Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4.817 Antworten
und wurde 499.545 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | ... 322
ftde



Beiträge: 753

23.03.2019 08:41
#4141 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #4138
Da bekommt man schon mal ein M Rating für "strong language". Weiß nicht, ob dies bei der FSK eine genauso große Rolle spielt.
Zitat von WB2017 im Beitrag #4139
Meinst du R-Rating? M gibt es nicht.
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #4140
Ja genau. Sorry, hatte da irgendwie ein "M" im Sinne gehabt, weil ich an "Mature" gedacht habe warum auch immer

Du hast vermutlich an PC/Konsolenspiele gedacht, denn da heißt das tatsächlich so.


smeagol



Beiträge: 3.535

23.03.2019 09:42
#4142 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

DSF finde ich für seine Paraderollen als Deadpool oder Captain America einfach perfekt.

Eddie Murphy ... ich erkenne seine Bemühungen an, aber da gibt es, wie wir gehört haben, wirklich eine besser Alternative, die eine ernsthafte Chance verdient. Randolf Kronberg ist da halt nicht zu schlagen und je näher jemand da rankommt, umso lieber ist es mir. Das wird aber bestimmt ein Streitpunkt a la Kaspar Eichel für Stewart oder Redford bleiben.

Insgesamt aber ein sehr sympathisches Interview und er scheint eine echte Frohnatur zu sein :-) Erneut ein schöner Beitrag der Reihe - die leitet jetzt schon einige Zeit das Wochenende ein


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Mr.Voice


Beiträge: 266

23.03.2019 12:04
#4143 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Mich hättte ja interessiert was DSF über Freddie Prinze Jr. denkt. Der Typ ist echt so ein schlechter Schauspieler und trotzdem hat DSF ihn in fast jeden Film synchronisiert. In den 00er war er für mich auch einfach nur die Stimme von Freddie Prinze Jr. Erst Ende der 00er ging es langsam los mit Ryan Reynolds.

Scat


Beiträge: 1.517

26.03.2019 23:04
#4144 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #4137
Ich höre es zum ersten mal das man Takes mehrfach Aufnimmt um bei der FSK die Altersbewertung zu bekommen, die man will.


Hab jetzt die entsprechende Stelle nicht gesehen, aber vielleicht ging es da um Takes für FSK 16-Fassungen? Solche Alternativsynchros kenn ich z. b. von NUR 48 STUNDEN oder auch SCREAM 2.

iron


Beiträge: 3.107

27.03.2019 15:35
#4145 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #4134
Herr Schmidt-Foß, die graue Eminenz. ;D


Steiler Aufstieg!
Er scheint jedoch Einer zu sein, der trotz seines Alters zu seinen Silberlocken steht!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.053

28.03.2019 18:58
#4146 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob das hier schon mal verlinkt wurde (zumindest hatte Hendrik Meyerhof den Beitrag mal angesprochen ...: Sprecherangaben im Abspann (3)): In diesem kurzen Ausschnitt aus einer Folge der Harald-Schmidt-Show wird eine witzige Anekdote über Horst Gentzen erzählt -> https://www.youtube.com/watch?v=SgRmiQ2zYKw#t=12m39s

Gruß
Hase


„Machen Sie hier ’n Arbeiterdenkmal?“

Gerd Martienzen in „Balduin, das Nachtgespenst“

dlh


Beiträge: 11.816

28.03.2019 19:00
#4147 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #4139
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #4138
Da bekommt man schon mal ein M Rating für "strong language". Weiß nicht, ob dies bei der FSK eine genauso große Rolle spielt.

Meinst du R-Rating? M gibt es nicht.


Doch, ein "M"-Rating gibt es z.B. in Australien.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

WB2017



Beiträge: 4.769

28.03.2019 20:10
#4148 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #4147
Zitat von WB2017 im Beitrag #4139
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #4138
Da bekommt man schon mal ein M Rating für "strong language". Weiß nicht, ob dies bei der FSK eine genauso große Rolle spielt.

Meinst du R-Rating? M gibt es nicht.


Doch, ein "M"-Rating gibt es z.B. in Australien.

War ja nicht von Australien die Rede.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.674

29.03.2019 14:04
#4149 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Stefan Gossler im Media-Paten-Interview:


https://m.youtube.com/watch?v=W_ZQDxIMIxA


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

hartiCM


Beiträge: 721

29.03.2019 14:41
#4150 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Sehr schönes Interview. War mir tatsächlich neu, dass Herr Gossler tatsächlich fließend Dänisch spricht.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Nyan-Kun


Beiträge: 2.737

29.03.2019 14:42
#4151 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Das sind ja mal so einige Zufälle in die Stefan Gossler durch die Synchronbranche hochgestolpert ist.

Wirklich schön mal endlich von Stefan Gossler ein Interview zu sehen. Ich verbinde seine Stimme vor allem mit Zeichentrick-/Animationsfilmen. Das dieses Thema nur kurz angeschnitten wird fand ich etwas schade, was leider daran lag, dass er dem ganzen doch deutlich distanzierter gegenüber stand, womit ich nicht gerechnet hatte. Immerhin ist das für ihn kein Grund solche Rollen abzulehnen. Im Gegenteil zeigt er in solchen Rollen erst was er stimmlich so alles drauf hat.

Seine Dystopie zum Synchronberuf fand ich auch gruselig. Eine einzige Person soll mithilfe modernster Technik allein einen ganzen Film synchronisieren, alle Rollen. Das müsste ein ziemlicher Allround-Schauspieler sein, der wirklich alle möglichen Rollen spielen kann. Da ist es mit dem künstlichen verändern der Stimme alleine nicht getan.

Ansonsten ganz netter Kerl und auch einer der Synchronsprecher den ich mir optisch eigentlich ganz anders vorgestellt habe.

Zitat von hartiCM im Beitrag #4150
Sehr schönes Interview. War mir tatsächlich neu, dass Herr Gossler tatsächlich fließend Dänisch spricht.
Da scheinen dir einige 2000er "Sitcoms" entgangen zu sein. Das war die Zeit, wo in der deutschen Synchro aus Deutschen Dänen wurden und da hatte man mit Vorliebe Stefan Gossler besetzt, der nicht nur mit dänischem Akzent sprach, sondern auch selbst richtiges dänisch sprach. In der Hinsicht fand ich die Art und Weise wie er den Otto aus "Malcolm Mittendrin" sprach richtig klasse.


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

29.03.2019 15:12
#4152 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Auf Stefan Gossler habe ich schon lange gewartet, freut mich, dass er sich zum Interview gewagt hat. Insgesamt auch wieder mal sehr gut gelungen. :)

Interessant zu hören, dass er zwar abgeneigt gegen Animes ist, aber dies kein Indikator darstellt die Synchronisationen derer abzulehnen. :) Erinnert mich etwas an David Nathan mit seiner Rolle als Piccolo.

Ich hätte mal gerne gewusst, wieso er in der Zeichentrickserie von Jackie Chan "Jackie Chan Adventures" durch Vollbrecht umbesetzt wurde.


Dubber der Weiße


Beiträge: 4.016

29.03.2019 15:14
#4153 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Stefan Gossler schätze ich seit den "Wicherts von nebenan" sehr. Super angenehmer Typ. Und was er aus Jackie Chan herausholt, ist schon toll. "The Foreigner" war z.B. eine ganz tolle Synchro.

hartiCM


Beiträge: 721

29.03.2019 17:04
#4154 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat
Da scheinen dir einige 2000er "Sitcoms" entgangen zu sein. Das war die Zeit, wo in der deutschen Synchro aus Deutschen Dänen wurden und da hatte man mit Vorliebe Stefan Gossler besetzt, der nicht nur mit dänischem Akzent sprach, sondern auch selbst richtiges dänisch sprach. In der Hinsicht fand ich die Art und Weise wie er den Otto aus "Malcolm Mittendrin" sprach richtig klasse.



Nee ist eben genau nicht entgangen. Mich hat es immer gewundert, dass da aus den Deutschen die Dänen gemacht werden und ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass man Gossler mal ausprobiert hat und als man dann festellte, ja das mit dem Akzent passt soweit, man dann irgendwann bei einer Klischeebesetzung gelandet ist. Aber so ist das natürlich sehr nachvollziehbar.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

CrimeFan



Beiträge: 995

29.03.2019 18:44
#4155 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ich hätte ihn gerne noch gefragt, warum er denkt das man gerade ihn als fest Stimme für Jackie Chan etabliert hat. Gossler gehört zudem wenigen Sprechern die sich auf Asiatische Schauspieler halten konnten, die großteils im Asiatischen Bereich geblieben sind.

Seiten 1 | ... 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | ... 322
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz