Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.722 Antworten
und wurde 388.128 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | ... 249
Koboldsky


Beiträge: 1.607

05.01.2018 21:16
#3106 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ein Interview mit Tommi Piper zum 30. Jubiläum der deutschen Erstausstrahlung von ALF:
https://www.ksta.de/kultur/-das-war-schr...n-will-29435830

Na ja, viel Neues steht hier zwar nicht drin, aber er hat z. B. verraten, in welchen aktuellen Projekten er momentan mitwirkt (auch synchrontechnisch).


"Synchron ist und bleibt Nachmachen!" (Tommi Piper im massengeschmack.tv-Interview)

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.315

05.01.2018 22:27
#3107 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Hut ab, wie Ernst Meincke sich zurückgekämpft hat. Kleines Schleifen, tja, na und - das ist einfach 'ne echte Note, er ist ja schließlich kein Roboter. Die Stimme flutscht wie ein junger Hering. Und so eine Ausdruckskraft hat man, oder eben nicht.

Echtes Vorbild!

Das Casting der Schluss-Anekdote war übrigens für Donald Sutherland in "Outbreak".

smeagol



Beiträge: 3.418

06.01.2018 10:27
#3108 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Wow - ganz tolles Interview mit Ernst Meincke! Interessante Lebensgeschichte und was mir sehr, sehr gut gefallen hat ist auch die Erwähnung der Fans und deren Umgang auch mit ihm und umgekehrt. Sowas finde ich ja wirklich großartig.

Die beschriebene Szene neben Rolf Schult ist natürlich göttlich . Wobei Schult ja keinerlei Resntiments gehabt haben dürfte, da er seinerseits ja die Serie nicht weiter synchronisieren wollte.

Ich freue mich wie immer schon auf das nächste Interview der „Media Paten“ - die Interviewreihe ist eine große Freude, besonders weil es immer im selben Setting stattfindet und wie aus einem Guss wirkt. Also ich kaufe gerne irgendwann mal eine BluRay mit den gesammelten Interviews in einer Special Edition mit Unterschriftkarte


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

toto


Beiträge: 823

06.01.2018 12:44
#3109 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Bin auch schon ganz gespannt wer als nächstes interviewt wird!!


ElEf



Beiträge: 1.910

06.01.2018 20:09
#3110 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Hat jemand diese Ausgabe des Express (DIE Zeitung!!!)?|addpics|j3p-1-46a9.jpg|/addpics|


Nyan-Kun


Beiträge: 1.345

06.01.2018 20:20
#3111 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ach herje. Was ist denn das für ein Boulevardblatt. Etwa die Bild des Westens.
Ich glaube nicht, dass wir aus diesem Käseblatt etwas neues erfahren werden. Da finde ich die diversen anderen Interviews von Piper, wo er sich bereits dazu geäußert hat deutlich gehaltvoller.

8149



Beiträge: 3.228

06.01.2018 21:49
#3112 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten
Nyan-Kun


Beiträge: 1.345

06.01.2018 22:07
#3113 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Also doch eher Pendant zur MOPO, die ich aus Hamburg so kenne.
Nicht nur selber Inhalt, sondern auch identischer Seitenaufbau.


Geppo


Beiträge: 64

07.01.2018 11:43
#3114 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ein kleiner Nachtrag zu Thomas Danneberg (Sorry, ich habe das Video erst jetzt gesehen):

Ich halte auch nichts von diesen schon beinahe diversen Abgesängen, trotzdem finde ich es nicht verwerflich, zu beschreiben (und ich frage mich dabei, wieviele Leute hier dieses Video sich genau und bis zum Schluß angeschaut haben), was man in dem Video sieht: einen 75jährigen gesundheitlich stark angeschlagenen Mann, der am Stock geht und dem die Sätze, die er sprechen soll, vorgelesen werden.
Mich hat das sehr erschrocken. Im Vergleich zu dem, wie er im Jahr 2013 noch zu sehen war.
Ich wünsche ihm einfach nur viel Kraft und Gesundheit!

Lammers


Beiträge: 3.621

08.01.2018 19:02
#3115 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Noch etwas aus dem Radio:

"Musik bis zum frühen Morgen" (WDR 1 & 2) mit Uwe Friedrichsen als Gast (03.09.1977):
https://www.mixcloud.com/AircheXX/wdr2-m...-sepember-1977/

"Kleine Wünsche großer Leute" (WDR 2) mit Georg Thomalla als Gast (04.07.1979):
https://www.mixcloud.com/AircheXX/wdr2-k...a-04-juli-1979/


Koboldsky


Beiträge: 1.607

12.01.2018 13:41
#3116 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Dietmar Wunder bei den Media-Paten:


https://www.youtube.com/watch?v=1V0dKOLusM8


"Synchron ist und bleibt Nachmachen!" (Tommi Piper im massengeschmack.tv-Interview)

iron


Beiträge: 2.447

12.01.2018 13:47
#3117 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

GELÖSCHT


Nyan-Kun


Beiträge: 1.345

12.01.2018 14:11
#3118 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ein wunderbares Interview mit Dietmar Wunder.
Schade nur, dass man hier Cuba Gooding Jr. unterschlagen hat. Den hat Wunder ja am längsten gesprochen und dürfte auch sein erster Stammschauspieler gewesen sein, zumal er vor allem in den 90ern ein absoluter Weltstar war .


smeagol



Beiträge: 3.418

13.01.2018 12:00
#3119 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Bei Dietmar Wunder klingt in jedem Interview durch, dass und wie sehr er seinen Beruf liebt. Da das so konstant der Fall ist, nehme ich ihm das auch vollkommen ab und das empfinde ich als sehr angenehm. So sehr ich die Arbeit von Manfred Lehmann schätze, ist dieser so eine Art Gegenentwurf (in Interviews zumindest), da er fast immer dieses „Ach Kinder, lasst mich doch mit dem Scheiß in Ruhe - ich mach‘s für die Kohle“ rüberbringt.

Wunder hingegen wirkt überzeugend in seiner Dankbarkeit, seine Arbeit in solch populären Hauptrollen im Synchron und auch in anderen Bereichen des Schauspiels ausüben zu können. Das macht ihn sehr sympathisch und macht Spaß, ihm zuzuhören.

Cuba Gooding Jr. habe ich auch irgendwie vermisst („Bring‘ mich zum Schotter!“ ist doch immer noch einer der großen Synchronsprüche, die sich zumindest in meinem Bekanntenkreis verselbständigt haben).

Daniel Craig und Dietmar Wunder habe ich quasi beide als Bond vor „Casino Royale“ abgelehnt und heute bin ich ein riesiger Fan - gut so, dass Fans weder im Film ansich noch im Synchron die Besetzungen mitbestimmen ... haben mich beide vollkommen überascht und mehr als überzeugt. Gerade in „Ein Quantum Trost“, wo Craig selbst recht wortkarg agiert und die Dialoge so pointiert sitzen, ist mMn Wunders beste Leistung auf Craig bislang. Wie er beschreibt, dass man manchmal an nur einem Wort länger feilt als an einem 6-Zeilen-Dialog glaube ich glatt ... in erwähntem Film ist das wirklich mein persönliches Highlight. Beispiel ist der Satz von Bond (Wunder) zu Greene (Rohrbeck):
Greene „Meine Freunde nennen mich Dominique“
Bond: „Da bin ich mir sicher“


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Nyan-Kun


Beiträge: 1.345

13.01.2018 13:10
#3120 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von smeagol im Beitrag #3119
So sehr ich die Arbeit von Manfred Lehmann schätze, ist dieser so eine Art Gegenentwurf (in Interviews zumindest), da er fast immer dieses „Ach Kinder, lasst mich doch mit dem Scheiß in Ruhe - ich mach‘s für die Kohle“ rüberbringt.


Da ist Lehmann nicht der einzige. Tommi Piper ging da soweit ich gesehen habe sogar noch einen Schritt weiter und gibt in Interviews gleich zu, dass er es nur wegen der Kohle macht. Trotzdem hab ich bei ihm im Gegensatz zu Lehmann nicht das Gefühl, dass er aus finanziellen Gründen dazu "genötigt" wird und nur "Dienst nach Vorschrift" macht. Da hat sich Lehmann auch irgendwie stark an seinem Bruce Willis angenähert. Zumindest wirkt es so als würden sie die selbe Arbeitseinstellung teilen. Soll jetzt aber nicht heißen, dass Lehmann sich verschlechtert hat, nur hat er scheinbar irgendwie seine Leidenschaft fürs Synchron verloren.

Wie ein Chefkoch, der irgendwann aufgehört hat kreative und interessante Gerichte zu kochen und jetzt nur noch lustlos mehr oder weniger Fertigprodukte kocht, die zwar irgendwie auch schmecken, aber da geht schon mehr.

Seiten 1 | ... 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | ... 249
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor