Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4.759 Antworten
und wurde 493.248 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | ... 318
iron


Beiträge: 3.093

05.08.2019 22:06
#4546 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ich möchte den Versuch machen, die unterschiedlichen Aussagen von Herrn Pukaß und Herrn Riedel zu Ernst-Wilhelm Borchert irgendwie in Einklang zu bringen:
Vielleicht waren ihm die theatralischen Rollen einfach lieber (Monumentalfilme mit Heston etc,)"sich mit dem Synchronisieren schwer zu tun muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, es eigentlich gar nicht zu mügen und seine Schweirigkeiten mit dem Thema wären in erster Linie - also nicht unbedingt ausschließlich - technischer Natur gewesen.

Zu guter Letzt eine randbemerkung zum Video mit Joachim Pukaß: Von einem "Berliner "s" habe ich noch nie gehört... Was soll das sein?? Hier im Internet finde ich auch rein gar nichts nichts unter diesem Stichwort...


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Harvey



Beiträge: 859

06.08.2019 03:43
#4547 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Hallo iron,
zum Berliner "S":
Hildegard Knef sagt in diesem Interview von 1967 (bei 5.50'): https://www.youtube.com/watch?v=crSjjEb_46k
"Die Berliner lispeln ja an und für sich sowieso."
(Sie sagt zwar, in Ulm geboren worden zu sein, dass sie aber ab dem 5. Monat in Berlin aufwuchs. Dann konnte sie es ja wohl beurteilen....)

Gruß v. Karsten


Pip


Beiträge: 182

06.08.2019 05:09
#4548 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Nochmal zu Borchert:

wenn man ihn in den diversen Rollen der späteren Zeit (in den 70er/frühen 80er Jahren) hört (besonders auchin vielen einzelnen Episoden verschiedenster TV-Serien),
dann finde ich es immer wieder erstaunlich, wie oft er sich auch da noch von vielen anderen Sprechern durch eine perfekte und leidenschaftliche Arbeit hervortut.
Was er nun persönlich wirklich vom Synchronisieren gehalten hat, kann man hier wirklich nur spekulieren. Aber dass er sich damit in irgendeiner Weise schwertat (ob nun in technischer oder in ideeller Hinsicht), diesen Eindruck vermittelt Borcherts Arbeit auf mich in keinster Weise. Auf mich macht er im Gegenteil immer wieder aufs Neue den Eindruck, als wenn er seine (Synchron-)Arbeit mit Freude und Leidenschaft getan hat und sogar in vielen "mickrigen" Rollen immer noch großen Entusiasmus an den Tag legte. Ich denke, dass dies einerseits für eine gewisse Arbeitshaltung seinerseits, aber eben auch für eine deutliche "Freude an der Sache" spricht.
Denn wer "Schwierigkeiten" (welcher Art auch immer) mit/bei einer Sache hat, legt sich eigentlich nicht so ins Zeug, so wie es Borchert immer in seinen Rollen getan hat.
Doch wie gesagt: letztendlich bleibt das ja alles nur Spekulation!

Leider werden die Menschen, die Wilhelm Borchert noch persönlich kannten (und sein Verhältnis zum Synchronisieren vielleicht wirklich einschätzen könnten), auch immer weniger.

Mich würde sehr interessieren, wie z. B. ihn H.G. Panczak (als Kolege und Mensch) erlebt hat, da er ja auch einige Male mit Borchert zussammengearbeitet hat (nicht nur in KRIEG DER STERNE).... ;-)


Freddy


Beiträge: 55

06.08.2019 10:39
#4549 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ich finde, dass ist kein Widerspruch. Falls Borchert aus ideellen Gründen, wie du schreibst, Probleme mit der Synchronarbeit an sich gehabt haben sollte, konnte er letztendlich im Atelier, als großer Schauspieler, trotzdem nicht aus seiner Haut und hat, ganz professionell, alles gegeben was er hatte und das war eben ziemlich viel und mit den Kollegen kann und wird er sich ja auch gut verstanden haben.

berti


Beiträge: 15.148

07.08.2019 22:37
#4550 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #4548
Leider werden die Menschen, die Wilhelm Borchert noch persönlich kannten (und sein Verhältnis zum Synchronisieren vielleicht wirklich einschätzen könnten), auch immer weniger.

Mich würde sehr interessieren, wie z. B. ihn H.G. Panczak (als Kolege und Mensch) erlebt hat, da er ja auch einige Male mit Borchert zussammengearbeitet hat (nicht nur in KRIEG DER STERNE).... ;-)

Mich auch! Daneben hätte er sicher auch einige Sachen über Kollegen wie Heinz Petruo oder Hugo Schrader zu erzählen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.996

08.08.2019 00:01
#4551 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Nun wollen wir nicht zu wild ins Kraut schießen, ja? Vielleicht fand Borchert das Synchronisieren auch einfach technisch schwierig. Wäre das eine so dramatische Annahme? Ich stelle mir die Arbeit (auch für hochgradig begabte Schauspieler wie ihn) sehr, sehr, sehr schwierig vor. Dass es bei manchen so leicht wirkt, wie etwa beim kommenden Starsprecher und Forumsleiter Tobias J. Becker, sagt lediglich aus, dass diese Damen und Herren über eine besondere Begabung verfügen.

Die künstlerische Tätigkeit als solche erfordert so viel Kompetenz, Wachheit und Konzentration in so perfekter Koordination auf den Punkt geliefert, dass manch einer vielleicht wirklich fünf, sechs Takes braucht. Oder auch mal zehn. Da mag es in den Augen mancher dann so sein, dass derjenige sich mit etwas "schwer tut". Bricht man es in allen denkbaren Deutungen runter, letztlich ein nichtiger Umstand, der großes Spekulieren gar nicht erfordert. Viel spannender ist da, wann Forumsleiter Tobias J. Becker endlich Gerard Butler übernimmt.

Wie dem auch sei, gern mehr Interviews mit den Legenden. Reinhard Glemnitz hat bestimmt wahnsinnig tolle Storys auf Lager. Striebeck. Maire. Becker. Glaubrecht. Die Liste ist schier uferlos.


Freddy


Beiträge: 55

08.08.2019 09:58
#4552 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Sehr gut 👍

Harvey



Beiträge: 859

08.08.2019 23:20
#4553 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Hallo,
leider nur knappe zwei Minuten mit Traudel Haas:
https://www.youtube.com/watch?v=ZuYQ6tNqZhE

Gruß v. Karsten

(Falls das schon einmal verlinkt wurde, [berti?], dann war es leider so. Über Suche Allgemeines fand ich es nicht)


WB2017



Beiträge: 4.673

09.08.2019 14:19
#4554 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

iron


Beiträge: 3.093

09.08.2019 15:26
#4555 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Mit "der Ari" wird Uschi Hugo die "Arena Synchron gemeint haben -leider war man an der Stelle definitiv nicht mit einer erklärenden Einblendung zur Stelle, wo sonst für leicht fortgeschrittene Synchroninsider (wie mich) selbst klare Fakten nochmal extra erklärt werden... Oder Mike hätte danach einfach einen verbalen "Einwurf" machen können.
À propos: Das "3-tilige" Insert zu Herrn Herzog war mir zu lang, das lenkt doch total vom Gesagten ab!
Stichwort "Lispeln wie ein Weltmeister": Ganz wie für Danica Mckellar als "Winnie" - hatte imo. aber Charme!

War mir eine Freude, sie auch einmal hier zuschauen und-hören zu können. Attraktive Frau!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

CrimeFan



Beiträge: 958

09.08.2019 15:35
#4556 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Schönes Interview
Ich verbinde mit Uschi Hugo auch sehr viele Zeichentrick Charaktere, besonders ihre Rolle als Ingrid Third in "Fillmore!".

WB2017



Beiträge: 4.673

09.08.2019 15:46
#4557 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Santiago Ziesmer: "Als Sprecher kann man sich wie ein Autist fühlen"

https://www.dwdl.de/interviews/73264/zie...autist_fuehlen/

producer


Beiträge: 173

09.08.2019 18:43
#4558 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #4555

Stichwort "Lispeln wie ein Weltmeister"


Kennste doch jetzt, das Berliner 'S'


"Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche. Nur, das ist ein Wort... da macht's in mir so - (schüttelt sich). Es gibt keine Synchronschauspieler!" - Michael Günther, Synchronregisseur (Juli 2018)

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.670

09.08.2019 22:20
#4559 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Mit "der Ari" wird Uschi Hugo die "Arena Synchron gemeint haben

Nein, damit meinte sie das ehemalige und schon länger nicht mehr existente ARRI-Filmgelände, wo früher mehrere Synchronfirmen ansässig waren bzw. die dortigen Ateliers genutzt haben.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

iron


Beiträge: 3.093

09.08.2019 22:47
#4560 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Nun bin ich wieder ein wenig klüger geworden. Ich muss zugeben, dass meine Vermutung nicht die Plausibelste war!

Zitat
Kennste doch jetzt, das Berliner 'S'


Ja, gut zu wissen! Hier kann man wirklich immer wieder seinen Wissenshorizont erweitern!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Seiten 1 | ... 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | ... 318
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor