Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 45.048 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 16
Griz


Beiträge: 30.529

07.11.2012 16:13
#106 The Streets of San Francisco: 34. Harem {Harem} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


34. Harem
>Harem<

Erstausstrahlung US:
Thu, 25.10.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x07)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5011
Drehbuch: John D. F. Black
Regie: Virgil W. Vogel

Erstausstrahlung DE:
Fr., 28.05.1976 (ZDF, 22:30 Uhr) - [Staffel # 01x51 - Folge 51]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'15''
DVD-Episodenlänge: 49'59''

Inhalt:
Ein junges Mädchen springt von der Golden-Gate-Brücke. Lt. Michael Stone und Inspector Steve Keller erfahren, dass sie für einen Guru tätig war...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte &
Peter Groeger [Nach-Synchro in 45:43]
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
William T. "Billy" Jeffers    (Ricky Nelson)                ? &
? [Neu-Synchro]
Sarah Holt (Kay Lenz) Marianne Lutz &
? [Neu-Synchro]
Jeannie Stone (Darleen Carr) ?
Kim (Laurette Spang) Cornelia Meinhardt
Charlie Johnson               (Vince Howard)                Edgar Ott
Dianne Marks (Ninette Bravo) Ursula Heyer
Hausmeister {10:57} (Morgan Upton) Joachim Röcker
Hafenpatrouille {06:51} (Ed Vasgersian) Joachim Röcker
Polizist am Tatort (Stu Klitsner) Hermann Ebeling
Officer Vic Briles {40:00} (Ray K. Goman) Heinz Palm
1. Freier {01:47} (John Vick) Heinz-Theo Branding
2. Freier {01:57} (Bog McClurg) Jochen Schröder
Polizistin (Angela May) -hat keinen Text-

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'44''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:05 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 13 Sekunden

01:05 - 01:25 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 20 Sekunden

17:00 - 17:10 [DVD-Zeit] // bei 16:27 {ZDF-Sendeband}
Ultrakurze Abblende von 1 Sekunde, danach wurde wie immer die Einblendung "Act II" geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

21:20 - 21:49 [DVD-Zeit] // bei 20:37 {ZDF-Sendeband}
Hier wurde nachsynchronisiert (für "Sarah" und "Billy"): Sarah beteuert Billy, dass sie ihn sehr liebe (obwohl sie weiß, dass er der gesuchte Mörder ist).
Cut: 29 Sekunden

28:47 - 28:58 [DVD-Zeit] // bei 27:35 {ZDF-Sendeband}
Hier wurde zwei Sekunden früher aus der Szene ausgeblendet bzw. in die nächste Szene (nach der Ab-/Aufblende) reingesprungen. "Act III"-Einblendung fehlt natürlich.
Cut: 11 Sekunden

40:48 - 40:57 [DVD-Zeit] // bei 39:25 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Act IV".
Cut: 9 Sekunden

47:21 - 47:31 [DVD-Zeit] // bei 45:49 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 10 Sekunden

49:28 - 49:30 [DVD-Zeit] // bei 47:46 {ZDF-Sendeband}
Geringfügig längere Schwarzblende, fehlt..
Cut: 2 Sekunden


Fortsetzung der Serie am 14.11.2012!

Griz


Beiträge: 30.529

14.11.2012 19:54
#107 The Streets of San Francisco: 35. Benjy der Schnüffler {No Badge for Benjy} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


35. Benjy der Schnüffler
>No Badge for Benjy<

Erstausstrahlung US:
Thu, 01.11.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x08)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5012
Drehbuch: George Bellak
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Mi., 01.03.1978 (ZDF, 21:20 Uhr) - [Staffel # 02x04 - Folge 75]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Arne Elsholtz
Dt. Episodenlänge: 48'35''
DVD-Episodenlänge: 49'58''

Inhalt:
Anschlag auf den Polizeiinformanten Benjy. Trotz Bewachung im Krankenhaus begeht der Täter einen zweiten Mordversuch...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Inspector Milt Dedini         (William Watson)              Klaus Sonnenschein
Vi Hoskins (Judyann Elder) Barbara Ratthey
Karl Benson (Mark Miller) ?
Benjy Hoskins                 (Charles Lampkin)             Wolfgang Luckschy
Canetti (Pat Renella) Claus Jurichs
Cappy (Eddie Firestone) Wolfgang Völz
Larry Hayes (Anthony James) Elmar Wepper
Canettis 1. Handlanger (Tony Young) -hat keinen Text-
Canettis 2. Handlanger (Herman Poppe) Randolf Kronberg
Mrs. Torelli {03:14} (Argentina Brunetti) Agnes Prandhoff
Phil Teramiam {04:44} (Chuck Isen) Arne Elsholtz
Inspector Andy Grabowski (Don Pulford) Norbert Gescher
Inspector William Tanner (Reuben Collins) Claus Jurichs
Krankenschwester {13:13} (Roberta Callahan) ?
Informant in Bar {02:15} (Ray Saunders) Wolf Rüdiger Reutermann
Afroamerikanerin {01:47} (Gwyn Karon) ?
Armbruster, bei Stone {04:30} (Tom Dahlgren) -hat keinen Text-
Anwalt Marston {24:13} (Jerry Walter) Arne Elsholtz
Doctor {26:09} (Robert Trebor) Jochen Schröder

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'23''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:02 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 10 Sekunden

01:02 - 01:35 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 33 Sekunden

20:28 - 20:38 [DVD-Zeit] // bei 19:45 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso wurde die Einblendung "Act II" geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

28:41 - 28:53 [DVD-Zeit] // bei 27:48 {ZDF-Sendeband}
Hier wurde zwei Sekunden früher aus der Szene ausgeblendet bzw. in die nächste Szene (nach der Ab-/Aufblende) reingesprungen. "Act III"-Einblendung fehlt natürlich.
Cut: 12 Sekunden

38:36 - 38:45 [DVD-Zeit] // bei 37:31 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Act IV".
Cut: 9 Sekunden

48:24 - 48:33 [DVD-Zeit] // bei 47:10 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 9 Sekunden

Fortsetzung der Serie am 14.11.2012!

Griz


Beiträge: 30.529

22.11.2012 01:00
#108 The Streets of San Francisco: 36. Tödliches Gold {The Twenty-Four Karat Plague} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


36. Tödliches Gold
>The Twenty-Four Karat Plague<

Erstausstrahlung US:
Thu, 08.11.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x09)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5005
Drehbuch: Robert Malcolm Young, Robert Sherman
Regie: Don Medford

Erstausstrahlung DE:
Fr., 21.03.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x22 - Folge 22]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'23''
DVD-Episodenlänge: 50'00''

Inhalt:
Mike Stone und Steve Keller im Wettlauf gegen die Zeit: Sie suchen drei Gauner, die radioaktiv verseuchtes Gold erbeutet haben und in Todesgefahr schweben...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte &
Peter Groeger {Nach-Synchro}
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt {auch Nach-Synchro}
Vic Tolliman                  (Vic Morrow)                  Michael Chevalier
Lew Morrison (Herb Edelman) Wolfgang Völz
Eddie Whitney (Anthony Zerbe) ?
Charlie Durand                (Paul Jenkins)                Christian Brückner
Capt. Rudy Olsen (Robert F. Simon) Ernst Wilhelm Borchert
Prof. Willie Mason (Simon Scott) Gerd Holtenau
Gordy Sondheim (Milt Kamen) Friedrich Georg Beckhaus
Les Slawson (Wright King) Hermann Ebeling
Joe Balden, 1. Wachmann (Royce D. Applegate) Randolf Kronberg &
? {Nach-Synchro}
Freddie Fisher (Bern Hoffman) Manfred Grote
Harry Soo (Dale Ishimoto) Heinz Giese
Parkplatzwärter (Mark Rasmussen) Uwe Paulsen
Mrs. Durand (Julie Payne) ?
Penny (Kate Harper) Ursula Heyer
Dr. Halpert (Chuck Dorsett) ?
Inspector William Tanner (Reuben Collins) Jochen Schröder
Kontaminations-Typ {32:33} (Jon Principe) Wilfried Freitag
Funkstimme (-voice only-) Heinz Palm

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'37''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:02 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 10 Sekunden

01:02 - 01:26 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 24 Sekunden

10:43 - 11:04 [DVD-Zeit] // bei 10:09 {ZDF-Sendeband}
Hier war eine Nachsynchro der Szene unumgänglich: Das ZDF hatte seinerzeit wieder die ersten Sekunden der Szene auf dem Polizeirevier geschnitten, da groß und breit "Inspector KELLER" (Namensschild) auf dem Tisch des Polizisten zu lesen war.
Cut: 21 Sekunden

20:24 - 20:35 [DVD-Zeit] // bei 19:29 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso wurde die Einblendung "Act II" geschnitten.
Cut: 11 Sekunden

31:31 - 31:42 [DVD-Zeit] // bei 30:25 {ZDF-Sendeband}
Hier fehlt erneut die Ab- und Aufblende, die "Act III"-Einblendung und die ersten 3 Sekunden nachdem "Act III" wieder ausgeblendet wurde.
Cut: 11 Sekunden

41:01 - 41:11 [DVD-Zeit] // bei 39:44 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Act IV".
Cut: 10 Sekunden

48:23 - 48:31 [DVD-Zeit] // bei 46:56 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 8 Sekunden

49:29 - 49:31 [DVD-Zeit] // bei 47:54 {ZDF-Sendeband}
Geringe Sekunden an Schwarzblende fehlen.
Cut: 2 Sekunden


Fortsetzung der Serie am 28.11.2012!

Griz


Beiträge: 30.529

29.11.2012 00:43
#109 The Streets of San Francisco: 37. Attentat auf den Zeugen {Shield of Honor} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


37. Attentat auf den Zeugen
>Shield of Honor<

Erstausstrahlung US:
Thu, 15.11.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x10)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5013
Drehbuch: Dorothy C. Fontana
Regie: Eric Till

Erstausstrahlung DE:
Fr., 07.03.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x21 - Folge 21]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 47'06''
DVD-Episodenlänge: 49'59''

Inhalt:
Der Zuhälter Martin Cahill will Gangsterboss Al Lyman aussagen. Trotz größter Geheimhaltung wird Cahilll auf dem Weg ins Präsidium erschossen. Der Killer entkommt. Lt. Stone, der mit Inspector Heller den Fall übernimmt, vermutet, dass der Tipp über den Transport aus Polizeikreisen kam. Vier Personen sind verdächtig...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte &
Peter Groeger {Nach-Synchro}
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt {auch Nach-Synchro}
Andrea McCormick              (Mariette Hartley)            Almut Eggert
Ted Cullen (Robert Foxworth) ? &
Gerald Schaale {Nach-Synchro}
Lt. Vincent Bondini (Peter Mark Richman) Joachim Cadenbach
Gerald O'Brien                (John Kerr)                   Norbert Langer
Larwin, Attentäter (Steve Sandor) Manfred Lehmann
Liza Cullen (Ayn Ruymen) ? &
? {Nach-Synchro}
John Holeck (Gary Vinson) ?
(A)nita Warren (Jodean Lawrence) Bettina Schön
Al Lyman (Laurence Haddon) Dieter Ranspach
Martin Cahill (Ed Knight??) ?
Mr. Sabian (Dom Tattoli??) ?
Inspector William Tanner (Reuben Collins) Hans-Werner Bussinger
Abhörmann {45:05} (Reggie Waldon??) Gerd Holtenau
Mann am Telefon {44:55} (William Browder) Jochen Schröder
junger Sergeant (Tony Piazza) ?
Kellner (Tom Morrison) Wilfried Freitag

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 2'53''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:02 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 10 Sekunden

01:02 - 01:23 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 21 Sekunden

14:14 - 14:25 [DVD-Zeit] // bei 13:43 {ZDF-Sendeband}
Während die Musik im Hintergrund ausläuft wird in der dt. Fassung bereits in die nächste Szene (nach der amerik. Schwarzblende und "Act III"-Verweis) gesprungen.
Cut: 11 Sekunden

27:53 - 28:09 [DVD-Zeit] // bei 27:11 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso wurde die Einblendung "Act III" geschnitten. Von 28:02 - 28:09 [DVD-Zeit] musste nachsynchronisiert werden.
Cut: 16 Sekunden

40:10 - 40:19 [DVD-Zeit] // bei 39:12 {ZDF-Sendeband}
Hier erfolgt innerhalb von zwei Sekunden ein unlogischer Zwischenschnitt in der dt. Fassung (nach "tue ich doch nur für sie!") Liza und Ted sind in nachsynchronisierten Stellen zu hören: Ted erklärt gegenüber Andrea, dass er Liza liebe und für nichts auf der Welt mit ihr Schluss machen würde. (Warum wurde das geschnitten???)
Cut: 9 Sekunden

41:49 - 41:57 [DVD-Zeit] // bei 40:42 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Act IV".
Cut: 8 Sekunden

47:52 - 49:30 [DVD-Zeit] // bei 46:37 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Epilog". Danach fehlt der Epilog in der ZDF-Fassung komplett:
Mike und Steve treffen im Polizeigebäude (vor der Anhörung) auf Andreas Schwester Liza, die fragt, was mit ihrer Schwester werden wird. Liza will sich jetzt verstärkt um Andrea kümmern. Anschließend folgt ein 2-sekündiges Schwarzbild.
Cut: 1 Minute 38 Sekunden


Fortsetzung der Serie am 05.12.2012!

Isch


Beiträge: 3.402

29.11.2012 18:51
#110 RE: The Streets of San Francisco: 37. Attentat auf den Zeugen Zitat · antworten

Anixe zeigt übrigens ein beschnittenes Bild. Wo sind die Beschneidungsgegner, wenn man sie mal braucht?

Griz


Beiträge: 30.529

06.12.2012 00:29
#111 The Streets of San Francisco: 38. Die Todesspur {The Victims} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


38. Die Todesspur
>The Victims<

Erstausstrahlung US:
Thu, 29.11.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x11)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5015
Drehbuch: Jerome Coopersmith
Regie: George McCowan

Erstausstrahlung DE:
Fr., 11.06.1976 (ZDF, 22:30 Uhr) - [Staffel # 01x52 - Folge 52]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 47'45''
DVD-Episodenlänge: 49'58''

Inhalt:
Drei flüchtige Häftlinge erschießen mehrere Menschen. Mit der jungen Geisel Betty Thompson versuchen sie, Keller und Stone in Schach zu halten...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt {auch Nach-Synchro}
Lee Wilson                    (Henry Silva)                 Jürgen Thormann
Connie Moore (Jo Ann Harris) Katrin Schaake &
? (Nach-Synchro)
John "Chickey" Phalen         (Bill Vint)                   Wolfgang Draeger
Ben Vargas (Valentin de Vargas) Hans-Werner Bussinger
Louis Fenwick (Lou Frizzell) ?
Betty Thompson (Gaye Huston) Marianne Lutz
Doug Thopson (Dan Ferrone) Wolfgang Condrus
Albert Lockwood (Robert Williams) Helmut Heyne
Esther Lockwood (Ann Doran) ?
Mrs. Crowley (Joanne Strauss) Gisela Fritsch
Inspector William Tanner (Reuben Collins) Claus Jurichs
Tony Kimberley, Verkäufer (Danny Michael Mann) ?
1. Tankwart (Eric Server) Manfred Lehmann
Gefängnisdirektor Hansen (Joe Miksak) Eric Vaessen
Spurensicherer {19:36} (Eugene A. Nelson) ?
Polizist {20:58} (Roy Elwell) Uli Krohm (erst-synchronisiert)
Kenny, 2. Tankwart {37:25} (Jon Principe) Peter Thom

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 2'13''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 00:59 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 7 Sekunden

00:59 - 01:21 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 22 Sekunden

12:56 - 13:06 [DVD-Zeit] // bei 13:43 {ZDF-Sendeband}
Szene um drei Sekunden (inkl. Ausblende) gekürzt. "Act II" wurde herausgeschnitten.
Cut: 10 Sekunden

19:55 - 21:03 [DVD-Zeit] // bei 19:16 {ZDF-Sendeband}
In Gegenwart eines Polizisten (s. o.) wirft Connie Inspector Keller vor, die kaltblütigen Gangster NICHT auch als Menschen zu betrachten.
Cut: 1 Minute 8 Sekunden

22:13 - 22:21 [DVD-Zeit] // bei 20:26{ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso wurde die Einblendung "Act III" geschnitten.
Cut: 8 Sekunden

35:39 - 35:48 [DVD-Zeit] // bei 39:12 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Act IV".
Cut: 9 Sekunden

47:35 - 47:43 [DVD-Zeit] // bei 45:31 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 8 Sekunden

49:28 - 49:29 [DVD-Zeit] // bei 47:15 {ZDF-Sendeband}
Schwarzblende geringfügig länger.
Cut: 1 Sekunde


Fortsetzung der Serie am nächsten Donnerstag!

Griz


Beiträge: 30.529

12.12.2012 19:21
#112 The Streets of San Francisco: 39. --- [The Runaways] Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


39. Eskalation
>The Runaways<

Erstausstrahlung US:
Thu, 06.12.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x12)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5014
Drehbuch: Robert Malcolm Young
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Bisher zeigte RTL-NITRO nur die Originalfolge mit dt. Untertiteln im dt. Fernsehen.
Fr., 11.07.2014 (RTL-NITRO, 15:55 Uhr)
DVD-Episodenlänge: 49'58''

Inhalt:
Die drei jugendlichen Ausreißer George, Jack und Sharon Morgan aus Oregon übernachten in einem leerstehenden Haus. Sharon ist erkrankt, doch das Geld reicht nicht um Medikamente zu besorgen. Als George kurz darauf in eine Apotheke einbricht, verliert der Inhaber bei einem Schusswechsel sein Leben. George wird zunehmend nervöser und entführt schließlich die Richterin Millie Cox...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) -
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) -
Millie Cox, Richterin         (Jeanette Nolan)              -
Jack Morgan (Barry Livingston) -
George Morgan                 (Larry Wilcox)                -
Harlan (Kent Smith) -
Sharon Morgan (Debbie Lytton) -
Susie (Claire Brennen) -
Alvin Sparling (Ted Gehring) -
Doktor (Joel Lawrence) -
Sumner Stamp (Ty Henderson) -
Inspector William Tanner (Reuben Collins) -
Miss Wilson (Gail Cameron) -
Geschäftsinhaber (Jon Principe) -
Mr. Chesley, Apotheker (Ben Niems) -

Griz


Beiträge: 30.529

12.12.2012 19:22
#113 The Streets of San Francisco: 40. Mr. Tillmans Bomben {Winterkill} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


40. Mr. Tillmans Bomben
>Winterkill<

Erstausstrahlung US:
Thu, 13.12.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x13)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5016
Drehbuch: Jack B. Sowards
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
So., 11.03.1990 (PRO 7, 20:15 Uhr) - [Staffel # 03x06 - Folge 103]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch: Arne Elsholtz
Dialogregie: Friedrich W. Bauschulte
Dt. Episodenlänge: 49'11''
DVD-Episodenlänge: 49'58''

Inhalt:
Der alte Wade Tillman will seinem mittellosen Altersheim-Genossen Carl Armstrong finanziell helfen. Wade besorgt sich das Geld durch Erpressung und raubt eine Tankstelle aus...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Wade Tillman                  (Paul Fix)                    Joachim Röcker
Carl Armstrong (Denver Pyle) Arnold Marquis
Robert Tillman (Linden Chiles) Till Hagen
Maude Mitchell (Ruth McDevitt) Christine Gerlach
Frank Casey                   (John Qualen)                 Helmut Heyne
Elmer Pierce (Burt Mustin) Herbert Weißbach
Jerry DeSantis (William Jordan) ?
Altenheim-Leiter {05:09} (Alan Bergmann) ?
Tankwart (Doug Chapin) Matthias Hinze
Doktor (Bruce Solomon) Charles Rettinghaus
Inspector William Tanner (Reuben Collins) ?
Armstrongs Sekretärin (Ruth Silveira) Anke Reitzenstein
Walt (Tiger Joe Marsh) Walter Tschernich

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 0'47''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

01:05 - 01:12 [DVD-Zeit] // bei 01:05 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act I" wurde geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

14:07 - 14:19 [DVD-Zeit] // bei 14:00 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act II" wurde geschnitten. Es gab zuvor nur eine ultrakurze Abblende.
Cut: 12 Sekunden

28:12 - 28:21 [DVD-Zeit] // bei 27:53 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act III" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

36:05 - 36:14 [DVD-Zeit] // bei 35:37 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Act IV" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

46:38 - 46:46 [DVD-Zeit] // bei 46:01 {PRO 7-Sendeband}
Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 8 Sekunden

49:27 - 49:29 [DVD-Zeit] // bei 48:42 {PRO 7-Sendeband}
Längere Schwarzblende wurde geschnitten.
Cut: 2 Sekunden


Fortsetzung der Serie am nächsten Mittwoch!

Griz


Beiträge: 30.529

20.12.2012 00:21
#114 The Streets of San Francisco: 41. Barbaras Baby {Most Feared in the Jungle} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


41. Barbaras Baby
>Most Feared in the Jungle<

Erstausstrahlung US:
Thu, 20.12.1973 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x14)
© 1973 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5003
Drehbuch: Jerome Coopersmith
Regie: Robert Day

Erstausstrahlung DE:
Fr., 30.05.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x27 - Folge 27]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 44'46''
DVD-Episodenlänge: 49'02''

Inhalt:
Lt. Mike Stone und Inspector Steve Keller ermitteln gegen eine Organisation, die Schwangeren hilft, um dann deren Kinder zu "verkaufen"...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte &
Peter Groeger {Neu-Synchro in 18:13}
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt {auch Nach-Synchro}
Barbara Talmadge              (Kitty Winn)                  Anita Lochner {auch Nach-Synchro}
Prof. Talmadge (Nan Martin) Barbara Ratthey
Matthew Starr (Joel Fabiani) Randolf Kronberg
Dr. Joe Hyland, Sr. (John McLiam) Ernst Wilhelm Borchert &
? {Nach-Synchro}
Mrs. Hunt (Patricia Smith) Edeltraut Elsner
Arthur Hunt                   (Walter Brooke)               Heinz Petruo
Dr. J. D. Hyland (Stewart Moss) ? &
? {Neu-Synchro in 18:13}
Gloria Davenport (Joan Tompkins) Bettina Schön
Miss Rayfield (Beverly Washburn) ?
Miss Evans, Krankenschwester (Maxine Stuart) Tina Eilers
Jack, Verkehrspolizist (Eric Server) Wilfried Freitag
Dora, Hylands Hausmädchen (Ysabel MacCloskey) Erna Haffner
Krankenschwester {14:16} (Joy Carlin) ?
Bernie, Gerichtsmediziner (Stephen Bradley) Lothar Blumhagen
Inspector Graves {15:47} (Ed Deemer) Gerd Holtenau
Polizist vor Haus {09:02} (Dan Caldwell) Claus Jurichs
Passant vor Bus {03:21} (Mark Anger) Otto Czarski
Polizist Vic Briles {40:12} (Ray K. Goman) Joachim Kemmer
Polizistin im Gerichtssaal (Angela May) >Cut in der dt. Fassung!<
Polizist {15:54} (-voice only-) Uwe Paulsen

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 4'16''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:08 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 16 Sekunden

01:08 - 01:52 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten. Im Hintergrund sieht man einen Krankenwagen, der hinter ein Haus fährt und Barbara wird auf einer Trage herausgeschoben.
Cut: 44 Sekunden

16:51 - 17:02 [DVD-Zeit] // bei 15:51 {ZDF-Sendeband}
Szene um drei Sekunden (inkl. Ausblende) gekürzt. "Act II" wurde herausgeschnitten.
Cut: 11 Sekunden

18:13 - 18:22 [DVD-Zeit] // bei 17:02 {ZDF-Sendeband}
Mike Stone fragt Dr. Hyland jr. erneut, ob er Barbara Talmadge nicht gesehen habe.
Kein Schnitt, diese Szene wurde nur neu synchronisiert!

24:13 - 24:25 [DVD-Zeit] // bei 23:02{ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso wurde die Einblendung "Act III" geschnitten.
Cut: 12 Sekunden

25:50 - 26:10 [DVD-Zeit] // bei 24:27 {ZDF-Sendeband}
Hier gibt Dr. Hyland noch einen Kommentar zur Verhaltensauffälligkeit von Barbara ab ("ihre intakte Wahrnehmung war gestört...").
Cut: 20 Sekunden

40:38 - 40:55 [DVD-Zeit] // bei 38:55 {ZDF-Sendeband}
Hier fehlt nocht, wie Barbara aus ihrem Wagen aussteigt, erst dann erfolgt die Ab- und Aufblende. Danach fehlt natürlich die amerikanische Einblendung "Act IV".
Cut: 17 Sekunden

45:35 - 45:43 [DVD-Zeit] // bei 43:35 {ZDF-Sendeband}
Ab- und Aufblende fehlen, ebenso die Einblendung "Epilog".
Cut: 8 Sekunden

46:25 - 48:33 [DVD-Zeit] // bei 44:17 {ZDF-Sendeband}
Von der Epilog-Szene werden in der dt. Fassung nur 42 Sekunden gezeigt. Danach wird in den dt. Abspann geblendet.
Im Original geht die Szene noch weiter: Barbara kommt aus dem Gerichtssaal, geht zu den Hunts und nimmt ihr Baby auf den Arm. Nach der Verabschiedung von ihrem Baby wird Barbara von einer Polizistin abgeführt - ohne Worte. Danach erfolgt die Abblende.
Cut: 2 Minuten 8 Sekunden


Fortsetzung der Serie am 02.01.2013, in zwei Wochen!

patosch


Beiträge: 2

20.12.2012 20:37
#115 RE: The Streets of San Francisco: 12. Die Kugel Zitat · antworten

Dr. Marvin Borrman (Peter Hobbs) Paul Esser

Griz


Beiträge: 30.529

02.01.2013 23:59
#116 The Streets of San Francisco: 42. Mike Stones Revolver {Commitment} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


42. Mike Stones Revolver
>Commitment<

Erstausstrahlung US:
Thu, 03.01.1974 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x15)
© 1974 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5018
Drehbuch: John D. F. Black
Regie: Richard Donner

Erstausstrahlung DE:
Fr., 27.06.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x29 - Folge 29]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'35''
DVD-Episodenlänge: 49'58''

Inhalt:
Der Gangsterboss Al Lyman will zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Er hat einmal eine alte Rechnung mit Lt. Stone zu begleichen, und er will andererseits einen Polizisten loswerden, der sich in sein Rauschgiftsyndikat eingeschmuggelt hat. Lyman bestellt Stone zu einem Ort, an den er zuvor den Polizeispitzel bringen ließ. Lt. Stone wird niedergeschlagen, der Polizist mit Stones Dienstrevolver erschossen...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Inspector Glenn Decker        (Geoffrey Deuel)              Norbert Langer
Jeannie Stone (Darleen Carr) Rita Engelmann
Angela Carlino (Tyne Daly) Renate Küster
Mickey Sims (William Smith) Jürgen Thormann
Sgt. Milt Dedini (William Watson) Horst Niendorf
Sims' Kumpan                  (Denny Miller)                Claus Jurichs
Pamela Greenfield (Davey Davison) Barbara Ratthey
Cappy (Eddie Firestone) Hugo Schrader
Gino Carlino/George Casen (Johnny Weissmüller Jr.) Klaus Sonnenschein
Charlie Johnson, Laborant (Vince Howard) Claus Jurichs
Inspector William Tanner (Reuben Collins) Edgar Ott
Mann im Boxcenter {03:09} (Jim Malinda) Edgar Ott
afroamer. Krankenschwester (Gwyn Karon) ?
Pauly Rutherford {24:47} (Al Nalbandian) Edgar Ott
Dr. Holt (Jack Schmidt) ?
Al Lyman (Don Michaelian) Joachim Kemmer
Polizist im Verhörraum (-uncredited-) Jochen Schröder

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'23''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:09 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 17 Sekunden

01:09 - 01:38 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 29 Sekunden

16:44 - 16:51 [DVD-Zeit] // bei 15:58 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung blieb nur eine ultrakurze Schwarzblende übrig (1 sec). Nach der Aufblende wurde "Act II" geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

27:28 - 27:37 [DVD-Zeit] // bei 26:35 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung blieb nur eine ultrakurze Schwarzblende übrig (1 sec.). Nach der Aufblende wurde "Act III" geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

37:42 - 37:51 [DVD-Zeit] // bei 36:40 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung blieb nur eine ultrakurze Schwarzblende übrig - eher eine Überblendung. Wie immer fehlt die amerikanische Einblendung "Act IV".
Cut: 9 Sekunden

47:39 - 47:49 [DVD-Zeit] // bei 46:28 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung blieb nur eine ultrakurze Schwarzblende (eher eine Überblendung) übrig. Ebenso fehlt die Einblendung "Epilog".
Cut: 10 Sekunden

49:27 - 49:29 [DVD-Zeit] // bei 48:06 {ZDF-Sendeband}
Eine 2-sekündige Schwarzblende fehlt in der dt. ZDF-Fassung.
Cut: 2 Sekunden

Griz


Beiträge: 30.529

09.01.2013 17:32
#117 The Streets of San Francisco: 43. Die Hellseherin {Chapel of the Damned} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


43. Die Hellseherin
>Chapel of the Damned<

Erstausstrahlung US:
Thu, 17.01.1974 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x16)
© 1974 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5020
Drehbuch: Robert Schlitt
Regie: George McCowan

Erstausstrahlung DE:
Fr., 11.07.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x30 - Folge 30]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'38''
DVD-Episodenlänge: 49'58''

Inhalt:
Für die reiche Adele Sloane steht fest: Ihre Tochter wurde von deren vorbestraftem Liebhaber entführt. Dieser leugnet die Tat. Die Hellseherin Madame Olga Vasilia soll helfen Julie zu finden...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Madame Olga Vasilia           (Signe Hasso)                 Elisabeth Ried
Adele Sloane (Diana Douglas) Christel Merian
Mark Dillon (Steve Oliver) Michael Chevalier
Mr. Cowan                     (William Campbell)            Klaus Sonnenschein
Julie Sloane (Pegi Boucher) ?
stotternder Entführer (Richard Kelton) Manfred Lehmann
Hotelportier (Steven Marlo) Wilfried Freitag
Charlie Johnson (Vince Howard) ?
Officer Vic Briles {13:41} (Ray K. Goman) Klaus Miedel
Optiker {20:20} (Maurice Argent) Klaus Miedel
Polizist am Tatort {42:20} (Albert T. Berry) Wilfried Freitag
Abhörmann {28:54} (Bruce Neckels) Christian Brückner
Flughafenpolizist Andrews (Dan Caldwell) Klaus Miedel

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'20''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:02 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 10 Sekunden

01:02 - 01:23 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 21 Sekunden

17:49 - 18:03 [DVD-Zeit] // bei 17:18 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung wurde vier Sekunden früher aus der Szene rausgesprungen und in die nächste Szene übergeblendet. Natürlich wurde wieder "Act II" geschnitten.
Cut: 14 Sekunden

26:55 - 27:05 [DVD-Zeit] // bei 26:10 {ZDF-Sendeband}
Erneut keine Abblende, sondern Überblendung in die nächste Szene. "Act III" wurde geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

39:52 - 40:05 [DVD-Zeit] // bei 38:57 {ZDF-Sendeband}
Zwei Sekunden vor Szenenende wurde wieder in die nächste Szene reingeblendet, auch hier fehlenden die ersten 2 Sekunden nach Ausblende von dem geschnittenen amerikanischen Hinweis "Act IV".
Cut: 13 Sekunden

48:22 - 48:32 [DVD-Zeit] // bei 47:14 {ZDF-Sendeband}
Ultrakurze Schwarzblende. Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

49:27 - 49:29 [DVD-Zeit] // bei 48:09 {ZDF-Sendeband}
Eine 2-sekündige Schwarzblende fehlt in der deutschen ZDF-Fassung.
Cut: 2 Sekunden


Fortsetzung am nächsten Mittwoch, 16.01.2013!

Griz


Beiträge: 30.529

16.01.2013 20:11
#118 The Streets of San Francisco: 44. Blockade {Blockade} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


44. Blockade
>Blockade<

Erstausstrahlung US:
Thu, 24.01.1974 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x17)
© 1974 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5017
Drehbuch: James Menzies, Jack Morton
Regie: Virgil W. Vogel

Erstausstrahlung DE:
Fr., 18.07.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x31 - Folge 31]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 47'42''
DVD-Episodenlänge: 49'04''

Inhalt:
Zwei Sexualmörder bringen die Serviererin Susan um. Ein Häftling gibt Stone und Keller schon bald einen entscheidenden Hinweis: Sie führt zu einem gewissen Chet Barrow...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt [+ Nachsynchro]
Wilma Jamison                 (Ida Lupino)                  Inge Landgut
Chet Barrow (Don Stroud) Joachim Kemmer
Russell "Rusty" Jamison (Charles Martin Smith) Joachim Tennstedt
Jill Cameron Lawrence (Patty McCormack) ?
Burt Masters                  (George DiCenzo)              Arne Elsholtz
Kellnerin (Gloria LeRoy) Beate Hasenau
Gustaveson (Karl Swenson) Joachim Röcker
Mr. Bourne (George D. Wallace) Jochen Schröder
Mr. Morley (Jock Mahoney) Heinz Giese
Susan Ellen Morley (Cheryl Ladd) ?
Polizist {17:46} (Calvin Chrane) Andreas Mannkopff
Bernie, Gerichtsmediziner (Stephen Bradley) Lothar Blumhagen
Polizist (Tom Morrison) Jochen Schröder
Fred, Mechaniker (Ray Saunders) Randolf Kronberg
Franklin {in St. Quentin} (Joe Riley) ?
Funkstimme (-voice only-) Joachim Pukaß

Schon gewusst?
Für die Szene vor dem Gefängnis "St. Quentin" bediente man sich aus dem Archiv - Episode 8 ("Nur 36 Stunden für Jepson") dieser Serie.
Vergleiche ab Sendezeit 15:52 dieser hier gelisteten Episode mit Episode 8 (26:00 bis 26:39).
Daher wurde auch Joe Riley, der "Franklin" bereits in Folge 8 spielt, hier nochmals gelistet, obwohl es nur "Archivmaterial" war. Jedoch sprach ihn diesmal nicht Joachim Pukaß.


Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'22''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:05 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 13 Sekunden

01:05 - 01:26 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 21 Sekunden

14:50 - 15:04 [DVD-Zeit] // bei 14:16 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung wurde zwei Sekunden früher aus der Szene rausgesprungen und in die nächste Szene übergeblendet. Natürlich wurde "Act II" geschnitten.
Cut: 14 Sekunden

28:42 - 28:52 [DVD-Zeit] // bei 27:54 {ZDF-Sendeband}
Erneut keine Abblende, sondern Überblendung in die nächste Szene. "Act III" wurde geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

36:38 - 36:50 [DVD-Zeit] // bei 35:40 {ZDF-Sendeband}
Ultrakurze Schwarzbblende, dann wurde schnell in die nächste Szene reingeblendet. Ebenso wurde "Steve" hier nachsynchronisiert, Hinweis "Act IV" fehlt.
Cut: 12 Sekunden

46:15 - 46:24 [DVD-Zeit] // bei 45:05 {ZDF-Sendeband}
Ultrakurze Schwarzblende. Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

48:32 - 48:35 [DVD-Zeit] // bei 47:13 {ZDF-Sendeband}
Eine 3-sekündige Schwarzblende fehlt in der deutschen ZDF-Fassung.
Cut: 3 Sekunden


Fortsetzung am nächsten Mittwoch, 23.01.2013!

Griz


Beiträge: 30.529

24.01.2013 00:08
#119 The Streets of San Francisco: 45. Der Heckenschütze {Crossfire} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


45. Der Heckenschütze
>Crossfire<

Erstausstrahlung US:
Thu, 31.01.1974 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x18)
© 1974 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5009
Drehbuch: Jerry McNeely
Regie: William Hale

Erstausstrahlung DE:
Mi., 15.03.1978 (ZDF, 21:20 Uhr) - [Staffel # 02x05 - Folge 76]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Arne Elsholtz
Dt. Episodenlänge: 48'38''
DVD-Episodenlänge: 49'47''

Inhalt:
Mord an der Universität: Der kriegsversehrte Capt. Alan Melder soll aus Eifersucht Studentin Peggy Dunnigan und einen Professor getötet haben. Lt. Stone und Inspector Keller ermitteln...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Peggy Dunnigan                (Pamela Franklin)             Traudel Haas
Kay Shaninger (Celeste Holm) Christel Merian
Capt. Alan Melder             (Nick Nolte)                  Norbert Langer
"John Jones" (Frank Ashmore) Michael Nowka
Vera Day (June Dayton) Sigrid Lagemann
Officer Burgess {26:09} (Brent Davis) ?
Officer Powell (Kate Harper) ?
Gerichtsmediziner (Don Spruance) Friedrich Georg Beckhaus

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'09''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 00:59 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 7 Sekunden

00:59 - 01:20 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 21 Sekunden

13:43 - 13:54 [DVD-Zeit] // bei 13:15 {ZDF-Sendeband}
In der dt. ZDF-Fassung wurde zwei Sekunden früher aus der Szene rausgesprungen und in die nächste Szene übergeblendet. Natürlich wurde "Act II" geschnitten. Es fehlten die ersten zwei Sekunden nach der Wegblendung von "Act II".
Cut: 11 Sekunden

29:21 - 29:31 [DVD-Zeit] // bei 28:42 {ZDF-Sendeband}
Erneut keine Abblende, sondern Überblendung in die nächste Szene. "Act III" wurde geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

41:47 - 41:58 [DVD-Zeit] // bei 40:58 {ZDF-Sendeband}
Drei Sekunden früherer Sprung aus der Szene vor der amerikanische Abblende in die nächste Szene nach der geschnittenen Einblendung "Act IV".
Cut: 11 Sekunden

47:35 - 47:44 [DVD-Zeit] // bei 46:35 {ZDF-Sendeband}
Keine Schwarzblende. Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 9 Sekunden


Fortsetzung am nächsten Mittwoch, 30.01.2013!

Griz


Beiträge: 30.529

30.01.2013 18:51
#120 The Streets of San Francisco: 46. Masons Marionetten {A String of Puppets} Zitat · antworten

Aus der Reihe: "Detectives der 70er Jahre"


46. Masons Marionetten
>A String of Puppets<

Erstausstrahlung US:
Thu, 07.02.1974 (ABC, 22:00 Uhr) - (Season # 02x19)
© 1974 by Quinn Martin Productions
Produktionscode: 5021
Drehbuch: James Schmerer, Mark Weingart
Regie: Richard Donner

Erstausstrahlung DE:
Fr., 22.08.1975 (ZDF, 20:15 Uhr) - [Staffel # 01x34 - Folge 34]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Wolfgang Schick
Dt. Episodenlänge: 48'20''
DVD-Episodenlänge: 49'48''

Inhalt:
Der Bewährungshelfer Robert Mason lässt seine Schützlinge für sich rauben. Inspector Steve Keller gibt sich als Ex-Häftling aus, um den Kriminellen zu überführen...


Lt. Michael Stone (Karl Malden) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Inspector Steve Keller (Michael Douglas) Volker Brandt
Bob Mason                     (Claude Akins)                Horst Niendorf
Jackie Sterling (Lola Falana) Dagmar Biener?
Wilson Tubbs (James Sloyan) Arne Elsholtz
Harry Gates (Hari Rhodes) Christian Brückner
Scotty                        (Ben Frank)                   Randolf Kronberg
Capt. Rudy Olsen (Robert F. Simon) Ernst Wilhelm Borchert
Ben Driscoll (Roger E. Mosley) Claus Jurichs
Begnadigungsausschuss-Vorsitz (William Bramley) Heinz Giese
Zeuge (Sam Edwards) ?
Mickey {10:25} (James Oliver) Joachim Kemmer
Inspector William Tanner (Reuben Collins) Klaus Sonnenschein
Freddie {34:42} (Don Rizzan) ?

Schnittbericht:
Gegenüber der amerikanischen Originalfolge wurden folgende Kürzungen [Gesamtlänge: 1'28''] für die deutsche Fassung vorgenommen:

00:52 - 01:05 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Der amerikanische Originalvorspann ist länger als der deutsche ZDF-Einheitsvorspann.
Cut: 13 Sekunden

01:05 - 01:28 [DVD-Zeit] // bei 00:52 {ZDF-Sendeband}
Nach der 3-sekündigen Schwarzblende wurden noch "Act I" und die amerikanischen Credits geschnitten.
Cut: 23 Sekunden

15:37 - 15:48 [DVD-Zeit] // bei 15:01 {ZDF-Sendeband}
Ohne Abblende wurde in die nächste Szene gesprungen. Natürlich wurde "Act II" geschnitten.
Cut: 11 Sekunden

28:22 - 28:35 [DVD-Zeit] // bei 27:35 {ZDF-Sendeband}
Erneut keine Abblende, sondern Überblendung in die nächste Szene. "Act III" wurde geschnitten.
Cut: 13 Sekunden

39:46 - 40:02 [DVD-Zeit] // bei 38:46 {ZDF-Sendeband}
Drei Sekunden früherer Sprung aus der Szene vor der amerikanische Abblende in die nächste Szene nach der geschnittenen Einblendung "Act IV". Danach fehlen noch fünf Sekunden von der nachfolgenden Szene.
Cut: 16 Sekunden

48:03 - 48:13 [DVD-Zeit] // bei 46:47 {ZDF-Sendeband}
Ultrakurze Abblende. Die Einblendung "Epilog" wurde geschnitten.
Cut: 10 Sekunden

49:17 - 49:19 [DVD-Zeit] // bei 47:51 {ZDF-Sendeband}
Schwarzblende vor Abspann fehlt.
Cut: 2 Sekunden


Fortsetzung am nächsten Mittwoch, 06.02.2013!

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz