gerd Duwner
Davey (Brian Tochi) ?
George Barberio (Paul Micale) Heinz-Theo Branding
Angela Barberio (Shelley Morrison) Elisabeth Ried
Jerry, Gangmitglied (Doug Chapin) Uwe Paulsen
Ed Davis, Spielladeninhaber (Jim Boles) Klaus Miedel
Polizist {33:39, rechts} (Wayne Heffley) Gerd Holtenau
Stan (Vince Howard) Michael Chevalier
Ben, Polizist {33:39, links} (Victor Millan) Norbert Langer
Willard Lu, Gangmitglied (Keone Young) Hans-Georg Panczak
Fred, Polizist (Stephen Bradley) Gert Günther Hoffmann
Polizist {10:58} (David Mink) Manfred Grote
Polizist {05:53} (Ben Niems?) Jochen Schröder

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'29''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:04 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 12 Sekunden

01:04 - 01:22 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 1-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 18 Sekunden

13:51 - 14:02 [DVD-Zeit] // bei 13:21 {ZDF-Sendeband}
Szene wurde eher abgeblendet, Schwarzblende und Einblendung "Act II" fehlt.
Cut: 11 Sekunden

29:17 - 29:40 [DVD-Zeit] // bei 28:36 {ZDF-Sendeband}
Zunächst ist Mike Stone noch länger {10 Sekunden} am Boden liegend zu sehen. Dann erfolgt die Abblende und bei der Aufblende die Einblendung "Act III" {9 Sekkunden}. Bei der nächsten Szene ist der Motorradpolizist {4 Sekunden} früher zu sehen.
Cut: 23 Sekunden

40:24 - 40:37 [DVD-Zeit] // bei 39:20 {ZDF-Sendeband}
Szene wurde in der dt. Fassung {3 Sekunden} früher weggeblendet, Ab- und Aufblende und "Act IV" fehlten {10 Sekunden}.
Cut: 13 Sekunden

48:33 - 48:43 [DVD-Zeit] // bei 47:16 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlt, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 10 Sekunden

49:34 - 49:37 [DVD-Zeit] // bei 48:07/48:08 {ZDF-Sendeband}
Im Original gab's an dieser Stelle 3 Sekunden Schwarzblende, wovon immerhin eine Sekunde in der ZDF-Fassung übrig blieb.
Cut: 2 Sekunden


Nächste Folge am nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

18.02.2012 20:20
#86 The Streets of San Francisco: 22. Das unheimliche Haus {The House of Hyde Street} Zitat · antworten

22. Das unheimliche Haus
>The House on Hyde Street<

Erstausstrahlung US:
Thu, 01.03.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x21)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186250
Drehbuch: John Wilder, Cliff Osmond
Regie: Walter Grauman

Erstausstrahlung DE:
Fr., 20.12.1974 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x17 - Folge 17]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch und Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'56''
DVD-Episodenlänge: 50'04''

Inhalt:
Der Schüler Mark Dunham wird vermisst. Stone und Heller erfahren durch zwei seiner Schulkameraden von einem unheimlichen Haus, in dem der wunderliche Edgerton wohnt. Hat er etwas mit dem Fall zu tun?


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Harlan Edgerton               (Lew Ayres)                   Ernst Wilhelm Borchert
Joe Rudolph (Albert Salmi) Claus Jurichs
Billy Rudolph (Clint Howard) Torsten Sense
Mrs. Rudolph (Joyce van Patten) Brigitte Grothum
Gerald O'Brien                (John Kerr)                   Norbert Langer
Tommy Cochran (Kerry MacLane) ?
Mark Dunham (Michael Morgan) Jan Odle
Mrs. Dunham (Jay W. MacIntosh) Elisabeth Ried
TV-Nachrichtensprecher (Bill Baldwin) Joachim Nottke
Kassiererin im Supermarkt (Jan Stratton) ?
Kundin im Supermarkt (Shirley Slater) ?
Rudolphs 1. Nachbar (Mike Falco) Otto Czarski
Rudolphs 2. Nachbar (Frank Albertson) -hat keinen Text-
Funkstimme (-voice only-) Friedrich Georg Beckhaus

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'08''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:04 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 12 Sekunden

01:04 - 01:39 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten. Ebenso wurden kurze Bildpassagen (über die keine US-Credits gelegt wurden) für die dt. Fassung beibehalten. Somit blieben aus 35 Sekunden US-Bildmaterial immerhin noch 16 Sekunden für die dt. Fassung übrig.
Cut: 19 Sekunden

16:11 - 16:20 [DVD-Zeit] // bei 15:40 {ZDF-Sendeband}
Szene wurde eher abgeblendet, Schwarzblende und Einblendung "Act II" fehlen.
Cut: 9 Sekunden

25:10 - 25:18 [DVD-Zeit] // bei 24:30 {ZDF-Sendeband}
Abblende fehlt, ebenso bei der Aufblende die Einblendung "Act III".
Cut: 8 Sekunden

42:10 - 42:18 [DVD-Zeit] // bei 41:22 {ZDF-Sendeband}
Ab-, Aufblende und "Act IV" fehlten.
Cut: 8 Sekunden

48:41 - 48:49 [DVD-Zeit] // bei 47:45 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlt, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 8 Sekunden

49:30 - 49:35 [DVD-Zeit] // bei 48:26 {ZDF-Sendeband}
Die letzte Szene wurde etwas eher ausgeblendet, danach erfolgten noch mehrere Sekunden Schwarzblende, die in der ZDF-Fassung auf 1 Sekunde reduziert wurde.
Cut: 4 Sekunden


Nächste Folge am nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

25.02.2012 11:48
#87 The Streets of San Francisco: 23. Der Mörder mit der Mundharmonika {Beyond Vengeance} Zitat · antworten

23. Der Mörder mit der Mundharmonika
>Beyond Vengeance<

Erstausstrahlung US:
Thu, 08.03.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x22)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186251
Drehbuch: Robert Malcolm Young
Regie: Virgil W. Vogel

Erstausstrahlung DE:
Fr., 23.08.1974 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x09 - Folge 9]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch und Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'41''
DVD-Episodenlänge: 50'03''

Inhalt:
Mord an Valerie Marcer, einer Freundin von Stones Tochter Jeannie. Verhaftet wird Lenny Cord, vorbestraft wegen eines Sexualverbrechens. Doch sein Alibi scheint wasserdicht zu sein...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte &
Peter Groeger [Neu-Synchro]
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt (auch Neu-Synchro)
Leonard Collier Cord          (Joe Don Baker)               Manfred Lehmann
Jeannie Stone (Darleen Carr) Rita Engelmann
Herman Ledeker, Busfahrer (Ken Swofford) Manfred Grote
Sgt. Dan Healy                (Norman Alden)                Edgar Ott
Capt. Rudy Olsen (Robert F. Simon) Ernst Wilhelm Borchert
Valerie Mercer (Julie Mannix) ?
Roberto Valdez (Claudio Martínez) Torsten Sense
Senora Valdez (Rosa Turich) ?
Det. Brice (Byron Mabe) Norbert Gescher
Det. Lee Lessing (Lee Harris) Ronald Nitschke
Miss Thompson, Krankenschw. (Abigail Shelton) Christel Merian
2. Krankenschwester (Adele Claire) ?
? (David Brandon) ?
Det. Lochner (Craig Kelly) Gerd Holtenau

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'22''] für die deutsche ZDF-Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:01 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 9 Sekunden

01:01 - 01:25 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten. Eine Sekunde Schwarzblende blieb noch übrig.
Cut: 23 Sekunden

11:19 - 11:29 [DVD-Zeit] // bei 10:47 {ZDF-Sendeband}
Szene mit Mike und Steve im Büro. Da in der Originalfassung das Namensschild von "Steve KELLER" zu nah im Bild war (die ZDF-Verantwortlichen machten bekannterweise aus Steves Nachnamen "Heller" statt "Keller") mussten diese Sekunden geschnitten werden.
Cut: 10 Sekunden

14:33 - 14:43 [DVD-Zeit] // bei 13:51 {ZDF-Sendeband}
Abblende fehlt, ebenso bei der Aufblende die Schrift "Act II".
Cut: 10 Sekunden

24:29 - 24:39 [DVD-Zeit] // bei 23:37/38 {ZDF-Sendeband}
Abblende fehlt (jedoch blieb 1 Sekunde Schwarzblende übrig), ebenso fehlt bei der Aufblende die Schrift "Act III".
Cut: 9 Sekunden

36:40 - 36:50 [DVD-Zeit] // bei 35:39 {ZDF-Sendeband}
Ab-, Aufblende und "Act IV" fehlten.
Cut: 10 Sekunden

48:13 - 48:22 [DVD-Zeit] // bei 47:02 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlt, ebenso die Schrift "Epilog".
Cut: 9 Sekunden

49:32 - 49:34 [DVD-Zeit] // bei 48:12 {ZDF-Sendeband}
Zwei Sekunden Schwarzblende waren dem ZDF einfach zuviel.
Cut: 2 Sekunden


Nächste Folge am nächsten Samstag!

Griz


Beiträge: 30.529

03.03.2012 23:56
#88 The Streets of San Francisco: 24. Mord, Gesetz und Alibi {The Albatross} Zitat · antworten

24. Mord, Gesetz und Alibi
>The Albatross<

Erstausstrahlung US:
Thu, 15.03.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x23)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 186252
Drehbuch: Cliff Gould, John Wilder
Regie: Robert Day

Erstausstrahlung DE:
Sa., 30.12.1989 (PRO 7, 20:15 Uhr) - [Staffel # 03x04 - Folge 101]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Friedrich W. Bauschulte
Dt. Episodenlänge: 49'20''
DVD-Episodenlänge: 50'05''

Inhalt:
Ein Mörder wird aufgrund eines gerichtlichen Formfehlers wieder freigelassen. Mr. Hobbs, der Vater des Ermordeten, kann es nicht fassen. Er will auf eigene Faust den Tod seines Sohnes sühnen...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Robert Alan Hobbes            (Ed Nelson)                   Frank Glaubrecht
Artis Pierce (Kaz Garas) Martin Keßler
Mr. Hobbes, Sen. (Douglas Fowley) Hans Wilhelm Hamacher
Gerald O'Brien                (John Kerr)                   Eberhard Prüter
Robert Courtney (Jim Antonio) Norbert Gescher
Danny (Royce D. Applegate) Jörg Döring
Waffenverkäufer (Arch Whiting) Gerald Paradies
Dr. Markman (Alex Henteloff) Joachim von Ulmann
Det. Lee Lessing (Lee Harris) Andreas Hosang
Judge Gerardy (Jay Jacobus) Manfred Rahn
Mrs. Poston (Claire Brennen) Anke Reitzenstein
Real Estate Agent (George N. Neise) Heinz-Theo Branding
Zimmervermieter (Robert Trebor) Karl Schulz
Vince {42:47} (Dan Caldwell?) ?
Gerichtsdiener (Jack Starr?) ?
Polizist {04:37} (Bob Harris?) Wolf Rüdiger Reutermann

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 0'45''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

01:04 - 01:11 [DVD-Zeit] // bei 01:02 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act I" wurde geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

14:50 - 14:59 [DVD-Zeit] // bei 14:43 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act II" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

26:10 - 26:18 [DVD-Zeit] // bei 25:54 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act III" wurde geschnitten.
Cut: 8 Sekunden

37:20 - 37:29 [DVD-Zeit] // bei 36:56 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act IV" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

48:41 - 48:50 [DVD-Zeit] // bei 48:08 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

49:33 - 49:36 [DVD-Zeit] // bei 48:51 {PRO 7-Sendeband}
Längere Schwarzblende wurde geschnitten.
Cut: 3 Sekunden


Nächste Folge am nächsten Samstag!

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.519

04.03.2012 00:22
#89 RE: The Streets of San Francisco: 24. Mord, Gesetz und Alibi Zitat · antworten

24. Mord, Gesetz und Alibi

Dr. Markman (Alex Henteloff) Joachim von Ulmann

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.782

04.03.2012 01:17
#90 RE: The Streets of San Francisco: 24. Mord, Gesetz und Alibi Zitat · antworten

016
Pfarrer auf der Beerdigung: Werner Ziebig (Neusynchro)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz