Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.916 Antworten
und wurde 626.017 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | ... 395
Daisuke-Namikawa


Beiträge: 965

12.04.2019 15:30
#4201 RE: Hörfunk-Interview mit Ernst Wilhelm Borchert (1977) Zitat · antworten

Ein sehr schönes Inteview. Matthias Klie ist für mich ein wahrer Stimmmorpher und kann diese echt vielseitig einsetzen ohne dass es künstlich klingt.

Nebenbei wollte ich nochmal erwähnen, der gute Herr ist 57 und wird dieses Jahr 58, was man meines Erachtens nach ihm nicht anhört. Er klingt viel jünger und das seit so vielen Jahren auch konstant.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.156

12.04.2019 16:22
#4202 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Vincent Cassel ist Franzose, den sollte man also auch so aussprechen, und nicht deutsch. Zudem ist es es schräg, Mikkelsen englisch "Mäds" auszusprechen, wo Klie doch die korrekte Aussprache direkt im Interview erwähnt.

Koboldsky


Beiträge: 2.463

12.04.2019 16:29
#4203 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Nicht zu vergessen, dass Torsten Münchow in seinem Interview "Antonio Banderas" amerikanisch ausgesprochen hat (Antonio Bänderrras), obwohl es sich bei Banderas um einen Spanier handelt...
Autsch!

Nyan-Kun


Beiträge: 3.895

12.04.2019 16:44
#4204 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Wenn das so weiter geht werden am Ende auch noch die Namen von deutschen Personen "amerikanisch" ausgesprochen.

iron


Beiträge: 3.502

12.04.2019 17:51
#4205 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #4202
Vincent Cassel ist Franzose, den sollte man also auch so aussprechen, und nicht deutsch. Zudem ist es es schräg, Mikkelsen englisch "Mäds" auszusprechen, wo Klie doch die korrekte Aussprache direkt im Interview erwähnt.


Hat Mike ihm dabei evtl. nicht genau zugehört bzw. ihn nicht gut genug verstanden?
Er hat Cassel schon richtig ausgesprochen (mit Betonung auf der zweiten Silbe), aber die frz. Aussprache von "Vincent" hat er nicht hinbekommen.

Gab es wenigstens Berliner Synchros wo Kerzel und Klie Sprechrollen hatten und beide wenigstens akustisch "gemeinsame" Einssätze hatten?

Dazu passt zu guter Letzt noch eine Frage bezüglich einem Posting zum Thema "X-en" von Wilkins; ich hätte sie gleich im Anschluss an ihn stellen können, aber ich hol's jetzt sofort nach (zumal sich ja auch Herr Klie gerade wie üblich zu dem Thema geäußert hat): welche weiteren Vorteile hat dieses Aufnahmeverfahren abgesehen von der Kosten- und Zeitersparnis eigentlich noch? MIr wollen momentan keine einfallen, sondern bloß die bekannten Nachteile...:o:o!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Deak Ferance


Beiträge: 225

13.04.2019 11:27
#4206 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ihr diskutiert jetzt nicht ernsthaft darüber, ob jemand einen Namen in einem Interview nicht korrekt ausgesprochen hat?
Bei aller Liebe und allem Respekt. Eure Sorgen möchte ich haben. Unfassbar.


producer


Beiträge: 194

13.04.2019 12:39
#4207 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #4205
welche weiteren Vorteile hat dieses Aufnahmeverfahren abgesehen von der Kosten- und Zeitersparnis eigentlich noch?



Jede Stimme liegt einzeln vor, auf ihrer eigenen Tonspur. Das ist wichtig für die Mischung und für evtl. erforderliche Effekt- und Nachbearbeitungen sowie nachträgliche Umbesetzungen.
Abgesehen davon würde sowohl die Kosten- als auch die Zeitersparnis als einzelner Faktor in den meisten Fällen das X-en schon rechtfertigen - zumindest in den Augen derjenigen, die die Synchronisation kalkulieren und bezahlen müssen.


"Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche. Nur, das ist ein Wort... da macht's in mir so - (schüttelt sich). Es gibt keine Synchronschauspieler!" - Michael Günther, Synchronregisseur (Juli 2018)

Nyan-Kun


Beiträge: 3.895

13.04.2019 13:07
#4208 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Die Synchronsprecher können durch das X-en ihre Aufnahmetermine auch noch besser planen und sind so flexibler. Die Aufnahmeleitung muss zudem nicht noch extra darauf achten, dass zwei oder mehr Sprecher genau an dem Tag zu dem Zeitpunkt Zeit für die Aufnahme haben. Spielt in der heutigen Zeit, wo deutlich mehr Serien/Filme synchronisiert werden schon eine Rolle. Das wäre zumindest ein Vorteil, der mir spontan in den Sinn kommt.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.156

13.04.2019 14:00
#4209 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Anders wäre die heutige Produktionsdichte gar nicht zu bewältigen.

Und Deak, was für eine "Diskussion"? Mach dich locker.

Deak Ferance


Beiträge: 225

13.04.2019 14:32
#4210 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #4209
Anders wäre die heutige Produktionsdichte gar nicht zu bewältigen.

Und Deak, was für eine "Diskussion"? Mach dich locker.


ich bin locker. So locker wie du dir gar nicht vorstellen kannst.
Ich verstehe es nur nicht. Nun, ich muss ja nicht alles verstehen. :D :D

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.156

13.04.2019 17:05
#4211 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Und vor allem nicht gnadenlos übertreiben. Das sind gut gemeinte Anmerkungen. Nicht mehr, nicht weniger.
Aber du bist ja locker. Also, alles gut im Reich jener, die Stimmen hören .


iron


Beiträge: 3.502

13.04.2019 23:10
#4212 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von producer im Beitrag #4207

Jede Stimme liegt einzeln vor, auf ihrer eigenen Tonspur. Das ist wichtig für die Mischung und für evtl. erforderliche Effekt- und Nachbearbeitungen sowie nachträgliche Umbesetzungen.

So gesehen müsste sich im Grunde genommen niemand über Qualtitätseinbußen heutiger Synchros beklagen...


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.855

14.04.2019 16:14
#4213 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Kurzes Interview zum kommenden "Bibi-und-Tina"-Live-Hörspiel, mit Susanna Bonaséwicz, Dorette Hugo, Sven Hasper und Oliver Rohrbeck:


https://www.youtube.com/watch?v=du6zm0S4D2c

Und noch ein weiteres kurzes Video zum Live-Hörspiel:

https://www.youtube.com/watch?v=53zULanjdIU

Interview mit Valentina Bonalana und Sebastian Fitzner:

https://www.youtube.com/watch?v=K7uQ9VPNoGY

Kinder-Reporterin im Synchronstudio mit Valentina Bonalana und Sebastian Fitzner:

https://www.youtube.com/watch?v=YAUsl8KxrMM


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Pip


Beiträge: 197

19.04.2019 00:11
#4214 RE: Hörfunk-Interview mit Ernst Wilhelm Borchert (1977) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #4194
Zitat von Harvey im Beitrag #4192

Leider wird das Thema "Synchronisation" so gut wie ausgespart,[...]
(Wahrscheinlich war dem Fragensteller das Thema 1977 nicht bedeutsam genug, um die "Theater- und Filmlegende" damit nicht zu "beeinträchtigen".)

Herr Götze-Clarén hat das Stichwort Synchronisation seh wohl geliefert, aber Borchert hat den Faden leider nicht mehr aufgenommen und Ersterer hat danach nicht weiter "naschgebohrt". Ich mutmaße mal, dass EWB irgendwie irgendwie abgelenkt wurde, da der Fragensteller in dem Zusammenhang allgemein von "Funk" und nicht etwa von Kinos sprach.





Mein Eindruck ist eher, dass dieses Interview nur in einer gekürzten Fassung vorliegt (was man an einigen Stellen auch an den Schnitten merkt).
Möglicherweise war es bei der Ur-Sendung noch länger (in der vollständigen Fassung wird also eventuell doch noch mehr auf das Thema Synchronisation eingegangen).

Weiß hier vielleicht jemand welche Original-Länge das Interview ursprünglich mal hatte?

WB2017



Beiträge: 6.015

19.04.2019 11:23
#4215 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Seiten 1 | ... 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | ... 395
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz